Tiza

Mache ich mich strafbar, in Spanien wenn ich keine Erste Hilfe leiste?

Empfohlene Beiträge

Mache ich mich strafbar, in Spanien wenn ich keine Erste Hilfe leiste?

JA/Nein?   Als Tourist -  -----Als Residenter mehr in der Plicht?

Hafte ich als Ersthelfer, trotz bester Absicht nicht richtig versorge oder es gar noch mehr verletze?

Wann kann ich zum Schadenersatz herangezogen werden. Muss ich Kurse machen um Ersthelfernachweis zuhaben

 

Wer kann weiterhelfen   DANKE im voraus  LG Tiza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe den Begriff  Hilfe als Grundsatz für allgemein. auch in Spanien

Da man die Dinge ja nun auseinanderhalten soll/kann steht die Frage immer im Raum

Für ein Pflaster für Schnittwunde  am Finger genauso wie……….evtl. Herzinfarkt..

Zählt hier z.B. unterlassene Hilfe und der Rest nicht mehr?

 

Das Interesse Ersthilfe  am Unfallort bringt mehr

Auch im Hinblick auf unterlassene Hilfeleistung.

 

Scheint um Klarheit zubringen den Thread bei der erwarteten Klärung zur Übersicht teilen müsste.

Nehme ich nicht an!!!! Erst dann, wenn einem das Wasser in seinen Gummistiefel läuft und Nachfrage besteht.

bearbeitet von Tiza

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Infos und Erläuterungen zum Thema 1.Hilfe > primeros auxilios - hier:

https://semes.org/blog/espana-es-uno-de-los-paises-de-europa-con-menos-formacion-en-primeros-auxilios

.... anscheinend besteht im Tätigkeitsfeld "tráfico" > Verkehr keine Ausbildungspflicht und wird im Artikel bedauert ...

... und folgendes schreibt "Cruz Roja":

http://www.cruzroja.es/boletines/84/pagina-4.html

Auszug: En España no es obligatorio un curso de formación en primeros auxilios para quienes quieren obtener el permiso de conducir

bearbeitet von baufred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... diesen noch gefunden mit Kommentar und strafrechtlichen Auswirkungen bei "allg." unterlassener Hilfeleistung:

http://iabogado.com/guia-legal/delitos-y-faltas/la-omision-del-deber-de-socorro

... sollte zumindest in irgendeiner Weise im Alltag berücksichtigt werden .... dennoch: wo kein Kläger, da kein Richter !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei ich hier schon eindringlich darauf hinweisen möchte, es ist eine humanitäre Pflicht und Selbstverständlichkeit Hilfe zu gewähren und Hilfe zu leisten. Dies gilt natürlich auch für die Ersthilfe an einem Unfallort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden