Muchomango

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Muchomango

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien
  1. Was sind eure Geheimtipps? Wir essen alle gerne die Paella de marisc. Die Paella bereiten wir in einem Wok zu (das einreduzieren dauert etwas länger aber funktioniert trotzdem ganz gut). Mein Geheimtipp: der Jasmin-Duftreis von Lidl ist der beste Paella Reis, weil ner schön aldente ist ohne auszutrocken. Außerdem lassen wir die Paella gernne mal länger zieheh (30min) - abgedeckt mit Alufolie damit keine Aromen verloren gehen. Ansonsten setzen wir auf ganz frische Zutaten vom Wochenmarkt. Teilt gerne eure Geheimtipps und gehüteten Rezepte, auf dass wir uns alle ein Stück Spanien nach Deutschland holen!
  2. Geschichten mit Witz

    Ich hatte 18 Flaschen Whiskey in meinem Keller. Meine Frau befahl mir, den Inhalt jeder einzelnen ins Spülbecken zu gießen, sonst könne ich etwas erleben..... Ich sagte ja und fing mit der unangenehmen Arbeit an. Ich zog den Korken aus der ersten Flasche und goss den Inhalt ins Becken, bis auf ein Glas, das ich trank. Dann extrahierte ich den Korken der zweiten Flasche und tat dasselbe, mit Ausnahme eines Glases, das ich trank. Dann zog ich den Korken von der dritten Flasche und goss den Whiskey ins Becken, das ich trank. Ich zog den Korken von der vierten ins Becken und goss die Flasche ins Glas, das ich trank. Ich zog die Flasche von dem nächsten Korken und trank ein Becken daraus und warf den Rest ins Glas. Ich zog das Becken aus dem nächsten Glas und goss den Korken in die Flasche, die ich trank. Dann korkte ich das Becken mit dem Glas, flaschte den Trank und trinkte den Guss. Als ich alles ausgelehrt hatte, hielt ich das Haus mit der einen Hand fest, zählte mit der anderen die Gläser, Korken, Flaschen und Becken und stellte fest, es waren 39. Und als das Haus wieder vorbeikam, zählte ich sie alle noch einmal und hatte dann endlich die Häuser in der Flasche, die ich trank. Ich stehe gar nicht unter dem Alfluss von Alkohol, wie mancher denker Leuten! Ich bin nicht halb so bedenkt, als ihr trunken könntet........
  3. @Santo Das ist dann wohl das klügste, ansonsten müsste man in Spanien seine 20% abtreten, bei der Auslandskrankenversicherung ist es aber so das du die nicht haben kannst wenn du in Spanien deinen Wohnsitz hast. Deshalb ist es schließlich eine Auslandskrankenversicherung
  4. hola - ich bins

    Ein herzliches Willkommen auch von mir! Ein Zweitwohnsitz ist auch immer was feines, wollt ihr das dann unterm Jahr vermieten?
  5. Ich denke auf Dauer gesehen kommst du um ein spanisches Konto gar nicht herum. Irgendwann tauchen Rechnungen auf die du nicht so schnell mit deutschen Konten bezahlen kannst oder es wird schlicht nur ein spanisches akzeptiert. Zudem könnten vielleicht in Zukunft Gebühren anfallen, auch wenn sich beide Länder im Euroraum befinden.
  6. Hallo zusammen!

    Danke euch allen! Woah Teneriffa hört sich toll an! Ich habe zentralere Städte im Blick hinsichtlich meines (zukünftigen) Studiums, ich bin noch etwas jünger und muss bald Geld verdienen. :)
  7. Hallo zusammen!

    Hallo zusammen! Ich bin die Janina, 25 Jahre alt und überlege nach Spanien auszuwandern. Ich habe bereits Freundinnen die das getan haben, aber ich bin mir immer noch unschlüssig. Nächsten Monat bin ich wieder zu Besuch drüben Vielleicht trifft man sich ja!