Alibaba

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Alibaba

  • Rang
    Neuer Spanien-Benutzer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  1. Mit mitte 20 auswandern?

    Jo wenigstens im guten alten Germany sind alle so glücklich, mit gerade mal 3 Mio Arbeitslosen ... die 7 Mio Mini Jobler und 400 € Verdiener sind ja nur ein kleiner Nebeneffekt und werden nicht mitgezählt, hach was ein Mist. Oh und was ist mit den Hartzlern ... hatte ich doch auch noch glatt vergessen. Und diese umwerfenden Verdienstmöglichkeiten, für Akademiker und Berufsanfänger. Das Problem ist global Mica, es gibt einfach zu wenig Arbeit für so viele hochqualifizierte junge Leute, nennen wir die Dinge doch mal beim Namen! Und Jobs wie du einen hast sind am aussterben, da kann man jetzt noch so viele Huelgas Generales starten. Der Erfolg liegt darin selbst was zu machen und vor allem spezielle Qualifikationen zu erreichen und da sehe ich sehr wohl Stärken in España, vor allem für Europäer, weniger für die Spanier selbst. Warum? Weil man mit internationaler Qualifikation meiner Meinung nach wesentlich Vorteile vor den Einheimischen hat, man kann Sprachen, man vesteht aber auch die Kultur dazu. Investiere wenn alle jammern sagt Warren Buffet nicht wahr ? Seh ich genauso, geht nach Spanien wenn alle jammern, es gibt viele Möglichkeiten hier! Und geht schnell weg, wenn alle wieder am Jubeln sind. Es ist einfach in Spanien zu starten, in 24 h ist die GmbH gegründet, als Kapitalnachweis mache ich ein hübsches Foto von meinem Computer und los gehts! Und so gehe ich dann durch die Strassen von Malaga und sehe all die Dinge die es hier NICHT gibt und anscheinend auch keiner machen mag / kann. Warum nicht ?
  2. Mit mitte 20 auswandern?

    Also vielleicht noch ein Kommentar: Felipe Gonzalez hat mal gesagt nrgendwo in Europa gibt es soviel Chancen wie in España. Selbstständig arbeiten ist hier allerdings notwendig, Festanstellung bis zur Rente gibt es eher wenig. Aber wo gibt es da schon ? Ich lebe seit 16 Jahren in España und es ist einfach super, top life style, super Leute super Städte. Und wenn wir gerade dabei sind: was hast du zu verlieren wenn es nciht klappen sollte hä? Ein paar Kröten auf dem Konto weniger aber viel Lebenswerfahrung mehr ?!? Ich würd mir halt ne Gegend suchen wo es internationale Märkte gibt, also die Costas Balearen oder Costa del Sol, Costa Brava, da gibt es für jeden noch ein Plätzchen. Also: Studium fertig, dann in Malaga oder Barcelona Wohnung mieten und mal 6 Monate testen. Dann weisst du schnell obs was wird. Und wenn nein: Back to the roots!
  3. Willkommen im Spanien-Treff :winken:

  4. Lebe schon seit 17 Jahren in España und bin auch dazugestossen ... mal sehen !