Chris Andersen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Chris Andersen

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien

Contact Methods

  • Website URL
    http://wpwoo.de
  • Skype
    myblogtrainer.de

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe
  • Wohnort
    Aarhus, DK
  • Interessen
    Online-Marketing, Webshops, WooCommerce, WordPress, Online-Kurse

Letzte Besucher des Profils

550 Profilaufrufe
  1. Private Autovermietung in Spanien

    @pipas also für mich spricht für private Anbieter: - ich unterstütze damit Menschen, die das Geld sicher dringender brauchen als die großen Autovermietungen - freundlicher persönlicher Kontakt - keine Warteschlange - günstige Preise - ich kann mir genau das Auto aussuchen, was ich haben will... und nicht eine Autogruppe - Flexibilität kann Deine Frage aber verstehen, denn wenn man das andere nicht kennengelernt hat, weiß man ja nicht, was einem entgeht ;-)
  2. Private Autovermietung in Spanien

    Gibt es in Spanien eine Autovermietung von privat an privat wie drivy.de in Deutschland? Google hilft mir nicht wirklich weiter... oder ich bin blind ;-)
  3. Anreise Abreise Samstags?

    danke :-) ...übrigens geniales Ferienhaus auf Deinem Profilbild... da schau ich mir doch gleich Deine Homepage an ;-)
  4. Check mal Lebara. Ich weiß nicht, wie es von Spanien aus ist, aber von Dänemark aus liefert Lebara die besten Tarife, was Deutschland angeht. Da musst du im Detail die Preise vergleichen. Steht bei denen auf der Website.
  5. Digimobil funktioniert übrigens gut... mit max 3G. Hier in Maspalomas 3-6 Mbit/s download und 0,1 - 2,1 Mbit/s upload (speedtest.net) Diese Performance bekomme ich allerdings nur morgens.
  6. Das wichtigste ist erstmal Dein Internet-Anbieter. Da ist Festnetz-Breitband meist stabiler und schneller als mobiles Breitband. D.h. Frag erstmal Deinen Anbieter wie schnelles Festnetz-Breitband er garantieren kann. Erst wenn da nichts kommt, solltest du schauen, was in Sachen mobiles Breitband angeboten wird. Nach meinen Recherchen und Erfahrungen ist auf dem Land Movistar mobil am besten ausgebaut. Movistar selbst kann Dir genau sagen, wie schnell das mobile Internet bei Dir zuhause sein wird, ob es z.B. Mit 2G, 3G oder 4G ausgebaut ist. Alles unter 3G ist eigentlich zu langsam für Skype, einen aktuellen Laptop mit mind. 3G-Stick oder ein aktuelles Smartphone vorausgesetzt. Alle aktuellen Smartphones können 3G und 4G. Für Skype brauchst du laut Skype mindestens zw. 512Kbit/s und 1Mbit/s download UND upload. Das Problem ist im mobilen Internet oft das Upload, was ich hier in Maspalomas im Movistarnetz auch gerade erlebe. Die max. 300 Kbit/s upload reichen sicher nicht für Skype... Schon garnicht mit Bild. Wenn du in Sachen Geschwindigkeit an den GeschwindigkeitGrenzen von Skype liegst, kann die Qualität der Antenne ausschlaggebend sein. Hier haben die neuesten Sony Smartphones Z3 und Z4 die besten. Die iphones hinken hier ein wenig hinterher. Wenn das nicht hilft, solltest du nach aktiven Mobilfunkverstärkerantennen googeln oder nach Satellitenmobilfunkbreitband. Achso... Es gibt auch noch andere Anbieter, die das Netz von movistar nutzen. Yoigo... Auch mit 4G. ... und die folgenden mit max.3G: -Tuenti - Digimobil Wenn also movistar bei Dir sowieso kein 4G anbietet, kannst du genausogut die anderen nehmen. Ich habe mich für Digimobil entschieden, kostet 10 Euro für zwei Simkarten... So hast Duu such eine für Dein Tablet oder Stick. Das ist der Datentarif. Mit Telefonie ist es ein bisschen teurer, aber der Preis ist ja sicher untergeordnet. Das gute bei Digimobil: - Prepaid - du kannst je nach Bedarf gigabytes nachladen (das bietet sonst keiner - 2 sims zum Preis von einer. Anbieteradressen findest du auf Digimobil.es
  7. Hab mich jetzt aufgrund dieses Links: https://www.spanienwiki.org/wiki/Mobilfunkanbieter Für Digi mobil entschieden. Scheint mir am seriösesten (bitte sagt, wenn dem nicht so ist). Die haben lt. Website 2 Verkaufstellen auf Gran Canaria. 1. Locutorio Calle Cervantes, 10, ALDEA DE SAN NICOLAS, LA, 35470, Palmas (Las) 2. Ciber Locutorio Bazar Taty Calle Pio Xll, 68, Las Palmas, 35006, Las Palmas Jetzt geht es erstmal um die Öffnungszeiten. Ich komme Mittwoch um ca. 14.00 Uhr an, konnte leider keine Öffnungszeiten finden. Kennt Ihr die Öffnungszeiten?
  8. Plane grad unseren Urlaub in Nordspanien... Katalonien und Baskenland... Wie ist das mit der An- und Abreise dort, wenn man wochenweise plant. ist das Samstags?... Oder wie haben die das am liebsten?
  9. @roham Danke Die Micro-Sim kostet jetzt sogar nur noch 15€ und sie schreiben nicht mehr 4G dazu. http://www.vodafone.es/particulares/es/descubre-vodafone/ahorra-con-vodafone/tourist-in-spain/ Im Kleinen steht dann noch folgendes: If you used up your 900 MB and 60 minutes before the 30 days expiration, you can continue using your Smartphone with the following prices: National calls 7,26 cent/min (VAT incl.) International calls from 1,20 cent/min (VAT incl.) National and international set up 30,25 cent (VAT incl.) MB: You can carry on browsing with a slower speed Slower Speed bedeutet bei VF bei Deckung sonst immerhin 32-64 kbit/s
  10. @insomnia danke für die Links und den Erfahrungsbericht :-)
  11. Eilt nicht. Die wichtigsten Fragen, sind momentan: - Braucht man eine NIE-Registrierung? - Wie schnell können die in den Shops die Simcards aktivieren bzw. funktionieren die sofort nach dem Kauf? - Wenn nicht... mit welcher Zeitverzögerung?
  12. In manchen Ländern (z.B. In Deutschland gibt es nur die Aldi-Prepaid ohne Registrierung, in Skandinavien muss man seine Sozialversicherungsnummer angeben) muss man sich registrieren lassen. Wäre toll, wenn Du das herausfinden könntest. Interessant wäre diese Info für Prepaid-Karten von: - Movistar - Vodafone
  13. Sie diese Prepaid (=Prepago)-Simcards auch für nicht-Spanier erhältlich bzw. ohne NIE?
  14. Genial... Danke. Eigentlich wäre wohl der Tarif Vive 43 http://www.movistar.es/particulares/movil/tarifas-moviles/tarifas-contrato-tarjeta/ etwas für mich, allerdings brauche ich den für einen Monat und nicht bindend für ein Jahr. Hier in Dänemark schreiben manche Telefongesellschaften auch auf der Website, dass Verträge 6 Monate bindend sind. Man kann aber trotzdem nach 1 Monat raus, weil es ein 30-tägiges Kündigungsrecht gibt. Gibt es solche Möglichkeiten in Spanien auch? Welche Vive 43 entsprechende Prepaid Card gibt es alternativ? Ein Link zu den Prepaid-Tarifen von Moviestar und Vodafone wäre toll. Konnte ich wahrscheinlich aufgrund meiner ungenügenden Spanischkenntnisse nicht finden.