buxtehans

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über buxtehans

  • Rang
    Zeigt Interesse an Spanien

Contact Methods

  • Skype
    kogge991
  1. Hallo, wir suchen so etwas, ist bestimmt zu spät. Sind Rentner ( pens. Kriminalbeamter ) und Ehefrau und kleiner Hund ( Shiba Inu ) und suchen etwas zur Langzeitmiete. Bin zwar schon länger Mitglied , aber wie ich an eine " PN " komme, habe ich noch nicht mitbekommen. FaLLS ES DOCH NOCH AKTUELL SEIN SOLLTE; BITTE ICH UM " VIELE " BILDER. Kontaktaufnahme bitte per PN Gruß HJ
  2. Telefon/Internet

    Hallo,lese hier gerade. Ich will für 1-2 J. nach Spanien ( Torrevieja und Umgebung). Haus mieten. Möchte Festnetztelefon mir DSL. Was brauche ich? Personalausweis ist klar. Bankkonto in Spanien? NIF? Wäre nett eine gute Auskunft zu kriegen, buxtehans.
  3. Chipiona piso

    Sag ich doch, f a s t Portugal, buxtehans
  4. Chipiona piso

    Hallo, habe mal nachgesehen, wo das ist. Das ist ja fast Portugal. ist mir zu weit, möchte schon bei Tarragon, bis Alicante bleiben, danke buxtehans
  5. Chipiona piso

    Gibt es Bilder? Vom Haus außen und innen? Sind Rentner und suchen etwas für ein paarJahre, buxtehans.
  6. Mein r i c h t i g e r Skypename lautet : kogge991 Gruß buxtehans, man kommt mit den viele Paßwörtern schon mal durcheinander, habe das jetzt per Zufall entdeckt.
  7. Moin,moin. Genau soetwas, etwas besser und etwas günstiger suchen meine Frau und ich und unser kleiner Hund ( Shibainu ) auch. Als Rentner muß man schon auf den Preis achten, zum Leben muß ja auch noch etwas übrigbleiben. Da ich direkt per E-Mail hierauf engeschrieben wurde, bekomme ich ja vielleicht vom Vermieter einen Vorschlag "den ich icht ablehnen kann". Weiterhin müßte man viele Bilder, auch vom Inneren sehen, damit man nict umsonst zur Besichtigung fährt. Habe alle Kommentare gelesen und stimme überwiegend zu. Also noch einmal im Ernst, wir suchen zur Langzeitmiete - aber es muß für beide Seiten passen. buxtehans
  8. Nachgeschaut: Mein Skypename ist kogge91, Gut Nacht, Buxtehans
  9. Hallo, suchen kleines Haus für 2 Personen und kleinen Hund zur Langzeitmiete. Bezahlbar und südlich Alicante. Wir machen hier -Torrevieja - gerade Urlaub- und sehen uns nach so einem Objekt um, sind Rentner ( pens. Kriminalbeamter ) und wollen ein paar Jahre bleiben. Unmöbliert wäre schon mal gut. Würde mich freuen, bald von Dir / Ihnen zu hören, buxtehans. PS: meine spanische HandyNr. gern über PN
  10. Hallo Orihuela. Habe alles gelesen und glaube, das wird so nichts, es sei denn, mit außergewöhnlichem Glück. Vielleicht irgendwo in einem abgelegenen Dorf und nicht in dem Zustand, wie erwartet. Jeder Vermieter weiß, daß er nach Abschluß eines Mietvertrages mit längerer als 1-jähriger Laufzeit den Mieter bei evtl. Unstimmigkeiten pp., nicht mehr - oder sehr schwer - wieder aus dem Mietobjekt herausbekommt. Zum anderen werden die meistens Häuser / Wohnungen möbliert angeboten, ob das dann immer gefällt? Also viel Glück bei der Suche, ich werde die Sache mal weiter verfolgen, MFG Buxtehans
  11. Ich bin neuuuuer!

    Hallo moix, wat`n Name, hat der etwas zu bedeuten? Nichts für ungut. Also mein Rückzug nach D hatte mehrere Gründe. Ich bekam Herzbeschwerden, die ich in Deutschland behandeln ließ und mich muß in gewissen Intervallen zur Untersuchung, Schwiegermutter in D braucht wegen Altersbeschwerden Untersützung durch meine Frau und hier gibt es jede Menge Geschäfte für PC`s und Zubehör. Es war herrlich, nachts bei offenem Fenster und angenehmen Temperaturen zu schlafen. Es war unangenehm einen langen Winter mit Matsch und Schnee durchzuheizen. Es wohnen zwei Seelen in meiner Brust: bin ich hier, möchte ich dort sein und umgekehrt. Nun kommen wir aber den ganzen September über " mit Oma und Hund" im Flieger. Schöne Grüße buxtehans
  12. Ich bin neuuuuer!

    Hallo rainer 3, war etwas im Streß, konnte leider nicht vorher antworten. Das mit dem An-und Ausbau des Hauses liegt schon so 16 Jahre zurück, ich hab noch gearbeitet -in Hamburg-. Wir haben das Teil aufstocken lassen, von einem angeblichen Maurermeister. Nach längerer Bauzeit - mit vielen Boxenstops- war es dann ziemlich günstig fertiggestellt worden. Zu dieser Zeit war ich ca. 3-4 mal in Torrevieja pro Jahr - Urlaub mit Überstunden vebunden. Gearbeitet wurde immer, kurz nachdem ich mein Kommen angekündigt hatte. Immerhin, irgendwann war es fertig. Eines Tages erhielt ich in Hamburg einen Brief vom Ayuntmiento Torrevieja, mit dem Tenor, wenn ich nicht bis dann und dann eine gewisse Summe an Strafe zahlen würde, würde der Aufbau auf meine Kosten abgerissen, welche Behörde das nun genau war, kann ich nicht mehr sagen, jedenfalls hatte sie etwas mit Bau und Genehmigungen zu tun. Ich habe mich in den Flieger gesetzt und das Schreiben einem spanischen Bekannten gezeigt. Um es abzukürzen: Wir hätten das Ganze vorher über einen Architekten bei der Behörde genehmigen lassen müssen, Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Wir durften jetzt nachträglich einen Architekten beauftragen, den Bauantrag einreichen und das wurde dann nach Zahlung einer "Gebühr" genehmigt. Der Architekt hat das Haus nie gesehen, sondern hat sich die Maße von meinem Bekannten durchgeben lassen und hat danach dann seine "Berechnungen und Skizzen pp. " gefertigt.Wie ich später bemerkte, waren die Eingangstür und die Toilette laut Skizze ganz woanders. Den Architekten habe ich natürlich auch noch einmal bezahlt. Eigentlich hatten wir gedacht, daß das alles von unserem " Maurermeister" klargemacht worden sei, so kann man sich täuschen. Somit waren wir die Einzigen dieses Reihenhauses, die keine Angst vor Abriß haben mußten, die anderen sind solange ich dort gewohnt habe, nie angemahnt worden. Also, bis demnächst mal, buxtehans
  13. Ich bin neuuuuer!

    Hallo, danke für die ermunternden Worte. Leider hatte ich nach meiner Anmeldung hier einige PC-Probleme ( Verkauf, Neukauf ) , so daß ich mich erst jetzt wieder aktiv beteiligen kann. Also, man liest sich demnächst hier irgendwo, mit Gruß, buxtehans. PS: Ja , wir leben hier seit einigen Jahren, vorher Hamburg- Niendorf.
  14. Ich bin neuuuuer!

    Hallo erstmal ! Zurück nach D ist ein längere Geschichte, ich fasse sie mal kurz. Wir hatten ein kleines Endreihenhaus in Torrevieja, dann aufgestockt, dann angebaut. Als im Laufe der Jahre alles fertig war und wir auch unsere Strafe ans Ajuntamiento bezahlt hatten, wurden rings um uns herum Hochhäuser gebaut. Auf der anderen Straßenseite wurde ein Reihenhaus abgerissen, da wohnte bis zu seinem Tod Paul Schmidt, dafür wurde auch etwas Höheres hingesetzt. Wir hatten das aber alles kurz vorher rechtzeitig erfahren und unser Häuschen noch ohne Verlust verkauft. Das war aber nicht der einzige Grund. Ich bin ja schon etwas älter und bekam Probleme mit Herz und Blutdruck und mußte nach Hamburg zur Behandlung und muß auch jetzt 1/4 jährlich zur Untersuchung. Ich fühle mich so doch etwas sicherer hier. Trotzdem bleiben wir Spanien treu und kommen mindestens 1 Monat im Jahr. Wenn wir ganz günstig eine kleine "nette" Unterkunft auf Langzeit bekämen, würden wir das auch machen, mal sehen, vielleicht ergibt sich mal etwas. Dann kann man kommen und gehen, wie man will. Nach dem Hausverkauf hatten wir noch über 1 Jahr ein kleines Einzelhaus in LA ZENIA und dann sind wir weg. So, soviel erst einmal über mich. Vielleicht höre ich ja jetzt auch ein bißchen mehr, welche Geschwindigkeit hat denn Dein DSL so? Jetzt muß ich aber mal eine Runde mit dem Hund " Shiba Inu " machen, haben super Wetter hier im Norden. Bis denne, Hans
  15. Willkommen im Spanienforum :winken: