Joaquin

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    5.223
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Joaquin

  • Rang
    Administrator

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Kassel
  • Interessen
    Zu viele, bei zu wenig Zeit.

Letzte Besucher des Profils

20.180 Profilaufrufe
  1. Hola aus Gijon

    Herzlich Willkommen im Spanien-Treff
  2. SpanienWiki - Das Spanien-Lexikon

    Die SpanienWiki hat nun insgesamt 49 Artikel. Es wurden nun fast alle lexikalischen Beiträge aus dem Spanien-Magazin übertragen und neue dort direkt angelegt. Hier nun die Liste in alphabetischer Reihenfolge Barcelona Begrüßungskuss Bodenschätze Café Katzenberger Café con hielo Cayetana Fitz-James Stuart Deutsche Konsulate Deutschland Die spanische Heirat Die spanische Hochzeit Don Quijote de la Mancha Dudelsack Euskadi Ta Askatasuna (ETA) Fauna Feuerlauf Feuerstier Finanzkrise Spaniens Flamenco Gitarre Flora Flughäfen Fußball Guggenheim Museum Bilbao Hauptseite Honorarkonsulate der Bundesrepublik Deutschland Hunde Iberische Halbinsel Internetanbieter Kaffee Kastilien-La Mancha Kultur Licor 43 Madrid Mietvertrag Mobilfunkanbieter NIE Safran Salat Schweizerische Konsulate Siesta Spanien Spanische Fliege Spanische Gitarre Spanische Küche Spanische Lösung Spanische Sprache Stiere auf der Straße Stierlauf Televisión Española UNESCO-Welterbe Valencia Österreichische Konsulate
  3. Ich bin neu hier und will Auswandern

    Hier sprichst du nun die Arbeitslosigkeit in einer spanischen Region an. Zuvor sprachst du von Armut in ganz Spanien. Ich verstehe, dass du auf die teilweise schwierige, wirtschaftliche Situation in Spanien hinweisen willst, aber sie ist halt nicht zu pauschalisieren und sollte daher detailliert und differenziert betrachtet und dargestellt werden.
  4. Als erstes bezeichnet der Name Finca ein landwirtschaftlich genutztes Grundstück und nicht das Gebäude. Letzteres kann von einer einfachen Baracke bis hin zu einem luxeriösem Feriendomizil ausgebaut sein. Für weitere Infos verweise ich einfach mal auf die Definition einer Finca in der Wikipedia.
  5. Eine solche Pauschalisierung ist weder zutreffend noch zielführend.
  6. Ich bin neu hier und will Auswandern

    Objektiv gibt es mehrere Ansätze Armut zu definieren. Wie genau "bittere Armut" definiert wird ist wohl eher ein subjektiver Ansatz. Wenn wir uns auf die Definition der relativen Armut beziehen, dann liegt diese laut Eurostat im Spiegel, bei 22,3 Prozent. Hierbei sollte man anmerken, das ein Drittel in etwa 33,33 Prozent entsprechen. 22,3 Prozent sind dennoch nichts, worauf man stolz sein könnte, sollte aber auch dabei im Blick haben, dass Deutschland im selben Jahr eine relative Armut von 16,5 Prozent hatte. Ich denke die erwartete Diskrepanz von Deutschland zu Spanien würde man wohl subjektiv höher erwarten und daher ist es immer ratsam, solche Zahlen immer vergleichend und in Relation zu setzen. Interessant die dort im Spiegel genannten Zahlen zum absoluten Mangel, welche durchaus mehr Aussagekraft über Armut haben, wie man sie in der Regel selbst definiert. Au Pair mit Sklavenarbeit gleichzusetzen ist eine doch sehr negativ-eindimensionale Sichtweise, welche beiden Begriffen nicht gerecht wird und letzteren mehr als verharmlost.
  7. Hola von alex3r4

    Herzlich Willkommen im Spanien-Treff
  8. Ich bin neu hier und will Auswandern

    Hallo und Willkommen hier im Spanien-Treff Was dir hier sicherlich jeder als erstes ans Herz legen wird ist die spanische Sprache. Spanisch solltest du gut können und das Finanzielle solltest du auch im Vornhinein abklären.
  9. Von hier aus begann ich Spanien zu entdecken

    Man wird zwar das ganze Leben über geprägt und sicher gibt es die ein oder anderen besonderen Momente, aber die Kindheit ist da schon sehr herausragend. Wenn man als Kind dahingehend gutes erlebt hat, ist man auch später für solche Dinge offen(er). Aber so oder so, es ist schön, dass du für dich das Reisen und damit die Welt entdeckt hast. Ich liebe es zu reisen und sei es auch nur im Kleinem. Oft wissen viele gar nicht, was für tolle Orte und Plätze gleich um die Ecke sind
  10. Hallo und liebe Grüsse

    Herzlich Willkommen im Spanien-Treff
  11. Von hier aus begann ich Spanien zu entdecken

    Wer gerade in jungen Jahren viel verreist ist, bekommt an sich ein recht gutes und in der Regel auch positives Weltbild. Anders als man es heutzutage oft über die Medien präsentiert bekommt ;)'
  12. Saludos desde Norderney

    Eins schöner bunt gemischter, internationaler Haufen seit ihr ja Von dort aus könnt ihr sicher gut die Gegend erkunden, auch Spanien.
  13. Auweia, da schreibt Facebook wo man "in Penis gut essen" kann. Eine mehr als mißglückte Übersetzung aus dem Spanischen. Was ist denn da passiert? In einer spanischen Gruppe zur spanischen Stadt Peñíscola, fragt jemand wo man dort gut essen kann. Peñíscola wird in der Frage dabei in seiner Kurzform geschrieben, als "Peñís". Obwohl der spanische Buchstabe "ñ" als auch der Akzent beim Buchstaben "i" beibehalten werden, ignoriert dies Facebook und übersetzt die Stadt kurzerhand in "Penis" um. Das ist echt peinlich! Abgesehen davon, ist die Übersetzung überhaupt sehr merkwürdig gestaltet. Dort wird die direkte Ansprache in eine formelle umgewandelt. Und der Gruß wird in eine Bewertung(?) umgedeutet. Das ist nicht wirklich die gute Kunst der Übersetzung
  14. Die SpanienWiki ist ein Lexikon zu und über Spanien. Dabei geht es nicht einfach um ein lexikalisches Nachschlagwerk, sondern vor allem auch um ein Infoportal für deutschsprachige Menschen, die in Spanien zu tun haben, dort arbeiten, leben oder es bereisen möchten. Somit will die SpanienWiki mehr sein als nur ein Lexikon oder eine Enzyklopädie und damit auch praktische Lebenshilfe für das Leben in und das Reisen durch Spanien geben. Daher will es stärker das Leben und die Menschen in Spanien hervorheben und ein sich an der Praxis orientierender Ratgeber für Spanien sein. Dies beinhaltet daher auch Themen wie das Auswandern nach Spanien, Urlaub und Leben in Spanien usw. Daher wurden die meisten lexikalischen Einträge aus dem Spanien-Magazin nun in die SpanienWiki übertragen. Die restlichen, lexikalischen Einträge werden in kürze dann auch in die SpanienWiki verschoben. Der Vorteil der SpanienWiki besteht darin, dass sie die selbe Technologie nutzt, wie die Wikipedia. Jeder kann an den Beiträgen arbeiten, sie verbessern oder weitere Beiträge hinzufügen. Somit kann man sich gegenseitig helfen, aus den eigenen und den Erfahrungen der anderen lernen und diese miteinander teilen. Denn das Motto lautet: "Gemeinsam sind wir stark."
  15. Erste Variante bei Google in Anführungsstrichen geschrieben liefert: Ungefähr 129 Ergebnisse Die zweite Variante liefert: Ungefähr 46.800 Ergebnisse Dieses Ergebnis ist schon rech aussagekräftig Also klares Votum für "El tiempo te cambia." Mir ist auch nicht bekannt, wo man im Spanischen den Plural für die Zeit in einem derartigem Zusammenhang benutzt.