M a r k u s

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über M a r k u s

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien
  1. Leben & lernen bei Alicante

    @Mari 12 Jahre ? Du meinst ich sollte doch gleich mit meinem gesamten Hausstand anreisen ?! Ich hätte zu Hause doch noch einiges zu erledigen gehabt:D:D Also ich verspreche dann auch mal recht fleißig zu üben um mich nach 3 Monaten so einigermaßen verständigen zu können. Wenn es nicht klappt, hab ich ja noch die 3 Reservemonate im Gepäck. Wie viele Schulstunden hattest Du denn pro Tag ? Und vielen Dank für den Link und den Intercambio Tipp, auch couchsurfing finde ich 'ne feine Sache, habe ich auf Reisen schon öfter ausprobiert und bin mittlerweile ein echte Fan davon.
  2. @baufred bzw. Hallo Nachtschwärmer, vielen Dank für`s recherchieren, Deine Tipp's und Einschätzung.:daumenhoch: Tendiere im Moment Richtung "Proyecto Espanol" und einem 3-Monatigen 15 Wochenstundenkurs, optional ( wenn noch Platz im Kopf ist ) mit Upgrade auf 25 Wochenstunden. Sehr gut fand ich auch Deine Empfehlung noch zu Hause in die VHS zu gehen, mal sehen ob das vorher zeitlich noch drin ist. Ergänzend werde ich dann entsprechend Radio & Zeitung, Podcast und Musik konsumieren und Vokabeln büffeln. Das müßte doch mit dem Teufel:böse: zu gehen, wenn ich mir dann, nach 3 Monaten, beim Bäcker kein Brot kaufen kann:D:D:D
  3. Hallo zusammen, ich möchte im Frühjahr 2014 in Alicante einen 3-monatigen Sprachkurs mit 25-30 Wochenstunden machen und wenn möglich mit einer DELE Prüfung abschließen. Hierfür habe ich bisher die folgenden 3 Sprachschulen gefunden: - Proyecto Espanol - Enforex - Estudio Sampere Da ich hier aus dem Forum bisher nur zur Enforex eine Empfehlung bekommen habe, frage ich mal in die Runde: Kennt Jemand aus 1. oder 2. Hand eine der Sprachschulen ? bzw. habe ich weitere empfehlenswerte Schulen übersehen ? Freue mich über jeden Hinweis oder Tipp. Viele Grüße
  4. Leben & lernen bei Alicante

    Hallo Lilac, ja eine Sprachenschule in Alicante soll es sein, und in der Tat, leicht stelle ich es mir auch nicht vor. Hab schon ein wenig Bammel vor meiner eigene Courage. Aber Du weißt ja ich hab "Spanisch lernen" noch unerledigt auf meiner Liste, ich muss es probieren... Hab mir über das Netz 3 Sprachenschulen in Alicante rausgesucht, aber noch nicht gebucht. Werde mal bei euch in Archiv stöbern, was da zu finden ist. Tipps wären mir jedoch jederzeit willkommen. In jedem Fall hoffe ich auf viel Kontakt mit Einheimischen und wenig Touristen, werde spanische Tageszeitung und Radio hören, ein wenig büffeln, na und wenn da nicht nach 3-6 Monaten sich leichte Erfolge einstellen....bleibe ich einfach:D P.S. Ihr habt Ihr hier schon einen gaaanz tollen Spanisch Kurs online gestellt. Respekt und Danke an Rita & Joaquin P.P.S. in Campello, La Isletta direkt am Hafen - - - Aktualisiert - - - @Rita Apropo Campello & lang Wollte dann im Frühjahr mit meinem Fahrrad von Campello nach Alicante zur Schule fahren, hatte aber bei meinen letzten Besuch gar nicht drauf geachtet ob es da neben der Landstrasse auch einen schönen Weg (am Wasser entlang ?) gibt....
  5. Leben & lernen bei Alicante

    Danke euch für die nette Begrüßung Mein erster Beitrag sollte eigentlich länger werden, doch dann kam mir die "Enter" Taste in die Quere :confused:und schon war er gesendet... Ja Alicante kenne ich schon ein wenig aus den letzten Jahren und da ich einer der seltenen Berliner bin, die auch in Berlin geboren sind kann ich für 3 bis 6 Monate auch mal auf meine Stadt verzichten. Insbesondere in der kalten Jahreszeit, denn ich werde ab Februar umsiedeln, nach Campello ( Hola Rita ).
  6. Leben & lernen bei Alicante

    Beim googlen nach einer Sprachenschule und einem Internetanschluss bin ich dann über euer nettes Forum gestolpert und schupp die wupp hab ich mich mal fix bei euch angemeldet. Da ich ja noch etwas Zeit habe soll es das für heute als erste kurze Vorstellung gewesen sein, melde mich mit einem Sack voll Fragen:pfeiffen: in Kürze wieder... Viele Grüße Markus
  7. Leben & lernen bei Alicante

    Hallo Leutz, durch einen glücklichen Umstand bin ich im kommenden Jahr vom Arbeitsleben befreit. :freuen: Grund genug mal auf der Liste mit den unerledigten Wünschen & Träume nachzusehen und den Punkt "eine weitere Sprache vor Ort lernen" in Angriff zu nehmen.