luca

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von luca

  1. Ich würde gerne ein paar Empfehlungen für aktuelle spanische Filme, Literatur und Musik haben. Leider weiss ich nicht gut, ob es etwas neues spannendes gibt. Kennt ihr eine Seite von der man gut spanische Filme runterladen kann?
  2. Ja ich finde das erstaunlich gerade in Barcelona ist die Qualität des Leitungswassers abscheulich, in Madrid finde ich geht es. Angeblich hat das ja etwas mit den Küstenorten zu tun?!?! Wenn ich in Spanien bin bestelle ich nie Tee, das schmeckt abscheulich mit diesem Wasser, so als hätte dort jemand Seife reingemischt. Aber si , komischerweise ist der Kaffe in Spanien trotz schlechtem Wassers unschlagbar!
  3. Ja, es ist fast unheimlich in welcher Schnelligkeit sich die deutschen Lebensmittel und Drogerieketten hier ausbreiten. In BArcelona ist die ganze Stadt von Lidl- Märkten gepflastert,tsss, raro! Danke für die Torilla Rezepte
  4. Kennt ihr noch besondere spanische Filme? Ich kenne mich leider in der spanischen Filmwelt nicht so gut aus. Ich habe aber gerade in letzter Zeit viele spanische Filme gesehen, die mich interessiert haben. Amador, der neue Film des Regissuers der Princesas gemacht hat soll toll sein, hat den jemand gesehen? ich habe vor zwei Tagen come,reza, ama mit Julia Roberts gesehen, der Film macht sehr gut Laune und hinterlässt ein sehr zufriedenes Gefühl. Kann ich nur empfehlen!
  5. Ich lebe seit längerem in Barcelona und kenne viele Ausgewanderte Deutsche. Obwohl es sehr viele traumhafte Seiten hat, sollte das Auswandern immer sehr gut überlegt sein. Ich selbst und viele Menschen die ich kenne haben es etwas unterschätzt was es heisst den über Jahre und Jahrzehnte gepflegten Freundes und Kulturkreis zu verlassen und auf einmal bei null und in neuer Sprache anzufangen. Man lernt sehr viel bleibt aktiv. Ich finde aber die ideale Lösung ist, dass man es erstmal ausprobiert. Die Koffer packt, das Haus in Deutschland untervermietet und erstmal ein halbes Jahr ausprobiert wie es einem in dem fremden Land geht. Ganz viel Erfolg und alles gute!
  6. Habt ihr schon jemals bei Ferrán Adria gegessen? Mit scheint es ja wirklich etwas besonderes zu sein und ich glaube auch, dass er besondere und noch nicht erfahrene Geschmäcker kreiert, aber ich glaube ich bevorzuge die herkömmliche spanische Küche. In Barcelona in der Calle Tanmarit gibt es eine hervorragende Tapas- bar die angeblich der Bruder von Adria betreibt, dort sind die Portionen aber etwas grösser
  7. Hallo Joaquin, ich bin neu hier, ich finde euer Forum toll. Ich bin ein totaler Fan der Region um Cap de Creus, besonders Cadaques! Diese Kombination aus dieser tollen Natur und den Spuren Dalís ist einmalig! Am beeindruckensten finde ich aber neben Port LLigat Galas Haus. Vielleicht auch weil es touristisch nicht so erschlossen ist.
  8. Ich lebe seit zwei Jahren in Barcelona und muss sagen es ist eine wunderschöne Stadt. Allerdings finde ich es nicht so einfach hier zu leben. Wenn man einigermassen im Zentrum wohnen möchte sind die Mieten heillos überteuert! Ein Zimmer unter 350 euro findet man eigentlich kaum, und die Zimmer sind oft nicht grösser als 10 -15 m2. Auch die Löhne sind nicht besonders hoch. Aber für eine begrenzte Zeit ist die Stadt wirklich ein TRaum, die Kombination aus Kultur und Natur (Berge und Meer) ist einfach unschlagbar