micl

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hab gesehen, es gibt dort auch kürzere (Bouquet). 30 Stück für 68,85 €. Die 30 ist ja symbolisch für 30 Jahre. In D bekomme ich die für 6-15 € im Supermarkt oder bei Blume2000 (mache ich jedes Jahr). In Spanien muss ich dann wohl doch auf eine Einzelne umschwenken, sonst wäre die Urlaubskasse gleich arg geschwächt.
  2. Auf dieser Seite kann man Blumen zur Lieferung bestellen. Hab mal testweise einen Strauß mit 30 Rosen (gibt wohl nur mit 70 cm Länge) in den Warenkorb gelegt, kostet 113,35 EUR "Normale" Rosen gibt es anscheinend in Spanien nicht, nur Langstielige. Die sind in D auch sehr teuer. Wenn ich aus symbolischen Gründen 30 rote Rosen verschenke, sollen es aber keine solchen Monster sein, die dann auch noch das 10fache kosten.
  3. Die Rosen aus dem Supermarkt oder von Blume2000 sehen geanuso aus und halten auch genauso lang wie die einfachen Rosen beim Floristen (ich rede nicht von Baccara-Rosen, davon kauft ja niemand einen 30er Strauß). Für die Beschenkte macht es also überhaupt keinen Unterschied. Warum soll ich dann den vielfachen Preis bezahlen? Gerne unterstütze ich kleine Läden und zahle dafür auch mal 10% mehr. Aber nicht bei diesem Wahnsinns-Preisunterschied, sorry.
  4. Wir fahren nach Torrox. Da gibt es keine Markthalle, aber an diesem Tag einen Wochenmarkt. Nur habe ich die Befürchtung, dass dort 30 Rosen unerschwinglich sind. Was ich bisher so gelesen habe bekommt man für den Preis von 30 ALDI-Rosen in D (drei 10er-Sträuße à 1,99 € - Qualität OK) im Erzeugerland Spanien gerade mal eine einzige Rose . Wenn das stimmt sage ich nur: verrückte Welt...
  5. Hallo, wir fliegen demnächst zum ersten Mal nach Spanien (Andalusien), um dort u.a. unseren 30. Hochzeitstag zu begehen. D.h. für mich, gleich am Morgen nach unserer Ankunft möchte ich für meine Holde schnell 30 rote Rosen besorgen . Bekommt man die in Supermärkten (ALDI, Eroski, Supersol, Mercadona)? Hab irgendwo gelesen, dass in Spanien Schnittblumen nicht so sehr verbreitet und auch teurer sind, als in D (obwohl sie dort ja produziert werden). Bei uns bekommt man ja in fast jedem Supermarkt 10er-Packs so für 2-7 €. Wie sieht es da in Spanien aus?