Manooo

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Manooo

  • Rang
    Neuer Spanien-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Guten Tag liebes Spanien-Treff-Forum, ich hoffe mir kann jemand helfen. Wir haben vor uns ein Grundstück in Andalusien zu kaufen, auf dem schon ein Haus (im einigermaßen akzeptablen Zustand) steht. Bislang stehen einige zur Auswahl und müssen noch besichtigt werden. Die Grundstücke sind alle circa 10-40Km von der Küste entfernt, also eher im ländlichen Raum und werden min. 10.000m² haben. Neben dem eigentlichen Haus, welches wir (falls nötig) geringfügig renovieren werden (nur kleine aüßerliche Änderungen), würden wir gerne mit der Zeit kleinere Projekte umsetzen. Z.B. den Bau eines Gewächshauses, Gemüsebeet, Werkzeugschuppen etc. Ich habe schon gelesen das man bei dem Kauf eines Grundstücks darauf achten soll das es "suelo urbano" und nicht „suelo rústico“ ist. Ist dies nur wichtig wenn auf dem Grundstück noch kein Haus steht, oder sollte man darauf auch achten, wenn dort bereits ein Gebäude steht? Die meisten Objekte sind nicht an das Wasser- oder Stromnetz angeschlossen, was wir auch in Zukunft nicht benötigen, da wir Strom über Solar und Wasser über einen bereits vorhandenen Brunnen erhalten möchten. Auf was muss man noch alles achten, wenn man sich ein Grundstück mit Haus in ländlicher Gegend kaufen möchte, bei dem man mit der Zeit Änderungen auf dem Grundstück vornehmen möchte? Ich weiß man braucht für jegliche Dinge eine Baugenehmigung, aber bekommt man die in diesen Gegenden für die geplanten kleinen Projekte auch? Viele Grüße Manooo