Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. Super, vielen lieben Dank für deine schnelle Hilfe. Dann werde ich den Text mal bei deepl übersetzen. Vertraue deiner Meinung! Danke und alles Gute
  3. ... versuche es mal mit dem deepL-Übersetzer - die Übersetzungen sind um einiges "eleganter" als beim GOOGLE-Übersetzer ... man sollte dennoch einige "Liebesbezeugungen" und "Schmusewörter" manuell nachbessern ... https://www.deepl.com/translator Deinen Text und die deepL-Übersetzung habe ich bereits in der Textverarbeitung in 2 Spalten zur Nachbearbeitung gegenübergestellt ... mal sehen, ob ich den "Feinschliff" aus meiner Sicht heute oder morgen hinbekomme ... falls daran Interesse besteht - wenn die deepL-Übersetzung nicht ausreichen sollte - schick mir 'ne PN mit deinen Kontaktdaten ... ... ansonsten: ¡Suerte con tu amor, y, que tengaís una buena vida! Nachtrag: ein erstes "Querlesen" der deepL-Übersetzung sieht schon einmal sehr professionell aus und sollte, auch ohne mögliche "Verfeinerungen", der Dame das Herz erwärmen
  4. Hallo, ich würde mich freuen, wenn ihr folgenden Text übersetzen könntet. Da ich Google Übersetzer nicht traue bzw. mit der Übersetzung nicht zufrieden bin und sebst noch ganz am Anfang stehe bzgl. der spanischen Sprache, bräuchte ich nun Hilfe. Es geht um diese Worte: Mein Schatz, wenn ich an meine Zukunft denke, dann sehe ich vor allem Dich. Ich liebe.. dein Lachen, deinen Humor, wie du tanzt, wie du einzelne Worte aussprichst, dass du bei spontanen Ideen sofort dabei bist, das Leben und Probleme versuchst locker zu nehmen, das innige Verhältnis zu deinen Kindern, wie du mit deinen Mitmenschen umgehst, dafür, dass du in allem irgendwie gut bist, die Art, wie du mich berührst und küsst, Wie du das Leben nie zu ernst nimmst, Dein unglaublich großes Herz, Wie sehr du deine Eltern schätzt und dankbar für sie bist, Die Stärke und Standfestigkeit deines Charakters, egal ob du einen schlechten Tag hattest, Die Art wie du immer das Positive in allem suchst, Deine Lust aktiv am Leben teilzuhaben, Deine exzellente Menschenkenntnis, Deine Kochkunst, Deine wundervolle Stimme, die ich gleich vermisse, sobald wir uns nicht sprechen, Dein wunderschönes kräftiges Haar, das mich fasziniert, Deine Verrücktheit und deine wunderschönen Augen, die mich in deine Seele blicken lassen. Für mich bedeutet Lieben, sich zu respektieren, zu verehren und in guten und schlechten Zeiten füreinander da zu sein. Ich möchte mit Dir leben und lieben und für immer eins mit Dir sein; Dir nahe sein, damit ich die Hand nach Dir ausstrecken und Dich berühren kann; Dich lieben, mit Dir sprechen und mit Dir schweigen; Dich jede Nacht in meinen Armen halten, und jeden Morgen mit Dir erwachen... Ich möchte meine Geheimnisse mit Dir teilen und ehrlich mit Dir sein, Dich verstehen und achten, Dich akzeptieren, wie Du bist; bei Dir Schutz finden, wenn ich mich fürchte Dich umarmen, wenn ich Wärme brauche; mit Dir durch alle Jahreszeiten gehen, mit Dir im Sonnenschein spazieren gehen und wenn es kalt ist, mich an Dich schmiegen; mich um Dich kümmern, wenn Du krank bist und mich mit Dir freuen, wenn Du glücklich bist; mit Dir alt werden und bei Dir sein bis ans Ende der Zeit. Ich möchte all das nur mit Dir allein. Ich würde all das nur für Dich allein tun Dir allein gehört all meine Liebe Für immer will ich morgens in deine schönen Augen sehen, für immer abends mit dir schlafen gehen, für immer möchte ich mein Leben mit dir verbringen. Willst du mich heiraten? Vielen lieben Dank😁
  5. Letzte Woche
  6. Movistar Die haben die beste Abdeckung in Spanien. Andere Provider mieten sich bei denen Sendestationen ein, haben aber eine wesentlich schlechtere Abdeckung.
  7. Wie du meinst wenn Du zufrieden bist ist doch gut. Welchen Provider hast denn in E?
  8. Ich will keine spanische Karte verteidigen, sondern ich meine, dass ich mit 10 € im Monat und 20 Frei-Minuten (bei Gesprächen) ganz gut dabei bin. Und das kann ich in 28 Ländern der EU zu denselben Konditionen machen und bekomme auch keine Roaming-Gebühren in Rechnung gestellt, wenn ich angerufen werde. Also sowieso schon einmal zu einem Drittel von den Kosten, die bei der französischen Karte entstehen würden. Und ich denke, bei der französischen Karte sind keine 20 Freiminuten dabei. Und ich fühle mich auch nicht von den Preisen abgezockt, sondern ich würde mich abgezockt fühlen(wie bei dem französischen Karten) wenn ich das Dreifache zahlen müsste, und mir niemand garantiert, dass ich auch keine Roaming-Gebühren in Rechnung gestellt bekomme. Und halte mal die Leute nicht für so dumm, wie wissen genau wo sie abgezogen werden. Viele Grüße aus Andalusien Helmut So kommen bei dem französischen Karten gleich zwei dicke Minuspunkte zusammen, einmal der dreifache Preis und keine Garantie hinsichtlich der Roaming-Gebühren.
  9. Nö ich wunder mich nur wie die Menschen sich abziehen lassen und genieße den FR Tarif in Murcia Alicante Tunis und Sao Paolo. Boygues bietet sogar einen Tarif an den man im Ausland nutzen soll! Ich bin jezt im 7 Monat mit free in Spanien und merci france https://www.bouyguestelecom.fr/carte-prepayee/vacation-prepaid-plan/de-deutsch Ganz ehrlich Helmut mir kommt es vor als wenn Du spanische Karten hier verteidigen wolltest
  10. Der Spanien-Treff bietet nun etwas einzigartiges, die Clubs. Dort könnt ihr eure ganz eigenen Bereiche erstellen., bestimmen wie offen oder privat diese sind und wer mitlesen, mitschreiben oder teilnehmen darf. https://www.spanien-treff.de/clubs/
  11. Sehr geehrter Herr Helmut Josef Weber, in Bezug auf Text Passagen im Thread. Lasse auch Ihre Interpretation zu persönlichem ---- nicht gemachten Aussagen im Raum. ???? Desweiter keine Fragen gestellt zur Klärung von – und – Halbwahrheiten und Bulos Da Sie der Annahme sind sich auf alles selbstgewähltes Auszugweises zu beziehen, wie es die Art scheint z.B. …..Erfahrungen, Erlebnisse -- Jederzeit, immer gern erwünscht. Ob Pro oder Kontra …… Ersuche ich Sie --- AB sofort ---ihren eigenen Thread mit oder zu gewünschten Themen und Texten zu bereichern. Ganz einfach also. nicht sowas unter Tiza oder Info Eckchen Andalusien. Meinungsfreiheit – der sicher nächste angesprochene Punkt von Ihrer Seite. Jederzeit --- mit Hochachtung ---sowie Unterstützung --- aber da wo es hingehört ……….
  12. Trotzdem fühle ich mich zurzeit in Spanien besser aufgehoben als in Deutschland, wo das Recht von einem Rechtsstaat, nicht erst in den Sozialismus abrutscht, sollte direkt in die Anarchie. Anarchie bedeutet, dass alles was eine rechtsstaatliche Kultur ausmach, nämlich dass Verträge eingehalten werden müssen, nicht mehr gilt. Nachfolgend einen Brief an meine Tochter. Ihre Therapeutin wollte von mir wissen, was ich davon halte das Militär auch (und wie) in Deutschland eingesetzt wird. Das gilt natürlich auch für Spanien. Hallo mein Schatz, die Europäische Gendarmerietruppe European Gendarmerie Force (EGF oder Eurogendfor), franz.: Force de gendarmerie européenne (FGE)) ist eine europäische militärische Polizeitruppe (vgl. Gendarmerie, Militärpolizei, Paramilitärische Organisation, die dem Krisenmanagement dienen soll. Sie wurde 2006 für vollständig einsatzfähig erklärt und hat ihren Hauptsitz im italienischen Vicenza. Die Europäische Gendarmerietruppe kann unter das Kommando der Europäischen Union, der Vereinten Nationen, der NATO, der OSZE sowie anderer internationaler Organisationen oder Ad-hoc-Koalitionen gestellt werden. Gleichzeitig wurden die Lissabon-Verträge entworfen, die 2009 verabschiedet wurden. In diesem Lissabon-Verträgen wurde vereinbart, dass bei Aufständen auch gezielt Menschen (also eben diese Aufständischen) getötet werden dürfen; auch wurde die Todesstrafe wieder eingeführt. Der Hintergrund war und ist, dass die Politiker wissen, dass die eigene Armee nicht so konsequent gegen die eigenen Mitbürger vorgehen würde, wenn es zu Unruhen, Aufstände und Plünderungen kommt. Jeder Ökonom und Wirtschaftswissenschaftler weiß, das seit etwa 20 Jahren, die Finanzindustrie Schritt für Schritt an die Wand gefahren wird. Vor 20 Jahren konnte noch der Zusammenbruch der Finanzindustrie mit etwa 4 Milliarde US-Dollar verhindert werden. 2008/2009 konnte der Zusammenbruch nur noch mit hunderten von Milliarden verhindert werden, jetzt sind zig Billionen dazu notwendig; aber es wird nicht mehr gelingen. Vorsorglich hat sich die deutsche Bundesregierung auch noch vom Bundesverfassungsgericht bestätigen lassen, das auch (entgegen dem Grundgesetz) die Bundeswehr im Inland tätig werden darf. Polizisten lernen in ihrer Ausbildung, möglichst deeskalierend Probleme zu bewältigen und habe dafür geeignete Mittel wie, Pfefferspray, Handschellen und im schlimmsten Fall eine (verhältnismäßig kleine) Schusswaffe zur Verfügung. Soldaten haben dagegen eine Ausbildung bekommen (in der sie lernen) mit möglichst wenig Aufwand, möglichst viel Menschen umzubringen und sich dabei möglichst nicht selbst zu gefährden. Daher haben sie weittragende präzise Schusswaffen zur Verfügung, damit aus möglichst große Distanz Menschen getötet werden können. Auf kurzfristige Entfernung haben und sie zur Verteidigung Handgranaten, die durch eine möglichst große Splitterwirkung, möglichst viel Menschen töten oder verletzen. Hinter allen Regierungen der Welt, steht das Großkapital, und sobald das Finanzsystem die Bevölkerung soweit wie möglich ausgeplündert hat, und keine größeren Summen (in Billionenhöhe) mehr zu holen sind, wird der Stecker gezogen. Nach der deflationären Phase (in der wir uns jetzt schon befinden) wird die galoppierende Inflation einsetzen, die alle Vermögen vernichten wird; egal ob es sich auf der Bank, oder zu Hause im Tresor befindet oder in Lebensversicherungen, Sparverträgen und Rentenversicherung befindet. Das kann/wird schon in den kommenden Wintermonaten losgehen. Natürlich ist das einfachste Mittel Inflation zu erzeugen (dass sich auch in der Finanzgeschichte ohne Ausnahme schon hunderte Mal bewährt hat) viel Geld zu drucken, das nicht durch Arbeit entstanden ist, und das wird gerade exzessiv gemacht. Wer sich einigermaßen vorbereitet hat, kann dann für einige Monate in „volle Deckung“ gehen. Finanziell vorbereiten heißt, möglichst viel Vermögen in Dinge umzutauschen, die eine Inflation in den letzten 1000 Jahren immer überstanden haben, wie Gold und Silber, und volle Deckung heißt aber auch, so ausgestattet sein, dass notfalls über Wochen die Wohnung nicht verlassen werden muss. Mama und ich haben seit 2010 uns ganz gezielt für diese „volle Deckung“ vorbereitet; uns kann nur noch etwas Bargeld im Tresor entwertet werden. Auf der Straße werden dann die Menschen gewalttätig, die von ihrem entwerteten Geld keine Lebensmittel mehr kaufen können, und auch wissen, dass alles wofür sie gespart haben, vernichtet ist. Immobilienbesitzer werden dann in der letzten Phase mit einem Lastenausgleich belegt (wie etwa 1952) und haben dann 30 Jahre Zeit die Grundschuld abzutragen. Und um alles was (vor dem Lastenausgleichsgesetz) geregelt werden muss, durchzusetzen, wird Militär benötigt, das nicht zögert auf Befehl zu schießen. Und da ist den Politikern das Risiko, dass zu z. B. Dein Bruder in Münster eingesetzt werden wird, und nicht schießt, einfach zu hoch. Die Geschichte hat gezeigt, dass sich dann oft Soldaten umdrehen, und nachdem sie ihre Vorgesetzten erschossen haben, mit einer Revolte gegen die Machthabenden anfangen. Mein Großvater war im ersten Weltkrieg auf einem großen Kriegsschiff als Heizer. Als sie dann noch sinnlos am Ende des Krieges (praktisch nur noch zu ihren eigenen Untergang auslaufen sollten) haben sie gemeutert. Als die Vorgesetzten die Mannschaft dann mit vorgehaltener Waffe zum Auslaufen zwingen wollten, haben sie diese überwältigt und in die Kesselfeuerung geworfen. Es ist vollkommen gleichgültig, ob es eine zweite Virus-Welle gibt, und es war auch dann für den Zusammenbruch des Finanzsystems nicht notwendig, dass es überhaupt dieses Virus gegeben hat. Meine Prognose kennst Du ja schon seit vielen, vielen Monaten (seit 2017) und die war/ist: Ende 2020 wird das Ende des Finanzsystems eingeläutet und 2021 wird es im Laufe des Jahres an die Wand gefahren, jetzt geht alles etwas schneller. Nachtrag Das hatte ich noch vergessen. Nach meiner Schätzung wissen etwa 95 % der deutschen Bevölkerung nicht was auf sie zukommt, und was letztendlich die Gründe sind, und was dann eben letztendlich der letzte Schritt über die Klippe ist. Das ist speziell für uns auch sehr vorteilhaft, denn wenn es mehr Menschen wissen würden, dann ginge es uns mit unserer ganzen Vorsorge so, wie mit dem Toilettenpapier, wenn eine Krise bevorsteht. So konnten wir ganz in Ruhe und auch zu verhältnismäßig günstigen Preisen (über etwa 10 Jahre) unsere gesamte Vorsorge treffen. Einige Leute, die jetzt etwas verspätet angefangen haben Vorsorge zu treffen, haben schon dafür gesorgt, dass der Goldpreis im letzten Jahr alleine um 40% gestiegen ist. Praktisch bedeutet das: Weil die Leute es nicht wussten, haben wir noch sehr günstig einkaufen können. Und dafür dass die Leute es nicht wissen, leistet das deutsche Regierungs-Fernsehen eine hervorragende Arbeit. Ganz wichtig ist nur, dass auch Deutsche die in Spanien leben, ihr bewegliches Vermögen nicht in Spanien, nicht in Deutschland und nicht in einem EU Land haben. Selbst Adolf ist es nicht gelungen, das Gold der Menschen, die er verfolgt hat, aus der Schweiz zurück zu holen.
  13. Unrecht anprangern zu können, benötigt eben breites Grundwissen. Da ist es einfacher sich die Welt schönzureden. Dafür reicht das GEZ Grumdwissen,
  14. …Die Strafen sind brutal", sagt der Anwalt. Wer die Meldefrist nicht einhält, muss mit einer Zahlung von mindestens 1500 Euro rechnen. Wer das Vermögen verschweigt oder falsche Angaben macht, kann mit eine Buße belangt werden, die 150 Prozent des Besitzes entspricht. "Das treibt Menschen in den Ruin." Hinzu kommt, dass es keine Nachmeldefrist gibt und der Verstoß auch nicht verjährt… https://www.mallorcamagazin.com/service/leben-und-arbeiten-auf-mallorca/steuern-und-abgaben/brussel-geht-gegen-modelo-720-vor.html Und auch dann, wenn für das Geld Steuern bezahlt worden sind. Ein Spanier, der legal 300.000 Euro im Ausland liegen hatte, muss nun 450.000 € Strafe zahlen. Nicht wegen Steuerhinterziehung, sondern nur weil er das Geld verschwiegen hatte. Wer z.B. einen Polizisten nur fotografiert muss bis zu 600.000 € Geldstrafe zahlen Für Respektlosigkeit gegen Polizei bis zu 600.000 Euro https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kritik-an-drastischen-strafgesetzen-in-spanien-15036473.html Damit will die Regierung verhindern, dass Fotos von den Polizeieinsätzen (die benötigt werden um zehntausende von Menschen aus den Wohnungen zu werfen) in der Presse erscheinen, und protestierende Nachbarn in Schach zu halten. Wenn wir also fotografiert hätten, als unser Nachbarn verhaftet wurde, wäre unser Häuschen hier weg. Viele Grüße aus Andalusien Helmut Frerick Hallo Tiza. Ich weiß, dass ich diese Dinge in Spanien nicht verhindern kann, aber ich habe als Demokrat die Aufgabe sie zu benennen. Und das sie das nicht getan haben, ist meinen Großeltern vorgeworfen worden. Wenn zum Beispiel heute doch die Nürnberger Gesetze angewendet würden, nachdem die Verbrecher abgeurteilt wurden, müssten alle Nachkriegs Präsidenten der USA (einschließlich Schröder und Fischer) wegen völkerrechtswidriger Angriffskriege gehängt werden. Merkel würde zumindest dafür, dass sie tausendfachen Drohnen-Mord Ort in der Welt unterstützt, lebenslänglich bekommen. Wie würdest Du denn Länder/Staaten nennen, in denen so etwas möglich ist?
  15. Hallo Tizia, na ja- wenn Du die Bestrafung eines Ehepartners für die Taten des anderen Ehepartners so siehst, dann ist das eben Deine Lebenseinstellung zu den Menschenrechten. Ich konnte jedenfalls schon als kleines Kind nicht verstehen, wenn meine Großmutter mir erzählt hat, dass sie auch dafür bestraft worden ist, weil Opa einen Sender gehört hat, den er nicht hätte hören dürfen, obwohl sie gar nichts davon wusste. Viele Grüße aus Andalusien Helmut
  16. Hier etwas zu einem Land wie Spanien, das Mitglied der zivilisierten Gesellschaft sein möchte. …………das gibt es nur in Bananenrepubliken… (Mit Fotos -??--kann es nicht nachvollziehen) Der Ausdruck Bananenrepublik geht mir auf den Geist, warum, weil man immer nur sein Umfeld recycelten will. Hintergründe erfährt nur der Involvierte. Was dann nach außen dringt --- ist grob betrachtet eigenes Empfinden. Respektabel, akzeptiert jeder hat seine Einstellung. Evtl. auch alles über einen Kamm zu scheren. Fragen dazu werden (darf man?) dann auch nicht mehr gestellt oder abgewehrt. Erfahrungen, Erlebnisse -- Jederzeit, immer gern erwünscht. Ob Pro oder Kontra --- Hier: Info Eckchen Andalusien In der Annahme ein Interesse vom User hierzu. Wenn es auch nur evtl. sporadisch ist oder auch nicht vervollständigt sein kann. ………Dazu würde es dann auch unteranderem gehören ein Hinweis auf den Kauf und den Vorzügen einer ländlichen Idylle in Spanien. Die sich jeder ohne Neid wünscht……..… .... Eingrenzung gemacht, --- wie sagt der Spanier vor Ort – Andalusien zuerst JA aber miteinander. Was kann mir in Andalusien beim Kauf einer ländlichen Idylle etwas vermiesen.
  17. Hallo Andalusien ist sehr schön und hat mir im Urlaub auch gefallen, allerdings kann ich mir einen dauerhaften Aufenthalt nicht vorstellen. Nicht zuletzt wegen dem Klima.
  18. Ja Tiza, Du hast recht, man sollte mehr von Erfahrungen schreiben. Hier etwas zu einem Land wie Spanien, das Mitglied der zivilisierten Gesellschaft sein möchte. Das nachfolgende Schreiben ist (nach vielen anderen Schreiben) an das Innenministerium gegangen und an den Sekretär des Königs und so weiter. Es interessiert Niemanden. Natürlich wurde es vorher von einer vereidigten Übersetzerin in die spanische Sprache übersetzt. Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihrem Schreien vom ??? Ich möchte Ihnen mitteilen, dass der ursprüngliche Verfasser der Multa, die Sie nun vollstrecken möchten, entweder ein krimineller perfider Menschenverächter ist, oder zu dumm einer Baugenehmigung zu entnehmen, das nicht ich der Besitzer des Grundstückes bin, auf dem die Ordnungswidrigkeit begangen wurde, sondern meine Ehefrau. Trifft die zweite Möglichkeit zu, dann wird man wohl nichts dagegen tun können, denn gegen Dummheit kämpfen selbst die Götter vergebens. Trifft die erste Möglichkeit zu, so möchte ich Ihnen mitteilen, dass die Vollstreckung einer Strafe, für eine Ordnungswidrigkeit, die der Ehepartner begangen hat, gegen die UN-Menschenrechts- Charta, die europäischen Menschenrechte und gegen die spanische Verfassung verstoßen und ein Verbrechen ist. Letztmalig wurden diese menschenverachtenden Strafen von den Nazis in Deutschland angewandt und wenn ich richtig informiert bin auch unter Francisco Franco in Spanien; man nannte diese Art der Bestrafung in beiden Ländern Familienstrafen. Zusammenfassend: Liegt nicht nur Dummheit vor, geht man in Spanien gegen mich mit menschenverachtenden und daher kriminellen Nazimethoden vor. Ich habe in Spanien nie ein Grundstück gehabt, nie ein Kraftfahrzeug gehabt, sondern nur meine Ehefrau. Als die Multa ausgestellt wurde, habe ich noch ganztägig bei einer Firma in Deutschland in München gearbeitet. Und ich soll jetzt eine Multa zahlen, weil ich ein Auto das mir nicht gehört, von meiner Ehefrau auf einem Grundstück abgestellt wurde, was mir auch nicht gehört. Sicher werden Sie als vollstreckende Behörde keine Kenntnis davon gehabt haben, dass der Verfasser der Multa entweder geistig behindert, oder ein krimineller Menschenverächter ist. Jetzt wissen Sie es aber und ich möchte Sie eindringlich bitten, sich nicht zu Handlangern von Idioten oder Kriminellen machen zu lassen. In Deutschland jedenfalls ist die Beihilfe zu einem Verbrechen auch strafbar. Wenn aber doch, dann hat es auch seine guten Seiten, denn wir beheizen unser Haus mit Holzöfen und benötigen zum Anzünden eine Menge Papier. Außerdem gehen Vollstreckungsmaßnahmen gehen gegen mich ins Leere, denn: Ich habe kein Konto und kein Einkommen in Spanien und meine Ehefrau bezieht neben ihrer Erwerbsunfähigkeitsrente einen Zuschlag für mich, weil ich ohne Einkommen bin. Ihnen ist es bereits gelungen, mit dieser kriminellen und menschenverachtenden Vorgehensweise gegen mich 500,00 Euro von meinem damaligen Konto zu pfänden, die ich hiermit zurück fordere. Erhalte ich nicht die bereits gepfändeten 500,00 Euro bis zum 01.03.2018 zurück, werde ich mich an den Sekretär des Königs wenden und mich darüber beschweren, das in Spanien entweder geistig Behinderte oder kriminelle Menschenverächter Multas verfassen und an Bürger versenden dürfen. Und so ein Land darf Mitglied in einem zivilisierten Europa sein. Was für eine Beleidigung gegenüber den anderen Mitgliedern der EU. Ein Mann, der noch älter ist als ich sagte mir einmal: So etwas gibt es in Spanien nicht, das gibt es nur in Bananenrepubliken (z. B. in Afrika) wo der König auf Elefantenjagt geht, während Teile des Volkes hungern und zu zehntausenden au den Wohnungen geworfen werden und wo das fotografieren von Polizisten eine Strafe von etwa 300.000 Euro mit sich bringt. Im Original-Schreiben ist hier ein Foto, das den ehemaligen König von Spanien bei der Elefantenjagd zeigt Dennoch: Viele Grüße
  19. Hallo Tiza, ich denke nicht, dass so ein Hinweis einfach untergeht; gestern haben wir noch die Buchungsbestätigung für 3 Monate im Winter versandt. Den Leuten hat das Video ganz gut gefallen. Wir sind ja auch keine Gewerbetreibenden, sondern Rentner, denen es Spaß macht. Du glaubst gar nicht, wie viel interessante Menschen wir (als Gäste) in den letzten Jahren kennengelernt haben. Übrigens noch ein Hinweis zu der polizeilichen Anmeldung von Feriengästen. Es müssen nur Feriengäste angemeldet werden, die auch dafür bezahlen. Diese soll Regelung ist dafür gedacht, dass Verwandte und Bekannte, die uns besuchen, nicht angemeldet werden müssen. Übertrieben gesagt muss ein Terrorist (der sich eine Ferienwohnung mietet) nicht angemeldet werden, wenn er nicht dafür bezahlt. Viele Grüße aus Andalusien Helmut
  20. Früher
  21. Versteh es nicht-- aber nehme es gerne zu Kenntnis. Einen angeblichen Fehler für allgemeine Info gemacht zu haben. -Da lasse ich den Leser entscheiden. Dazu würde es dann auch unteranderem gehören ein Hinweis auf den Kauf und den Vorzügen einer ländlichen Idylle in Spanien. Die sich jeder ohne Neid wünscht. Hat mir …….. erklärt. Man ist immer der Ansprechpartner, wenn man was braucht. Man genießt so ungefähr ein Guru Stand. Unverständlich, dass Wissen von ausgebildete Kräften zum jeweiligen Thema nicht weiter geben wird.
  22. Sorry, hier wurde klare Linie vom User gezeigt. Ein Versuch ist es immer Wert jemand umzustimmen. Was eigentlich schon in den Bereich Kleinanzeigen gehört. (Nach der vorh. Häufigkeit.) Foren-Administration scheint in Viruszeiten, eben den eigenen Gegebenheiten des Homeoffice zu unterliegen. (Der Text geht sicher sowieso unter)
  23. Hallo Janosch, wenn für Dich auch Andalusien in Betracht kommt, würde ich sagen: Ruhiger ist nicht möglich. Kannst ja mal unter dem Menüpunkt Ganzjahresvermietung schauen unter: www.ferienwohnungen-andalusien.eu Viele Grüße aus Andalusien Helmut
  24. Hallo Tiza hier einmal den Text aus dem Gesetz das Du hier angegeben hast. 2. Quedan excluidas del ámbito de aplicación de la presente norma: a) Las viviendas que, por motivos vacacionales o turísticos, se cedan, sin contraprestación económica. b) Las viviendas contratadas por tiempo superior a dos meses computados de forma continuada por una misma persona usuaria. c) Las viviendas situadas en el medio rural, que, en caso de que se destinen a alojamiento turístico, se regularán por lo establecido en el artículo 48 de la Ley 13/2011, de 23 de diciembre, y por el Decreto 20/2002, de 29 de enero, de Turismo en el Medio Rural y Turismo Activo. Hier auf dem Land herrscht auch kein Wohnungsmangel, denn um uns rum (in etwa 3 km Umkreis) stehen mindestens zehn Häuser leer. Das liegt aber auch daran, dass die Leute, denen dieser Häuser gehören, sich davor scheuen sie zu vermieten, weil sie meinen, dass dieses Gesetz von 2016 auch für sie gilt, was enorme Umbaumaßnahmen nach sich ziehen würde. Eine von uns in Sichtweite wohnend Nachbarin haben wir vor etwa zwei Jahren dahingehend aufgeklärt, und nun ist ihr Haus praktisch durchgehend an Feriengäste vermietet. Ich mache oft die Erfahrung bei Deutschen in Spanien, dass sie sich in Spanien dahingehend nicht tiefgründig informieren, wie das Sozialversicherungssystem in Spanien funktioniert und welche Erträge aus Deutschland hier versteuert werden müssen, bzw. nicht versteuert werden müssen; wie sich das europäische Erbrecht auswirkt und so weiter und so weiter. Viele Grüße aus Andalusien Helmut
  25. Um zu wissen, welche Faktoren bestimmen, dass eine Immobilie als Landhaus eingestuft werden kann, sind die im Artikel 3 des Dekret 20/2002, über ländlichen Tourismus und über aktiven Tourismus zu beachten. Nach diesem Artikel handelt es sich eine ländliche Gegend (medio rural), wenn in diese überwiegend landwirtschaftliche Aktivität, Forstwirtschaft, Fischfang oder Viehzucht betrieben wird. https://www.recht-spanien.com/index.php/de/blog-de/haus-und-wohnen/302-rurales-de.html Von der Lizenzierungspflicht gibt es Ausnahmen: Wenn es sich um eine ländliche Ferienwohnung für Land- und Aktivurlaub nach Art. 48 des Gesetzes 13/2011 handelt. https://www.andalusien360.de/blog/neue-regeln-fuer-ferienwohnungen-andalusien-11192
  26. Das Verhalten kenn ich zu genüge. Besonders dann, wenn man mich anruft, weil das Haus brennt. Wie soll man es verständlich machen? Z.B. Wie etwas aus dem Gummi (DE Gesetz) von Paragraph (Nr. kommt nach -Sorry) Gibt auch in ES ------Auch akzeptiert Beispiele hinken immer Das ist auch ausdrücklich in dem besagten Gesetz von 2016 vermerkt. Kannst du mir das zukommen lassen . Danke
  27. Sorry, nach einigen Rückfragen und derzeitig ergebender Lage ---Bleiben sie bei ihrer Opposition. Nachfragen Lebensläufe sind interessant, ob sie jedem weiterhelfen ist ??? Selbst bleib ich hier bei eingeschätztem Halbwissen . … Wäre da nicht http://www.juntadeandalucia.es/boja/2016/28/6 vom 11.2.2016 in Kraft ab Mai 2016… Es wird sich nicht viel daran geändert haben, schon vom Verständnis des Sachbearbeiters in der jetzigen Lage. Vermutlich kann man doch einen Gummi-Paragrafen bis endlich Klärung mit RA“s voll auskosten. So Eigenheiten in Andalusien Wenn der derzeitige Präsident Juan Manuel Moreno ein neues Wappen Andalusia für (Eigengebrauch) entwerfen ließ …Und veröffentlich hat Nach 35 Jahre PSOE , wundert man sich hier nicht mehr, was man sich in der Politik einfallen lässt. Nachmachen!! Die eigenmächtige Änderung des Emblems, das 1982 aufgrund eines Gesetzes entworfen wurde - zu ändern ergibt bei ihnen eine schnellere Klage. Der Ausgang zum vorhandem ist noch unbestimmt. Das dauert, aber man hat schon selbst eigenes zum vorzeigen.
  28. Ich muss noch hinzufügen, dass eine Bleiben in Gijon und Aviles für mich nicht in Frage kommt, da ich es gerne etwas ruhiger haben möchte als bisher.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden