Wolfgang

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Wolfgang

  1. Hallo allerseits, beschäftige mich seit längerem mit der Frage, mir in Spanien ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu zulegen - zwei Mal Urlaub pro Jahr in Spanien sind unumgänglich und es wäre auf Dauer gesehen schon die günstigere Variante. In der Zeit, wo ich mich über etwaige Immobilienobjekte informiere, erfahre ich immer mehr über das spanische Dasein, was natürlich wiederrum mit der ein oder anderen Frage verbunden ist: Stimmt es, dass in Spanien die Mehrheit der Bevölkerung (schon in jungen Jahren) eine Eigentumswohnung besitzt und Mietswohnungen eher eine Seltenheit darstellen? Ist es tatsächlich so, dass viele neben einer Eigentumswohnung noch ein Haus haben? Wie sieht es hierbei mit der Finanzierung aus? Ich kann mir nicht vorstellen, dass jeder so derart liquide ist. Werden dort Kredite verschenkt? Wie schaut es überhaupt in diesem Zusammenhang (Vergabe von Krediten) und im Hinblick auf die weltweite Finanzkrise auf dem Wohnungsmarkt aus? Geht da überhaupt noch was? Fühle mich z. Zt. hin und her gerissen bei der Überlegung mir ein Wohnobjekt in Spanien zu ergattern - bei der finanziellen und globalen Lage sind doch sogar die Finanz"experten" überfordert und man kann doch eigentlich niemanden mehr trauen. Vielleicht kann mir ja hier in diesem Forum jemand weiterhelfen oder hat gar selbst schon eigene Erfahrungen sammeln können. Würde mich über Antworten sehr freuen. Gruß, Wolfgang.
  2. Chaos bei Real Madrid!

    Eine absolute Real-Blamage! Der Schuster wackelt und Van der Vaart hält zu ihm: Nach dem blamablen Pokal-Aus des spanischen Meisters gegen den Drittligisten Union Irun muss nun der Real Madrid-Trainer Bernd Schuster um seinen Job zittern. Laut Medienberichten soll ihm der Verein ein Ultimatum gestellt haben, dass beim Spiel am gestrigen Samstag bei Valladolid ein Sieg errungen werden muss, ansonsten drohe im der Rauswurf. Habe das Spiel leider nicht sehen können und bin daher nicht up-to-date über den Stand der Dinge!? Als möglicher Nachfolger von Schuster kommen Miguel Angel Portugal (Real-Direktor) oder Juande Ramos (Ex-Tottenham) in Frage. Muss erstmal selbst schauen, wie hier der Stand der Dinge ist bzw. wie das Spiel verlief und melde mich dann ggf. in dieser Sache noch mal zu Wort. Ansonsten kann ich nur sagen: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Gruß, Wolfgang.
  3. Chaos bei Real Madrid!

    So. Es hat so kommen müssen, wie geahnt: Nach dem 0:1 in Valladolid erwarten die meisten Medien den Rausschmiss von Schuster, welcher jener gerade noch im Sommer als Meistermacher gefeiert wurde. Die spanische Zeitung "El Mundo" soll die Schuster-Elf bereits für tot erklärt haben. Und Schuster? Der sieht das natürlich alles ziemlich gelassen. Na, Schuster - wir werden noch sehen, wo Du bleibst. Gruß, Wolfgang.
  4. Schiri mit Pistole bedroht

    Neulich zeigte ein Fan während der Pause eines Amateurspiels in Spanien dem Schiri eine unter der Jacke versteckte Pistole und sagte, dass die nächste Kugel für den Schiri bestimmt sei. Daraufhin wurde von dem Schiri die Polizei gerufen. Dumm nur, dass der Fan in der Zwischenzeit flüchten konnte. Tja - Hunde, die bellen, beißen nicht ! Gruß, Wolfgang.
  5. Daviscup-Finale ohne Nadal

    Schade, schade, schade - die spanische Tennis-Nummer 1 Rafael Nadal musste seine Teilnahme am Daviscup-Finale in Argentinien (vom 21. bis 23. November) absagen. Als Grund hierfür wurde angegeben, dass Nadal eine Sehenentzündung im rechten Knie habe. Ob ich mir nun das Cup trotzdem im Fernsehen anschauen werde, muss ich mir noch mal schwer überlegen... . Gruß, Wolfgang.
  6. Real Madrid holt 16-Jährigen

    Der Fußballverein Real Madrid hat jetzt den 16 Jahre alten brasilianischen Stürmer Alípio Duarte Brandão von Rio Ave/Portugal für 550.000 Euro verpflichtet. Wir dürfen schon jetzt auf die sportliche Karriere des doch noch sehr jungen Stürmers gespannt sein und werden die Sache mit Sicherheit im Auge behalten - zumindest meine Wenigkeit... . Gruß, Wolfgang.
  7. Hallo, also wenn ich einen Flug nach Spanien buchen möchte, dann nutze ich am Liebsten das Internet. Heutzutage geht per Mausklick doch eben alles viel schneller. So muss ich mir nicht erst die Zeit nehmen, um ins Reisebüro zu dackeln, wo man meistens auch noch warten muss, bis der Vorkunde mit seinem Anliegen fertig ist. Übers Internet bieten schon viele Billigflieger wie z. B. Rynair oder Airberlin super günstige Angebote an, die man so oftmals gar nicht übers Reisebüro kriegen wird. Kann ich nur empfehlen! Gruß, Wolfgang.
  8. Sperre für Lionel Messi

    Dem Barcelona-Star Lionel Messi droht eine Sperre. Messi meinte, er müsste während eines Spiels in Malaga seinen Gegenspieler Duda anspucken. Das ganze galt als Gegenrevanche einer Spuck-Attacke des Portugiesen Duda selbst. Als Beweis dieser eher unmenschlichen Aktion Messis sollen die TV-Aufzeichnungen dienen. Wir werden sehen, inwieweit die erzieherische Massnahme einer Sperre den Herrn Messi wieder zur Vernunft bringt - das Verhalten war alles andere als reif und erfreut sich höchstens der Beliebtheit Fünfjähriger. Ich sage dazu nur: Daumen runter!
  9. Neues Forum: Sport

    Hallo Joaquín, find ich echt dufte, dass Du meinen Wunsch mit einer Sportkategorie nachgekommen bist. Dann kann ich ja gleich mal loslegen... Gruß, Wolfgang.
  10. Vorschlag einer Kategorie

    Hallo Joaquín, wie wäre es mit einer Kategorie namens Sport. Hierzu würden mir schon einige, besonders aktuelle Themen einfallen. Spanien stand diese Jahr immerhin im Rampenlicht, was den Sport angeht. Ich sage nur "Fussball". Ansonsten ist Dein Forum schon eine nette Sache! Mach weiter so! Gruß, Wolfgang.
  11. Krankenversicherung in Spanien?

    Bis zum 31.12.2003 war der gute alte bekannte Auslandskrankenschein E111 für Spanien gültig, welcher ab dem 01.01.2004 durch die Europäische Krankenversicherungskarte EHIC (= European Health Insurance Card) abgelöst wurde. Diese Auslandskrankenkarte wird auf Nachfrage von den gesetzlichen Krankenkassen (Privatkassen geben diese Karten nicht aus) ausgestellt, hat zunächst Gültigkeit für ein paar Jahre und kann auch in anderen EU-Mitgliedsstaaten, mit welchen die Krankenkassen ein entsprechendes Sozialversicherungsabkommen haben, verwendet werden. Sie befindet sich heute mittlerweile auch oftmals schon auf der Rückseite von der eigentlichen Krankenversichertenkarte. Die EHIC ist gültig für die Notfallversorgung vor Ort und bei der Weiterbehandlung chronischer Erkrankungen. Dennoch müssen Behandlungen und Medikamente in der Regel vor Ort bezahlt werden. Die Quittungen können bei der Krankenkasse in Deutschland eingereicht werden. Aber Achtung: Nicht alle in Anspruch genommenen Leistungen werden von der Krankenkasse in voller Höhe übernommen. Am Besten sollte man sich daher vor dem Urlaub mit seiner Krankenkasse in Verbindung setzen und Informationen über die Kostenübernahme einholen. Der Abschluss einer zusätzlichen Auslandsreise-Krankenversicherung (über private Krankenversicherungsunternehmen) wird dennoch empfohlen, da Risiken wie der Rücktransport nach Deutschland generell nicht von der Kasse abgedeckt werden. Da einige Ärzte in Spanien das geltende EU-Recht nicht kennen, kann es passieren, dass sie die EHIC nicht akzeptieren und eine sofort zu begleichende Privatrechnung ausstellen. Im Fall, dass der ausländische Kassenarzt (Privatärzte sind dazu nicht verpflichtet) die EHIC nicht akzeptiert, sollte man diesen bitten, sich mit seiner regionalen Krankenkasse in Verbindung zu setzen, die informiert sind. Noch Fragen:)? Gruß, Wolfgang.