Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Xabia

Feliz Navidad – Frohe Weihnachten – Merry Christmas

Empfohlene Beiträge

Frohe Weihnachten wünsche ich allen hier im Forum aus dem sonnigen Javea. In Deutschland wird man vom Schnee geplagt "Wünscht man sich ja eigentlich so "Weisse Weihnacht" und hier in Javea scheint die Sonne mit aktuell 12 Grad plus :)

Feliz Navidad – Frohe Weihnachten – Merry Christmas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich wünsche allen hier im Forum ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

¡Feliz Navidad y próspero año nuevo!

Hier in Süddeutschland (zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald gibt es reichlich Neuschnee). Also "Weisse Weihnacht" pur :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Feliz Navidad y próspero año nuevo post-976-1385423693,3714_thumb.gif

Ich wünsche euch allen hier im Forum ein friedvolles Weihnachtsfest und für das Neue Jahr alles Gute und Gesundheit..............

Besonderen Dank für ihre unermütliche Arbeit im Hinter- und Vordergrund gebührt Joaquin und Lilac.

Danke und weiter so mit lieben Grüßen von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

post-1055-1385423693,3974_thumb.jpg

Ich wünsche euch Weihnachten mit Humor ! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

smiley6744.gif

Nun ist es tatsächlich fast schon wieder soweit. Das ging jetzt aber wirklich schnell und kommt jedes Jahr so plötzlich:D.

Ich wünsche allen Foris schöne Weihnachten, auf dass sich alle eure Wünschen erfüllen mögen.

Einen herzlichen Dank noch an Joaquin und Lilac, die einen großen Anteil haben, dass dieses Forum so sympathisch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Foris, auch an Euch hier ein paar typisch spanische Weihnachtsgrüße.

Auch Weihnachten ist halt Geschmackssache...

9070355dim.jpg

9070354dwz.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-607-1385423693,5979_thumb.gifDie Jahresnachlese beginnt. Meistens lasse ich mir Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, um das Jahr noch einmal anzuschauen, zu würdigen, abzurunden. Am besten ist die Zeit in der blauen Stunde oder nachts wenn alles schläft und es ganz still ist.

Alle meine Tage ziehen vorbei mit ihrem Witz, der Seltsamkeit, der Traurigkeit, der Tiefe und Weite und der Einfachheit.

Es war ein gelebtes Jahr.

Geordnet habe ich einiges, ein- und aussortiert, gereinigt. Was bewahre ich, was nicht? Was will ich ins kommende Jahr mitnehmen, was nicht? Wie waren die Begebenheiten des Jahres? Was habe ich gehütet, was ist mir verloren gegangen? Was habe ich eingebunden, wovon mich gelöst? Was waren meine Geschenke, was habe ich geteilt?

In diesen Augenblicken vermisse ich Menschen, die ich lange nicht getroffen habe oder die nicht mehr sind.

Habe ich mein Jahr - mein Leben - gefeiert?

Manchmal habe ich mich von Unwichtigen ablenken lassen, dadurch das Wesentliche aus den Augen verloren.

Dankbarkeit empfinde ich für Begegnungen, für gegangene Wege, für die wundervollen Beziehungen auch zum Leben - und was da noch kommen mag.

Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und möge bei Eurer "Jahresbilanz" ein zufriedenstellendes Ergebnis herauskommen.post-607-1385423693,6141_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Leser,

auch ich möchte mich den Weihnachtswünschen anschließen und bedanke mich ganz herzlich bei denjenigen, die das ganze Jahr dieses Forum "sauber" halten und allen Mitgliedern, die immer so schöne und/oder spannende Geschichten hier erzählen.

Feiert alle ein schönes Weihnachtsfest - egal, ob laut oder besinnlich - lasst euch schön beschenken, genießt das Zusammensein mit lieben Menschen, denkt vielleicht an das was war und freut euch auf das, was das neue Jahr bringt...

In diesem Sinne Frohe Weihnachten und ein erfolgreichen und vor allem gesundes Neues Jahr 2012

wünscht euch aus dem nicht weißen Duisburg

Hannepost-380-1385423693,7136_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Hier in Süddeutschland (zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald gibt es reichlich Neuschnee). Also "Weisse Weihnacht" pur :-)

Das hat nun leider nicht geklappt, bei eher Frühlingstemperaturen. :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein herzliches Hallo an alle

auch ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, ein Fest, so wie ihr es mögt.

Ein großes Danke an alle, die dazu beitragen, dass dies ein so lässiges Forum ist und hoffentlich auch bleibt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen wunderschönen Guten Morgen, liebe Foris und Gastleser!

Hoffentlich hatten alle einen gemütlichen und stimmungsvollen Heiligen Abend - ob allein oder im Kreise seiner Lieben post-607-1385423693,8841_thumb.gif.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Weihnachtstag (in einigen Ländern sogar noch zwei). Und wenn Ihr es Euch in trauter Runde so richtig gut gehen lasst, bitte vergesst die Anderen nicht. Die die nichts haben - egal ob Tier oder Mensch.

post-607-1385423693,8315_thumb.gif

post-607-1385423693,8441_thumb.gif

post-607-1385423693,8601_thumb.gif

post-607-1385423693,8685_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Es gibt Unfälle für die man nichts kann und es gibt Groben Unfug. Letzterer gepaart mit einem Idioten, führt dann öfters dazu, dass es jemanden das Leben kostet. In diesem Fall das Leben eines Esels namens Platero.
      Platero hatte zu dieser Jahreszeit sogar eine wesentliche, christliche Rolle, denn es war der Esel im Krippenspiel in Lucena bei Córdoba. Weniger christliche Gefühle hatte der 39-Jährige Mann, der am Mittwoch meinte es sei ausgesprochen cool, mit seinen 150 Kilo Lebendgewicht, auf den Rücken des Esels zu klettern und sich dabei fotografieren zu lassen. Erlaubt ist das mitnichten und so kletterte er auch über das Gatter um unbedingt dieses Foto von sich auf dem Esel machen lassen zu können.

      Der nur 5 Monate alte Esel musste am dieses 150-Kilo-Posieren auf seinem Rücken ertragen. Zwei Tage später bemerkte man, dass sich der Esel kaum noch auf seinen Beinen halten konnte und zusammen brach. Darauf hin alarmierten Bürger einen Tierarzt, worauf Platero in die Klinik gebracht und anschließend starb.
      Die Todesursache schien nicht ganz geklärt zu sein, aber die Ärzte in der Klinik haben schon bestätigt, dass das Tier an den Folgen des 150 Kilo-Ritts gestorben ist. Auch hat die Stadt gegen den Mann Anzeige wegen Tierquälerei erstattet. Der Mann selbst dürfte im Nachhinein auch nicht so glücklich sein, denn er wurde bereits am Mittwoch fest genommen und auch sein Foto erscheint nun überall im Netz. Auch zahlreiche Tierschützer hat dieses Verhalten auf den Plan gerufen.
      Un burro muere aplastado por un hombre

    • Von Joaquin
      So, sind die Geschenke schon ausgepackt? Habt ihr auch das bekommen, was ihr euch erhofft und gewünscht habt? Oder sind Geschenke sowieso doof? Nein, wie sollten sie auch, wenn sie denn von Herzen kommen, oder?
      Egal. In Deutschland ist es weder richtig warm noch richtig kalt und bald sollen die Temperaturen um 20 Grad fallen. Also noch einmal einen schönen Spaziergang an der noch mäßig warmen Luft machen und versuchen die ersten Pfunde vom Weihnachtsessen los zu werden, denn die Feiertage und das Essen geht in die nächste Runde
      So oder so, nun hier im Forum auch offiziell für jeden, euch allen frohe Weihnachten und nicht all zu kalorienreiche Feiertage
      https://www.youtube.com/watch?v=Ax0uzR9NNbk
      https://www.youtube.com/watch?v=YJ50YCpYkqM
    • Von Joaquin
      Musste gerade etwas schmunzeln, weil es gewisse "logische" Argumente gibt, gegen die kommt man halt einfach nicht an.
      "Feliz Navidad" ist bekannt, vor allem auch durch das Lied. Schöne Weihnacht, glückliche Weihnacht usw. Die Übersetzung erschließt sich einem ja sofort. Da weiß man auch als nicht Spanier, das Navidad, Weihnachten heißt.
      So und nun kommt man, was auch schon als Spanier gar nicht so leicht ist, wie denn eigentlich der Weihnachtsmann heißt. Denn der hat in Spanien auch gleich mehrere Namen. Ich kannte nur zwei, aber die Wikipedia zeigt mir gleich noch ein paar auf, Papá Noel, Santa Claus, San Nicolás, Viejito (o Viejo) pascuero. Jene die ich kannte waren Santa Claus und eigentlich eher Papá Noel. Für San Nicolás bin ich zu sehr deutsch geprägt, denn das ist ja ein echter Heiliger, gelebter Bischof und der kommt am 6. des Monates, daher bringe ich diese beiden Figuren so nicht zusammen, scheint aber in Spanien wohl auch etwas anders zu sein.
      OK, also Papá Noel.
      Nun kommt der Einwurf dann ich gerade hören musste und dessen Logik ja auch nicht so ganz von der Hand zu weißen war.
      Muss Weihnachtsmann nicht Papá Navidad heißen?
       Äh, wie?
      Ja weil es heißt doch Feliz Navidad uns das heißt ja Frohe Weihnachten und dann muss doch der Weihnachtsmann nicht Papá Noel sondern Papá Navidad heißen.
      So und jetzt argumentiert ihr mal bei einer solchen, logischen Schlussfolgerung mal dagegen Vor allem, weil es ja das Wort Noel so als alleinstehendes Wort, nur beim spanischen Weihnachtsmann gibt
    • Von Joaquin
      In Spanien gibt es traditionelles Süßwaren, die es dann zu essen gibt. Ohne wäre es einfach kein richtiges Weihnachten in Spanien. Dazu gehört einmal der Torrón, welcher je nach Art, aus den Zutaten Mandeln, Honig, Zucker und Eiklar besteht und als eine Abgewandelte Form des des Weißen Nougats gilt. Ebenso gehört zur spanischen Weihnacht auf den Tisch, die Polvorónes, welche ein sehr luftiges und damit ebenso bröckliges Schmalzgebäck sind.
      Absolute Kalorienbomben, die man sich aber zu Weihnachten, gerne gönnt
      Hier eine kurze Auswahl dieser leckeren, spanischen Süßwaren:
      Mantecados und Polvorónes der Marke El Santo.
      http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6909-mantecados-y-polvorónes-el-santo/
        Turrón der Marke El Romero, mit geröstetem Eigelb (yema). http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6911-turrón-yema-tostado-el-romero/
      Torta Turrón de Alicante der Marke El Romero.
      http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6913-torta-turrón-de-alicante-el-romero/
      Die deutsche Übersetzung der Zutaten, lässt keine Fragen offen, bringt aber zum Teil, ein deutliches Schmunzeln hervor. El Romero macht es da deutlich besser, als El Santo.
      Deutsche Übersetzung der Zutaten von "Turrón yema tostado", der Marke El Romero.

      http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6914-zutaten-von-turrón-yema-tostado-el-romero/
      Deutsche Übersetzung der Zutaten von Torta Turrón de Alicante, der Marke "El Romero".

      http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6915-zutaten-zu-torta-turrón-de-alicante-el-romero/
      Eine recht typische und mangelhafte, deutsche Übersetzung der Zutaten von "Mantecados y Polvorónes" von El Santo.

      http://www.spanien-treff.de/gallery/image/6910-zutaten-von-mantecados-y-polvorónes-el-santo/
  • Aktuelles in Themen