Empfohlene Beiträge

Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

... gleich mal 'n Stopp-Schild B) ...

Solche Sanierungen sind schon im kleineren Umfang genehmigungspflichtig :o  >> Solicitud de Obra menor - kann jeder Privatmann selber stellen (wenn er einigermaßen in der Sprache sattelfest ist!) ...

Werden "tragende" Bauteile angefasst oder aber Eingriffe ins Gemeinschaftseigentum (Achtung: gilt auch für innerhalb der Wohnung liegende Versorgungsschächte) oder Fassade ist ein Proyecto bzw. Solicitud de Obra mayor erforderlich > nur durch einen im "Colegio de los Arquitectos" (Architektenkammer) eingetragenen Architekten ...

... also: "Augen auf! - der Spanier sagt: ¡Ojo! ... ;)

bearbeitet von baufred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie sind solche Foren doch für den Hintern. Wenn man überhaupt eine Antwort bekommt, sind das irgendwelche Klugscheißer-Ratschläge, die einem Null weiterhelfen. Man, man, man. Kein Wunder, dass wir so beliebt sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch Blödsinn,besser eine Warnung,als hinterher Probleme,hier in Spanien wir auch kontrolliert,nicht mehr so wie vor 20 jahren,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt mischt sich auch noch der nächste Dösbaddel ein. Der Hinweis wäre super gewesen, wenn  ich geschrieben hätte, dass ich selbst den Hammer schwingen will. Will ich nicht. Ich suche einen Handwerker, der dann hoffentlich auch die Steckdosen findet, weiß wie er die Bohrmaschine anschließt, den Parkplatz selbstständig findet, das Wetter beachtet, auf Erdbeben vorbereitet ist und selbstverständlich weiß, WELCHE GENEHMIGUNGEN EINZUHOLEN SIND!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Möchtest Du das? Alleine der Begriff "Dösbaddel" sollte auch für nicht Eingeweihte Hinweis genug sein, wo ich herkomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb magic:

Jetzt mischt sich auch noch der nächste Dösbaddel ein. Der Hinweis wäre super gewesen, wenn  ich geschrieben hätte, dass ich selbst den Hammer schwingen will. Will ich nicht. Ich suche einen Handwerker, der dann hoffentlich auch die Steckdosen findet, weiß wie er die Bohrmaschine anschließt, den Parkplatz selbstständig findet, das Wetter beachtet, auf Erdbeben vorbereitet ist und selbstverständlich weiß, WELCHE GENEHMIGUNGEN EINZUHOLEN SIND!!!!!!!!!!

... vermutlich sprichst du auch kein Spanisch und suchst dann noch einen dieser deutschen/englischen "Alleskönner" -  auch Rumänen und Ukrainer treiben sich hier um 9_9 - die aber i.d.R. oft nur Pfusch abliefern und noch weniger vom span. Baurecht wissen bzw. verstehen ...

... und. erwarte bloss nicht, dass sich span. Handwerker um solche "Pflichtübungen" kümmern - ist ja auch nicht Bestandteil der span. Berufsausbildung in den Bauberufen!!

... alle Anträge in meinem Fall hab' ich selbst gestellt und nach Vorlage der Genehmigung (permiso de obra menor) die Arbeiten erst gestartet ... und, die Policia local hat in der Zeit 2-mal danach gefragt !!!

Dazu noch ein aktueller Extremfall in meiner (dtsch.) Nachbarschaft >> Start des Umbaus ohne Genehmigung, span. Nachbar ruft Policia local, kurzfristig erfolgt durch "Urbanismo" des Ayuntamientos ein sofortiger Baustopp ... und, nach jetzt 4 Monaten immer noch keine Baugenehmigung!! ... also, für alle "Schlaumeier":  legt loss und holt euch eure blaue Flecken ... :ph34r:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, dass sie das Recht oder sogar die Pflicht haben, andere zu belehren. Also, wenn mein Nachbar auf mich zukommt und fragt, ob ich einen Handwerker kenne, dann empfehle ich ihm einen, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe und halte ihm keine stundenlangen Vortrag, was für Tücken das spanische Baurecht aufweist, dass in Spanien ja doch nur Betrüger rumlaufen, vorzugsweise aus Osteuropa. Anschließend laufe ich auch nicht ins Haus und rufe die Policia Local an, dass sie doch bitte mal kontrollieren soll und mich anschließend am Gartenzaun daran zu ergötzen, wie sie meinem Nachbarn schikanieren. ZUM GLÜCK WOHNE ICH WEIT ENTFERNT VON DEM NÄCHSTEN DEUTSCHEN FRED. Hoffe ich zumindest.

Vergesst es einfach. Ich ziehe meine Anfrage zurück, weil es anscheinend eine zu große Herausforderung für die Comunity darstellt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr gute Idee,ich glaube nicht das hier jemand böse ist,über deine Idee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja auch niemand da. Stehen ja alle am Gartenzaun und beobachten die Nachbarn:P:P:P:P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb magic:

Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, dass sie das Recht oder sogar die Pflicht haben, andere zu belehren.

... weil fast alle, die solche Fragen stellen, "Null" Spanisch sprechen (und auch nicht lernen wollen), keine Ahnung von Verpflichtungen u. Gegebenheiten in Spanien haben ... und immer alles machen wollen ... und das Spanien mittlerweile fast bürokratischer als D'land  ist (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel 9_9) ... aber, glücklicherweise ist ja jeder selbst für sein Tun veranwortlich :o ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Fred, Du weißt nichts über mich. Du kennst mich Null. Du weißt weder wie lange ich in Spanien lebe, noch ob ich die Sprache spreche. Du hast einen Eintrag von mir gelesen, Dir ein Urteil über mich gebildet und glaubst mit deiner überheblichen, oberlehrerhaften  und alles besser wissenden Art mir irgendwelche Belehrungen erteilen zu dürfen/können/müssen. Du erfüllst leider jedes negative Klischee, was die Spanier über uns haben. Du bist der Grund dafür, dass mich mein Kollege immer fragt, wenn er mich aufziehen will, ob ich schon meine Gartenzwerge geputzt habe. Letztens hat mich meine Maklerin  mit dem Auto abgeholt und ich habe freudig ausgerufen: Oh, un coche aleman!!!!! Da hat sie erwidert: Ja, eines muss man ja mal über die Deutschen sagen, zuverlässige Autos bauen sie ja. Da meinte ich dann etwas geknickt: Ja, das ist unser Schicksal. Die Spanier haben Feuer im Blut, die Italiener sind gute Liebhaber und die Deutschen bauen zuverlässige Autos... Und das alles, ohne dass sie ein Wort englisch oder deutsch gesprochen hat. Solange ich also auf spanisch flirten kann, ist alles gut. So, und nun lieber Fred, geh und putze Deine Gartenzwerge und mach Dir über die Deutschen in Spanien nicht so viele Gedanken. Ich denke, die kommen ganz gut ohne einen Fred zurecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... um das Thema abschließend zu "deckeln", einige gestaffelte Infos der "bürokratischen" Anforderungen zu baulichen Tätigkeiten im Stadtbereich von Valencia:

https://espaciohabitado.com/licencia-de-obras/

... sollte vielleicht doch noch zum Nachdenken anregen, bevor noch weitere hormonell angereicherte Ergüsse folgen  ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was so ein wahrer Deutsches ist, der kann das nicht einfach auf sich beruhen lassen. Der muss auch noch um 1:30 Uhr noch einen draufsatteln, sonst kann er nicht schlafen.... Ein bisschen traurig ist das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seitlangem geht z.B. kein Kostenvoranschlag mehr raus in Valencia oder sonst wo – ohne Zusatz

Der Auftraggeber ist für die Bürokratie verantwortlich. Hab vieles aus DE in meinem Leben angenommen.

Sogar Meistertitel(3), auch in ES anerkannt. Selbstständig in diesem Bereich

Zitat: „…Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, dass sie das Recht oder sogar die Pflicht haben, andere zu belehren…..

Frage: Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, (?(in ….. )?) dass sie das Recht -- aber sogar keine Pflicht haben, ----

andere zu belehren hab eine Euro mehr, ist das verstanden.

Der richtige Handwerker bekommt einwandfreie Aufträge über Mund zu Mund Werbung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von malagaa
      Hola,
       
      Es ist ja in ganz Spanien so auch in Valencia und Alicante die starke Krise gewesen. Hat jemand noch Links bzw. Beiträge zu dem Thema?
       
      Mich interessiert wie Valencia zu Zeiten der Krise ausgesehen hat und wie es zu der schlimmen Überschuldung kam.
       
      Den Artikel kenne ich schon.
       
      https://www.derwesten.de/reise/valencia-die-stadt-der-finanziellen-fehlentscheidungen-id7342274.html
    • Von Joaquin
      Das L'Oceanogràfic in Valencia ist nicht nur ein großer Aquariumpark und das größte Aquarium Europas. Dabei liegt die Betonung auf Salzwasser-Aquarium mit zahlreichen Meeres und Ozeanbewohnern als auch Küstenbewohner. Auf jeden Fall sollte man hier schon mindestens einen halben Tag Zeit einrechnen, wenn man alles besichtigen möchte.

      Der Eingang zum L'Oceanogràfic

      Das L'Oceanogràfic hat zahlreiche Bereiche für die unterschiedlichen Bereich der zahlreichen Tiere so auch ein großes Vogelgehege.

      Vogelgehege

      Vogel im Schilf

      Vogel

      Ente
      Vogel
        Vögel
      Vogel
       
       

      Die sich sonnenden Schildkröten waren schon ein lustiger Anblick.

      Schildkröten beim Sonnen

      Schildkröte beim Sonnen
    • Von Joaquin
      Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

      Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

      Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

      Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage

      L'Umbracle - Grünanlage
    • Von Janina
      Ich bin eine 29 jaehrige Kindheitspaedagogin aus Kiel und im August mit meinem Mann und unserem Hund nach Valencia (El Carmen) ausgewandert, nachdem wir fuer einige Jahre in England und Aegypten gelebt und gearbeitet haben. Wir sind beide Lehrer; ich unterrichte an einer Britischen Schule in La Cañada und mein Mann ist Englischlehrer an einer Sprachschule. Wir wuerden uns ueber neue Freunde in Valencia freuen und hoffen durch das Forum darauf zu stossen.
      Durch Anfragen von Spanischen, Englischen und Deutschen Familien, haben wir uns entschlossen naechsten Sommer einen Deutschen Kindergarten zu eroeffnen. Bis zur Eroeffnung des Kindergartens, moechten wir eine Deutsche Samstagsschule/Spielgruppe fuer Kinder ab zwei Jahren im Zentrum von Valencia anbieten und die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- oder mehrsprachige Kinder vermitteln. Die Unterrichtsstunden werden ab Januar jeden Samstag innerhalb des Schuljahres stattfinden und altersgerechte Lernspiele, Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste beinhalten. Falls Interesse besteht, koennt ihr euch gern bei mir melden. Fuer Deutsche Eltern bieten wir gleichzeitig einen Spanischkurs mit einer qualifizierten Muttersprachlerin und Spanischlehrerin an.
    • Von andreasbittens
      Hallo an Alle!
      Ich bin auf der Suche nach einer Wohnung oder Apartment für zwei drei Monate südlich von Valencia (zwischen Gandía und Benidorm). Ich möchte mir in der Region dort eine Wohnung oder ein Haus kaufen. Leider sind die Angebote entweder für ein Jahr oder sehr teuer für Urlauber. Wenn jemand etwas Raum frei hat oder jemanden kennt wäre ich sehr dankbar.
      Saludos
      Andreas
  • Aktuelles in Themen