Ola

Geführten
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. interessanter Hinweis, auch ich habe einen Bekannten der schwer unter Schuppenflechte leidet. Vielleicht ist ihm dieses Produkt eine Hilfe
  2. Handwerk in Spanien

    deutsche Handwerker sind meines Wissens sehr gefragt in Spanien! Voraussetzung sind gute (lokale!) Sprachkenntnisse. Ein meister-abschluss ist natürlich sehr von Vorteil. De weiteren stellen deutsche communities auch immer gerne ein
  3. Als Student oder Auszubildender ist man nur bis zu seinem 27 ten Lebensjahr über die Eltern mit versichert
  4. Ich wünsche dir trotzdem viel Glück. Ich weiß leider nichts, melde mich aber, sollte ich etwas in Erfahrung bringe!
  5. Du kannst doch keinen Thailändischen Jasmin-Reis für eine Paella verwenden. Das ist ein klassischer Beilagenreis mit typischem blumigen Eigengeschmack. Da passt doch gar nichts (???) Schau mal in jenem Thread vorbei Da findest du schon ein paar ganz gut Tipps. Aber kurz noch einmal fürs Verständnis: Für Paella braucht man einen Rundkornreis, der viel Flüssigkeit aufnehmen kann ohne zu weich zu werden. Es gibt spezielle Paella Reis Sorten (zB der Bomba Reis, direkt aus Valencia) es kann aber auch auch Risotto Reis oder Milchreis verwendet werden. Du sagst du legst viel Wert auf frische Zutaten? Wenn du nicht gerade direkt an der Nordsee-Küste wohnst müsstest du auf Meeresfrüchte verzichten. Es ist ja auch in Spanien so, dass man die Paella mit Meeresfrüchten eher an der Küste bekommt - und erst dann lernt man richtige Fang-Frische kennen. Eine gute Paella Pfanne bekommst du auf spanischen Straßenmärkten, vor allem, da Touristen sie immer wieder gerne als Souvenir mitnehmen. Wir haben eine gusseiserne Paella Pfanne aus Valencia. Die hat damals umgerechnet etwa 40 Euro gekostet und ist sogar Feuerfest (wir stellen sie gerne auf den Kamin Grill). Irgendwann sieht eine gute Paella Pfanne dann so aus wie auf dem angehängten Bild Ich habe eben nochmal etwas für dich recherchiert und nachgelesen, dass hierzulande meistens beschichtete Paella Pfannen verkauft werden. Hängt wohl mit der deutschen Putz-Neurose zusammen. Fände ich ehrlich gesagt auch etwas praktischer (Die Dinger sind wirklich schwer zu reinigen!) Heute ärgere ich mich ehrlich gesagt, dass wir so eine große Paella Pfanne genommen habe. Es ist kein Geheimnis, dass Paella aus einer großen Pfanne einfach besser schmeckt. Allerdings sind wir meistens nur zu zweit. Deshalb gibt es Paella oft nur wenn wir Gäste einladen. Aber das gehört bei uns im Sommer schon einfach dazu Guten Hunger wünsche ich!
  6. @Raven, das sehe ich ähnlich! Man muss dort schon das Jobangebot seines Lebens haben, sonst würde ich es nicht wagen!
  7. Wow, ihr seid wirklich mutig! Einfach alles zurückzulassen!
  8. Die Alhambra ist tatsächlich ein Traum!
  9. Vegetarische Rezepte

    Tolle Rezepte, hier werde ich mir so einiges abgucken!
  10. Fahren oder Fliegen?

    Hallo du, also aus Erfahrung würde ich dir davon abraten mit dem Auto zu reisen. Man kann auch günstiger reisen, wenn man fliegt und sich vor Ort einen Leihwagen nimmt, sollte man herumreisen wollen. Für uns war die Autofahrt mit drei Kindern kein Zuckerschlecken, das würde ich mir nicht noch mal antun wollen. Ich persönlich habe mein Herz an Galicien verloren. Die raue Natur, das hervorragende Essen, die Menschen...einfach alles zum Schwärmen! Man kann die Region auf eigene Faust bereisen, oder über einen Reiseveranstalter dort hin buchen. Nach Vigo kommt man beispielsweise gut über Günstiger-reisen.de. Vigo ist eine ganz besondere Stadt mit einem tollen Flair und einem beeindruckenden Hafen. Wenn ihr auch Lust hättet auf einen etwas wilderen teil Spaniens kann ich euch Galicien nur ans Herz legen!