lucita

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Gran Canaria entdecken

    Also der Süden ist schon stark touristisch - Irgendwo muss man die vielen Inselbesucher ja auch unterbringen Was die facettenreiche Insellandschaft betrifft, kann ich "el duende" nur zustimmen: Man sollte unbedingt das Landesinnere erkunden! Ich hab mir zum Beispiel das kleine Städtchen Firgas angeschaut - Kein Vergleich zum Touri-Boom in Playa del Ingles & Co.
  2. Gran Canaria entdecken

    Hallo moix! Danke für deine Nachricht! Ich schaue mich hier nach und nach um und für die Reiseplanung ist in jedem Fall etwas Interessantes dabei! Warst du schon auf Gran Canaria?
  3. Sehr sehr schöne Aufnahmen! Das macht wirklich Lust auf Spanien... Im nächsten Sommer bin ich in jedem Fall wieder dort, vielleicht auch schon im Herbst diesen Jahres!
  4. Gran Canaria entdecken

    Hallo zusammen! Im Juni war ich eine Woche auf Gran Canaria und hab selbst in der kurzen Zeit so einiges entdecken können auf der Insel. Da ich mich hier noch nicht so gut auskenne, weiß ich nicht, ob es schon einen Thread mit Tipps für Gran Canaria gibt. Hier jedenfalls ein paar Empfehlungen aus meinem Urlaub: 1. Tagesausflug Palmitos Park: Palmitos Park: El mejor parque zoolgico y botnico de las Islas Canarias Wer im Süden der Insel Urlaub macht, bestenfalls in Playa del Ingles oder Maspalomas, erreicht den Palmitos Park im bergigen Hinterland bereits mit einer kurzen Busfahrt (Linie 45) 2. Tagesausflug Puerto de Mogan: Die kleine Hafenstadt liegt im Süden von Gran Canaria in Richtung Westküste, wo Steilküsten vorherrschend sind. Umso schöner ist der Blick während der Busfahrt (Linie 30 mit Start in Maspalomas bzw. Playa del Ingles) und dann auch die Kulisse im Hafen selbst. Dass der Ort "Kleinvenedig" genannt wird, ist berechtigt. Außerdem befindet sich vor Ort die Attraktion Submarine Adventure (Mit einem U-Boot vor der Küste in bis zu 20 Meter Tiefe tauchen und dabei natürlich trocken bleiben ) 3. Tagesausflug Las Palmas: Bei einem Tagesausflug in die Inselhauptstadt Las Palmas empfehle ich, sich auf die sog. Altstadt (Vegueta) zu konzentrieren. Dort findet man die schönsten Bauten (Kathedrale, Theater Perez Galdoz, Kolumbus-Haus, etc.) und kann bei Bedarf auch über eine der bekanntesten Shoppingstraßen der Stadt schlendern.
  5. Hallo in die Runde! Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass man zwar mit Hilfe des Internets bereits von Deutschland aus viele Angebote findet, diese aber auf jeden Fall vor Ort genau überprüfen sollte. Vielleicht für die ersten zwei, drei Nächte ein Hotel buchen und die Suche lokal fortsetzen und dann erst zuschlagen. Meist reicht dieser kurze Zeitraum schon aus, denn in der Region findet man eigentlich immer und überall ein "se alquila" - Langzeitmiete wird vielen Vermietern dabei sogar noch lieber sein!
  6. Willkommen hier im Spanien-Treff :winken:

  7. Newcomerin on Board

    Hallo zusammen! Mein Nickname ist Lucita und ich bin seit den letzten Jahren ein richtiger Spanien-Fan geworden. Es fehlte mir nur noch eine Community zum Austausch mit anderen und da bin ich auf Spanien-Treff gestoßen. Wir lesen also sicher noch das eine oder andere Mal voneinander, Lucita