Tina-O.

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Da bist jetzt noch keiner was geschrieben hat - habe ich mal geschaut was ich so finde. Ich hab da ne Surfschule gefunden (surf-school-spain.com) hörte sich alles ganz gut an und ich denke die gefällt mir. Kennt jemand diese Surfschule bzw. kann mir jemand was zu der Gegend da sagen? Vielleicht kennt einer die aus dem Urlaub?
  2. Hey, meine Mutter hat mir von einem Surf Camp Andalusien erzählt, was ich ganz spannend finde. Deshalb wollte ich im Internet mal schauen, ob schon jemand dort war. Es ist wohl ein Intensivkurs im Surfen, ich glaube die Dauer kann unterschiedlich sein. Aber 7 Tage sind üblich. Ich werde dieses Jahr wahrscheinlich ganz alleine mit meinen Eltern nach Spanien fahren, sonst hatte ich immer eine Freundin dabei, und deshalb möchte ich eine Beschäftigung haben. Das Surf Camp Andalusien klingt ganz interessant für mich. Ich war zwar noch nie surfen, aber ich habe im Urlaub immer die Surfer beobachtet und finde das total toll. Bisher hatte ich immer ein wenig Angst, dass ich das nicht richtig kann, aber in so einem Camp sind ja viele Leute, die das auch nicht können. Das traue ich mir dann doch zu. Wenn jemand auch soviel Spaß beim surfen hatte, so kann ergerne etwas hinzuschreiben. Vielleicht auch Tipps zum surfen oder für eine gute Surfschule in Spanien kennt.
  3. Parken am Flughafen Frankfurt

    Die 5 besten Spartipps fürs Parken Flughafen Frankfurt Ein Urlaub kostet eine Menge Geld, daher suchen viele nach Möglichkeiten um Geld zu sparen. Fast alle vergleichen die Angebote und nutzen Vergleichsportale um den günstigsten Flug und das billigste Hotel zu finden. Ähnliches gilt aber auch fürs Parken am Flughafen Frankfurt. Auch hier liegt eine Menge Sparpotenzial verborgen. Hier ein paar gute Tipps für alle die beim Parken am Flughafen Geld sparen möchten. 1. Zuerst vergleichen und dann erst Parken am Flughafen Frankfurt! Wer die Angebote fürs Parken am Flughafen Frankfurt vergleicht, wird schnell feststellen, dass man hier sehr viel Geld sparen kann. Denn es gibt viele Anbieter rund um den Flughafen. Sie alle bieten unterschiedliche Parkmöglichkeiten an. Ein Vergleichsportal wie parkplatzvergleich.de zeigt, welche Alternativen es gibt. 2. Mehr Service fürs Geld finden! Konkurrenz belebt das Geschäft, das gilt auch für die Betreiber von Parkplätzen. Um Kunden anzulocken, bieten sie eine ganze Reihe von interessanten Serviceleistungen an. Wie etwa den Transfer mit eigenen Shuttlebussen oder kostenlose Getränke. 3. Der frühe Vogel parkt günstiger! Beim Flug oder der Suche nach einem günstigen Hotel locken die Reiseveranstalter mit Frühbucherrabatten. Ähnliches ist auch bei den Betreibern von Parkplätzen und Parkhäusern zu finden. Auch sie bieten Rabatte für eine frühzeitige Buchung! 4. Tipps von anderen Usern nutzen! Eine Website wie parkplatzvergleich.de gibt dem Urlauber die Möglichkeit, sich an den Bewertungen der anderen User zu orientieren. Sie können zu jedem Parkplatz ihre Meinung sagen und ihn bewerten. 5. Sich selbst ein Bild machen! Um sich einen Eindruck von der Anlage zu machen, helfen die Fotos, die es zu jedem Angebot dazugibt. Damit fällt die Entscheidung leichter.
  4. Hallo Tina-O! Ich schließe mich Joaquin an und heiße Dich herzlich Willkommen im Spanien-Treff. Viel Spaß beim Lesen, Schreiben und dem Austausch mit den anderen Usern.:)

  5. Willkommen im Spanien-Treff :winken:

  6. Parken am Flughafen Frankfurt

    Klasse, danach hatte ich gesucht, danke. :-)