Empfohlene Beiträge

Mein Mann hat auch einen weissen NIE Zettel, sieht relativ durchgekaut aus nach 7 Jahren, allerdings kann man mit Farbkopierern jede Menge "Originale" ausstellen, und je nach Bruch in den Papierfalten auswechseln - so bleibt das originale Original, schoen doppelt gemoppelt, immer erhalten und keiner merkts - auf der seg. social am 12. hat es jedenfalls keiner bemerkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na wir werden sehen wenn wir ganz übersiedeln wird mit Sicherheit unser NIE Zettel nicht mehr gültig sein und dann gibts Neues .

Müssen ja dann eh soviel anderes noch neu machen , da fällt die NIE ja nicht mehr auf :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir leid, lachica. Ich habe mir Deinen ersten Post noch einmal durchgelesen. Ist schon etwas verwirrend.

Du wirst beim Durchschauen des Forums die Neuerungen bei der Residencia sehen. Um resident zu werden brauchst Du einen Nachweis, dass Du über ausreichend Kapital oder Einnahmen verfügst und eine Krankenkasse hast, die für Spanien gültig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach, macht nix, Lilac....so viel wie Du hier schreibst und hilfst...

ich geh dann einfach noch mal hier im Forum suchen wegen "Residencia"...

wird schon werden...trübt jedenfalls meine Vorfreude nicht!

lachica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

!!!!Achtung, für NIE Beantrager, die die NIE Nr. nur beantragt haben und noch nicht benutzt haben....!

NIE.. Nr. läuft bei nicht Benutzung ... zum Beispiel für den Kauf eines Hauses, Bank oder andere Dienste, nach 3 Monaten ab...!

ist gerade einem holländischem Freund passiert, der eine Finca gekauft hat, mit abgelaufener NIE, der fährt morgen los und besorgt sich eine " frische " !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ganz was Neues, Barbara!

Bisher hat man eine N.I.E.-Nummer erhalten und für sein ganzes Leben blieb die gültig.

Ich habe auch eine und sie ist nach wie vor gültig. Dabei habe ich mir in Spanien niemals eine Immobilie gekauft.

Also Sachen gibt´s...:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schnell noch eine Antwort... die NIE bleibt auch für das ganze Leben!

ABER wenn man sie beantragt und dann 3 Monate sie in der Schublade lässt und NICHT BENUTZT ...dann ist sie " verfallen" und man muss eine neue beantragen,

eventuell wird das sogar die gleiche sein, aber sie ist definitiv hier in Valencia nach 3 MONATEN abgelaufen, wenn man sie nicht irgendwo.. benutzt hat.

Es soll in diesem Fall zusätzlich ein spanisches Auto auf den neuen holländischen Käufer hier in Spanien eingetragen werden und das Büro

für die Ummeldung hat das sofort bemerkt, beim Vorvertrag mit Anzahlung für die Finca eine Stunde vorher , war es nicht aufgefallen...

so kann es gehen...! Aber das beunruhigt hier ja niemand...das Leben wird hier eben anders gelebt und die aktuelle NIE Steuer Nr. dann eben nachgereicht...

Gute Nacht...:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin!

Was ist Sinn und Zweck dieser Aktion?

Doch sicher wieder nur Schikane und neue Abzocke, denn umsonst ist die N.I.E. ja schon lange nicht mehr.

Ich ärgere mich wirklich über so viel dumme Bürokratiepost-607-1385423997,6225_thumb.gif

Außerdem frage ich mich, ob das überhaupt rechtens ist. Die N.I.E. ist die Cif des Extranjeros. Und die Ausweisnummern der Inländer laufen ja auch nicht nach drei Monaten ab. Also ist das eine Ungleich-Behandlung und das ist lt. EU verboten!

bearbeitet von Lilac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Kann ich mir auch gar nicht vorstellen. Es gibt schließlich 1000ende Menschen, die eine N.I.E. besitzen, aber nicht die Notwendigkeit sie einzusetzen, wie ich z.B. Und wir gehören auch zu Valencia. Ich musste meine N.I.E. Vor kurzem zum ersten Mal überhaupt vorzeigen und es gab keine Schwierigkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man hier lebt und arbeitet, benutzt man sie tagtaeglich...was meinst Du mit "benutzen"¿?

Allein die Zahlung einer Stromrechnung, auf der Deine NIE Nummer steht, ist schon Nutzung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, Mica!

Aber trotzdem kann sie auch dann nicht verfallen, wenn man irgendwo zur Miete wohnt und die Nebenkosten vom Vermieter bezahlt werden.

Wie ich schon schrieb: gleiche Behandlung für alle.

- - - Aktualisiert - - -

Außerdem:

Wenn man gemeinsam mit dem Partner in einem Haus lebt, so gehen die Versorgerrechnungen meist ja nur auf eine Person (also eine N.I.E.-Nummer). Sollte es denn möglich sein, dass die des Partners verfällt, nur weil er nicht auf den Stromrechnungen erscheint?

Ich kann es nicht glauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Wenn ich Barbara richtig verstanden habe dann ist die N.I.E. nicht verfallen sondern musste reaktiviert werden. Alle unsere Anschaffungen gehen ausschließlich mit der Nummer meines Mannes. Sogar Postpakete nimmt nur er an und zeigt seine Nummer vor. Was hätte es denn für mich persönlich für eine Konsequenz wenn meine N.I.E. "schlafen" würde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

z.B. DE ---- Die A4 Unterlage vom Konsulat der beantragten NIE-Nummer

enthält den Vermerk „gültig für 3 Monate“.

Also eine vorübergehende Maßnahme, zur Aufnahme von Arbeit, Geschäftsabläufen usw. in ES.

Wenn man es so sehen will, ein „Visum“ „Diskriminierung“ „Kontrolle“ „Terror“

Eben unter anderem Namen und Erscheinungsbild, wie es in vielen Ländern Europas üblich ist.

Es bleibt also

…….Jeder Staatsangehörige eines EU-Staates kann eine berufliche Tätigkeit in Spanien nach den hier

geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften ausüben. Die vorherige Einholung eines Visums

bei den spanischen Auslandsvertretungen in Deutschland entfällt. Ebenso bedarf es keiner

Arbeitserlaubnis.

Bei einem Aufenthalt von unter drei Monaten reicht für den bloßen Aufenthalt und zur Aufnahme

einer unbezahlten Arbeit (Praktikum) ein gültiger Pass bzw. Personalausweis. Es gibt weder eine

Meldepflicht, noch bedarf es einer Aufenthalts- oder Arbeitsgenehmigung.

Wenn Sie sich länger als drei Monate in Spanien aufhalten oder eine bezahlte unselbständige oder

selbständige Arbeit aufnehmen wollen, sind Sie verpflichtet, sich bei dem spanischen

Einwohnermeldeamt (Ayuntamiento) Ihres Wohnsitzes anzumelden (empadronamiento). Dazu ist

in der Regel die Vorlage Ihres deutschen Reisepasses und der Nachweis eines Wohnsitzes in der

Gemeinde erforderlich (z.B. Mietvertrag, Vertrag über Untermiete, Nachweis von Grundeigentum

etc.).

Zudem müssen sich deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in Spanien bei der für den Wohnort

zuständigen Oficina de Extranjeros bzw. Policía de Extranjeros innerhalb von drei Monaten ab

Einreise in das zentrale Register für EU-Bürger (Registro Central de Extranjeros) eintragen. Dort

erhalten sie die gebührenpflichtige Bescheinigung über die Eintragung in das zentrale Register für

EU-Bürger (Certificado de Registro de Ciudadano de la Unión). Diese enthält die N.I.E. (Número

de Identificación de Extranjero), die für das Alltagsleben in Spanien und auch für die Anmeldung

bei spanischen Behörden (Seguridad Social, Hacienda) unerlässlich ist. …..

Info aus Merkblatt über das Aufenthaltsrecht für Staatsangehörige eines EU-Mitgliedstaates in ES.

Kostenpflichtig, mein Gott hab vom Staat noch nie was umsonst bekommen.

Nur ist eine Plastikkarte, die ich in Spanien gleich bekomme und nicht erst nach vier Wochen.

Natürlich mit abgegebenen Fingerabdruck. Ein eingepflanzter Chip verursacht eben nur einmalige Kosten

Eine evtl. Sorglos-Packung mit oder ohne NIE im Schlaf-Modus - Sicher nicht.

Man sollte sich mal Gedanken machen, wenn sich etwas natürliches wie heredar ergibt.

Wieder zum Aktuellen. In der Zwischenzeit wird einiges nicht mehr ohne NIE gemacht.

Ebenso sind dadurch einige Unverbesserliche mit spanisch üblichen Verzugszinsen gründlich belastet worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, Tiza.

Was ich daran nicht verstehe: Wieso muss ich bereits nach 3 Monaten die Residencia - denn um nichts anderes handelt es sich in dem von Dir beschriebenen - nehmen, wenn ich doch z.B. nur in Spanien einmal "überwintern" will?

Nehme ich die Residencia, bin ich automatisch verpflichtet, meine Steuererklärung abzugeben und mein Weltvermögen anzugeben.

Das würde mich nicht passen.

P.S. Deinen letzten Satz habe ich leider nicht verstanden.:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu meinem Beitrag # 30

Eine NIE wurde von den betreffenden Personen am Freitag beantragt.

Kosten wie bei der ersten Beantragung 6.80 €

Mittwoch kann die Nr. abgeholt werden.

Es sieht so aus, das die gleich NIE Nr. wieder aktiviert wird.

Auf der ersten NIE Nr. stand drauf, das sie 3 Monate gültig ist.

Somit erstmal alles Rechtens!

Wurde aber von den betreffenden Personen überlesen,

alles nicht so schlimm, sagten sie mir gestern.

PS. meine persönliche Anmerkung:

wir klagen sehr oft , das Spanien keine funktionierende Strukturen hat,

das alles unsortiert läuft, aus meiner ganz persönlichen Sicht der Dinge, halte ich es für

eine Beitrag, gut funktionierende Strukturen auf zu bauen.

Nicht mehr und nicht weniger... !:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Passt doch, hat Andalusien einen Vorteil?

Hier bekommt man den Zettel sofort.

--------------

--------------

Alles Verständlich, besonders bei langen Texten

……….Wieso muss ich bereits nach(unter) 3 Monaten……..

………Wenn Sie sich länger als(o über) 3 Monate in Spanien ……

Leider ist es ebenso. Da nehmen die EU-Länder keinen in Schutz.

Als Auflockerung. Sollten sie eine Reiseversicherung haben und in Anspruch nehmen.

Insbesondere zum Krankentransport ins Heimatland, müssen sie sich auf einige Fragen gefasst machen.

Heute mal ein Ausflug über die Grenze. Versuchen sie es mit diesen Beweisen.

…. Die Residencia ist ja weggefallen, also haben sich die pfiffigen Spanier…..

Die Arbeit sollte man sich schon machen.

Mal so im Wust der Formulare von EX 14 bis EX18 sich zu informieren.

Man bekommt leider ein grünes A4 Blatt. Man kann den Teil in Größe der

früheren Tarjeta entnehmen.

Mit dem alten Plasticteil fiel man aber nicht so auf wie jetzt. Da sind wir wieder bei ……….

Rate ab auf den Gedanken zukommt dieses Original in Folie einschweißen zulassen.

Lt. Auskunft der Ausgabestelle wird es dadurch ungültig.

Hacken wir das Thema eben ab

unter Bürokratius oder wie es der Einzelne handhaben will.

Bereich Grauzone. Viel Vergnügen und Glückwunsch, wenn Sie der Sachbearbeiter

mit einen blauen Auge davonkommen lässt.

……. nicht verstanden….

Irgendwie, Altes mit kleinen Neuigkeiten vermischt.

Bleibt die Bemühung sich mit dem Thread (und sonstigen zum Thema) vertraut zumachen

Auch mit dem Post 30.

Escrituras die mit der Pass/Ausweisnummer (auch Nichtresidente) früher erstellt wurden.

Bekommen heute Schwierigkeiten bei evtl. auftretenden Unregelmäßigkeiten.

Teilweise wurden der Einfachheit halber NIE Nummern mit einbracht von Hilfestellern.

Sorgfaltspflicht des Verantwortlichen wurden übersehen. z.B. Anmeldung beim Catastro, usw.

Welche heute mit Schutzbehauptungen abgewehrt werden.

Fällt einem dazu ein Sprichwort ein?

Die Behörden gehen davon aus, dass man zumindest EX 14 in Anspruch nahm und konnte.

……oder eben das Ding mit der drei Monatsfrist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein vorbei kommen gibt’s nicht mehr. Residente auch NichtResidente bekommen ihr Versäumnis zu spüren.

Man kann sich dann mal schnell mit der Einbuße von evtl. ca. 30.000 € beglückwünschen.

Es gibt Einige die ihre zwei Wochen (verdienter Urlaub) über die Feiertage damit verbringen,etwas zu erledigen.

Mit der Forderung und mit einem Verhalten, das Ihnen ein Mehraufwand in Aussicht stellt.

Den der auf einmal zugezogen Rechtsanwalt auch nicht schafft aber beim Erstgespräch zusagt.

Auch Eschufes sind nicht mehr so vorn dran und nicht nur zur dieser Zeit

Deshalb nochmalig die Kleinigkeiten, wie schon überall zu lesen sind.

NIE ( Número de Identidad de Extranjero): Ist die Identifikationsnummer für Ausländer in Spanien

DNI ( Documento Nacional de Identidad): Dies ist Registrierungsnummer für spanische Staatsbürger

Als Ausländer ist der Ersatz für die DNI ---  die NIE.

NIF ( Número de Identificación Fiscal): Die die persönliche Steuernummer. (z.B.in DE die IdNR)

Bei Ausländern dieselbe Nummer wie NIE.    Allerdings wird Ihre NIF nicht automatisch gültig.

Sie müssen die NIF gesondert beantragen. Aber ohne NIE geht da nichts.

CIF ( Certificado de Identificación Fiscal): Die ist die Steuernummer für Unternehmen.

Sozialversicherungsnummer ( Número de Seguridad Social): Erfahren sie von ihrem Arbeitgeber.

Sie behalten die Nummern für alles Folgende.

Hola, Kollege Nummer (z.B. X 0815123 X)

Die Abgrenzung der Zuständigkeiten im Polizeisystem Spanien ist mehr als komplex.

Die Nationalpolizei (CNP) hingegen ist zuständig. Ihre nächstgelegene:

http://www.policia.es/org_periferica/index.html  ---  oder eben auch

http://www.seap.minhap.gob.es/servicios/extranjeria/extranjeria_ddgg.html

Passbilder, Personalausweis/Reisepass, dazu jeweils eine beglaubigte Fotokopie eines der Ausweise.

Da Sie ja persönlich erscheinen müssen auf dem Amt,

(evtl. auch wg. Reaktivierung ihres zeitlich begrenzten NIE (NIF) ---beantragt bei einer diplomatischen

oder konsularischen Vertretung Spaniens. Reicht schon mal auch ne normale Kopie.

Der Sachbearbeiter geht damit konform, wenn der gemachte Wind im nicht übermäßig entgegen bläst.

Das Ausfüllen des spanischen Formulars (EX-14 scheint irgendwie der Favorit zu sein)

Deutsche Vertretungen in Spanien  empfehlen EX18  hier gibt’s die entsprechende Wahl EX 00 bis…

http://www.interior.gob.es/modelos-de-solicitud-37/extranjeria-342

Der nächste nicht unbekannte Schritt die Einzahlung einer Gebühr bei einer Bank.

So unter uns: Die vertraute Plastikkarte Tarjeta der Residencia ist wieder im Gespräch.

Als Austausch zum aktuellen Grün Anteil der Bürokratie.

Dauert ein wenig, legen sie schon die Gebühren auf die Seite.

Sollten sie es schon geschafft haben: Beantragen sie in der Zwischenzeit eine

Tarjeta für Jubilados sesentaycinco (je nach Region) bei ihrem Büro Servico Social in ihrem Ort.

Aber schnell und Derechos haben sie auch, die Cortes vom Staat in die dieser Richtung greifen schnell.

Dann haben sie schon mal bei Verwendung einen Zinsverlust eingespart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wird wohl sehr verschieden gehandhabt. Wir haben in 12 Jahren nie erneuern müssen.

Gute Frage: wo wurde diese Bild geschossen?

vs.JPG

dürfte alcaidesa sein..mit blick auf gibraltar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

wir leben in Spanien und können bestätigen, dass einfach ein weißes DIN A4 Blatt als original Dokument nach der Beantragung der NIE Nummer in Spanien ausgehändigt wird. Ihr könnt dieses "Blatt" natürlich als Kopie mit euch führen, doch bei sämtlichen Angelegenheiten wie zum Beispiel eine Kontoeröffnung, Kauf, Mietvertrag etc muss das Original Dokumet vorliegen. Wir haben einfach ein Foto gemacht und tragen es immer im Handy mit. Füge ein Muster der NIE Nummer hinzu. 

NIE Nummer Spnaien Zertifikat.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man sollte nicht auf die Grundvoraussetzung an einfach weißes DIN A4 Blatt setzen

Wenn man in Spanien lebt.  Wer es so liebt, könnte Überraschungen erleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Isis D.
      Residencia das Wort taucht öfter auf. Für mich fühlte sich wie ein Amokschwert. Meistens erwähnt, daß es negative Konsequenzen hat, wenn man sie nicht beantragt. Also habe ich bei Extranjería in Valencia angerufen. Mein Vorteil ist, daß ich Spanisch spreche.
      Hier ein Zusammenfassung wobei es zu beachten gibt, daß es meiner persönliche Situation betrifft. Aber im Kern ist die Information gültig für andere EU Bürger.
      Möchte man legal in Spanien leben sollte man in den ersten 90 Tagen ein Antrag auf Eintragung in der Registro de Extranjeros damit man das Certificado de Registro de Ciudadano de la Unión bekommt. Man erhält das N.I.E. dieses Dokument ist für immer gültig.
      Laut Auskunft nach 5 Jahre ununterbrochen Aufenthalt erwerbe ich automatisch das Recht auf Dauer in Spanien zu wohnen Art. 10 Real Decreto 240/2007. Vorausgesetzt die Start-Situation hat sich nicht geändert.
      Wenn ich es wünsche kann ich mir die Residencia Permanente ausstellen lassen. Ich muß Unterlagen vorlegen, die ich bereits bei der erste Eintragung in der Registro de Ciudadano de la Unión vorgelegt habe und was sich seitdem verändert haben sollte. Beispiel: eine Heirat.
      EU Bürger haben das Recht auf Aufenthalt Art. 7, 8, 9 Real Decreto 240/2007. Solange die Voraussetzungen erfüllt werden.
      Was passiert, wenn man sich in der Registro nicht eingetragen hat? Man bezahlt ein Bußgeld (Höhe weiss ich nicht). Man wird nicht ausgewiesen.
      So weit aus meiner Erinnerung des Gespräches.
      Summa sumarum. Mit meiner N.I.E habe ich bereits Residencia.
      Persönliche Bemerkung. Ich Erstaune wie gut die verschiedene Behörden digital vernetzt sind hier in Valencia. Mit meiner nie haben sie sofort alle meine Unterlagen. Anderes in Meppen, D. ich meldete mein Wohnsitz ab, meine Adresse in Gandia wurde gespeichert. Dennoch das FA in Lingen, 25 km Entfernung hatte mich als "unbekannt verzogen" ☺️
       
    • Von Isis D.
      Hallo @lle ich habe so viel herum gelesen, viele widersprüchliche Aussagen gefunden, bin nur unsicher.
      ich möchte euch erzählen was ich plane und hoffentlich könnt Ihr mir sagen was ich brauche.
      Am 01.12.21 unerschrieb ich ein Mietvertrag für ein Jahr in Gandia, Valencia.
      Mein Plan ist das erste Jahr möchte ich Gandia kennenlernen, heraus finden wo ich alles für mein tägliches Leben brauche.
      Nach dem 1. Jahr mein Mietvertrag auf 5 Jahren verlängern oder eine andere Wohnung in ein anderen Stadtteil mieten. 
      Mit meiner Familie (Tochter und Enkelkinder) abgesprochen, ich bleibe so lange wie ich mich wohl fühle und abhängig wie es mir gesundheitlich geht. Geht es mir mit sagen wir 85 Jahren nicht gut, kehre ich in der Nähe der Familie nach Deutschland zurück. Das ist die Abmachung 😊
      Ich habe die Deutsche Staatsbürberschaft und  bekomme Witwezuvendung Bund, Beihilfe und Krankenversicherung bei der Allianz, die mir eine Bestätigung schicken was sie versichern während ich in Spanien leben.
      Beide in Spanisch übersetzt sollen beweisen, dass ich finanziell mich selbst versorgen kann und krankenversichert bin.
      Ich habe empadronamiento bei der Ayuntamiento Gandia erhalten.
      Nun zu meine Frage. Was ist was ich beantragen muss, damit ich so wie oben erzählt in Spanien leben kann?
      Ich danke euch sehr für eure Zeit die lange Geschichte zu lesen:) und für Eure Hilfe
      Liebe Grüße
      Isis
       
    • Von Isis D.
      Der Internet Provider und die Bank verlangen, daß ich N.I.E. habe.
      Dafür muss ich Beweise über mein Einkommen und meine Krankenversicherung vorlegen. Beide in Spanisch.
      Mit Google fand ich Übersetzer, die sagen registriert zu sein. Man fotographiert und schickt die Dokumenten. Aber ich kenne die nicht. 
      Wie finde ich vertrauensvolle registrierte Übersetzer? Und weiß jemand wie ich überprüfe, ob sie beglaubigte Übersetzungen liefern können?
      Bin dankbar für jede Erfahrung hinsichtlich vorlegen von o.g. Papiere bei der Policía Nacional, die Ihr gemacht habt.
    • Von Isis D.
      Auswandern nach Gandia
      Ein freundliches Hallo @ll
      Vorweg meine Deutsche Grammatik ist nicht gut (ich bin Latina). Bitte entschuldige. Einfach nachfragen, wenn etwas unklar ist.
      Ich bin 74 Jahre alt und Witwe. Mein Lebensunterhalt ist gesichert durch eine Witwenzuwendung von Bund. Plus eigene kleine Rente der Rentenversicherung. Krankenversichert bekomme ich Beihilfe, plus Allianz private Krankenversicherung, die auch in Spanien gelten. Ich möchte ab Januar 2022 in Gandia dauerhaft wohnen. Erstmal für 5 Jahren. 
      Am 2. November fliege ich dorthin um 2 Wohnungen zu besichtigen. Bezüglich Mietvertrag: Muss ich eine spanische Bank haben? Um ein Dauerauftrag einzurichten?
      Muss ich NIE vorweisen? Und wenn ja, bekomme ich es obwohl ich noch in Deutschland wohne? 
      Auf was muss ich bei der Mietvertrag darauf achten bevor ich unterschreibe?
      Beide Wohnungen werden von Makler angeboten.
      Ich bin so froh euch gefunden zu haben. Ich habe noch so viele Fragen.
      Vielen, vielen Dank für eure Zeit :)))
      Isis
       
       
       
    • Von Joaquin
      Die NIE, N.I.E. oder Número de Identificación de Extranjeros (Identifikationsnummer für Ausländer) ist eine für ansässige oder dort geschäfts- oder berufstätige Ausländer, spanische Steuernummer. Benötigt wird diese in der Regel bei größeren Anschaffungen wie dem Kauf eines Hauses, einer Wohnung oder eines Fahrzeuges wie ein Auto. Manchnmal wird die NIE aber auch beim Abschluss von Verträgen wie Telefonvertrag, Mietvertrag oder Arbeitsvertrag benötigt. Die N.I.E. wird von der Dirección General de la Policía oder der Guardia Civil an Ausländer vergeben und hängt oft von der Größe der jeweiligen Stadt ab.
      Die NIE beantragen
      Die N.I.E. vergibt die Dirección General de la Policía oder die Guardia Civil an Ausländer. Bedingung hierfür ist, dass der Antragsteller die Notwendigkeit für die N.I.E. erbringen kann. Dies ist jedoch nur für Nicht-EU-Ausländer nötig. EU-Bürger müssen einen solchen Nachweis nicht erbringen, sie können ohne einen solchen, eine N.I.E beantragen. Einzig das persönliche Erscheinen des Antragstellers oder eines Vertreters bei den zuvor genannten Behörden ist notwendig. Alternativ kann die NIE auch bei einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung Spaniens beantragt werden. Benötigt werden dazu zwei Passbilder, der Personalausweis oder Reisepass, dazu jeweils eine beglaubigte Fotokopie eines der Ausweise, das Ausfüllen des Formulars EX-14 auf Spanisch und die Einzahlung einer Gebühr bei einer Bank. Die NIE wird in der Regel zwischen einer und acht Wochen ausgehändigt und hängt oft mit der Größe der jeweiligen Stadt ab. Je größer der Ort, desto länger kann es dauern bis die NIE ausgehändigt wird. Zum Abholen der NIE sollte man am besten gleich den Zahlungsbeleg mitbringen, um die NIE sofort und ohne Probleme abzuholen.
      Weitere Informationen
      Das NIE-Formular (nicht die NIE selbst, denn diese bleibt zeitlebens gültig und ist einmalig) nur mehr eine Gültigkeit von drei Monaten. Als EU Mitglied braucht man keine Arbeitsgenehmigung, sondern nur die NIE  Einzelnachweise
      Welche Papiere sind wo zu beantragen um in Spanien eine Wohnung zu mieten, zu leben ? NIE-Nummer NIE Antrag Spanien-Wissen: N.I.E. Arbeitsgenehmigung in Spanien
  • Aktuelles in Themen