Kiwilisa

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Rezeptfreie günstige Medikamente

    Hallo Annalena, vielen Dank für deine Rückmeldung! Mein Arzt glaubt nicht so recht an Bioverfügbarkeit Er meint, es ist drin was drauf steht und nur das zählt. Ich bekomme LEVOTHYROXIN-HENNING was nicht unbekannt dafür ist gelegentlich nicht gut vertragen zu werden. Nun, meinen Arzt überzeugt das nicht. Einen Arztwechsel habe ich schon vorbereitet - leider habe ich einen Termin erst für April nächsten Jahres bekommen. Es gibt nur zwei Endokrinologen hier und die haben Aufnahmestop. Zum Nukelarmediziner kann ich im Moment nicht, da ich schwanger bin und da dürfen natürlich keinen radiologischen Untersuchungen gemacht werden - für einen Hormonstatus soll ich zum Endokrinologen oder wissenden Hausarzt. Nunja... Seit einem halben Jahr nehme ich nun Etirox 100 mg von Merck aus Spanien, was ich wesentlich besser vertrage und es geht mir wirklich unerwartet gut damit. Da ich aber dachte, dass ich das auch problemlos in Deutschland bekommen könnte, habe ich mir nur 2 Packungen im Urlaub mitgenommen. Wäre ich da mal weniger optimistisch gewesen. Aber ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass ich zumindest nächstes Jahr dann auch Euthyrox bekommen kann, aber bis dahin muss ich eben noch irgendwie überbrücken. Bei einer spanischen Onlineapotheke habe ich es leider nicht gefunden und dem Schwarzmarkt traue ich nicht so recht... Vielen Dank trotzdem und lg, Lisa
  2. Rezeptfreie günstige Medikamente

    Hallo zusammen, ich bin noch sehr neu in dieser Runde und bin auf eure Beiträge gestossen, da ich erstmals vor dem Problem stehe, dass ich meine Medikamente nicht selbst in Spanien kaufen kann, da wir dieses und kommendes Jahr nicht dort sind. Ich bekomme eigentlich Euthyrox hier in Deutschland. Seit einigen Jahren nun bekomme ich aber nur noch ein Generikum (Krankenkassen Rabatt Vertrag), was ich sehr schlecht vertrage. Mein Arzt meint nur, entweder müsse ich die KK wechseln oder es mir in Spanien besorgen. Letzteres habe ich auch getan: Eutirox 50mg oder 100mg war in allen Apotheken, die ich aufgesucht habe, frei verkäuflich (und deutlich günstiger als in Deutschland). Auch wenn ich noch neu und quasi unbekannt hier bin, wäre eine/r von Euch bereit, mir einige Packungen davon in einer Apotheke zu besorgen und zu schicken. Erstattung aller Auslagen sowie Vorauskasse meinerseits ist selbstverständlich. Leider weiß ich nicht, ob meine PN freigeschaltet ist und ich habe auf anhieb keinen Button gefunden, wo das geht. Also, bitte kurz anmerken, falls PNs nicht gehen sollten. Ich würde mich über Rückmeldungen freuen. Herzliche Grüße, Lisa