Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Klöppeln in Spanien - Encaje de bolillos

Empfohlene Beiträge

Das Klöppeln (Encaje de bolillos) ist eine Handarbeitstechnik, kommt ursprünglich auch Italien und wurde von dort nach Spanien gebracht, bevor es dann in den Rest der Welt kam. Verständlich also, dass man diese dekorativen Arbeiten (Spitze bzw. Klöppelspitze) auch so oft und vielfältig in Spanien antrifft. Neben den traditionellen Kleidern, Bettüberzüge dürfte Ausländern sicher diese besonderen Stickereien auch bei den spanischen Fächern gesehen haben.

Eine handwerkliche Kunst, die im wahrsten Sinne des Wortes Kunst hervorbringt und für mich als Laien ein unüberschaubares Durcheinander von Nadeln, Fäden und den Klöppeln darstellen. Ich weiß gar nicht, wie man da den Überblick behält und dabei keinen einzigen, großen Knoten macht :)

ENCUENTRO DE ENCAJERAS JABUGO 2015_PARTE 1

 

Encajeras de Hortaleza. IV Encuentro de Bolillos en Madrid 2016 (21 de febrero)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Großmutter beherrschte dieses Klöppeln auch. Ich wunderte mich schon als Kind, wie aus diesem Durcheinander, wie du es nennst, so wunderschöne Spitzen entstehen konnten. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen