Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
pedro54

Spanienreise 2010

Empfohlene Beiträge

Hola a todos

Endlich habe ich es geschafft, unsere diesjährige Spanien-Reise durch Kastillen und die Extremadura auf meiner Homepag pm-schlaate.info zu dokumentieren.

Viel Vergnügen beim anschauen.

Gruss Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Ein besonderer Schatz wurde mir hier zugetragen. Es handelt sich um das komplette Konzert der Gitarrenspieler- und Flamenco-Legende Paco de Lucía . Dem Meister der Flamenco-Gitarre beginnt das Konzert bei den 31ten Leverkusener Jazztage 2010, mit einem reinem Gitarrenstück. Später gibt es dann typische Flamenco-Stücke mit weiteren Künstlern. Hierbei sowohl mit Flamenco-Gesang durch gleich drei Sänger (Duquende, Chronchi Heredia ...) oder nur mit Rhythmischer Unterstützung vom Cajón und den Palmas.

      Wer aber Paco de Lucía kennt, der weiß auch das er auch über den Flamenco-Tellerrand schaut und so zahlreiche andere Elemente in seiner Musik aufnimmt. So kommen hier ebenso Synthesizer, Percussion (Piranha), Mundharmonika und E-Bass (Antnio Serrano) zum Einsatz. An der zweiten Gitarre wird dann Pavo von Antonia Sanches begleitet. Selbst der Flamenco-Tanz kommt hier nicht zu kurz mit Antonio Farruco.

      Hier zeigt die lebende Legende wieder einmal, wo der Hammer für das Gitarrenspielen in dieser Stilrichtung hängt. Für Liebhaber des Flamenco und insbesondere der spanischen Gitarrenmusik ein absolutes Muss!

      Zum Ende hin kommt dann auch ein alter Weggefährte aus dem Fusion und Jazz dazu und eine ebenso große Gitarrenlegende, Al Di Meola.

      Alleine die Tatsache, dass Paco de Lucía zu den Leverkusener Jazztage eingeladen wird, welche dem Namen nach ja nicht viel mit Flamenco am Hut haben und dort auch die Hütte voll macht, sollte einem zumindest etwas neugierig auf diesen Ausnahmekünstler machen.Kurz gesagt, dieses Video ist eine wahre Perle

      Paco De Lucia - Live At 31st Leverkusener Jazztage 2010


    • Von Jonathan-ABI4LIFE
      Hallo allerseits!

      Ich würde gerne alle Forenteilnehmer auf eine derzeit auf dem unabhängigen Abi-Portal abipur.de stattfindende Umfrage zum Thema Abireisen-Veranstalter mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis aufmerksam machen.

      Hintergrund: Mit einem Zeitaufwand von 1-2 min nimmt man durch Abgabe seiner Stimme an der Umfrage teil, zu gewinnen gibt es dabei eine Reise zu zweit in ein Vier-Sterne-Hotel an der spanischen Costa Brava mit Termin nach Wunsch.

      Voting & Gewinnspiel sind erreichbar unter dem Link (Gewinnspiel ist abgelaufen)


      Kleine Anmerkung am Rande: Es handelt sich hierbei weder um Werbung noch um irgendeine andere kommerzielle Aktion. Es geht ausschließlich um eine im Rahmen der Marktforschung betriebene Umfrage, an der zum Erreichen eines repräsentativen Ergebnisses möglichst viele Besucher teilnehmen sollen.


      Bei Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

      Viel Erfolg!


      Jonathan
      vom ABI4LIFE-Team
    • Von Joaquin
      Um das Haushaltsdefizit in Spanien einzudämmen, hat die Spanische Regierung beschlossen, die Mehrwertsteuer im Juli 2010 von derzeitig 16 Prozent um zwei Prozentpunkte auf 18 Prozent zu erhöhen. Dabei soll diese Erhöhung der Mehrwertsteuer in Spanien, so sozialverträglich wie möglich geschehen. Dies zumindest hat sich die sozialistische Minderheitsregierung in Spanien auf die Fahnen geschrieben.

      Zusammen mit der Mehrwertsteuer will die spanische Regierung auch die Kapitalertragssteuer erhöhen. So möchte man insgesamt elf Milliarden Euro zusätzlich einnehmen und peilt damit ein Defizit im zentralen Staatshaushalt von 5,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) an. Um dies zu erreichen sind jedoch noch einige Verhandlungen mit den Parteigegner nötig. Einige sehen sogar bei einem Scheitern, eine mögliche politische Krise voraus.

      Für dieses Jahr rechnen mittlerweile Experten mit einem Haushaltsdefizit von knapp zehn Prozent, welches unter anderem dem umfangreichen Konjunkturprogrammen der spanischen Regierung zugeschrieben wird, denn diese hatte bisher mit 8,4 Prozent gerechnet. Für 2010 geht man jedoch von einem Rückgang des Defizits des gesamten Haushaltes auf 8,1 Prozent des BIP aus, wobei hier die Sozialsysteme und das Budgets der Regionalregierungen mit eingerechnet wird. Man erinnere sich hier bitte, dass der Europäische Stabilitätspakt eigentlich nur eine Defizitquote von 3 Prozent vorsieht. Ein Ziel, von dem Spanien noch weit entfernt ist.

      Dabie hat Spanien jedoch ganz andere Probleme, denn mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um 3,6 Prozent in diesem Jahr und der höchsten Arbeitslosigkeit in Europa mit 18 Prozent, ist der Europäische Stabilitätspakt eine Sorge, die weit hinten angestellt wird.
    • Von birte
      Raum für Fantasien… Nie wieder rauchen, gesund essen und mehr Sport treiben… Jedes Jahr zu Silvester nehmen Sie sich vor, ein anderer Mensch zu werden… und am 2. Januar treiben Sie im gewohnten Trott durchs Leben. Sind Sie reif für die Insel? Brechen Sie aus! Ein neues Jahr, ein neuer Anfang, neue Träume. Wenn, dann JETZT! Keine Vorsätze, sondern ein Neuanfang! Machen Sie Ihren Traum von der Unabhängigkeit wahr. Ich biete Ihnen Raum für Ihre Träume! Auf Teneriffa, im Herzen von Puerto de la Cruz. Umfassend renoviertes Ladenlokal, 33 m², mit grosser Terrasse in kleinem Einkaufszentrum. Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Strom, Wasser, Telefon. Tasación € 60.000. Verkaufspreis bei Barzahlung € 35.000!!! Oder € 6.000 Anzahlung und Rest per Mietkauf in monatlichen Raten. Keine Bankbürgschaft erforderlich, Privatfinanzierung. Abgesichert durch notariellen Vertrag. Info telefonisch: <Kontakt gerne per privater Nachricht im Forum>
    • Von Joaquin
      Lange ist es her, dass Spanien beim Grand-Prix-Eurovision, bzw. heutzutage Eurovision-Song-Contest gewonnen hat. Zwar konnte Spanien diesen Sieg gleich zwei mal in Folge holen aber das war 1968 und 1969. Wobei sich 1969 Spanien den ersten Platz gleichzeitig mit vier anderen Ländern teilen musste. Seit dem schaffte es Spanien noch immerhin vier mal auf den zweiten Platz.

      Während Deutschland noch seinen Interpreten für Oslo sucht, steht dieser für Spanien inklusive Lied schon fest. Diesmal ist es ein Lied im Walzer-Tempo, "Algo Pequeñito" ("Etwas Kleines"). Interpretiert wird der Song von Daniel Diges welcher sich gegen 306 Mitbewerber durchgesetzt hat und per Internet-Voting auf der offiziellen spanischen Eurovisionswebsite unter dem Motto "Tu país te necesita" ("Dein Land braucht dich"), gewählt wurde.

      Ausgerichtet wurde dieser Wettbewerb wie auch in den Jahren zuvor vom spanische Rundfunk Radiotelevisión Española (RTVE).

      Nicht das mir dieser Titel besonders gut gefällt, aber wenn man sich die anderen letzten zehn Titel anhört die noch am Ende im Rennen waren, dann ist "Algo Pequeñito" von Daniel Diges sicher noch die beste Wahl.

      Eurovision Spain 2010 - Daniel Diges - Algo pequeñito

      http://www.youtube.com/watch?v=MCIGqOWIT5U
  • Aktuelles in Themen