rich232

Geführten
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Spanischn lernen. Hier sind Infos leicht Spanischn zu lernen: Mühelos Sprachen lernen? Ja das geht. Sie können mit dem folgenden Verfahren eine Fremdsprache lernen, während Sie Ihren Garten pflegen, während Sie Ihr Auto reparieren, während Sie Kochen, Sauber machen, oder im Büro arbeiten. Neben allen solchen Tätigkeiten können Sie mit dem folgenden Verfahren mühelos eine Fremdsprache lernen. Sie brauchen für dieses Verfahren eine bis vier Audio-Lektionen Ihres Sprachkurses, die Sie einigermaßen verstehen. Es ist völlig ausreichend, wenn Sie diese Lektionen zu 20% verstehen. Wählen Sie möglichst leichtes Material. Die Lektionen müssen rein in der Fremdsprache vorliegen, ohne z.B. deutsche Erläuterungen. Lassen Sie dann einfach diese 1-4 Lektionen der Fremdsprache leise mit Wiederholfunktion in Ihrem Ohr laufen, ohne (!) daß Sie zuhören. Den ganzen Tag. Mindestens 4 Stunden. Je länger, desto besser. Ein Ohr reicht. Man kann nicht genug betonen, daß Sie nicht (!) zuhören dürfen. Natürlich werden Sie gelegentlich doch hinhören aber Ihre Gedanken werden dann wieder abschweifen. Man kann nicht genug betonen, daß Sie nicht (!) zuhören dürfen. Natürlich werden Sie gelegentlich doch hinhören aber Ihre Gedanken werden dann wieder abschweifen. Man kann nicht genug betonen, daß Sie nicht (!) zuhören dürfen. Natürlich werden Sie gelegentlich doch hinhören aber Ihre Gedanken werden dann wieder abschweifen. Sie lassen die Lektionen so leise in Ihrem Ohr laufen, daß Sie das Gesprochene gerade so nicht mehr verstehen. Mit der Zeit werden Sie einzelne Worte oder Sätze nachsprechen. Fast akzentfrei. Das ist der Effekt dieses Verfahrens. Forcieren Sie dieses Nachsprechen nicht. Dieses Nachsprechen tritt ganz natürlich von alleine auf. Wie bei einem Kind, das gerade Sprechen lernt. Der Effekt des Lernverfahrens tritt nach ca. 3--4 Monaten ein. Es kann jedoch länger dauern, je nachdem wie fremd Ihnen die gewählte Fremdsprache ist. Falls sich nach 3-4 Monaten kein Effekt einstellt, dann arbeiten Sie nur mit einer Lektion. Der Effekt diesea Verfahrens stellt sich um so besser ein, je besser Sie die gewählte Fremdsprache bereits sprechen. Probieren Sie dieses Verfahren deshalb möglichst mit Ihrer besten Fremdsprache aus. Sie können den Effekt des Lernverfahrens auch mit einem kurzen deutschen Text ausprobieren (2-4 Minuten), hier zeigt sich der Effekt am schnellsten. Auch stellt sich der Effekt dieses Verfahrens um so besser ein, je weniger fremd Ihnen die Fremdsprache ist. So stellt sich der Effekt beim Holländischen schneller ein, da es dem Deutschen recht ähnlich ist ("Jan makt en pak."). Bei exotischen Sprachen wie Chinesisch, Japanisch oder Russisch dauet es länger. Mit der Zeit geht es dann deutlich schneller voran als mit den ersten Lektionen. Keine Eile! Sie würden mit normalen Verfahren frustriert aufgeben. Erzielen Sie also lieber mühelos nebenbei langsam Ergebnisse, als mit normalen Verfahren frustriert aufzugeben. Wir empfehlen Sprachkurse von dem Anbieter ASSIMIL. Stellen Sie die Lautstärke so ein, daß Sie das Gesprochene gerade so nicht mehr verstehen. Sie können die Lautstärke auch etws lauter einstellen, der Effekt ist dann besser. Wichtiger ist jedoch, daß Sie die gewählte Lautstärke nicht stört! Sie werden mit diesem Verfahren fließend und fast akzentfrei - auch wenn Ihnen jegliches Sprachtalent fehlt. Bei weit weniger Aufwand erzielen Sie mit diesem Verfahren weit bessere Ergebnisse als mit normalen Verfahren. Sehr fremde Sprachen wie Chinesisch, Japanisch oder Russisch können Sie mit normalen Verfahren kaum lernen. Recht mäßige Sprachkenntnisse bekommen Sie mit diesem Verfahren recht flott fließend. Nachts Sprachen lernen Nachts Sprachen lernen? Ja, das geht auch. Die Lautstärke muss dafür aber sehr, sehr leise sein. Sie dürfen den Ton weder hören noch spüren. Stecken Sie hierzu einen Ohrhörer in Ihr Tablet oder Ihren MP3 Player und stellen Sie die Lautstärke sehr niedrig aber nicht auf "0" ein. Den MP3 Player samt den Ohrhörern legen Sie dann zusammen auf den Nachttisch (Die Ohrhörer NICHT (!) ins Ohr, nur auf den Nachttisch legen.). Sie dürfen den Ton weder hören noch spüren. Verfahren Sie dann wie oben beschrieben. Das ganze dauert Nachts aber recht lange. Wenn Sie zwischendurch doch tagsüber wie oben beschrieben hören, dann abeschleunigt dies das Verfahren enorm. Wozu Sprachen lernen? Eine fließende Fremdsprache ist einer S-Klasse, mit der Sie vorfahren recht ähnlich. Eine fließende Fremdsprache ist enormes Sozialprestige, da es mit normalen Verfahren sehr kostspielig ist, eine Fremdsprache fließend zu sprechen (teure Auslandsaufenthalte, teure Sprachkurse etc.). Nicht so mit diesem Verfahren.