esele

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.146
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alle erstellten Inhalte von esele

  1. WER laenger als ein halbes Jahr in Spanien lebt muss sich anmelden und auch seine Rente versteuern, wenn man beim betruegen erwischt wird, und man WIRD erwischt,kostet da Taler, man sollte Leute nicht ermuntern Steuern zu hinterziehen.
  2. Es findet sich wohl immer einer der sich auf sowas einlaesst:))))
  3. jeder den wir kennen und auch die gesammte Familie meiner besseren Haelfte hat Bargeld gebunkert- fuer den Fall der Faelle,also sollte man mir mal mein Konto(weil ich den Steuerausgleich nicht schnell genug gemacht habe:))) sperren und ich hab sogar ein eigenes spanisches, dann ist da immer noch der Sparstrumpf :))))
  4. wir sind auch eigentuemer, die hypothek fuer das haus haetten wir von keiner deutschen bank bekommen-lol.was brauche ich ein deutsches Konto wenn ich in Spsnien lebe?die deutsche rente ueberweisen die auch auf ein spanisches konto
  5. Mein Wauzi auf dem Hundespielplatz im lokalen Park in Jerez wo wir leben

     

  6. Das kann ich fast nicht glauben,unser Stromanbieter verlangt ein spanisches Konto.Lebt ihr zur Miete und lasst ihr die Nebenkosten ueber den Vermieter laufen?
  7. Wenn Du in Spanien lebst brauchst Du ein Konto , Du willst doch in Spanien leben, oder habe ich das was falsch verstanden? Helmut Weber, Dich meinte ich uebrigens nicht, manche denken wenn sie nach ES kommen,das sie dem Fiskus entgehen koennten, das wird aber wahrscheinlich meistens nicht klappen
  8. Wenn du keinen Steuerausgleich machst sperren sie Dir ruckzuck das Konto, und die Behoerden sind nicht bloede
  9. So jetzt poste ich euch malein total leckeres Fischrezept- das ich sehr gerne nachkoche und auch minestens 2 mal im Monat esse
  10. dann komm mal in die provinz cadiz ,wo die arbeitslosigkeit höher als 30 prozent beträgt-eine menge leute wurde der strom und das wasser abgestellt und sie wissen nicht wie sie den kindern die milch bezahlen sollen-schau dir mal die sendung tiene arreglo canal sur an, kommt jeden tag-kleine kostprobe https://www.youtube.com/watch?v=HnedkijB16o
  11. klar-Sklaven werden immer gesucht-die sich fuer ein Dach ueber dem Kopf und etwas zu essen ausbeuten lassen
  12. Hallo,wovon willst Du leben?Ein Drittel der Spanier lebt in bitterer Armut. Willst du Dich da einreihen?
  13. Ich war schon länger nicht mehr hier,und lese somit erst jetzt das du spanien verlassen hast,hoffentlich bereust du das nicht irgendwann.ich bin inwischen 9 jahre in andalusien-wo ist die zeit bloss geblieben:)
  14. Tja,wartet mal ab,wenn nächstes Jahr Andorra das Bankgeheimnis lüftet:)))Dieses korrupte Politikerpack welches die Bevölkerung in Katalunien gegen die Zentralregierung aufgehetzt hat um die eigenen Pfünde zu bedienen gehört ins Gefängnis geworfen.Eine Abspaltung würde einen gewaltigen Stein ins rollen bringen mit ungeahnten Folgen für ganz Spanien und auch der EU.Am Ende darf dann wieder der deutsche Steuerdepp blechen
  15. deutsche RENTNER muessen gar nix einzahlen in die seguridad, de hat mit spanien ein abkommen, man muss einen wisch ausfuellen und abgeben bei der seguridad, nach etwa 2 monaten(so war das bei mir )bekommt man seine krankenkarte, die rente muss in spanien versteuert werden, wenn man ueber dem freibetrag liegt, hat man zu zahlen.bei deutschen beamten wird das anders geregelt- wie genau weis ich jetzt nicht-ich bin nur einfacher rentner.als deutscher rentner hat man in es die gleichen verguenstigungen wie ein spanischer rentner, also sehr geringe zuzahlungen fuer medikamente und noch ein paar andere nette sachen
  16. wer will es rueckgaengig machen?die sozialisten haben es unterstuetzt.podemos wird die wahlen nicht gewinnen und die linke auch nicht
  17. lest das mal Meinungsfreiheit futsch und alles kann in Spanien nun Terrorismus sein http://www.heise.de/tp/artikel/45/45321/1.html die buechse der pandora wurde geoeffnet.Franco reloaded?????