Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich würde bei meinem Urlaub im nächsten Jahr gern als Single reisen, und das am liebsten nach Menorca. Es ist noch lange hin, aber ich würde mich zwecks Planung und Vorbereitung gern via Erfahrungsberichten etwas darauf vorbereiten.

Ich brauche kein pompösen Hotel; am liebsten wäre mir etwas einfaches (und "günstiges") á la Bed&Breakfest, Apartment .... Eine zu Fuß erreichbare, öffentliche Verkehrsanbindung wäre optimal, zudem würde ich mich über Strandnähe freuen. Ich bin jung und würde gern abends durch Straßen flanieren können (daher eher zentrale Lage; nicht "Robinson Crusoe-mäßige Einsamkeit"). Partys interessieren mich weniger/nicht. Ich würde mir einen erholsamen Urlaub mit Sandstrand (das wäre wichtig) und Baden und Spaziergängen, ggf. auch mit einem Ausritt am Strand etc. wünschen, bei dem ich Land und Leute und Essen kennen lernen kann. Ich will etwas "Sehen" können, aber hauptsächlich mich auch erholen.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen oder Tipps.

Danke Euch!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hotel und Strandnaehe sind in Menorca nicht einfach um nicht zu sagen unmoeglich, den die Straende sind Naturschutzgebiete, folglich weit ab von Hotels, Strassen und Verkehr (jedenfalls die schoensten Straende), ohne fahrbahren Untersatz muss man auf Menorca ganz schon weit laufen um an den Strand zu kommen und selbst mit Auto oder Motorrad/Moped hat man vom Parkplatz, den es fast an allen Straenden gibt, noch ein gutes Stueck zu gehen. Als Stadt fuer den Urlaub finde ich persoenlich immer noch Ciutadel.la am schoensten, da ist abends was los ohne das es zuviel wird, mit Ausritten am Strand kenn ich mich nicht aus, keine Ahnung ob das erlaubt ist, wenn, dann wohl nur im Winter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mica,

Danke dir für die Infos :) Hmm, ich hörte allerdings, der öffentliche Verkehr wäre ganz gut - betrifft das dann aber wohl eher die Orte/Städte und nicht die Strände? Ich hab kein Problem, auch ein Stück zu Fuß zu gehen. Allerdings wenn ich 2h oder mehr zu einem Strand wandern soll, ist es im Sommer etwas viel ... ich denke mal, das ist aber nicht bei jedem Strand so?

Über ein Auto/Roller müsste ich wohl nachdenken, wenn es mit dem öffentlichen Verkehr gar nichts gibt.

Ciutadel.la  schau ich mir mal an; da wo ich schlafe, hätte ich doch gern eine gute Infrastruktur. Einsamkeit ließe sich dann immer noch gesondert bereisen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat auch keiner gesagt, dass der Verkehr schlecht waere - nur, das die Straende Naturschutzgebiete sind und man, egal ob mit dem eigenen Auto oder im Taxi oder oeffentlichen Verkehrsmittel abgesetzt wird und zwar nicht direkt am Strand, sondern auf eine relative Distanz, die man dann halt laufen muss, bevor man am Wasser ankommt.

Menorca steht seit 1993 unter Naturschutz und zwar die ganze Insel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden