Hans50733

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hans50733

  • Rang
    Neuer Spanien-Benutzer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Bonn
  1. Hallo an Alle, seit Juli 2016 beziehe ich die Rente mit 63 Jahren und trage mich mit dem Gedanken nach Andalusien zu gehen (Residenter). Leider komme ich mit der Versteuerung der Rente nicht ganz klar. Die Rente muß ich ja wohl zunächst in Deutschland versteuern (5%), zusätzlich noch in Spanien (24% ?). Gibt es irgendwelche Freibeträge, die man abziehen kann? Die Besteuerung erfolgt ja wohl wie in Deutschland auf das "bereinigte Einkommen", also Bruttorente abzgl. Freibeträge. Wegen der Krankenversicherung sehe ich kein Problem, ich kann als Deutscher Rentner weiter in Deutschland versichert sein, kann aber auch da raus gehen und mich in Spanien neu versichern. Unterkunft in Andalusien ist auch kein Problm, ich habe mir schon einige Objekte angesehen und kann praktisch auswählen. Problem ist halt "nur" noch die Versteuerung der Rente. Leider finde ich keine Beispielrechnungen etc.. Falls mir also jemand netterweise Infos geben möchte und kann, immer her damit. Vielen Dank.