akapuma

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von akapuma

  1. DNI, woher?

    Nein, als Kind eines spanischen Vaters war ich Spanier. Als ich 7 Jahre alt war wurde mein Vater Deutscher durch Einbürgerung, und ich durch Erklärung. Gruß akapuma
  2. Hallo, seit fast einem Jahr bin ich Spanier durch Rekuperation. Ich wohne in Deutschland. Ich habe auf dem Konsulat einen Reisepass (Pasaporte) bekommen und jetzt 2 Fragen: - Woher bekomme ich einen Personalausweis (DNI)? Wieder auf dem Konsulat, oder online? Oder garnicht auf dem Konsulat? - Steht im Reisepass (Pasaporte) eigentlich eine NIF-Nummer? Danke. Gruß akapuma
  3. DNI, woher?

    Hallo Tiza, bei mir war es so: 1968: Ich wurde geboren. Mein Vater war Spanier, deshalb war ich es auch. Ca. 1975: Ich wurde "Deutscher durch Erklärung". Meine Eltern sagten mir: Du bist jetzt Deutscher. 1989: Ich wurde 21 und verlor die spanische Staatsbürgerschaft wegen Nichtnutzung (davon wusste ich aber nichts). 2000: Ich heiratete. Der deutsche Standesbeamte wollte einen Beweis, daß ich wirklich Deutscher bin (dt. Personalausweis reichte nicht) und lies mich die "Erklärungsurkunde" von 1975 raussuchen. Erst dann glaubte er mir, Deutscher zu sein und fügte hinzu, die Erklärungsurkunde hieße nicht, daß ich die spanische Staatsbürgerschaft verloren hätte. 2018: Ich fragte beim spanischen Generalkonsulat an, ob ich noch Spanier sei. Man verneinte das, ich hätte sie wegen Nichtnutzung verloren. Auf die Frage, was ich zur Wiedererlangung tun müsste, sagte man mir, ich müsse mich mit den folgenden Unterlagen beim Standesamt im Konsulat melden: Erweitere Meldebescheinigung vom dt. Einwohnermeldeamt Stammbuch der Eltern (soweit vorhanden) Deutsche Geburtsurkunde Deutscher Ausweis Nachdem ich im Standesamt im Konsulat etwas ausgefüllt hatte bekam ich per Post eine Kopie meiner spanischen Geburtsurkunde (Kopie aus einem Buch) von 1968 mit folgendem Stempel: Inscripcion de recuperacion: El/la (mein Name) ha recuperado la nacionalidad, de acuerdo con el art. Cc, (Ley 36/2002), mediante Acta de recuperacion autorizada por el Encargado de este Registro Civil Conlar, que suscribe, a las 10:30 horas del dia (ausgeschriebenes Datum), Ort, Stempel, Unterschrift der Genralkonsulin. Mit dieser Geburtsurkunde und neuem Termin und Passfoto mit hellem Hintergrund habe ich dann im Einwohnermeldeamt im Konsulat den Reisepass (Pasaporte) beantragt und per Post bekommen. Vielleicht hilft es Dir. Gruß akapuma
  4. DNI, woher?

    Hallo Dani, das wäre dann im Beispielbild die 8001014. Diese hat aber nur 7 Stellen, genau wie die in meinem Pasaporte, Kann das die Personalausweisnummer DNI werden? Die soll doch 8 Zahlen + einen Buchstaben haben. Gruß akapuma
  5. DNI, woher?

    Hallo dani, die DNI (Personalausweisnummer) besteht aus 8 Stellen plus einen Buchstaben. Und die habe ich mit nur einem Reisepass nicht. Mein Reisepass (Pasaporte) hat dieses Format. Meine Passnummer (oben rechts im Bild) beginnt mit 3 Buchstaben gefolgt von 6 Zahlen. Feld 11 "Número de identificacion personal" beginnt mit 2 Buchstaben, gefolgt von 12 Ziffern.Die DNI die ich für den Termin ( Cita Previa ) benötige hat 8 Stellen plus einen Buchstaben. Anfragen, wie ich ohne DNI einen Termin vereinbaren kann werden nur bearbeitet, wenn ich in einer der 4 spanischen Amtssprachen (spanisch, katalanisch, baskisch oder galicisch) anfrage. Englisch geht nicht. Gruß akapuma
  6. DNI, woher?

    Hallo dani, danke für die ausführliche Antwort. Im Moment hapert es noch etwas daran den Termin (Cita Previa) zu bekommen. Das scheint zwar online über https://www.citapreviadnie.es zu gehen, allerdings braucht man dazu DNI oder NIE. Kennst Du eine andere Möglichkeit? Gruß akapuma
  7. DNI, woher?

    Hallo baufred, ich denke mal, damit hat sich das DNI-Thema erledigt. Ja, daß ich kein spanisch kann tut mir sehr leid. Mein Vater war Spanier, und er hat es mir nicht beigebracht. Dazu muß ich sagen, daß auch für meinen Vater spanisch nicht die Muttersprache war. Als Katalane hat er es wohl erst als Fremdsprache in der Schule gelernt. Als sprachlich untalentierter alter Sack (>50) mache ich mir keine Hoffnungen mehr spanisch zu lernen. Ich beschränke mich darauf eine leckere Paella zuzubereiten. Gruß akapuma
  8. DNI, woher?

    Hallo, das Konsulat hat mir folgenden Link geschickt: http://www.exteriores.gob.es/Consulados/DUSSELDORF/es/ServiciosConsulares/TrámitesenelConsuladodeDüsseldorf/Paginas/Cómo-solicital-el-DNI.aspx Mein Problem: leider verstehe ich kein spanisch :-( Kann es sein, daß ich nur in Spanien einen DNI bekommen kann? Hat man mir vielleicht deshalb letztes Jahr, als ich Spanier geworden bin, im Konsulat einen Reisepass statt eines DNI gegeben? Vielen Dank! Gruß akapuma
  9. DNI, woher?

    Hallo, da die NIF aus 8 Zeichen und einem Buchstaben besteht steht wohl keine NIF im Pasaporte. Da ich kein DNI habe habe ich wohl auch keine NIF. (Ich möchte ein DNI lediglich deshalb haben weil ein Pasaporte so unhandlich ist). Ich habe mal eine Mail zum Konsulat geschickt und gefragt. Gruß akapuma
  10. DNI, woher?

    Hallo baufred, danke für den Link. Ich lese da im Prinzip "persönliches Erscheinen erforderlich". Ja, den habe ich. Aber woran erkenne ich eine NIF-Nummer? Wo würde sie stehen, wenn sie dort stehen würde? Jedes Feld hat eine Nummer. Auf den Seiten 4 und 5 sind die Nummern erklärt. "NIF" finde ich nicht. Feld 11 "Número de identificacion personal" wird es wohl nicht sein. Die beginnt mit 2 Buchstaben, gefolgt von 12 Ziffern. Gruß akapuma