drallcom3

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über drallcom3

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien
  1. Jo, die haben alle Luxuswissenschaften studiert. Krisenfest ist sowas nicht, da wird als erstes gespart. Heutzutage kann eh jeder studieren, geht ja über eine FH sogar mit einem Realschulabschluß. Da darf man sich über solche Jammergeschichten nicht wundern. Statt an der Uni wird dann halt am Arbeitsmarkt ausgesiebt.
  2. Hallo Crisis, wie gehts?

    Es ist tatsächlich deswegen interessant. Die IT-Branche boomt in Barcelona nur deswegen.
  3. Einfach auf linkedin.com in Spanien suchen. Dort finden sich Jobs.
  4. Arbeitslosenzahlen

    Nein. Wenn man durch die jeweilige Stadt geht und raten müsste, welche die höhere Arbeitslosigkeit hat.
  5. Arbeitslosenzahlen

    Ich rede nicht von Zahlen, sondern einfach wie es in der jeweiligen Stadt so aussieht und es sich lebt.
  6. Arbeitslosenzahlen

    Wenn ich Barcelona und Hamburg vergleiche, sieht Hamburg eher nach 26% Arbeitslosigkeit aus.
  7. Banken

    Drei mal dieses Jahr.
  8. Banken

    Meine ING Direct hat bis 20 Uhr und auch Samstags geöffnet. Ich war selber ganz erstaunt, kenne ich so aus Deutschland gar nicht.
  9. Die Caixas sind generell schlecht bis sehr mies. Keine Ahnung, warum die Spanier sich das antun. Ich bin bei der ING Direct. Die sprechen in den Filialen sogar passabel englisch und als Gehaltskonto ist es völlig kostenlos, inkl. Auslandsüberweisungen und reichhaltigem Onlinebanking.
  10. Verdammt, ich fliege bald von Barcelona-Prat mit der Lufthansa...
  11. Solange du EU-Bürger bist, brauchst du nur genug Geld. Dann bekommst du alles. Quelle: Habs selber grad so gemacht.
  12. Also hier in Barcelona sind schon reichlich Touristen unterwegs. Die Wirte haben auch pünktlich vor dem Osterwochenende die Preise (bis zum Winter) um 50% erhöht.
  13. Konto in Spanien

    Ich habe ein Konto bei der ING Direct. In Barcelona spricht da immer jemand zumindest genug Englisch. Kostenlos ist es glaub ich nur als Gehaltskonto (welches ich habe).
  14. Ein Zimmer findest du mit Glück ab 250€ und sonst meist ab 350€. Wenn du kein Spanisch kannst, rechne eher mit 350€. Hatte grad vor 2 Monaten gesucht. Einen Job wirst du ohne Spanischkenntnisse wohl kaum finden, außer dir wird hier schon einer angeboten. Deutsch lernen ist gefragt, ja. Englisch ebenso.