Isis D.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Isis D.

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Peter Wohnungssuche und gefunden habe ich mit https://www.idealista.com/ die haben ein App. Oder Fotocasa. Anbieter sind zu 99% Makler. Die nie ist für immer. Es sei du hattest ein provisorischer nie (DIN A4 Blatt) dann würde ich das endgültige beantragen. Ich habe dir PN geschrieben und kann, wenn du magst, dir erzählen wie ich mein nie beantragt habe.
  2. Hallo und guten Morgen an die Forum Mitglieder 😊 Am 13. März bekam ich mein nie. Eventuell hilft es anderen deswegen möchte ich berichten. Erstmal es ist gut sich vorab zu informieren und hoffen Tips von diejenigen zu bekommen, die es hinter sich haben. Aber in meinem Fall habe ich in Internet Seiten, Behörden Informationen und Forenbeiträge widersprüchliche Aussagen gelesen, die mich haben paniken lassen. Dabei letztendlich stellte sich heraus es ist nicht so kompliziert als Deutsche in Spanien zu bleiben. Natürlich spielt die individuelle Situation des einzelnen eine Rolle. Zur Erinnerung. Ich habe mich in Deutschland abgemeldet, am 13. Januar mich in Gandia angemeldet (empadronamiento). Dafür bräuchte ich nur Original & Kopie meines Mietvertrages. Mein Pass vorzeigen nebst Kopie für die Ayuntamiento. Fertig. NIE Antrag: Nach 6 Wochen ohne eine cita previa (Termin online) ging ich zu der Comisaría de la Policía dabei: Mein Pass, Kopie des Passes, EX-15 und EX-18 ausgefüllt. Zudem neueste Zuwendungsausstellung (Pension) und Bescheinigung der Allianz Krankenversicherung. Beide übersetzt in Spanisch von einer registrierte Übersetzerin. In original und Kopien. Und habe behauptet, wie ich hier gelesen hatte, ich brauche dringend ein Nie für Hacienda. Daß ich ohne Termin warten werde. Nach 2 Stunden rief mich der Polizist zu sich und gab mir ein Termin für 1 Tag später. Der Beamte nahm nur Formular EX-18 und Pass Kopie und gab mir Blatt um die Tasa bei einer Bank zu bezahlen. Danach bekam ich ein DIN A4 Blatt mit der Nie. Leider hat die Bank zur Kontoeröffnung das Blatt nicht akzeptiert, weil provisorisches nie. Leider hat sich die Lüge mit Hacienda gerächt 😂. Der Beamte wollte mich wohl schnell helfen mit dem Provisorium. Also angerufen, Termin bekommen und diesmal nahm der Extranjería Beamte EX-15 original plus meine Unterlagen, die Beweisen, daß ich über ausreichende Mittel verfüge und ausreichend krankenversichert bin. Er erklärte als EU Bürger mit ausreichender Mittel und Krankenversicherung, die keine Leistungen von der spanische System je in Anspruch nehmen werde, kann ich in Spanien wohnen solange ich möchte. Eine residencia sei nicht notwendig. Ich zahlte €12 Tasa und bekam endlich meine grüne Nie Karte. Allerdings ist meine individuelle Situation, daß ich Rentnerin bin, daß ich zur Miete wohne, kein Auto besitze etc. Anders wäre der Prozess, wenn ich hier arbeiten würde, Eigentum kaufe etc. Ein Bankkonto beim Openbank zur bekommen, weil Bargeld von meiner deutscher Bank mir €6.70 pro Abhebung kostet und der Internet Provider nur eine Bank in Spanien akzeptiert, das ist eine Papierreiche Geschichte. Wem es interessiert, kann mich ja fragen. Eine letzte Hürde habe ich noch. Der Bund, mein Witwe Zuwendungszahler, verlangt, daß ich beim Finanzamt Bonn ein Antrag auf beschränkte Versteuerung Stelle, die vom Finanzamt in Spanien bestätigt werden soll, daß mein Einkommen zu 90% aus inländischen Quellen (Deutschland) kommt, damit ich weiterhin in St.Klasse 1 bleiben kann. Keine Ahnung wie ich so was machen muss.
  3. Guten Morgen die Sonne scheint wieder hier in Gandia und ich habe heute erst verstanden warum baufred das Formular EX11 in seinem Beitrag erwähnte. @baufred Dankeschön. (Hab Versuch Joaquin zu löschen, geht nicht <habe es geändert - Admin>) EX11 Tie für EU Bürger, die residencia für längere Aufenthalt beantragen. Das ist genau was ich möchte. Ausgefüllt, morgen zur Bank und ich hoffe, diesmal klappt das bezahlen. Warten bis Termin für Cita Previa bekomme. Und mit Scherecken vor 4 Tagen festgestellt mein Handy erkannte mein Fingerabdruck nicht mehr. Weil ich keine mehr habe! Alle Finger glatt, keine Fingerabdrücke mehr. Ich hoffe, die Polizei verlangt keine um mich hier wohnen zu lassen. Bitte entschuldige mein erste langen Beitrag. Inzwischen sehe ich ein bisschen Licht am Horizont ☺️
  4. Ich merke da fehlt Information. Ich habe EX15 ausgefüllt. Angekreuzt, daß ich NIE für EU Bürger beantragen möchte. Dann bekomme der Link zur Tasa 790 Código 12. Wenn ich der Link aufmache, lese ich dort, daß ich zum Termin EX18 ausgefüllt zu cita previa bringen soll. Auf der Tasa trage mein Pass nr. an. Kreuze an, daß ich NIE beantragen möchte. €12 soll ich bezahlen. Gestern zu 4 Banken gewesen. Am Schalter konnten die Bankangestellten die Tasa im System nicht eingeben. Selbst am Automaten gescannt. Der Automaten will mein Nif oder mein DNI, habe ich nicht. Automaten brechen ab. Heute noch Mal beim Sabadell Versuch. Der Kassierer sagt nach mir hätten andere Extranjeros auch die Tasa nicht bezahlen können. Er hatte sich informiert und heraus bekommen Ende 2021 seien die Códigos geändert worden. Und gibt mir eine Liste mit Códigos: 014, 052, 062, 020, 058, 079, 038, 059, 084 Ich Google herum Tasa 790 und all diese Codigos. Glaube 052 ist um nie zu beantragen. Suche Tasa 790 Código 052 und Kreuze an nie Antrag. Da springt eine Meldung die sagt ich soll Código 012 bezahlen, weil der Beamte bei der Antragstellung die Tasa Código 052 nicht akzeptieren wird. Und da stehe ich nun. Drehe mich im Kreis. Und vermute andere auch
  5. Hallo @lle ich habe so viel herum gelesen, viele widersprüchliche Aussagen gefunden, bin nur unsicher. ich möchte euch erzählen was ich plane und hoffentlich könnt Ihr mir sagen was ich brauche. Am 01.12.21 unerschrieb ich ein Mietvertrag für ein Jahr in Gandia, Valencia. Mein Plan ist das erste Jahr möchte ich Gandia kennenlernen, heraus finden wo ich alles für mein tägliches Leben brauche. Nach dem 1. Jahr mein Mietvertrag auf 5 Jahren verlängern oder eine andere Wohnung in ein anderen Stadtteil mieten. Mit meiner Familie (Tochter und Enkelkinder) abgesprochen, ich bleibe so lange wie ich mich wohl fühle und abhängig wie es mir gesundheitlich geht. Geht es mir mit sagen wir 85 Jahren nicht gut, kehre ich in der Nähe der Familie nach Deutschland zurück. Das ist die Abmachung 😊 Ich habe die Deutsche Staatsbürberschaft und bekomme Witwezuvendung Bund, Beihilfe und Krankenversicherung bei der Allianz, die mir eine Bestätigung schicken was sie versichern während ich in Spanien leben. Beide in Spanisch übersetzt sollen beweisen, dass ich finanziell mich selbst versorgen kann und krankenversichert bin. Ich habe empadronamiento bei der Ayuntamiento Gandia erhalten. Nun zu meine Frage. Was ist was ich beantragen muss, damit ich so wie oben erzählt in Spanien leben kann? Ich danke euch sehr für eure Zeit die lange Geschichte zu lesen:) und für Eure Hilfe Liebe Grüße Isis
  6. Es hat sich erledigt. Ich habe eine traductora jurada gefunden. Ich fand eine Liste beim Ministerio del Exterior/Servicios al Ciudadano
  7. Vielen Dank für die Information Wohnst du in Spanien? Wenn ja, magst du mir deine E-Mail in PN schicken damit wir uns über den Auftrag unterhalten konnen? LG
  8. Wenn du eine große Summe mit online Banking überweißt, würde ich empfehlen, daß du vorsichtshalber mit deiner Bank vorher Rücksprache hältst. Um auf Nummer sicher zu gehen.
  9. Ich stehe gerade vor dem Problem die NIE zu beantragen. Und bin so verunsichert. Das Konsulat in Düsseldorf schrieb u.a. ich muss EX15 herunter laden. Eine italienische Bloggerin berichtet wie sie ihr NIE bekam. Sie schreibt EU Bürger füllen aus EX18. Joaquin schreibt hier EX14 wird benötigt und mein Kopf raucht 😅 Welche EX nun? Das Konsulat und der Blogeintrag schreiben mitzubringen sei womit ich mein Lebensunterhalt abdecke und wie ich krankenversichert bin. Alles in Spanisch übersetzt. Wiederrum andere erwähnen nichts davon. Ohne Cita Previa läuft Momentan nichts und ich befürchte bei dem Termin sofort weg geschickt zu werden, weil mir Unterlagen fehlen oder die falsche dabei habe.
  10. Der Internet Provider und die Bank verlangen, daß ich N.I.E. habe. Dafür muss ich Beweise über mein Einkommen und meine Krankenversicherung vorlegen. Beide in Spanisch. Mit Google fand ich Übersetzer, die sagen registriert zu sein. Man fotographiert und schickt die Dokumenten. Aber ich kenne die nicht. Wie finde ich vertrauensvolle registrierte Übersetzer? Und weiß jemand wie ich überprüfe, ob sie beglaubigte Übersetzungen liefern können? Bin dankbar für jede Erfahrung hinsichtlich vorlegen von o.g. Papiere bei der Policía Nacional, die Ihr gemacht habt.
  11. Daß Überweisungen innerhalb der EU möglich sind kann ich bestätigen. Mein unterschriebene Mietvertrag und Vermieter vor mir, überwies ich die erste Monatsmiete per online Banking. An dem Tag war das Geld auf seinem Konto. Aber anscheinend noch nicht überall bekannt. Ich habe versucht Internet von Jazztel zu bekommen, aber die verlangen eine spanische Bankkonto. Also kein Internet, weil die Bank mein N.I.E. verlangt. Habe ich noch nicht.
  12. Ich nehme zurück was ich von N26 schrieb. Nachdem ich in Google Play Store die teilweise sehr negative Kommentaren der Benutzer gelesen habe, werde ich dort kein Konto eröffnen. Es ist ausschließlich ein Online Bank. Alles läuft über deren App. Am meisten wurde bemängelt, daß bei Problemen die Kunden bis 14 Tagen warten müssen ohne eine Lösung bekommen zu haben. Solange können manche nicht an ihrem Geld ran. Zudem sagen manche N26 wirbt mit kostenlose Service und dann doch €1.50 pro Bewegung oder sogar €10 um Fehler zu beheben, die der Kunde angeblich nicht verursacht hat.
  13. Ich habe die Wohnung. Stellte sich heraus dieser Maklerbüro hatte noch nie zuvor ausländische Mieter gehabt. Sobald ich Kopie meines Passes plus Kopie meiner Rentenachweises gab, hat die Versicherung mich sofort am nächsten Tag als Zahlungsfähig eingestuft. Nun habe ich verstanden warum Vermieter in Spanien die Unterlagen des Mieters der Versicherung vorlegen. Dieser überprüft, ob der Interessenter auch solvent ist und keine Haufen Schulden in seinem Land hat. Ich bekam der Mietvertrag vorgelegt (keine verteckte Kosten oder Klausel) für 1 Jahr, mit Kündigung für beide Parteien von 30 Tagen. Wird keine Kündigung ausgesprochen verlängert sich der Vertrag für weitere 5 Jahre. Per Online Banking habe ich aus Deutschland die 1. Monatsmiete überwiesen. Ich bekam Kopie des Vertrages und die Schlüssel sofort, obwohl meine Miete erst im Dezember anfängt. Zudem Fotos der Möbel, die in der Wohnung sind, die beide Parteien unterschrieben haben. Die von mir bemängelte kleine Reparaturen wurden hinzugefügt, diese werden jetzt beseitigt. So alles gut :) PS.: Für welche, die eine Wohnung suchen. Ich habe durch www.idealista.com verschiedene Vorschläge bekommen. Ich wählte 3 davon, die ich besichtigte. Waren schöne Wohnungen, nur die Gegend gefiel mir nicht. Als Info man kann die Miete verhandeln. Ich bekam die Wohnung 50 Euro billiger. Danke dir für die Info. Inzwischen habe ich einiges gelesen online. Für meinem Zweck scheint mir N26 die richtige Bank zu sein. Bei denen brauche ich kein NIE um ein Konto zu bekommen. Nur Pass oder Personalausweis, den man in einem Videochat zeigt oder eine Kopie per Post an N26. Zudem Nachweis meines Aufenthaltstatus, Nachweis meiner Wohnadresse und Nachweis meiner Beschäftigung. Die bieten kostenlose Kontoführung, kostenlos Bargeld abheben und keine Geführen bei Auslandtransaktionen.
  14. Hallo allerseits :) Ich bin in Gandia und habe eine Wohnung gefunden. Mietanfang wäre der 1. Dezember. Aber... Der Makler sagt mir er muß Belege über meine Rente an der Versicherung des Eigentümers vorlegen und von der Versicherung ein OK zu bekommen. Um einen Mietvertrag zu unterschreiben soll ich mein NIE vorlegen. Wie soll das gehen, wenn der Ayuntamiento mir kein NIE gibt, wenn ich kein Mietvertrag vorweisen kann? Denn alle Makler der Wohnungen, die ich besichtigte sagten ich muss die erste Monatsmiete zahlen como Reservación. Verstehe ich nicht. Mein Vorschlag war ich unterschreibe den Mietvertrag, ich überweise per online Banking aus meinem Konto in Deutschland sofort die Miete für Dezember plus Kaution. Mit dem Mietvertrag kann ich dann beim Rathaus meine Adresse beweisen und bekomme mein NIE. Da sagt der Makler, wenn ich die Miete für Dezember überweise muß ich Miete plus 21% IVA bezahlen. Wieso? Mir kommt alles so konfus vor. Ich nahm an, man kann ohne weiteres eine Banküberweisung aus Deutschland machen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Saludos Isis