Ally

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    50
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ally

  • Rang
    Spanien Junior

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Wohnort
    Sueden

Letzte Besucher des Profils

530 Profilaufrufe
  1. Verallgemeinerungen??? Das ist meine Sicht der Dinge, gesehen u erlebt vor Ort. Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen. Ich weiss nicht ob ich ein Helles Licht bin, allerdings strahle ich heller als einige andere hier.^^^ Ich feier gerade meine Befoerderung in der Firma, also kann es so Schlimm nicht sein. Sorry fuer Offtopic
  2. @Joaquin Ich stecke kein Komplettes Volk in eine Schublade. Ich bin nur etwas verwundert, wie man von Guter Bildung sprechen kann, und dann die Durchschnittsschicht an der Grenze zur Unterentwicklung ist. Das mag nicht auf ganz Spanien zutreffen, aber auf einen Grossteil in Andalusien trifft es LEIDER zu. Es ist eine Schande, und man kann nur hoffen das irgendwann der Handlungsbedarf erkannt wird, anstelle die Situation Schoen zu reden. ( Ich hoffe nicht das sich hier jemand durch das Wort "Unterentwicklung" Provoziert fuehlt, mir ist kein anderes Wort dafuer eingefallen ) Was Rassismus betrifft geht es hier momentan so RICHTIG ab. Im moment werden jede Menge Spanier entlassen, weil unser "Schlauer" Minister mal eben meinte beschliessen zu muessen, das in Oeffentlichen Amtsgebaeuden ect, keine Spanier mehr arbeiten duerfen. Viele der entlassenen Spanier haben den Beruf den sie hier ausuebten sogar gelernt, oder zumindest Professionelle Kurse in Spanien gemacht die hier nicht angeboten werden. Dafuer hat man dann jetzt Einheimische eingestellt die nicht alle Ahnung haben von dem was sie tun. Ansaessigen Firmen, wird angeboten das man Einheimische einstellt, und das Arbeitsamt deren Gehalt zahlt. Ich kann nur den Kopf schuetteln ueber das was ich hier beobachte. Leute die wenig leisten, haben einen Job und sind durch ihr vom Arbeitsamt an den Arbeitgeber finanziertes Gehalt in einem Sicheren Arbeitsverhaeltnis. Und die Leute die etwas geleistet haben, sind entlassen worden. Dazu die Behandlung auf den Aemtern, ect ect ... In Deutschland Unvorstellbar sowas!! Ob das was hier in GIB betrieben wird, fuer die Zukunft und Verhaeltnis mit Spanien Gut ist, kann Stark angezweifelt werden. Ist aber auch egal, weil die Spanier ja LEIDER nicht viel besser sind..... Was da an Rassenfeindlichkeit hier ankommt, dafuer mach ich gerne bei Zeiten einen eigenen Thread auf. Ich hoffe nicht das irgendwer denkt, das ich Rassistisch bin, es in irgendeiner Form Boese meine oder Provozieren will. Ich habe mich mit der Situation hier abgefunden, und mich an alles lange gewoehnt. ( mir bleibt ja so gesehen nichts anderes uebrig ) Ich kann auch nachvollziehen wenn Leute die das hier nicht gelebt haben, nicht verstehen was ich schreibe. Ich habe fuenf Jahre gebraucht bis ich verstanden habe, wie und warum das hier so ist wie es ist. Man braucht ein sehr Dickes Fell. @Baufred es geht meiner Meinung nach nicht nur ums Bildungssystem. Sondern auch darum, wie sehr Kinder unter der Unterschiedlichen Kultur leiden, wenn die Eltern auswandern. Und wenn man dann die Zahlen der Rueckkehrer sieht, und was das fuer Auswirkungen auf eine Kindheit hat....... na ja lassen wir das. Der Sohn einer Polnischen Freundin kriegt staendig was auf die zwoelf, wenn er nach La Linea in die Schule geht, wegen seiner Roten Haare. Die drei Soehne eines Englischen Freundes auch.... und die leben hier schon ihr ganzes Leben. Es sind keine Einzelfaelle. Das ist an der Tagesordnung, und meiner Meinung nach sollte man Leute die vor haben mit Kindern auszuwandern darueber vorher informieren, damit sie sich darauf vorbereiten koennen. Wuensche euch eine Gute Nacht. Ich hab jetzt Feierabend und gehe die Schoenen Seiten dieses Landes geniessen. Ja, die gibt es hier, aber die habe ich mir Hart erkaempfen muessen! Ally
  3. @mica Ne... ich schreibe schon ueber Spanien.... und koennte Seitenweise darueber schreiben. Bin aber auf Arbeit im moment..... Ueber Gibraltar schreibe ich besser nicht.... :angel:
  4. @mica Das was du schreibst, mag auf deine Gegend zu treffen, und es war interessant zu lesen. Auf den Sueden trifft das aber leider nicht zu, und es ist bekannt das dass Bildungssystem nicht Gut ist. Wenn man hier laenger lebt, und sich oefter mit den Normalen Durchschnittsspaniern unterhaelt, merkt man was Sache ist.... :cool: Ich schreibe leider nicht nur vom hoeren sagen. Natuerlich gibt es auch hier Gute Schulen.... die muss man sich aber auch leisten koennen.
  5. Sprechen wir doch mal vom Wetter

    7 Grad in GIB heute morgen um 10 Uhr!! Und am Wochenende soll es noch kaelter werden. Falls es hier schneit baue ich mit meinen Freunden einen Schneemann am Strand...
  6. Ich habe Taeglich Kontakt mit Eltern (viele davon sind so wie ich hier Auslaender ) Alle regen sich ueber das Schulsystem auf. Bildungsstand ist nicht mit England oder Deutschland zu vergleichen. Schlimm ist es auch mit der Rassenfeindlichkeit. Haben die Auslaendischen Kinder Blaue Augen und Blonde Haare, haben sie in der Schule Probleme, werden ignoriert und oft auch verpruegelt. Wird die Sprache noch nicht Anstaendig gesprochen ist es sehr Schwer fuer die Kinder Freundschaften zu schliessen. Isolation, Verzweiflung, bis hin zu schweren Traumas und Psychologische Stoerungen, sind die folgen. Deutsche Kinder die hier in eine Schule gehen muessen, und dann nach Deutschland wechseln, strahlen ein Glueck aus, das man kaum in Worte fassen kann.
  7. Annalena auf deine Falschinformationen gehe ich nicht ein, das ist mir zu Bloed. Kann ich auch jetzt nicht mehr. Du bist auf meiner Ignorierliste! Jeder mit ein wenig Sauerstoff im Gehirn ( also Leute die sich das Hirn noch nicht rausgekifft haben und in der Realitaet leben ) wissen das dass Spanische Schulsystem Grottenschlecht ist. Eltern denen etwas an ihren Kindern liegt praktizieren mit einem Lachen das Heimkehrmodell, oder kommen erst garnicht hier hin. Kann sein das es bei Mica anders ist, du lebst ja in einer Grosstadt und nicht im Sueden wo die Paradies Schwaermer hinziehen....
  8. Meiner Meinung nach: Fuer Beziehung und Kinder, kann/wird auswandern die Hoelle bedeuten. Erkundige dich bitte, genauestens wieviele Deutsche Beziehungen bei auswandern zerbrechen, und wie HUNDSMISERABEL das Spanische Schulsystem ist. Deutschland und sein Bildungssystem ist ein Paradies fuer Kinder. Denke an deine Kinder und ihre Zukunft!! Hier gibt es naemlich keine... weder Wirtschaftlich noch sonst irgendwas!
  9. Spanische Polizei!

    Vor ein paar Wochen hat mich die Policia Local angehalten, als ich unterwegs zur Faehre nach Marokko war. Sie kontrollierten alle Dokumente. Meinen fuehrerschein, Fahrzeugschein, Tuev, Versicherung, Steuern.... ect Meine Person wurde komplett ueberprueft, ueberall, sogar in England und DE. Ich musste mehr als eine Stunde im Auto warten. Wie jeder andere Auslaender auch. Sie haben mir dann gesagt das sie das Auto jetzt abschleppen, weil ich Angheblich keine Authorisation haette das Auto in Spanien zu bewegen. Diese lag zuhause, und ich musste dann den Restlichen Weg zur Faehre zu Fuss laufen. Sie haben nicht anerkannt das mein Name in den Versicherungspapieren steht. Mir wurde noch eine Rechnung mitgegeben die sich von 500 auf 250 Euro reduziert wenn ich den Wagen unter Vorlage der Authorisation innerhalb einer Woche abhole. In Marokko angekommen, dann bei Policia Local im Buero angerufen. Sie sagten, die Steuerplakette sei bald auch Ungueltig, sie wollten also ebenfalls eine Neue Steuerplakette sehen, wenn das Auto abgeholt wird. Dabei wurde dann noch erwaehnt das bei der Rechnungsausstellung unterwegs nicht beruecksichtigt wurde das es sich um ein Auslaendisches Auto handelt und die Rechnung sich deswegen von 600 auf 1000 Euro erhoehen kann. Ich war richtig Sauer. Der Wagen ist in England angemeldet, wie jetzt am Freitag an eine Neue Steuerplakette kommen um die dann am Montag bei der Policia Local vorzulegen um das Auto wieder raus zu bekommen?? Ein Bekannter flog zum Glueck genau an diesem Freitag nach London. Wir haben ihm die Dokumente von dem Wagen mitgegeben und er hat direkt Samstags morgens die Steuerplakette um ein Jahr verlaengert. Samstags abends flog von England jemand wieder nach Marokko der alle Unterlagen mit zurueck gebracht hat. Um 23 uhr abends waren alle Dokumente wieder bei uns. Das war schneller als jeder Express. Montags dann zur Policia Local. Die Unterlagen restlos eingereicht, das Auto gesichtet. Mercedes Stern abgebrochen, man war ich Sauer.... Eine Radkappe fehlte. ein paar neue Kratzer und Beulen. Batterie vom Auto leer, weil die Allarmanlage 24 Stunden durch gelaufen ist. Die wollten den Schluessel ja nicht haben als ich ihnen den angeboten habe. Also jemanden anrufen der kommt und den Wagen ueberstartet. 20 Euro fuers ueberstarten gezahlt, zurueck zur Policia Local und ueber die Rechnung verhandelt. Aufgrund der Schaeden am Auto mussten dann "nur" 64 Euro fuers abschleppen und unterstellen gezahlt werden. Es koennte noch sein, das eine Strafe separat ausgestellt wird, die aber per Post nicht zugestellt werden kann, weil der Wagen nicht in Spanien zugelassen ist. Ich soll mir darum keine weiteren Gedanken machen, haben die jedenfalls gesagt. Sowas erlebt man nur in Spanien. :winken:
  10. Hallo! Wie wird der Tag?

    Sind die Geschaefte in ES morgen Normal geoeffnet? Ich muss was fuer meinen Sohn umtauschen, und will uns den Grenzstress nicht Umsonst antun. LG Ally
  11. Grüße zum Jahreswechsel 2012/2013

    Fuer mich war dieses Jahr nicht Schlimm. Es ging uns an den meisten Tagen sehr Gut. Ich durfte mir sehr viele Traeume erfuellen, und habe Unvergesslich Wunderschoene Tage erlebt. Wir haben sehr viele Neue Freundschaften geschlossen. Die Schoensten Abende hatten wir an den GIB Straenden. Ich habe Freunde denen hier einige Restaurants gehoeren. Dort darf ich schalten und walten wie ich will. Es war Wunderschoen, abends in Gemuetlicher Runde am Strand zu sitzen, die Kinder am angeln und dann den Fisch fangfrisch direkt im Restaurant zuzubereiten. Allerdings habe ich das Angeln seit ein paar Monaten eingestellt, denn der Fischereistreit den wir hier haben, hat seinen Grund.... Ich habe auch meine Meinung ueber die Spanier etwas geaendert. Ein Spanischer Bekannter von mir, verlor in diesem Jahr seinen Hund, als er an Krebs erkrankte. Die ganze Familie war dabei als der Hund eingeschlaefert werden sollte. Es wurden sehr viele Traenen vergossen. Ich habe vorher immer gedacht, die gehen alle mit ihren Tieren Schlecht um. Die Familie hat jetzt einen Neuen Hund. Die Zeit ohne ihren Hund waren sie ueberwiegend Depressiv und nicht komplett. Die schoensten Momente duerfte ich erleben als ich mit meinem Sohn Spenden in Marokko verteilt habe. Ich habe dieses Jahr auch an Weihnachten soviele Kinderaugen strahlen lassen, es hat mich richtig Gluecklich gemacht, und mein Kind auch. Er hat in diesem Jahr sehr viel gelernt, auch das es ganz viele Kinder gibt denen es nicht so Gut geht wie ihm. Er hat gelernt sich fuer andere zu freuen. Von 2013 erwarte ich nicht viel. Wir haben hier zum Glueck keine Krise, und eine Stablie Waehrung. Allerdings macht mir, wie vielen anderen Spanien etwas Sorgen. Unsere Party die fuer heute geplant war ist ins Wasser gefallen. Zwei meiner Freunde sind krank, einer mit Salonellenvergiftung nach einem Besuch im Burger King.... Eine Familie sagte ab, weil ein Notfall in der Firma ist, und ich stand schon gestern einige Stunden in der Kueche fuer den Besuch der jetzt nicht kommt. Ich koennte jetzt andere Leute anrufen die hier hin kommen und mit uns feiern, aber ich habe keine Lust. Ich will nur noch meine Ruhe haben. Werde es mir jetzt mit meinem Kind auf dem Sofa Gemuetlich machen und um 23:45 gehen wir etwa 30 Stufen nach oben zu einem Aussichtspunkt und werden ein Wunderschoenes Feuerwerk zusammen mit unseren Nachbarn sehen. Danach werde ich mich noch ueber den Pumpernickel und die Mettwurst ect die ich zu Weihnachten bekommen habe hermachen und schlafen gehen. Ich wuensche euch allen einen Guten Uebergang und auch ein Danke an die Fuehrung dieses Forums fuer all die Arbeit die ihr hier reinsteckt. An manchen Stellen wird dieses Forum sehr Schlecht gemacht. Mittlerweile ist es fuer mich das einzigste spanien-treff wo es sich noch zu posten lohnt. LG Ally
  12. Gute Nacht alle zusammen

    ich habe ein Programm gefunden was die Umlaute installiert. Microsoft Keyboard Layout creator. Hoffentlich krieg ich das hin, ansonsten hilft erstmal der Duden online. Danke euch trotzdem, Mit alt und der zahlenkombi ging es leider nicht...
  13. Grüße zum Jahreswechsel 2012/2013

    auch von mir einen Guten Rutsch und ein Erfolgreicheres 2013.
  14. Gute Nacht alle zusammen

    ich muss einen Wichtigen Text schreiben, und es ist Unbedingt notwendig das Deutsche Umlaute da drin sind. Ich habe die nicht auf der Tastatur. Es gibt eine Kombination auf der Tastatur die man druecken kann, weiss hier jemand wie die ging? ( ich benutze Spanisch und Englische Tastatur ) Danke fuer eure Hilfe!
  15. Weihnachten und Jahresende 2012

    Auch vom Affenfelsen ein Schoenes Weihnachtsfest und viel Freude. Genau wie letztes Jahr wurde uns untersagt, die Familie auf Weihnachten in DE zu besuchen. Meine Familie leidet sehr darunter. Wir machen aber das Beste draus. Einen Wunderschoenen Abend mit viel Spielzeug, strahlenden Augen und einem leckeren Braten mit Rotkohl und Kloessen. Morgen verkleiden wir uns als Weihnachtsmaenner. Dann gehen wir zur Essensausgabe der Armen und Obdachlosen und verteilen an die Kinder Teddybaeren. Einer Frau die ich dort treffen werde, gebe ich Kleidung fuer ihre beiden Kinder. Die haben fast nichts zum anziehen. Sind zwei und Sieben Jahre alt. Da faellt mir gerade ein, das die Kleiderkammer der "Caritas" hier Dringend Erwachsenenschuhe braucht, auch Unterwaesche oder Socken. Wenn da jemand helfen kann, bitte pn schicken. Frohe Weihnachten Ally