Joaquin

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    5.215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Joaquin

  • Rang
    Administrator

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Kassel
  • Interessen
    Zu viele, bei zu wenig Zeit.

Letzte Besucher des Profils

9.817 Profilaufrufe
  1. Von hier aus begann ich Spanien zu entdecken

    Man wird zwar das ganze Leben über geprägt und sicher gibt es die ein oder anderen besonderen Momente, aber die Kindheit ist da schon sehr herausragend. Wenn man als Kind dahingehend gutes erlebt hat, ist man auch später für solche Dinge offen(er). Aber so oder so, es ist schön, dass du für dich das Reisen und damit die Welt entdeckt hast. Ich liebe es zu reisen und sei es auch nur im Kleinem. Oft wissen viele gar nicht, was für tolle Orte und Plätze gleich um die Ecke sind
  2. Hallo und liebe Grüsse

    Herzlich Willkommen im Spanien-Treff
  3. Von hier aus begann ich Spanien zu entdecken

    Wer gerade in jungen Jahren viel verreist ist, bekommt an sich ein recht gutes und in der Regel auch positives Weltbild. Anders als man es heutzutage oft über die Medien präsentiert bekommt ;)'
  4. Saludos desde Norderney

    Eins schöner bunt gemischter, internationaler Haufen seit ihr ja Von dort aus könnt ihr sicher gut die Gegend erkunden, auch Spanien.
  5. Auweia, da schreibt Facebook wo man "in Penis gut essen" kann. Eine mehr als mißglückte Übersetzung aus dem Spanischen. Was ist denn da passiert? In einer spanischen Gruppe zur spanischen Stadt Peñíscola, fragt jemand wo man dort gut essen kann. Peñíscola wird in der Frage dabei in seiner Kurzform geschrieben, als "Peñís". Obwohl der spanische Buchstabe "ñ" als auch der Akzent beim Buchstaben "i" beibehalten werden, ignoriert dies Facebook und übersetzt die Stadt kurzerhand in "Penis" um. Das ist echt peinlich! Abgesehen davon, ist die Übersetzung überhaupt sehr merkwürdig gestaltet. Dort wird die direkte Ansprache in eine formelle umgewandelt. Und der Gruß wird in eine Bewertung(?) umgedeutet. Das ist nicht wirklich die gute Kunst der Übersetzung
  6. Die SpanienWiki ist ein Lexikon zu und über Spanien. Dabei geht es nicht einfach um ein lexikalisches Nachschlagwerk, sondern vor allem auch um ein Infoportal für deutschsprachige Menschen, die in Spanien zu tun haben, dort arbeiten, leben oder es bereisen möchten. Somit will die SpanienWiki mehr sein als nur ein Lexikon oder eine Enzyklopädie und damit auch praktische Lebenshilfe für das Leben in und das Reisen durch Spanien geben. Daher will es stärker das Leben und die Menschen in Spanien hervorheben und ein sich an der Praxis orientierender Ratgeber für Spanien sein. Dies beinhaltet daher auch Themen wie das Auswandern nach Spanien, Urlaub und Leben in Spanien usw. Daher wurden die meisten lexikalischen Einträge aus dem Spanien-Magazin nun in die SpanienWiki übertragen. Die restlichen, lexikalischen Einträge werden in kürze dann auch in die SpanienWiki verschoben. Der Vorteil der SpanienWiki besteht darin, dass sie die selbe Technologie nutzt, wie die Wikipedia. Jeder kann an den Beiträgen arbeiten, sie verbessern oder weitere Beiträge hinzufügen. Somit kann man sich gegenseitig helfen, aus den eigenen und den Erfahrungen der anderen lernen und diese miteinander teilen. Denn das Motto lautet: "Gemeinsam sind wir stark."
  7. Erste Variante bei Google in Anführungsstrichen geschrieben liefert: Ungefähr 129 Ergebnisse Die zweite Variante liefert: Ungefähr 46.800 Ergebnisse Dieses Ergebnis ist schon rech aussagekräftig Also klares Votum für "El tiempo te cambia." Mir ist auch nicht bekannt, wo man im Spanischen den Plural für die Zeit in einem derartigem Zusammenhang benutzt.
  8. So übersetzt es Google Ich wiß aber nicht, ab man in Spanien nicht eher sagt, die Zeit ändert einen, also el tiempo te cambia.
  9. Lustiges

    Lustiges und zum Schmunzeln
  10. Lebe jetzt seit 7 Monaten in Andalusien

    Herzlich Willkommen im Spanien-Treff. Lass es mit dem Spanischen und dann wird das schon
  11. Spanien-Wissen: Begrüßungskuss

    Nein. Hier ist es ähnlich wie bei einem Handkuss, wo man ja auch kein extra Kussgeräusch, bzw. Schmwatzgeräusch macht
  12. Hallo

    Herzlich Willkommen im Spanien-Treff
  13. Hallöchen aus Niedersachsen

    Herzlich Willkommen hier bei uns im Spanien-Treff
  14. 2018 Wohnen auf dem Schiff in Katalonien

    Willkommen im Spanien-Treff. Ihr seit nicht die ersten, die aufgrund des angenehmeren Wetters Spanien für einen erholsamen Ruhestand aufsucht und verkehrt ist es sicherlich nicht, wenn man sich finanziell gut darauf vorbereitet hat. Daher wünsche ich euch und eurer Tochter alles Gute zu diesem neuem Lebensabschnitt
  15. Ein gutes, neues Jahr

    Dann möchte ich noch schnell allen hier einen guten Rutsch wünschen