Empfohlene Beiträge

Hallo,

kann jemand Fragen über das Mitführen von Schmerzmedikamenten - in unserem Fall handelt es sich um Morphiumpflaster - beantworten?

- reicht der vom Arzt ausgefüllte opiod-pass aus?

- falls nein
   welche Dokumente sind dann für einen längeren Aufenthalt erforderlich?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

..... bitte durchlesen:
http://www.spain.info/de_DE/informacion-practica/consejos-viaje/consejos-practicos/requisitos/
http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Opioid-Ausweis-662.html
http://schmerzliga.de/arzneimittel_hinweise.html
http://www.seg-social.es/Internet_1/Trabajadores/PrestacionesPension10935/Prestacionesfamilia10967/Prestacioneconomica27924/GestionSolicitudes/27972

... und, auf jeden Fall Spanisch lernen ... ist überlebensnotwendig im Behandlungsfall mit einer Versichertenkarte (ohne Residencia = Aufenthalt/Jahr < 183 Tage) in einem Centro de Salud bzw. Krankenhaus der Seguridad Social .... alles andere sind Privatärzte/-kliniken ....

bearbeitet von baufred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du brauchst de Pass,Arztbefund und ein Rezept zum vorzeigen,damit kannst Du ins Centre Salut gehen und Dich dort anmelden.Sie haben eine spezielle Stelle dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag


... bitte dran denken:

im Normalfall "deckelt" die deutsche KV (Kasse) nur bis zu einer Aufenthaltsdauer von <43 Tagen med. Behandlung im Ausland ... selbst haben wir als "Fallschirm" noch 'ne spezielle Reise-KV mit Deckung von 3 Monaten zusammenhängendem Aufenthalt im Ausland für Notfälle.

Detailinfo zu "Centro de Salud" auch: Ambulatorio de la Seguridad Social:
aufgrund eurer vorgelegten dtsch, "Gesundheitskarte" einer gesetzl. KV, erhaltet ihr die zeitl. befristete span. SIP-Card der Seguridad Social (span. "Gesundheitskarte") mit Registriernummer für die Madrider Datenbank zur Abrechnung mit der dtsch. KV - auch nach Ablauf der Gültigkeit, bitte für den Notfall aufbewahren - bei Beibehaltung eurer dtsch KV - gibt's im Bedarfsfall mit gleicher Nummer wieder eine neue befristete SIP-Card!
Ebenso ist die span. SIP-Card die "Entrittskarte" im Notfall bei der Notaufnahme in einem Krankenhaus der Seguridad Social (Urgencias) - besorgt euch für euren Urlaubsstandort auf jeden Fall die Info des nächsten Krankenhauses der Seguridad Social, da es sehr viele private Kliniken gibt (Zusatz > privados in nachfolgender PDF-Datei)

Standorte der Krankenhäuser in allen Regionen > sh. Download PDF-Datei:

https://www.msssi.gob.es/ciudadanos/prestaciones/centrosServiciosSNS/hospitales/docs/CNH2017.pdf

... alles Gute!

bearbeitet von baufred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.