1. Kevin

    Kevin

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Kastilien-La Mancha ist eine autonome Gemeinschaft in Spanien, mit der Hauptstadt Toledo und den Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara und Toledo.
      Im Herzen Spaniens liegt mit einer Fläche von 79.463 km² die autonome Gemeinschaft Kastilien – La Mancha (Castilla-La Mancha), die landschaftlich zu Kastilien gehört und oft als Neukastilien bezeichnet wird. Ursprünglich erstreckte sich Kastilien – La Mancha über Neukastilien sowie über die spanische Hautstadt Madrid. 1982 wurde die sehr dünn besiedelte Region aber aufgrund der großen wirtschaftlichen und demographischen Unterschiede zwischen der Hauptstadt und dem ländlichen Kastilien – La Mancha zur autonomen Gemeinschaft erklärt.
      Kastilien – La Mancha setzt sich aus den fünf Provinzen Albacete, Ciudad Real, Cuenca, Guadalajara und Toledo zusammen. Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft ist Toledo, eine der Städte mit den meisten Sehenswürdigkeiten in ganz Spanien. Bis 1561 war die “Metropole” am Tajo sogar Spaniens Hauptstadt, bevor sie durch Ciudad Real und Madrid abgelöst wurde.
      Literatur
      Kastilien-La Mancha ist bekannt für die Figur des Don Quijote aus der Mancha und eng mit dessen Geschichte verbunden. Im Roman von Miguel de Cervantes, welcher aus Kastilien-La Mancha stammte, kämpft die Hauptfigur gegen die Windmühlen dieser Landschaft, welche er in seinem Wahn für mit den Armen fuchtelnde Riesen hält.
       
    • Von Joaquin
      Hier gibt es einige Informationen zum Mietvertrag und Mietverträgen allgemein in Spanien.
      Grundsätzliches
      In Spanien muss jeder Vermieter seine Mieteinnahmen versteuern. Dazu gehört, dass Sie als Mieter 19 % des Mietzinses vom Eigentümer einbehalten (Retención) und direkt an das Finanzamt abzuführen müssen - immer dann wenn Sie steuerlich gemeldet sind. Für Firmen oder Büros empfiehlt sich außerdem, die Miete mit der MwSt (IVA, 21%) abzurechnen, denn diese kann mit den Einnahmen entsprechend verrechnet werden.
      - Problem
      Als interessierter Mieter stehen Sie oft vor der Tatsache, dass viele Wohnungseigentümer am liebsten in bar abrechnen und von steuerlichen Dingen gar nichts wissen wollen. Es wird aber noch komplizierter: Wie sieht es mit der Ferienvermietung aus (ich kann nur von Andalusien reden, Rest Spanien mag anders sein)?
      Generell gilt
      Zeitlich begrenzte Mietverträge dürfen ohne MwSt abgerechnet werden. Wenn bei der zeitlich begrenzten Miete allerdings hotel- oder gaststättenänlicher Service angeboten wird (Säuberung, Handtücher, Essen etc). In diesem Falle müsste die Miete mit MwSt (ermäßigter Satz, 8%) abgerechnet werden. Eine merkwürdige Regelung: So logisch es auch klingt, so schwer ist es doch diesen Sachverhalt seitens der Finanzämter zu prüfen.
      Resultat
      Viele Ferienhausvermieter rechnen die Miete ohne Zahlung der Mehrwert- oder irgendeiner Steuer ab, obwohl sie dazu verpflichtet wären.
       
    • Von Masterdeluxxe
      Hola querida comunidad
      Meine Familie und ich möchten dieses Jahr nach Spanien, um da zu leben.
      Wir wollen in Spanien ein Haus kaufen und wir dachten an der Provinz Valencia.
      Im Internet gibt es viele Immobilienmakler und man ist quasi damit überfordert.
      Deswegen bin ich hier und brauche eure Hilfe, Erfahrungen und Tipps.
       
      Unser Ziel ist es, sich in Spanien einzubringen. Die Sprache zu lernen und 
      zur Ruhe zu kommen. Wir haben in Deutschland, NRW auch ein Haus aber wir wollen aus Deutschland einfach raus.
       
      Liebe Grüße 

      Robby aus NRW
    • Von Kiesfahrer
      Hallo liebe Gemeinde, 
      Habe mich hier heute mal angemeldet und wollte mich kurz Vorstellen. 
      Heiße André, komme aus Essen Ruhrgebiet 50j und suche zur Langzeitmiete ein Haus, Finca, Landhaus mit Pool, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder. Heizung und Klima. 
      Mit guter Infrastruktur und nicht all zu weit vom Meer weg. 
      Auch zum Flughafen sollte es keine Weltreise sein da ich mehrmals im Monat pendeln muss. 
      Ich hätte gerne im Forum einen neuen Tread aufgemacht aber es ist grau hinterlegt und man könnte keine Anzeige aufgeben. 
      Vielen Dank im voraus 
      André 
    • Von Jonny
      Meine Frau und ich wollen ins Campo. Ruhe und grüne Umgebung sind uns wichtig. 
      Wir arbeiten beide im Home-Office und brauchen gute Internetverbindung. 
      Haus möbliert wäre schön. Ab 80 m2 Wohnfläche im Haus ist für uns interessant. 
      Rund um Coín, Alora, Guaro, Alzoína, Alhaurín el Grande ist bevorzugtes Gebiet. 
      Haustiere sollten erlaubt sein. 
      Bringen eine Katze mit. (17 Jahre alt) 
      Nur über Privat erwünscht. Sprechen auch spanisch. 
  • Aktuelles in Themen