Xabia

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Steht ja da nach Javea und nach erfolgreicher Einarbeitung kann die Arbeit in der Zeit von 16 bis 18 Uhr auch direkt von zuhause erledigt werden. was nichts anderes bedeutet als das die andere Arbeit also von 10 bis 14 Uhr in Javea bei uns erledigt werden muß. Also per Mail geht nicht da wenn jemand von zuhause arbeitet ich dem bedingungslos Vertrauen muß und deshalb auch erst nach "Einarbeitung" Valencia ist sicher zu weit für den Job den eine tägliche Anfahrt erscheint mir da wenig rentabel.
  2. Wir suchen ab sofort eine Schreibkraft m/w nach Javea zur Festanstellung - Arbeitszeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr nach erfolgreicher Einarbeitung kann die Arbeit in der Zeit von 16 bis 18 Uhr auch direkt von zuhause erledigt werden. Wir setzen perfektes deutsch voraus da die Schreibkraft uns bei der Erstellung sowie Umformulierung von Texten für unsere eigene Webseiten als auch für Kunden Webseiten behilflich sein soll. Der grösste Teil der Arbeit wird unser Nachrichten Portal in Anspruch nehmen allerdings sollte sich unser zukünftige® Mitarbeiter(in) auch nicht scheuen erotische Texte zu erstellen. Meldet euch entweder hier per PM oder schaut auf Seaside Media nach den Kontaktdaten wie Skype, Telefon oder EMail
  3. Frohe Weihnachten wünsche ich allen hier im Forum aus dem sonnigen Javea. In Deutschland wird man vom Schnee geplagt "Wünscht man sich ja eigentlich so "Weisse Weihnacht" und hier in Javea scheint die Sonne mit aktuell 12 Grad plus Feliz Navidad – Frohe Weihnachten – Merry Christmas
  4. Völliger Quatsch aber ein wenig Wahrheit ist dennoch dran. In den Sommer Monaten haben wir die Siesta ganz schnell bei uns eingeführt so das wir ab 14.00 Uhr bis 16 Uhr eine Siesta machen und danach wieder arbeiten allerdings ist mein Büro und mein Schlafzimmer bzw. die Naya ( je nachdem wo ich Siesta mache ) auch nur wenige Schritte weg also die Produktivität wird nicht wirklich beeinflusst. Ein gutes Beispiel ist erst die Tage geschehen als Handwerker bei uns so eine Casette in den Kamin eingebaut haben, die fuhren wegen der Siesta 25 km heim und wieder 25 km her das ist dann in meinen Augen alles andere als produktiv. Ich bin in jedem Falle für die Siesta :prost:
  5. Hallo, naja die Gründung einer S.L. sollte man schon den Fachmännern überlassen was in etwa 3000,- Euro kostet dazu noch das Stammkapital der S.L. Die Gründung selbst also kein grosses Problem die andere Seite ist eben an Arbeit zu kommen und da darf man wahrlich nicht erwarten das die Spanier auf Dich gewartet haben Bei uns ist es eben ein wenig anders da wir ja nicht von einem spanischen Auftraggeber abhängig sind sondern wie bisher in Deutschland nun von hier unsere Webseiten vermarkten was bei uns die Haupteinnahme Quelle ist, das erstellen von Webseiten für andere Personen/Firmen läuft nur nebenher und hier wären wir von spanischen bzw. hier in Spanien lebenden Auftraggebern abhängig was Gott sei Dank nicht der Fall ist.
  6. Ja wir sind selbsständig haben jetzt auch hier in Spanien eine S.L. gegründnet und arbeiten nun von hier, nach und nach werden wir dann auch den Betrieb in D an unsere Kinder übergeben so das wir keinerlei Anhängsel mehr aus Deutschland haben so mit Doppelbesteuerung und der ganze Quatsch. Wir hatten ürsprünglich vor zu pendeln was sich aber dann ganz schnell erledigt hat als wir im November für 3 Wochen in Deutschland waren, wir haben es einfach nicht ausgehalten, wir fühlten uns in unserem eigenen Haus das wir nach unseren Wünschen erst noch letztes Jahr umgebaut hatten nicht mehr wohl und ansonsten war es uns einfach zu hektisch.
  7. Willkommen im Forum :winken:

  8. Unsere Motivation nach Spanien zu gehen und speziell in die Region um Javea war einfach zum einen das deutlich bessere Wetter als in D und zum anderen die Mentalität der Menschen hier. Zumindest empfinde ich es so das wenn ich hier irgendwo entlang fahre oder laufe das alle Menschen ein Lächeln auf den Lippen haben. Ja das waren so in Kurzform unsere Beweggründe nach Spanien zu gehen. Wären wir aber vom spanischen Arbeitsmarkt abhängig hätten wir diesen Schritt niemals getan.
  9. Hallo, mein Name ist Joachim und ich bin quasi über Umwege von WKW über die dortige Gruppe Costa Blanca ein Traum und den Beitrag dort von Barbara Valencia auf dieses Forum gekommen. Ich bin 42 Jahre alt und lebe seit Juli 2010 in Javea. Beruflich betreibe ich Webseiten und erstelle auch für andere Personen Webseiten wobei der Hauptjob meine eigenen Webseiten sind und das andere mehr aus Spaß gemacht wird und um ein wenig Abwechslung im "normalen" berfulichen Alltag zu bekommen. Wir, ich und meine Frau leben mit unserem einen Sohn ( Der andere hat es vorgezogen in Deutschland zu bleiben ), unseren beiden Birma Katzen, der belgischen Schäferhündin Jacky und der schweizer Schäferhündin Stella in Javea. Uih wenn ich das so schreibe bemerke ich erst wieviele Tiere wir haben Wer mehr wissen will muss fragen.