pacha

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von pacha

  1. Hallo,schau doch mal auf habitaclia oderidealista ectr.nach,ich glaube nicht das du hier fündig wirst
  2. Oh Gott,das ist ja schrecklich,viel Kraft für dich
  3. Also zum Auto ummelden musste ich 5x hin,allerdings in Katalonien,würde ich nicht nochmal machen,jedesmal 70km hin und zurück.denen ist immer wieder was neues eingefallen,trotzdem ich Alle !!!!! Papier dabei hatte.die Tipps von Baufred sind immer sehr gut und sonst gilt,traue keinen Deutschen im Ausland,immer alles hinterfragen!!!!!!!!
  4. Kein Sprachkenntnisse ,keinen Makler das geht garnicht!!!!!! wisst ihr denn schon in welche Ecke von Spanien ihr wollt?
  5. Hallo,schau doch mal unter Kyero oder Habitaclia nach,jetzt im Sommer ist es schwierig was zu finden
  6. Hallo,Schilddrüsenhormone sollen nur uter ärztlicher Aufsicht genommen werden,wenn Du dann auch noch ein gefälschtest Präparat erwischt??????
  7. Hallo,Du solltest das Angebot deines Hausarztes annehmen,wenn es das ist was ich mir denke,kann es schnell ungemütlich erden und irgendwann ist es zu spät zur Behandlung
  8. Hallo,wen hier keiner antwortet?ich meine ich hätte davon im spanien-treff schon mal gelesen,bin mir aber nicht so sicher Nein ich hatte nicht treff sondern Forum gemeint
  9. Wo könnte ich mir Poolschläuche besorgen?

    Hallo,was suchst du denn konkret?
  10. Hallo,ich würde für die Grundlagen mit einem Kurs bei der Volkshochschule anfangen,das ist dann schon mal ein solides Basiswissen.Ehrenamtliche Helfer werden hier immer gesucht,allerdings ist da etwas spanisch nötig
  11. Ich mache es so ähnlich,Tomaten kleinschneiden,auf dem Herd einkochen,in Gläser füllen und mit Olivenöl bedecken.Allerdings mache ich keinen Knoblauch dran,dann gären sie bei mir
  12. Da hast du Recht,hier ist alles anders,aber auch eine privat verkaufte Finca kann eine Abrissverfügung bekommen und das ist nicht prickelnd
  13. warum sind sie denn nicht in der Sozialkasse? normalerweise wenn du Resistente bist wirst du da aufgenommen
  14. Also irgendwie kommst du so nicht weiter,wenn sie Residente sind stellt die Stadt entweder jemanden zur Hilfe im Haus/Wohnung oder besorgt eine platz im Altenheim.aber du musst da selber hingehen und dich kümmern,Wenn du kein spanisch kannst,nimm einen Dolmetscher mit.Oder buch Flüge und nimm sie nach Deutschland zurück.weitere möglichkeiten gibt es nicht
  15. Au ja,illegal sofort die Hände weg !!!!!!!!!!!!! wenn du Pech hast bekommst du ein Absperrband drum und darfst das Haus nicht mehr betreten,bis die Abrissverfügung da ist und das kann Jahre dauern.Hier in Spanien haben sich die Gesetze nicht nur geändert,sondern es wird auch stärker durchgegriffen.Warum muss es denn Mallorca sein? Fincas gibt es auch woanders. Habe ich gerade vergessen,wenn der Eigentümer keine Cedula=Bewohnbarkeitsbescheinigung hat,bekommst du auch kein Notariat
  16. Ich würde Samstag Abend nach 10 Uhr die spanische Grenze überqueren und dann zügig durchfahren,nicht die Autobahn verlassen und möglichst keine pausen auf den bewirtschafteten Plätzen machen und vor allendingen,wenn du angehalten werden solltest,kein spanisch sprechen.Sollte klappen
  17. Da musst du der Reihe nach vorgehen,erstmal anmelden als Residente,dann Hilfe bei der Gemeinde beantragen,oder die Konsulate anrufen und es muss jemand rauskommen,aber kümmern musst du dich selbst darum.ach ja.wenn deine Frau regelmässig Geld schickt und es aufs Bankkonto geht,kann sowas auch als Rente interpretiert werde.aber das wird jetzt zu schwierig um es zu erklären,vielleicht solltest du das mit der Caritas auf der Insel machen
  18. Ist meinem Mann passiert,in Katalonien passen die Mossos super auf,weil sie sich langweilen,Ausländer sind ja leicht abzuzocken,sie verstehen die Sprache nicht und haben immer eine Visa oder Master dabei.wenn du ein spanisches Kennzeichen hast,kann es sein du kommst davon,dann haben sie keine Lust auf eine stundenlange palaver
  19. Kostet 200,- und wenn du Pech hast,dann den Rest des Weges tragen und 100 km weiter können sie dich schon wieder anhalten,geht wieder von vorne los
  20. Hallo,es gibt so viel Vermietungsforen,ich glaube da wirst Du eher fündig als hier
  21. Aber Du kannst doch beim nächsten Spanienurlaub mit deiner Gesundheitskarte überall in die Ambulanz gehen,es ist kostenfrei.im Hotel nennen sie Dir die nächste Ambulanzia
  22. Warum gehst Du nicht zum Arzt,die Behandlung ist doch kostenfrei in Deutschland?
  23. Hallo,warum nimmst Du nicht Allergiepillen und etwas Fenistil,gibt es ohne Rp. in der Apotheke
  24. OB das wirklich gut läuft,kannst Du nur an der Steuererklärung erkennen.da hier aber sehr viel schwarz gemacht wird,ist auch das problematisch,am besten ist es sich zuerst in Spanien Arbeit zu suchen um dann die Lage besser einschätzen zu können pacha
  25. Ja Mimi das ist jetzt eine menge an fragen,ich würde erstmal Urlaub machen und mir dabei die Wohnungen ansehen,dann bekommst Du ein Gefühl für die Preise.Die nebenkosten sind hier normalerweise nicht so hoch,allerdings haben die meisten Häuser keine Heizung und alles läuft über Elektroheizung oder Klimaanlage.Du solltest Dir eine Liste machen und der Reihe nach vorgehen.pacha