merche

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    29
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. suche per sofort einen PKW mit spanischer Zulassung und ITV. max. 950,-- euro. wohne im Jalon-Tal. Angebote bitte per PN merche
  2. "man wird so alt wie eine Kuh und lernt immr noch dazu ...." Bis heute habe ich doch geglaubt, ein Forum wäre eine Diskussions-Plattform ! Das man Rücksicht darauf nehmen muss, wer wie lange dabei ist, war mir nicht bekannt. Ob allerdings bei dem, was ich schreibe, etwas Nützliches herauskommt, das kann ja wohl nur jeder für sich selbst beurteilen
  3. eine Frage Ilse, was schlägst Du vor, was die Leute anderes tun könnten ... ausser streiken .. um ihren Gehaltsforderungen Nachdruck zu verschaffen ????
  4. News aus Spanien

    genau das ist das Problem Mica. Sie sind nicht der Sprache mächtig und sehen nur deutsches TV (was sie dann auch noch glauben ). Über das, was ich in dieser Rubrik lese, könnte ich wieder ganze Abhandlungen schreiben. Es steht schon in der Bibel ... das mit dem Splitter im Auge und dem Balken in einem anderen !!!
  5. internet über WiFi !!!

    moment mal Mica die Situation ist etwas anders. Leider verstehe ich von diesen Dingen nicht sehr viel, aber es wurde mir wie folgt erklärt. Im Jalon - Tal gibt es eine menge Leute die WiFi haben. Sie haben dieses WiFi für 100,-- euro gekauft und zahlen keinen monatlichen Beitrag mehr ! Auf dieses WiFi können mehrere Nachbarn zugreifen, wenn die Entfernung stimmt ... man also den "Sender" bekommt. Natürlich muss man dann den Nachbarn informieren, das man dort mit drauf ist und sich an diesen einmalige gezahlten 100,-- euro beteiligen. Es gibt keinen Vertrag !!! ...besser kann ich es leider nicht erklären. - - - Aktualisiert - - - das Problem mit dem Stick ist, das er eine Höchstpapazität von 100 MB täglich hat. Damit kann ich also auf meine Homepage nicht diverse Bilder raufladen und vor allem kein Video von YouTube sehen. - - - Aktualisiert - - - Vodafon scheint generell im Bereich Benisse-bis nach Moraira ein grosses Problem zu sein. Hier im Jalon-Tal geht nichts mit Vodafon.
  6. Klasse "insomnia" wahnsinnig gerne würde ich diese Zuschrift von Dir ausführlich beantworten, nur leider ergebe das hier einen zu umfangreichen Schriftwechsel, das wir beachtliche Probleme mit den anderen Usern bekommen würden. ... Aber das ist nach meinem Geschmack ! Die Zeiten, in denen Medien objektiv sind sind lange, lange vorbei, davon kann sich jeder überzeugen, wenn er sich darüber informiert, wem die Medien gehören, wer sie kontrolliert und wiedie Intendanten auf ihren Stuhl kommen. WAHRHEIT erfährt man heute niemals mehr durch die Medien. Wir leben im internet-Zeitalter .. und genau für diesen Zeitraum gilt : Was immer ich wissen will ... kann ich erfahren ! ich muss mich nur wirklich dafür interessieren ! .. das ist übrigens auch ein kosmisches Gesetz Es gibt nichts, was man nicht wirklich erfahren kann. Die meisten Leute "plappern" allerdings nur nach, was die Medien ihnen vorplappern. - - - Aktualisiert - - - Mischa dieses "NO" auf den spanischen Transparenten hat nichts mit wenig Bildung zu tun, sondern mit spanischen Gepflogenheiten, und wird von den spanischen Politikern absólut richtig verstanden. In Wirklichkeit heisst es nämlich ... "Wir haben von euch die Sch... voll" Sicherlich erinnern sich noch einige von Euch an die grossen Demos im Baskenland im Hinblick auf die Anschläge der ETA, mit den Transparenten, auf denen stand: "basta ya " .. !!!! Auch das heißt : jetzt ist absolut genug, es reicht ! - - - Aktualisiert - - - ich habe in all den Jahren 2 x erlebt, wie die Spanier ihren Regierungschef "weggejagt"haben (innerhalb der Regierungszeit), ... und heute ist es fast schon kein "Gerücht" mehr, das Rajoy seine Zeit auch nicht überstehen wird. Die Oligarchya wird Aznar zurück holen. Obgleich ich der Ansicht bin, das weder Zapatero noch Rajoy an der "spanischen Krise" ein hohes Schuldpotential tragen. Wir dürfen nicht vergessen, das Rajoy sehr, sehr lange gezögert hat, unter den Schirm zu kommen, weil er der deutschen Forderungen nach extremer Aufweichung des spanischen Kündigungsschutzes nicht nachkommen wollte.
  7. internet über WiFi !!!

    genau das hat man mir auch im internet-cafe gesagt, und deshalb werde ich das Ding wohl auch kaufen. Einklinken kann ich mich bei meinen Nachbarn aber nicht, die Entfernung stimmt leider nicht mehr.
  8. Das ist aber sehr schade Bruny, denn sich unter "Menschen jeglicher Nation" zu bewegen, das bildet und man kann viel erfahren und lernen. Menschen mit "Auslandserfahrung" waren schon immer die erste Wahl, wenn es um die Vergabe von Arbeitsplätzen geht. - - - Aktualisiert - - - Was ich mit den Deutschen habe "Lilac" habe ich eben schon an anderer Stelle kommentiert. ... Aber vielleicht kannst Du mir die Frage beantworten, weshalb die Deutschen die hier leben, auf Spanien "rumhacken" ???? und die Dinge nicht realistisch im Vergleich mit anderen Ländern sehen können Vielleicht sollte ich sagen, das ich der 68-Generation angehöre. Politik war schon immer mein Ding
  9. Tja, was haben wir denn da nun losgetreten ??? Ich kann "insomnia" - Beitrag von 19.09 Uhr nur voll zustimmen. !!! sich über die Zustände in einem Land aufzuregen, wenn es in der eigenen "Heimat" kein bißchen besser ist, finde ich total unangemessen; und das kritisiere ich auch. Das nirgendwo alles Gold ist, versteht sich doch wohl von selbst. Selbstverständlich kann man mir mitteilen, wenn Kritik an Deutschland nicht gewünscht wird. Dann weiss ich wenigstens, wo ich gelandet bin. Freie Meinungsäußerung ist heutzutage generell ein Problem.
  10. internet über WiFi !!!

    Nein Lilac, ich habe kein Laptop/Netbook !!! .. ja, es gibt hier Hotspots !
  11. Tja Bruny, nach 25 Jahren in Spanien hat man viel erlebt..... Kennst Du den Spruch: "Gott beschütze mich vor Sturm und Wind, und Deutschen, die im Ausland sind" ??? ...nichts für ungut !!! (kicher, kicher)
  12. Tollwut in Spanien

    Ulli, wie kommst Du denn darauf, das die Tollwutimpfung in Spanien abgeschafft wurde ??? Wo wohnst Du denn ??? Das ist völlig falsch. Ganz im Gegenteil, hier besteht jeder Tierarzt auf die Tollwutimpfung. Richtig ist, das ... je nach Hersteller .. das Impfserum heute 3-4 Jahre hält und dann erst wieder nachgeimpft werden muss.
  13. wenn es danach geht, müsste sich ganz Deutschland schämen ! Korruption, Verschleierung usw. gehört doch heute in Deutschland zum politischen Alltag. der gravierende Unterschied besteht eigentlich nur darin, das die Spanier es von ihren Politikern wissen; und die Deutschen es nicht wahrhaben wollen.
  14. mein PC läuft derzeit mit einem Stick von Carefour. eine Katastrophe !!! Jetzt hat man mir empfohlen, ich soll WiFi nehmen, Anschlussgebühr ohne weitere Kosten monatlich. Wer hat damit Erfahrung
  15. Handyvertrag wechseln

    "orange" ist ein hervorragender Profiler, aber ...... wenn es um Vertragsabschlüsse geht, zicken die rum, wie "alte Jungfern"! Orange ist auch der einzige Anbieter, der bei Ausländern einen Pass sehen möchte, wenn ein Vertrag geschlossen wird, aber wenn er ihn dann hat, kann er die Nummer nicht identifizieren. Alle orange-Verkäufer klagen darüber, denn schließlich geht es um ihre Provision. Am besten ist es, Du läßt den Vertrag über Deinen Freund laufen, der ja bereits orange hat, dann könnte es vtl. klappen. Ich habe 2 orange-Handys.. ein drittes wollten sie mir nicht geben (zickig !!!). Ich habe es dann einfach über den Betreiber meines internet-cafes (mit denen ich befreundet bin) genommen. Auf jeden Fall solltest Du von Vodafon weg, denn Vodafon ist nicht nur sehr teuer (wie Movistar), sondern Vodafon hat auch hier in Spanien teilweise kein Netz .. kein Netz, kein Empfang .. Meine Region: das Jalon-Tal, gehört dazu.