Kiebitz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.004
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Kiebitz hat eine Reaktion von Lilac erhalten in Die EZB im Mittelpunkt der Krise - Hoffnung in Spanien und Italien   
    Hier ein wirklich interessanter Artikel zur EZB und zur Rolle Deutschlands vor 10 Jahren.
    Die Zusammenhänge waren mir so nicht klar.
    Lesenswert auch die Leser Kommentare am Ende des Artikels.
    Unbedingt lesen!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/09/08/fehlkonstruktion-warum-der-euro-europa-in-den-abgrund-reissen-wird/

    Genial die Zusammenfassung am Ende:

    Eine künstliche Währung, die zusammenbindet, was wirtschaftlich nicht zusammengehört, schnürt allen Euro-Staaten die Luft zum Atmen ab. Auf der Strecke bleiben reale Menschen, die zu spät erkennen werden, dass sie sich statt mit der Bundesliga und Germany’s Next Top Model mal besser mit ihrem eigenen wirtschaftlichen Überleben beschäftigt hätten.
  2. Like
    Kiebitz reagierte auf Lilac in Man merkt, der September steht vor der Tuer,   
    So etwas habe ich ja noch nie gehört. Nur Aufkleber-Aktionen im Lebensmittelgeschäft kenne ich. Dann muss man sich dazu ein Album kaufen und bekommt pro 10 Euro Einkauf einen Sticker.
    Da nie Zeitschriften kaufe, kann es natürlich sein, dass es diese Aktionen auch in A gibt.
  3. Like
    Kiebitz reagierte auf Tiza in Spanien im Mittelpunkt der Schuldenkrise   
    Kann ES die Leistungen bringen
    samaras-mit-der-verschwendung-bricht-

    Was nützt das Ganze, wenn keine Einheit wie EU dahinter steht.
    deutschland-verschaerft-spielregeln-fuer-banken
  4. Like
    Kiebitz hat eine Reaktion von moix erhalten in Spanien im Mittelpunkt der Schuldenkrise   
    Als Beleg sei hier nur – in seiner ganzen Pracht und Schönheit – ein Auszug aus dem CDU-Wahlprogramm 2009 genannt (Titel: „Für ein Europa mit soliden Finanzen“): „Es ist insbesondere ein Verdienst von Helmut Kohl und Theo Waigel, dass der Euro als stabile und sichere Währung zu einem wichtigen Baustein des europäischen Hauses geworden ist.“ Oh wenn man sie doch nur dazu zwingen könnte, all diese gedruckten Worte zu verspeisen. Buchstabe für Buchstabe. Vor den Augen ihrer Wähler.

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/doenchs-finanzen-die-euro-verraeter-von-kohl-bis-schroeder_aid_803282.html
  5. Like
    Kiebitz hat eine Reaktion von Rambam erhalten in Keine "Gefällt mir" mehr, aber weiterhin "Renommee"   
    Wenn es nicht eine zu große Hürde oder Problem für den Admin darstellt, sollte zunächst mal der Service so abgeliefert werden, wie auch beschrieben.
  6. Like
    Kiebitz hat eine Reaktion von Tiza erhalten in Keine "Gefällt mir" mehr, aber weiterhin "Renommee"   
    Wenn es nicht eine zu große Hürde oder Problem für den Admin darstellt, sollte zunächst mal der Service so abgeliefert werden, wie auch beschrieben.
  7. Like
    Kiebitz reagierte auf moix in Keine "Gefällt mir" mehr, aber weiterhin "Renommee"   
    Also ganz ehrlich, das "gefällt mir" lief einfach fixer, jetzt sucht man rum und soll noch was schreiben.
    Also dann kann man doch gleich unter den Post sein Komment abgeben, so a la : Stimme dir zu "User 007".
    So gesehen können wir uns den Schnick-Schnack sparen.
    Wenn uns einer "an die Karre pieselt", Bemerkungen über PN ...
  8. Like
    Kiebitz hat eine Reaktion von Lilac erhalten in Keine "Gefällt mir" mehr, aber weiterhin "Renommee"   
    Irgendwie nervt der unausgegorene Renommee Sch....
    Beschäftigungstherapie?
  9. Like
    Kiebitz reagierte auf esele in Spanien im Mittelpunkt der Schuldenkrise   
    ich persoenlich haette lieber auf die wiedervereinigung verzichtet und die DM behalten,als das tor zum osten sich oeffnete, sind die woelfe eingefallen und viele deutsche firmen haben arbeitsplaetze dorthin ausgelagert mit EU-Geld!!!!!!:alien:um lohnkosten einzusparen -aber kaufen soll die produkte dann der deutsche esel -z.b siehe schiesser -und wie steht es inzwischen um diese firma:sick:
  10. Like
    Kiebitz reagierte auf Lilac in Keine "Gefällt mir" mehr, aber weiterhin "Renommee"   
    So, jetzt habe ich es ausprobiert. Ich habe Joaquin für seinen Beitrag über die Spittung des Sprachthemas eine Bewertung gegeben.
    Das ist ja einfacher, als ich dachte:
    Links neben dem Beitrag befindet sich ganz unten (aber noch im Fenster des Schreibers) ein schwarzer Stern. Dort habe ich drauf geklickt. Es öffnete sich ein Fenster in dem bereits angeklickt ist, dass man den Beitrag gut findet (negative Beurteilung also nicht möglich) und ein Kästchen, in dem man mit wenigen Worten die positive Beurteilung begründet. Also z.B. "Übersichtliche Abgrenzung eines Themas". Das reicht.
    Der User (in diesem Fall der Admin) freut sich, da er für seine Mühe belohnt wird.
    Mir gefällt das etwas besser als der einfache Klick auf "gefällt mir", da hier tatsächlich eine kleine Begründung angegeben werden muss. Das macht dieses "Lob" wertvoller, da der Geber sich auf jeden Fall mehr Gedanken darüber machte.
  11. Like
    Kiebitz reagierte auf Tiza in Spanien im Mittelpunkt der Schuldenkrise   
    Mit vorhandenem liquiden Kleingeld geht man in eine SICAV (SICAV)
    Bedeutet für ES-Verhältnisse, nur 1% Körperschaftssteuer. Gewinn/Zinsertrag !! frei.
    Also fast ohne Steuern. Reines ES-Steuerparadies? oder gibt es das auch in anderen Ländern.

    Bringt der kleine Schwarzarbeiter in ES, sein Geld, mit mehr positiven Werten in den Umlauf ?
    Nein und wenn, wird das vom Staat auch gerne zum Wohl aller übersehen.
    Nach Gebrauch, gibt es Gesetze das zu unterbinden.

    Es ist einfacher im Bezug Steuer auch ein zwei Klassen-System zu haben.
    Bei der Eintreibung von Steuern könnte man denken, es gibt noch mehr Klassen.