Empfohlene Beiträge

suche an der küste zwischen ca. nerja und cadiz ab 1.4.18 ein kleines haus oder eine wohnung zu mieten. 2-3 zimmer, so um 75qm. preis ca. 350€. strom und wasser müssen vorhanden sein. mietdauer erst einmal 6 monate zur probe, bei gefallen gern viel länger.

vg sabine

sorry, ab 15.4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du sollst genauer sagen, wo du das Haus mieten möchtest. Denn zwischen Nerja und Cadiz befindet sich der 300 km lange Küstenstreifen. Also, es ist wirklich schwierig dir was zu empfehlen. Würdest du lieber in einer kleinen Stadt wohnen oder passt auch eine große wie z.B. Malaga?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Hier gibt es einige Informationen zum Mietvertrag und Mietverträgen allgemein in Spanien.
      Grundsätzliches
      In Spanien muss jeder Vermieter seine Mieteinnahmen versteuern. Dazu gehört, dass Sie als Mieter 19 % des Mietzinses vom Eigentümer einbehalten (Retención) und direkt an das Finanzamt abzuführen müssen - immer dann wenn Sie steuerlich gemeldet sind. Für Firmen oder Büros empfiehlt sich außerdem, die Miete mit der MwSt (IVA, 21%) abzurechnen, denn diese kann mit den Einnahmen entsprechend verrechnet werden.
      - Problem
      Als interessierter Mieter stehen Sie oft vor der Tatsache, dass viele Wohnungseigentümer am liebsten in bar abrechnen und von steuerlichen Dingen gar nichts wissen wollen. Es wird aber noch komplizierter: Wie sieht es mit der Ferienvermietung aus (ich kann nur von Andalusien reden, Rest Spanien mag anders sein)?
      Generell gilt
      Zeitlich begrenzte Mietverträge dürfen ohne MwSt abgerechnet werden. Wenn bei der zeitlich begrenzten Miete allerdings hotel- oder gaststättenänlicher Service angeboten wird (Säuberung, Handtücher, Essen etc). In diesem Falle müsste die Miete mit MwSt (ermäßigter Satz, 8%) abgerechnet werden. Eine merkwürdige Regelung: So logisch es auch klingt, so schwer ist es doch diesen Sachverhalt seitens der Finanzämter zu prüfen.
      Resultat
      Viele Ferienhausvermieter rechnen die Miete ohne Zahlung der Mehrwert- oder irgendeiner Steuer ab, obwohl sie dazu verpflichtet wären.
       
    • Von Juliane
      Hallo! Mein Mann und ich leben seit 17 Jahren auf unsere Finca mit unseren beiden Teenager-Töchtern und vermieten hier ein Haus mit 4 Zimmern, Wohzimmer und Küche. Aus familiären Gründen müssen wir unser kleines Paradies verkaufen. Zur Info: die Finca ist 2ha gross, hat viele Obstbäume, mehrere Öko-Gemüsegärten, Olivenbäume von dessen Ernte wir unser Öl bekommen, einen kleinen SPielplatz. Dann gibt es 2 Häuser: eins zum Wohnen und das andere zum Vermieten. Wir leben hier inmitten von Natur, drum herum ist nur Wald, die nächste Stadt (Arenas de San Pedro, 8000 Einw.) ist 10 min mit dem Auto entfernt, dort gibt es Schulen und alle Einkaufsmöglichkeiten, die man so braucht. Hier haben wir gutes Internet, Solarstrom, eigenes Wasser aus der Quelle, einen Gastank für das warme Wasser.... Alle weiteren Details dann, wenn ihr Interesse habt.
      Grüsse, Juliane

    • Von Bensson1006
      Hallo zusammen,
      ich suche für einen Freund und seine Familie eine 2-3 Zimmerwohnung in Valencia oder Umgebung (45km) für den Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte August. Garten und Pool wäre ideal ist aber auch KEIN Muss. 
      Falls jemand jemanden kennt oder etwas hört würde ich mich freuen von euch zu lesen.
       
      Grüße Benjamin
    • Von Masterdeluxxe
      Hola querida comunidad
      Meine Familie und ich möchten dieses Jahr nach Spanien, um da zu leben.
      Wir wollen in Spanien ein Haus kaufen und wir dachten an der Provinz Valencia.
      Im Internet gibt es viele Immobilienmakler und man ist quasi damit überfordert.
      Deswegen bin ich hier und brauche eure Hilfe, Erfahrungen und Tipps.
       
      Unser Ziel ist es, sich in Spanien einzubringen. Die Sprache zu lernen und 
      zur Ruhe zu kommen. Wir haben in Deutschland, NRW auch ein Haus aber wir wollen aus Deutschland einfach raus.
       
      Liebe Grüße 

      Robby aus NRW
  • Aktuelles in Themen