Mone-Anika

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Mone-Anika


  1. ich bin neu hier im forum und auf der suche nach informationen rund ums auswandern und arbeiten nach,in andalusien,malaga,fuengirola,calahonda.

    ich bin ergotherapeutin, 37 jahre und möchte meine hilfestellungen und dienstleistungen deutschen auswanderern anbieten (wahrscheinlich in form der freiberuflerin), die trotz einer erkrankung nicht zurück nach deutschland möchten.

    ich weiß, dass sich zb. in calahonda einige deutsche niedergelassen haben und evtl. auch einige davon wegen einer erkrankung auf hilfestellungen und/oder unterstützung im haushalt, bei der selbstversorgung, bei arztbesuchen, freizeitgestaltung, hobbies oder beim einkauf angewiesen sind. das ziel dabei ist der größtmögliche erhalt ihrer selbständigkeit.

    es wäre schön, wenn ich durch eure erfahrungen informationen einholen könnte.

    zb. wo genau wäre diese tätigkeit am sinnvollsten (welche orte)?

    lese gerne eure meinungen zu diesem thema.