Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Barbara Valencia

Valencia—die Stadt die uns verzaubert hat!

Empfohlene Beiträge

Hallo Barbara,

ich habe tatsächlich einen festen Standort in La Eliana (an der Grenze mit Ribarroja), wo ich jeden Sommer mit meinen Eltern und Brüdern für mindestens eine Woche bin.

An Benaguasil bin ich mit dem Fahrrad ein Paar mal vorbei gefahren, es ist echt nah.

Zu "Gemütlichkeit": Ich bin der Meinung, dass dieses Wort auf Spanisch nicht existiert! Ich würde es auch wenn überhaupt als "comodidad" übersetzen, aber ich finde, es gibt keine 100% passende Übersetzung ins Spanische, weil wir dieses Konzept nicht so wie in Deutschland haben! Es ist so eine deutsche Sache, die Gemütlichkeit... Findest du nicht? Es ist eins der ersten Wörter, die ich mir hier gemerkt haben. Ich finde, die deutschen legen viel Wert auf Gemütlichkeit, vor allem auf sich es schön zu hause zu machen. Ich mag es, die Sache mit den Kerzen, schönes Licht, Kissen...

Aber so wie ich auf eure Fotos sehe, habt ihr die deutsche Gemütlichkeit nach Valencia mitgebracht! Es sieht traumhaft aus. ich gratuliere für die Webseite.

Nimmt ihr Gäste das ganze Jahr lang an? Wieviele Personen könnt ihr behebergen? Wir organisieren Sprachkurse in Valencia und manchmal haben wir es schwer, schöne Unterkünfte zu finden. Vor allem für Familien, die bei uns in Valencia Spanisch lernen wollen ist es nicht einfach, schöne Unterkünfte für sie zu finden... Kommt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut von euch nach Valencia in die Innestadt?

Die Dino Ausstellung habe ich leider noch nicht gesehen und auch das neue Gebäude von Calatrava, aber vielleicht fliege ich für ein Wochenende runter, um eine Freundin in Xirivella zu besuchen und dann gucke ich es mir an.

Schönes Wochenende!

bearbeitet von asturiana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola buenas tardes Asturiana!

Also, das ist ja eine Sache......!

Da radest Du einfach an Benagusil vorbei, warst Du am Turia, auf dem neuen Wanderweg im Naturpark, da lässt sich gut radeln....;)

Das mit der Gemütlichkeit, ja das liegt unse Deutschen sehr, das mit den Kerzen und so, ich denke das ist, weil uns DAS LICHT fehlt.

Was ich immer wieder bemerke, wenn ich zurück komme von Deutschland,

das hier die Sonne ein anders Licht, eine andere Qualität hat, das hat der Maler Sorolla ganz prima in seinen Gemälden festgehalten.

So,... Du arbeitest beim Sprachkurs in Valencia, war gerade auf Eurer Web. sieht gut aus, was Ihr dort macht!

Zu Deiner Frage,.... ja, wir vermieten das ganze Jahr, ein holländisches Paar

war auch hier für die Sprachschule und er fuhr mit der Metro nach Valencia rein, sein Institutz war am Rathausplatz.

Also, ...der Metro Anschluss von hier in die Stadt ist da,

die 1o X Karte kostet glaube ich 13 €, tolle Preise sind das noch!

Gut zu Fuss zu erreichen. Auch der Supermarkt ist nur 2 km entfernt und natürlich alle Annehmlichkeiten eines guten spanischen Ortes.

Das Appartement ist für 2 Personen ausgelegt, aber man kann zusätzlich

2 Extra Betten aufstellen. Die Betten sind groß und bequem, es ist komplett eingerichtet, mit Küche und Backofen, TV und super großem Bad, dann eine extra Terrasse vor der Tür und .... der private Pool und der Garten mit Liegestühlen, was will man mehr.... ach, ..Waschmaschine und Internet Wlan ist im Haus..... und natürlich gratis :pfeiffen:

Wir sind ein familiäres Haus, unkompliziert und gerne für unsere Gäste da!

Lass uns doch gerne !dieses! Thema über Mail direkt schreiben, wenn Du möchtest,

über unsere Webseite, dann über Kontakte und schon sind wir zeitnah verbunden!

Saludo Barbara und Mann

www.casa-del-turia.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holá,

schade das eure unterhaltung hier nicht weiter geht. Hab mit spannung die ganzen Berichte gelesen und war gleich begeistert und fasziniert....

vielleicht gibts ja bald wieder berichte ;) würde mich sehr freuen

liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oktoberfest Valencia :spanien2:

Beim 2. Oktober Fest in Valencia, wollten wir auch gerne dabei sein,

hatten uns mit einige Freunden im alten Turia Flussbett verabredet.

Dort stand das „ Festzelt“ im Turia Park.

Weiß auch nicht ganz was ich erwartet habe, aber das hier war KEIN Oktoberfest!!

Es war eine Kopie von einer Kopie!!

Eintritt ab 19 Uhr = 1o Euro

1 Liter Velentins Bier war gratis dabei.

Rippchen vom Grill, sahen gut aus == Portion für 2 Pers. 18 €

dicke Bratwürstchen vom Rost, sahen appetitlich aus, 2 Stück = 9 €

Brötchen dazu = 1 €

Maß Bier schmeckte gut 1 L. 8 € ,

Dann gab es diverses , was ein deutsches Gesundheits-Amt nicht genehmigt hätte. :böse:

Kartoffelsalat OHNE Kühlung, ! mit Blasenbildung!

Heringssalat OHNE Kühlung … und diverses mehr.

Emmentaler Käseplatte , 8 € , auf Vorrat geschnitten, also viele Pappteller standen herum,

OHNE irgendwie abgedeckt zu sein.

Ordnungsamt hätte seine Freude, -- diverse Holzbodenplatten waren nicht befestig, es gab Absätze

bis zu ca. 8 cm. Und das noch vor der Schnaps-Bar, wo die Menschen sowieso nicht so „standfest“sind. :prost:

Musik, … die versuchten Stimmung zu machen, bekamen es aber für uns Deutsche nicht hin,

da …. nur ca. 1o % deutsche Lieder gesungen wurden, oder was sie dafür hielten.

90 % der Musik war eine Mischung aus Balkan und Spanischen Hits und englischen Liedern.

Für die jungen Spanier war es aber toll, die haben die Hände gehoben und auf den Bänken getanzt, :pfeiffen:

nur wenn jemand später meint, das war ein

DEUTSCHES VOLKSFEST ---NEIN ---DAS WAR ES NICHT!

Unsere Freunde und wir haben beschlossen, das war einen Erfahrung, ---aber wir brauchen diese nicht noch einmal.

Einmal OKTOBERFEST IN VALENCIA ---- und nie wieder ! :rolleyes:

Saludo Barbara und Mann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oktoberfest in Spanien??

Bin zwar ein Münchener Kindl (dort geboren und aufgewachsen),doch Froh mir das nicht mehr antun zu müssen.

Die das Echte nicht kennen,hatten vielleicht Spaß am Spanischen gefunden:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Berichte einfach super, sie haben sofort totales Fernweh in mir ausgelöst.

Meine Spanien Geschichte begann vor 3 Jahren. Damals bin ich um einen Sprachkurs zu machen, nach Valencia und Málaga gegangen. Ich war 2 Wochen in Valencia, diese kurze Zeit reichte jedoch aus mich in die Stadt zu verlieben.

Damals lernte ich einen Spanier kennen. Bis jetzt war ich bereits 4 mal wieder in Valencia und mittlerweile führe ich eine Fernbeziehung mit ihm. Den Sommer 2011 will ich komplett in Spanien mit meinem Freund verbringen. Natürlich würde ich dann auch gerne dort arbeiten. Nur leider weiss ich nicht was?!?

Ich bin gelernte Textilverkäuferin und arbeite seit 5 Jahren auf Wintersaison in einem exclusiven Sportgeschäft in den Bergen Österreichs. Im Sommer habe ich deswegen viel Zeit und keinen Streß mit Arbeitgebern, Urlaub etc.. Mein Spanischnivel entspricht Momentan B1 und ich bin immer fleißg am Üben. Aber um in Valencia als Textlverkäuferin zu arbeiten ist es, denke ich, nicht gut genug. Außerdem sind die Arbeitszeiten und die Bezahlung vergleichsweise schlecht.

Hat vielleicht jemand eine Idee? Ich bin gerne bereit auch neues auzuprobiern. Nur kellnern möchte ich nicht, da mir das nicht liegt. Für eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Ganz liebe Grüße

Marisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Marisa,

habe schon einen Idee, aber dazu müsste ich einwenig mehr von Dir wissen, z. b. wie lange bleibst Du im Sommer hier, wie alt bist Du ?!

Würdest Du auch in einer spanischen Familie für diese Zeit leben,

oder möchtest Du unbedingt bei Deinem Freund wohnen?!:pfeiffen:

Saludo Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Barbara!

Es wäre natürlich super wenn du mir helfen könntest. Welche Idee hättest du?

Am 2. Jänner 2011 feiere ich meinen 26. Geburtstag. Ich würde gerne von Mitte Mai bis Anfang November in Valencia bleiben.

Ich müsste mir für diese Zeit sowieso eine Unterkunft suchen, deswegen wäre die Möglichkeit bei einer Familie zu wohnen perfekt.

Bin schon sehr gespannt was dir vorschwebt.

Liebe Grüße

Marisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Marisa,

da muss ich etwas ausholen.....gins!

Seit einiger Zeit kommt zu mir ein Mädchen, von 13 Jahren, (sieht älter aus) und wollte Hilfe für den deutsch Unterricht und für die deutschen Hausaufgaben.

Daraus ist eine nette Verbindung entstanden und einige Gespräche über die Zukunft dieser Schülerin.

Auch das diese Familie gerne ein deutsches Mädchen in den Sommerferien aufnehmen würden, für die Sprache, die Kultur und überhaupt.

Dieses Schülerin, war heute hier, und fragt noch mal bei den Eltern nach,

ob der Wunsch noch immer ist, sowas zu machen, ...... nun sind Spanier keine Menschen, die schon wirklich an die Planung für die Ferien im nächsten Jahr sind,..... die entscheiden lieber von jetzt auf gleich und planen nicht so lange wie wir.

Somit müssen wir mal sehen, was sich da tut!

Wenn es etwas klarer ist, dann würde ich Euch "verbinden" und gut ist.

Da das dann ein ganz privates Thema wird, sollten wir dann über private PN oder über unsere Mails direkt schreiben, wie wäre das für Dich ?!

Meine Webseite steht ja schon oben in den Beiträgen, dort kannst Du auch über den "Kontakt" Link gehen und schon schreiben wir privat:pfeiffen:

Saludo aus Valencia, heute mit heftigen Windboen!

Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von magic
      Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.
    • Von malagaa
      Hola,
       
      Es ist ja in ganz Spanien so auch in Valencia und Alicante die starke Krise gewesen. Hat jemand noch Links bzw. Beiträge zu dem Thema?
       
      Mich interessiert wie Valencia zu Zeiten der Krise ausgesehen hat und wie es zu der schlimmen Überschuldung kam.
       
      Den Artikel kenne ich schon.
       
      https://www.derwesten.de/reise/valencia-die-stadt-der-finanziellen-fehlentscheidungen-id7342274.html
    • Von Joaquin
      Das L'Oceanogràfic in Valencia ist nicht nur ein großer Aquariumpark und das größte Aquarium Europas. Dabei liegt die Betonung auf Salzwasser-Aquarium mit zahlreichen Meeres und Ozeanbewohnern als auch Küstenbewohner. Auf jeden Fall sollte man hier schon mindestens einen halben Tag Zeit einrechnen, wenn man alles besichtigen möchte.

      Der Eingang zum L'Oceanogràfic

      Das L'Oceanogràfic hat zahlreiche Bereiche für die unterschiedlichen Bereich der zahlreichen Tiere so auch ein großes Vogelgehege.

      Vogelgehege

      Vogel im Schilf

      Vogel

      Ente
      Vogel
        Vögel
      Vogel
       
       

      Die sich sonnenden Schildkröten waren schon ein lustiger Anblick.

      Schildkröten beim Sonnen

      Schildkröte beim Sonnen
    • Von Joaquin
      Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

      Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

      Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

      Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage

      L'Umbracle - Grünanlage
    • Von Janina
      Ich bin eine 29 jaehrige Kindheitspaedagogin aus Kiel und im August mit meinem Mann und unserem Hund nach Valencia (El Carmen) ausgewandert, nachdem wir fuer einige Jahre in England und Aegypten gelebt und gearbeitet haben. Wir sind beide Lehrer; ich unterrichte an einer Britischen Schule in La Cañada und mein Mann ist Englischlehrer an einer Sprachschule. Wir wuerden uns ueber neue Freunde in Valencia freuen und hoffen durch das Forum darauf zu stossen.
      Durch Anfragen von Spanischen, Englischen und Deutschen Familien, haben wir uns entschlossen naechsten Sommer einen Deutschen Kindergarten zu eroeffnen. Bis zur Eroeffnung des Kindergartens, moechten wir eine Deutsche Samstagsschule/Spielgruppe fuer Kinder ab zwei Jahren im Zentrum von Valencia anbieten und die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- oder mehrsprachige Kinder vermitteln. Die Unterrichtsstunden werden ab Januar jeden Samstag innerhalb des Schuljahres stattfinden und altersgerechte Lernspiele, Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste beinhalten. Falls Interesse besteht, koennt ihr euch gern bei mir melden. Fuer Deutsche Eltern bieten wir gleichzeitig einen Spanischkurs mit einer qualifizierten Muttersprachlerin und Spanischlehrerin an.
  • Aktuelles in Themen