Tiza

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.751
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Tiza

  1. Sehe den Begriff Hilfe als Grundsatz für allgemein. auch in Spanien Da man die Dinge ja nun auseinanderhalten soll/kann steht die Frage immer im Raum Für ein Pflaster für Schnittwunde am Finger genauso wie……….evtl. Herzinfarkt.. Zählt hier z.B. unterlassene Hilfe und der Rest nicht mehr? Das Interesse Ersthilfe am Unfallort bringt mehr Auch im Hinblick auf unterlassene Hilfeleistung. Scheint um Klarheit zubringen den Thread bei der erwarteten Klärung zur Übersicht teilen müsste. Nehme ich nicht an!!!! Erst dann, wenn einem das Wasser in seinen Gummistiefel läuft und Nachfrage besteht.
  2. Pflege im EU-Ausland

    Gibt es Fortschritte zum Erhalt der „…..““einkassierten Beiträge für die allgem. Leistung an Alle Es geht ja bei Einigen auch um einen ständigen Wohnsitz im EU-Ausland.
  3. Formular E104

    Hoffe kann ein wenig weiter helfen, zu E 104 als nicht Spezialist. https://www.krankenkassen.de/ausland/eformulare/e-formular-104/ Pdf von Formular auf ES / weiter Verbindung Seguridad Social Lanzarote https://www.paginasamarillas.es/f/arrecife-lanzarote-/instituto-nacional-de-seguridad-social_dgJQOUTNWm.html bis jetzt konnte ich nach Rücksprache mit Behörden mit PDF-Dateien Verbindung keine Einschränkung zum Erledigen von Problemen erfahren. (Was nicht ausschließt evtl. den Sachbearbeiter der mit dem linken Fuß den Tag begann. Tipp keine Anfrage zwischen 10 – 11 Uhr)
  4. Bruselas - Jueves, 07/12/2017 | Actualizado a las 18:34 CET Puigdemont lanza un ácido SOS a la Unión Europea ante 45.000 catalanes que le aclaman en la capital de Bélgica --- Touristen oder Gesponserte??? Es scheint eben modern sein, seine Ansichten im Ausland zu vertreten. Weil der Prophet im eigen Land nicht so schnell in der Hitliste ist oder die Heizung nicht zahlen will. Es bleibt anscheinend letzter „bester“ Ausweg. Das Bild vom Märtyrer zu bleiben und gewillt hoffähig zu leben. Auf einem nicht durchschaubarem Geldposter. Grenzen zubauen statt zu entfernen. Dem Mittelalter sein Einverständnis zu zeigen. Während so viele Leute zuhause. Auch der einigermaßen zufriedene Peaton seinen Kopf in Schieflage gebracht hat etwas zu verstehen.
  5. Die Unabhängigkeitsbewegung fällt langsam aber sicher in sich zusammen. Ansichten vom Gasthaustisch Andalusien Carles wird am Montag den Märtyrer spielen, mit der Unterschrift / Zustimmung der Unabhängigkeitserklärung. Mit Ansicht das ist der „schwersten Angriff auf Katalonien seit der Franco-Diktatur“ Keine Folgen für die Familie, Frau und Kind haben das Land schon verlassen! Also eine evtl. Verhaftung ist eingeplant. Dann hätten wir da noch/schon wieder aktuell im Spiel den baskischen Regionalpräsidenten Galicien hält sich vorab zurück, irgendwie unverständlich im Spiel. Was Barcelona kann, können wir hier auch. Werden es machen auf die sanfte Tour. Italien könnte das Vorbild werden. Andalusien kann dann die vorhanden Probleme (?nach 30 Jahre rot Regierung?) salopp lösen. (?nur wie?) Immer dasselbe, auf die Frage nach durch führbaren Alternativen. Die sind absehbar und leicht zu Händeln! Die Forderung nach Digitalisierung / Globalisierung, wir überall hier gefordert. Da hätten wir einen Schuldigen, die Alten mit ihrer Sturheit. Die Frage am Stammtisch ergab: Die Jungen sind noch mehr bescheuert, als wir es waren.
  6. Danke für deinen Beitrag, sowie dem nächsten, der sicher auch so klar sein wird
  7. @esele willste jetzt mit amenaza von Felipe auch abdriften - Wie die neusten Aussagen „wollen nur Rosinen picken“ aus Katalonien
  8. Soll man auf Wahrsager hören? Ohne Bekanntgabe von angeblichen Fundorte zu Tatsachen. Ergibt vorab dieselbe Esoterik – wie bei der Wahl in Katalonien, usw. …. Na ja gibt schon mehre die sich damit allgemein direkt beschäftigt haben, dann aber vor Realitäten die Flucht im letztem Moment angetreten haben.
  9. Suche korrekte Medien-Mitteilungen in DE zur Lage in Spanien. In Spanien gibt es eine Verfassung Artikel 155 In DE ist dafür der Artikel 37 GG vorgesehen. Für den gleichen Ablauf
  10. Pflege im EU-Ausland

    Ihr Beitrag hier läuft unter Pflege im EU-Ausland, beschäftigen sie sich damit. Leistungen aus Deutschland zu erhalten hat so seine Tücken. Man kann sie aber auch nicht erhalten mit Mixtur, das ist Augenwischerei. Beim Aufruf sehe ich einen Beitrag mit eingefügtem Zitat, weitere Werbung zur Webseite. Nichts von Verhinderung und so. War gerade beim Antwortschreiben unterbrochen worden. Erneuter Aufruf des Beitrags. Das kam dann als Rest zur Ansicht: ///Vielen Dank für den ausführlichen Artikel. Sie können auch nochmal hier etwas lesen allgemein zum Thema Pflege eu-schwerbehinderung.eu dort beschreiben wir auch das Thema Verhinderungspflege im Ausland z.B. bei einem Urlaub.//// @eu-schwerbehinderung -- Besten Dank für ihre Bewertung meines Beitrag Dieser hätte schon längst in Ihrer Webseite klar erscheinen müssen Die Einbeziehung von Verhinderungspflege: Auszeiten für pflegende Angehörige Siehe https://www.pflege.de/altenpflege/verhinderungspflege/ betrifft klar DE
  11. Pflege im EU-Ausland

    @corinna .....die Sozialversicherung zum Beispiel in Frankreich bei Pflegebedürftigkeit ... FÜR DE ------ Die Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 wirkt wie ein großes Sozialversicherungsabkommen zwischen allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sowie der Schweiz. Eben Jahrgang 1971 und in der Zwischenzeit mit zahlreichen Änderungen Auslandsaufenthalt bis zu sechs Wochen Bei einem Auslandsaufenthalt bis zu sechs Wochen pro Kalenderjahr werden die Leistungen der Pflegekasse weitergewährt. Dabei ist es unwichtig, ob Sie sich im europäischen Ausland oder Übersee aufhalten. Sie können alle Leistungen, also Pflegegeld, Sachleistungen oder Kombinationsleistungen beanspruchen. Bei Inanspruchnahme von Sachleistungen ist zu beachten, dass Sie von einer Pflegekraft begleitet werden müssen, die bei einem Pflegedienst angestellt ist oder ein Vertragsverhältnis mit der Pflegekasse hat. Auslandsaufenthalt von über sechs Wochen Bei einem Auslandsaufenthalt von über sechs Wochen besteht ein Leistungsanspruch in Europa nur dann, wenn eine entsprechende Regelung zwischen den Staaten besteht. Laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshof fallen Geldleistungen aus der Pflegeversicherung unter die EU-Verordnung 1408/71, die den Export von Sozialleistungen beschreibt. Wenn man im Gastland allerdings die dort üblichen Sachleistungen in Anspruch nimmt, dann wird kein Pflegegeld mehr von der deutschen Pflegekasse bezahlt. Das liegt daran, dass die EU-Verordnung explizit zwischen Geld- und Sachleistungen unterscheidet und eine Kombination nicht zulässt. Verlegung des Wohnsitz innerhalb der EU Die Mitgliedschaft in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) oder die freiwillige Mitgliedschaft in einer deutschen Krankenkasse bleibt bei einem Wechsel des Wohnortes in einen EWR-Staat (Europäischer Wirtschaftsraum) bestehen. Dies gilt nur, wenn Sie nur eine Rente von der deutschen Rentenversicherung erhalten und im neuen Wohnort keinen eigenen Leistungsanspruch, z.B. aufgrund einer Beschäftigung haben. Bei den Leistungen ist jedoch zwischen Sachleistungen der Krankenkasse und Geldleistungen der Pflegeversicherung zu unterscheiden. Der Versicherte muss sich zwischen beiden Leistungsformen entscheiden, eine Kombination wie in Deutschland gibt es nicht. Sachleistungen Welche Sachleistungen Sie im Einzelnen erhalten können, in welchem Umfang und für welchen Zeitraum, richtet sich nach dem Recht des neuen Wohnstaats. Geldleistungen Es besteht die Möglichkeit, Pflegegeld der deutschen Pflegeversicherung zu beantragen. Sie bekommen dann die Geldleistungen direkt überwiesen. Sollten Sie sich für Sachleistungen entscheiden, müssen Sie sich an Ihre Krankenversicherung wenden. Von dieser erhalten Sie dann einen Anspruchsnachweis (E 121), der bei dem für Ihren Wohnort im Ausland zuständigen Krankenversicherungsträger vorgelegt werden muss. Überprüfen Sie also vor einen Wohnortwechsel genau, welche Leistungen für Sie günstiger sind. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse. Weiteres zum klicken http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:62007CC0228&from=DE https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung_(EWG)_Nr._1408/71 http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=LEGISSUM:c10516&from=DE http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=LEGISSUM:c10516&from=DE http://www.umsorgt-wohnen.de/Pflegeversicherung/Pflege-im-Ausland
  12. Pflege im EU-Ausland

    Corinna, OK -- dann hab ich nachfolgende Links sicher falsch verstanden https://www.krankenkassen.de/ausland/Leistungen-bei-Aufenthalt-im-Ausland/pflegeversicherung-ausland/ http://www.eu-info.de/sozialversicherung-eu/5874/6911/ gibt's noch was oder besseres dazu, ist Info für alle
  13. Pflege im EU-Ausland

    Allgemein: EU-Ausland oder zum weitern Verständnis ----- Auch EU-Länder ist alles ein Topf ---- Bei der deutschen Pflegeversicherung gilt der Grundsatz: Leistungen können nicht in ein anderes Land "exportiert" werden. Eine Ausnahme wird nur beim kurzfristigen Auslandsaufenthalt gemacht. Wenn der pflegebedürftige Vater seine Familie im EU-Ausland für höchstens sechs Wochen besucht, zahlt die Pflegeversicherung weiter. Bleibt er aber länger dort, werden die Zahlungen eingestellt. Auch europäisches Recht ändert daran nichts. Nach der im Bereich der Sozialversicherung gültigen EG-Verordnung kann ein deutscher Rentner nur die Leistungen erhalten, die im Land seines neuen Wohnsitzes vorgesehen sind. Da es in den meisten EU-Mitgliedstaaten keine Pflegeversicherung gibt, kann ein Deutscher entsprechende Hilfen auch nicht erhalten.---- Sie machen also einen Solidaritätsbeitrag /// bekommen aber auch dafür keine Spendenquittung.
  14. Pflege im EU-Ausland

    /Renter die in ES leben, ihre Rente aus DE beziehen und diese auch in ES versteuern müssen. /plus ---Heisst mtl. Rente xxxxxx € / minus ---- Anteil Krankenversicherung DE (((auch bei Eintritt in das Saludsystem von ES, mit Nachteilen und wenigen Vorteilen. immer noch das ausgebootete Model E121 ( von 2013) Anwendung findet. Es wird jeweils nur ein Pauschalbetrag hierzu nach ES überwiesen.))) / minus ---- Zusatzbeitrag- Krankenversicherung DE / minus ---- Beitrag zur Pflegeversicherung DE (Leistung hierfür wird aber nicht in der EU erbracht.) / netto --- Ergibt laufende Auszahlung für deutsche Rentner sowie Auszahlung für Spanier die ihren Lebensabend hier verbringen. Frage/Vermutung, welcher wird hier nun belastet --- Der Zahler (Steuerzahler??) in welchem Land ES/DE Es geht immer noch um Zahlung Thema Pflegesachleistungen in meinem Betrag in der EU (DE/ES) Es geht immer noch um Zahlung Thema Pflegesachleistungen in meinem Betrag IN DER EU (DE/ES) Thema Pflege im EU-Ausland hat hier eigentlich keine Ansprache notwendig. Ergibt für mich vorab eine Überprüfung der Web-Seite.
  15. KFZ Steuer

    Sorry für meine Fehlleistungen, vorhandene Zitate von Carola im Thread in Anspruch genommen zu haben. Diese mit Text zusätzlich belegt habe ohne größtem Einfüllungsvermögen - für unbedingt erhofftes wohlwollendes Vorwärtskommen.
  16. KFZ Steuer

    ……..Mein Auto hat ein spanisches Kennzeichen……. …..und damit einen automatischen Ansprechpartner im Bezug der KFZ-Steuer Hintergrund wie auch immer dahingestellt. und ich bin auch im Besitz einer NIE, wie angenommen praktisch und bin der Sprache Entschuldigung nicht mächtig….. und damit nicht mehr verantwortlich !!!!!!!! Nehme bezahlte Hilfe an, die mir angeblich keiner geben kann. (Auch in Spanien hat eine Gestoria Responsabilidad) und ne Buße auch noch. ich habe vor, nach Spanien zu ziehen und bin auf der Suche nach einem Eigenheim Was soll man dann noch raten?? Das Wunsch in Erfüllung geht!!!!! Den noch teilweise vorh. Bereich Suche nach einer spanischen Staatsangehörigkeit die den Hintergrund evtl. etwas leichter angeblich aus der Welt schafft????? Aber wollen diese das bei diesem Verständnis? Sorry Carola, das ich schon wieder in ein Fettnäpfchen getreten bin. Nicht mit einer gemeinten Absicht etwas in kontra zuhaben, ein Versuch etwas auf die Reihe zubringen dürfte gestattet sein.
  17. KFZ Steuer

    Hallo Carola, ---- Tiza….deine Antwort kommt sehr negativ bei mir an und ist wohl auch so gemeint……………. Hierzu das nebenbei, das allgem. in persönlichen PN,S auch etwas evtl. Positiv geklärt wird. Scheint nicht gewollt zu sein. Na dann, nicht meinem Naturell entsprechend Negative und unverständliche Erscheinung wird mir schon immer angehängt. Die sich jedoch, in Luft auflösen, spätesten bei nachfolgenden aufmerksam vergleichenden gelesenen Userbeiträgen. Doch sieh mal nur (ein)Hier im Forum, welche Bemühungen gemacht werden von allen Usern Informationen weiter zugeben. In Hinsicht auf 183 Regelung, und, und … Sprache.. --- Oweia, schon wieder von Tiza. Ein auch Teil-Suche hilft. ……..Mich stört es sehr, dass Du nicht mal dein Geschlecht angegeben hast - wenn ich vom Nick ausgehe – könnte weiblich sein. Gruß Carola……. Sorry, da ich der Meinungen bin das beide Geschlechter etwas Gleiches können und haben. Kann ich diesen Bezug nur auf die schnelle evtl. nachvollziehen mit: die Männlichkeit kann z.B. biologisch etwas mehr Gewicht heben und bei den Einkaufstaschen helfen. Als gewünschter Kavalier dastehen und Tür aufhalten usw, usw,…. Frage was kann wer???? Könnte ja einen neuen Thread von dir geben. Ansonsten steht Tiza (Übersetzung Kreide) die an eine Tafel schreibt. Die unangenehmen Töne einer Kreide, wirken sicherlich störend. Was aber nicht die Aussage hat, ein quietschen als Gehörschaden zu bezeichnen. Kann immer noch nicht verstehen, akzeptiere aber ohne Widerspruch. Was ein Gang auf die Gemeinde am vorhanden Grund Bußgeld nachträglich oder im Vorfeld geändert hätte. Somit liegt am Verhalten der Gestoria an. Ein Softverhalten??? oder.. Soll man die Gestoria gleich verurteilen ……..im Detail vorab nachfragen. Nicht bohren!!! angesagt ?? …….nein, das hat mir niemand gesagt und ich dachte nicht daran, da unter sechs Monaten (??183 Zählung??) bin und dann wieder in Deutschland………. Sorry Carola, es bringt Vergleichsmöglichkeiten mit…………..Aber wie heißt es so schön - man lernt nie aus im Leben ---------------So geht es auch mir Gruß Tiza Wo bitte ist hier im Thread die klare Teilung: Kfz-Steuer --bzw. angesprochene Tateinheit Geldbuße oder einer in wichtigem Hintergrund angefragter/geforderter detaillierter, gern allgem. gegebener und erforderliche für Mithilfe Caralo
  18. Hierzu gibt es im Forum schon …..ein "handgedreckseltes" Stück Foren"prosa" ... was es ist ... ohne weiteren Anspruch ... und..mit …Leidensfähigkeit in jeder Hinsicht ... Sowie einen Beitrag mit Erfolg: http://www.mjusticia.gob.es/cs/Satellite/Portal/es/areas-tematicas/nacionalidad/nacionalidad/como-adquiere-nacionalidad Die Voraussetzungen der Anerkennung deiner Forderung (sh.mjusticia) sind deshalb denkbar abwegig. Also keine Hoffnung auf Spielchen ….Jetzt ist es so, dass ich trotzdem gerne zusätzlich zu dem deutschen Pass den spanischen hätte…. Direkte KLARE Linien mit Berechtigung, wurden auch abgelehnt (auch mit RA), da es meist scheitert an: nicht innerhalb eines vorgeschrieben Zeit-Limits etwas erledigt zu haben.
  19. KFZ Steuer

    ………"mich bei der Gemeinde nicht angemeldet und somit auch keine Kfz-Steuer bezahlt."……"Ich lebe in Malaga u. möchte wissen, ". Die Frage ist gut. Der Hintergrund? Dazu stellen sich irgendwie wohl noch mehr Fragen um positive Antworten zu geben bzw. zu wollen!!! z.B. Kennzeichen DE/ES, die bekannte 183 Regel, die NIE, usw. usw. Sorry, bin auch daran Interessiert, wie man sich vieles in ES vereinfachen kann!!!! …"Du gehst wohl am besten zum Ayuntamiento und meldest dich an". das hilft ????nachträglich???""??? die Hälfte vielleicht Ole das ist ja nun hinreichend bekannt im Umfeld -Nehme an weiteres dazu wird man wie immer nicht in Erfahrung bringen und der Thread ..........
  20. http://nomenclator.org/2017/clovate-0-5-mg-g.1/ http://nomenclator.org/farmacias/
  21. Wer hilft weiter Schwierigkeiten bei Übersetzung und Verständnis !!Umsonst ist der Tod, und er kostet das Leben!! ¿?Para nada es la muerte, y el costo de vida?? Scheint ein einzigartiges DE Sprichwort zu sein und in Spanien in seiner DE Auslegung „je nach Situation“ --- - ??nicht bekannt?? z.B. in der Anwendung: Dich kostet es Garnichts. Aber trotzdem willst Du nicht einen Freundschaftsdienst umsonst annehmen. Einfach still und leise die nächste Copa zahlen – is ne Möglichkeit Die Sache ist jedoch mit Unverständnis zur Sache angenommen. Wenn der Gegenüber ENDLICH trotzdem Dir nicht unfreundlich zur Aussage bringt: „Ich Hab die nicht verstanden" Was dann?? Erlebnisreich nur in einigen Regionen oder im Allgemeinen?
  22. Verstanden. Da ohne Schule war der Alltag immer sehr erlebnisreich und entsprechend Fortbildend in den Regionen. Auch will ich nicht mit Einwänden gegensteuern. Das Verständnis gegenüber dem Extranjero ist nicht überall so großzügig. Ergibt sich mehr im Laufe des kennenlernen.
  23. tibia = ist sicher tibio ??? Regionale Unterschiede ???
  24. Man will Spanierer werden?

    Die Einstellung zum eigenen Styling dauert ja auch einige Zeit. Wird auch für sich selbst evtl. zur Belastung. Wartezeit. Dann der Entschluss aus der Bauchgegend. Alles hat man ja schon mehr als einmal durchgekaut. Auch nicht ohne Umfeld. Nur ohne Entscheidung, doch jetzt gewollt.. Doch dann kommt Ernüchterung. Die Infos, Wie erlangt man die Einbürgerung wirklich? Was sind die Anforderungen? Wo ist die greifbare Info dazu. Es kommen von der Obrigkeit widersprüchliche Aussagen. Vorort evtl. sogar diskriminierende Aussagen. (Unterstellung, man hat einen Sachbearbeiter mit Form vor sich) Aber wo ist da Real Directo, Ley vom Datum …………? Stehen die gerne angelernten und gelebten, angenommener Eigenheiten und Einstellungen, nach Jahren das in Frage. Kosten und Hintergründe in Höhen die irgendwie nicht zu verstehen sind und einem Heiligen in die Tasche geschoben werden müssen. Mit denen man sich, trotzdem knirschend einverstanden erklärt. Auch mit einem ehrlichen zugegebenen allgemein hohen spanischen Analphabetismus fühlt man sich man verbunden. In dem auch jeder Extranjero in der Arbeitswelt und im Leben seinen Mann stellt. Ebenfalls trotzdem Achtung und Anerkenntnis findet. Hilft da auch, die vorhandene Innovative der spanischen Hilfe, dagegen in diesem Spektrum. Ein Überblick aus Gesprächen mit langjährigen Residenten. Man hat selbst schon vielen geholfen und es geschafft, jedoch ergeben sich Ereignisse bei denen man sich Hilfe holen kann, bei Experten wie im Spanientreff.
  25. Man will Spanierer werden?

    Muss dem Inhalt den ertragreichen Beiträge ausnahmslos zustimmen. Konnte es als ComputerDummy erst nach lernen herausfinden. Kam nach erweiterten Filtern zu einem wirklich ignorierendem leidensvollen Ergebnis von 1751. Zu evtl. 215 Zeichen, dass man sicher auch durch nochmaliges zusammenstreichen für Foren……….../ /und…. auf wieviel Zeichen bringen kann????. „Sorry, vergessen geht ein Erfolg per PN im Eilverfahren. Nur spekulative Annahme für ein Forum. Sorry“ Aus einem willkürlichen Zusammenhang in einem Suchfeld eines Thread: „…Wie erlangt man die Einbürgerung wirklich? Was sind die Anforderungen? Wo ist die greifbare Info dazu. Es kommen von der Obrigkeit widersprüchliche Aussagen. Vorort evtl. sogar diskriminierende Aussagen. Aber wo ist da Real Directo, Ley vom Datum …? „