dani

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hallo, Immobilien - Kaufen in Spanien ist heutzutage einfacher und billiger wie nie. Tausende von Wohnungen stehen leer und der Immo -Markt liegt am Boden. Ich kenne allerdings nur die Costa del Sol in und auswendig. Wie es in anderen Regionen Spaniens aussieht weiss ich nicht. Ich hinterlasse Euch mal einen Link https://www.malaga-urlaub.com. über die Stadt Malaga und die Südküste Andalusiens. Schauts Euch mal die Seite an und urteilt selbst. Andalusien ist ein traumhaftes Fleckchen Erde. Und übrigens auch in Spanien wird nicht alles so heiss gegessen wie es gekocht wird. Um eine preisgünstige Wohnung zufinden müsst Ihr einen Makler kontaktieren. Nur die kennen den Immo - Markt. Kauft niemals von Privatpersonen. Solltet Ihr weitere Fragen haben, ich gebe gerne Tipps und Ratschläge Grüsse Dani
  2. DNI, woher?

    Hallo akapuma, Genau, das ist deine persönliche Id. Diese würde exakt in deinem Personalausweis erscheinen. Die 8 - stellige Nummer mit Buchstabe ist die Personalausweisnummer. Gruss Dani
  3. DNI, woher?

    Hallo akapuma, Die 8 - stellige Nummer, die du beschreibst ist die Nummer des Personalausweises. Wenn du deinen Pass genau betrachtest dann siehst du ganz unten eine lange Nummer. diese beginnt mit der Passnummer und endet auf ESP. Dies bedeutet das es ein spanischer Pass ist. Nach diesen Buchstaben folgt eine Nummer, die durch ein F oder M getrennt ist. Diese Buchstaben bedeuten F = Femenino ( weiblich ) und M = Maskulino ( männlich ). Diese Nummer erscheint auch in deinem Personalausweis. Und wie ich schon vorher geschrieben habe, wenn du mit einem spanischem Pass und einem beglaubigtem Dokument deines Wohnsitzes durch das spanische Konsulat deines Heimatkreises bei einer Dienststelle der Nationalpolizei in Spanien erscheinst, dann bekommst du was du willst. Nähmlich deine DNI
  4. DNI, woher?

    Hallo akapuma, Du sagst ja, in deinem vorherigen Post du besitzt den spanischen Pass, das heisst du bist spanischer Staatsbürger. Dieser Pass hat eine Passnummer und genau diese wird in deinem neuem Personalausweis als Ausweisnummer angegeben. Übrigens die NIE ist nur für Ausländer. Auf der Homepage der Nationalpolizei steht " Wenn Sie sofort einen Termin ( Cita Previa ) benötigen, müssen Sie im Besitz einer DNI oder Nie sein. Du besitzt eine DNI und zwar deinen Pass. Eine DNI bedeutet " Nationales Dokument." Wenn du einen gültigen Pass besitzt , brauchst du nur meinem Rat zufolgen. Spanische Staatsbürger müssen ihren Personalausweis in ihrem Heimatland beantragen. Die spanische Botschaft sowie die dazugehörigen Konsulate stellen nur Pässe aus. Wie ich dir schon geschrieben habe , brauchst du eine beglaubigte Urkunde deines Wohnsitzes in Deutschland und eine Geburtsurkunde ( nicht älter als 6 Monate - ausgestellt vom Standesamt deines Geburtsortes ) durch das zuständige spanische Konsulat deines Heimatortes in Deutschland. was bedeutet , wohnst du in Bayern, so wäre das spanische Konsulat in München für deine Probleme zuständig. Grüsse Dani
  5. DNI, woher?

    Hallo akapuma, Ich nehme an das du in Deutschland wohnst. Als spanischer Staatsbürger bekommst du den spanischen Personalausweis im Distrikt - Komissariat der Nationalpolizei deines Wohnortes in Spanien. Da du aber keinen in Spanien hast, kannst du dich bei jeder Dienststelle der Nationalpolizei in jeder Stadt in Spanien melden und einen Personalausweis beantragen. Dieser wird dir in der Regel am selben Tag ausgestellt. Voraussetzung ist eine Cita Previa ( einen Termin ) vorher online bei der Nationalpolizei zubeantragen. Logischerweise musst du dich dann auch bei der Dienststelle melden bei der du vorher einen Termin online beantragt hast. Bist du spanischer Staatsbürger und hast keinen Wohnsitz in Spanien, so musst du dir eine Meldebescheinigung durch das zuständige Konsulat deines aktuellen Heimatlandes geben lassen. Diese Meldebescheinigung durch das Konsulat und deine Geburtsurkunde ( diese darf nicht älter als 6 Monate sein ) musst du dem zuständigem Beamten vorlegen und dann dürfte es kein Problem sein, die DNI zubekommen. Das Ausstellen der DNI kostet etwa 20 €.
  6. Hallo Spanienfreunde :)

    Hallo, Cerrado Calderon kenne ich. Ist das Villenviertel der Reichen und Schönen von Malaga. Da ist auch der Yachtclub. Die spanische Sprache ist im Vergleich zur deutschen relativ einfach zuerlernen. Man muss am Leben der Spanier teilnehmen und sich nicht in den deutschen Gemeinden einigeln. Ich kenne genug Leute die 30 Jahre und mehr, an der Küste gelebt haben und kein Wort spanisch sprachen. Wenn ich mich nicht irre, ist das in Richtung Alicante wo Ihr euch niedergelassen habt. Übrigens, die Sprachschule Malaga Instituto gibt es heute noch. Sie befindet sich im Viertel El Palo, im Osten von Malaga.
  7. Hallo Spanienfreunde :)

    Hallo an alle Spanienfreunde, Mein Name ist Daniel und ich habe 20 Jahre in der wunderschönen Stadt Malaga gelebt. Ich musste meine Zelte 2014 in Malaga abbrechen, da die Wirtschaftskrise auch an mir nicht spurlos vorbeigegangen ist. Ich besitze einen grossen Erfahrungsschatz über Land und Leute und spreche fliessend spanisch. Gerne würde ich hier in diesem Forum meine Erfahrungen weitergeben und mich mit euch austauschen. Grüsse