Kipperlenny

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    228
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    17

Kipperlenny last won the day on 7. Dezember 2016

Kipperlenny had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über Kipperlenny

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien
  • Geburtstag 10.02.1986

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.webzap.eu
  • Skype
    webzap.eu

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Pedreguer
  • Interessen
    Mobile deutsche Tierärztin an der Costa Blanca: https://www.schreiber.vet

Letzte Besucher des Profils

1.894 Profilaufrufe
  1. Nein es scheint keine zu geben. Wir sind jetzt bei der ASISA inklusive Dental+, dadurch können wir zu bestimmten Zahnärzten gehen (nicht alle, und hier in der Nähe auch keine deutschsprachigen) und bekommen dort besonders günstige Tarife. Z.B. Kontrolle und Zahnreinigung kostenlos, kleine normale Füllung 30€.
  2. Das weiß ich nicht genau - ich wurde sehr verunsichert von anderen Leuten die keine Residencia haben und meinen sie ist komplett unnötig. Da wir komplett und mit Haut und Haaren hier wohnen und auch nicht mehr weg wollen, war für uns klar, dass wir uns die Residencia holen (und haben sie ja auch) :-)
  3. Das eine hat mit dem anderen erst mal nichts zu tun - fürs Finanzamt ist nur wichtig wo du 183+ Tage bist und Deinen Lebensmittelpunkt hast. Die Residencia ist aber (eigentlich) unabhängig vom Finanzamt.
  4. Nein die kleine grüne Karte ist die Residencia Glückwunsch zur NIE - der erste Schritt im Spanien Leben.
  5. Moin Moin Wir wohnen aktuell in Pedreguer, wo meine Frau auch ihre Tierarztpraxis führt und gerade den ersten Kundenstamm aufgebaut hat. Die nächste Zeit wollen wir hier erst mal nicht weg :-) Uns ist bei den Häusern in denen wir (zur Miete) hier leben immer wichtig, dass sie Strom und Wasser haben und legal sind (Baugenehmigung etc.). Außerdem braucht es eine spanisch sprachige Schule in der Nähe - und das haben wir hier in Pedreguer aktuell alles. Danke aber für Dein Angebot! Lenny
  6. Reisepass
  7. wir haben es mit zwei computern gleichzeitig gemacht
  8. nö die Termine gibt es immer - hast meinen Link von oben benutzt? Dann die Provinz auswählen, dann Asignacion de N.I.E. und Deine Passport Details eingeben. Aber ich habe es gerade probiert, es kommt: Información Se ha producido un error inesperado. Por favor, inicie de nuevo el proceso de cita. Also haben die wohl wirklich gerade nen Fehler im System - aber Dein Weg ist der richtige wenn Du das gleiche hast :-)
  9. Nur um kurz 2-3 Sachen richtig zu stellen: Für die NIE braucht es aktuell keinen Einkommensnachweis (nur für die Residencia). Auch ohne irgendwelche Einkommensnachweise etc. ist es easy die Residencia zu kriegen - einfach als Autonomo anmelden. Momentan kostet das die ersten Monate nur 55€ Sozialversicherung (KK, AV, RV) und steigt danach langsam auf 270€ an (Kosten von 50-100 € für den Steuerberater pro Monat kommen dazu wenn man es nicht selbst erledigt). Man kann keine zwei Hauptwohnsitze in der EU haben - also in Deutschland und Spanien anmelden geht nicht. Einen Zweitwohnsitz in Deutschland ohne ein Hauptwohnsitz dort geht auch nicht. Trotzdem haben wir aktuell zwei Hauptwohnsitze weil es der Meldebehörde in Deutschland zu kompliziert ist das Problem zu lösen ^^ Es braucht keine NIE zum Mieten oder Waschmaschinen kaufen - allerdings muss man beim Mieten diese dann nachreichen.
  10. Perfekt - nun können wir beide Neuankömmlingen die Angst nehmen - so schwer ist das in Valencia wirklich nicht
  11. @F.Art also was Mica schreibt bzgl. der NIE kann ich nicht bestätigen - bzgl. der Residencia hat er recht, aber die NIE kriegt man hinterher geworfen (sofern man einen Termin - Cita Previa - und die richtigen Kopien (je nach Stadt verschiedene...) dabei hat. Und nein Spanien ist nicht (bzw. muss nicht) teurer sein als Deutschland unser 130m² Haus mit 2.000m² Garten kostet 20min vom Wasser entfernt (nähe Denia) weniger als unsere 2,5 Zimmer Wohnung auf nem Dorf in Norddeutschland. Meine Krankenversicherung kostet nur 230€ statt 700€ in Deutschland - und da ist AV und RV (wenn auch mehr schlecht als recht) mit bei. Also nicht verrückt machen lassen, hier mal Urlaub machen, am besten einen IT-Home-Office Job für eine Deutsche Firma suchen und dann ausprobieren ob Spanien einem taugt. Uns gefällt es hier sehr gut - auch mit Kindern übrigens :-)
  12. Das freut mich, ich lese meinen Bericht auch immer wieder gerne :-) Vor genau einem Jahr am 6.12.2015 sind wir nach Spanien gegangen und wollen hier auch definitiv nicht mehr weg. Meldet Euch falls Ihr noch Fragen habt, gerne auch Facebook: Lennart Schreiber
  13. Moin Moin! Ja Ihr habt länger nichts mehr von uns gehört - aber jetzt gibt es Neuigkeiten :-) Meine Frau hat sich zum 01.11.2016 an der Costa Blanca selbstständig gemacht, und zwar als mobile Tierärztin. Sie bietet bei den Tierbesitzern zu Hause Dienstleistungen wie Impfungen, Vorsorge, Einschläferung und Tier-Akupunktur im Gebiet zwischen Gandia und Alicante (Denia, Xabia, Benidorm, Altea etc.). Weitere Infos dazu auf ihrer Webseite und Ihr dürft natürlich auch hier nach Details fragen! Grüße aus Pedreguer (wo wir jetzt ja wohnen) Lenny
  14. Viele Dörfer an der Costa Blanca haben auch Quellen wo die Leute Ihr Wasser selbst abfüllen
  15. Überweisen von ES nach D geht auf jeden Fall, manche Kreditkarten haben auch ein Überweisungsservice (z.B. kann ich Geld von meinem Kreditrahmen der Lufthansa Kreditkarte an jedes Konto überweisen).