truckoo

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Hola Lilac, lieb, daß Du Dich an meinen damaligen Beitrag erinnerst! Nun, wir haben in der Zwischenzeit eifrig gebüffelt, können uns mittleerweile unfallfrei in der Öffentlichkeit bewegen und einkaufen gehen ohne diccionario. Desweiteren haben wir beschlossen Eurem Rat zu folgen und uns für die erste Zeit möbliert einzumieten. Unser "bisheriges Leben" wird eingelagertzu seiner Zeit abgeholt.Das hat auch den Vorteil, daß wir von Hund,. Kater u. Vogel abgesehen, mit kleinem Gepäck umziehen können! Weil ich ein UNruheständler binwerde ich - wahrscheinlich im Großraum Alicante - beginnen eine Existenz aufzubauen. Ich habe mir zu diesem Zweck die Exklusivrechte spanienweit für das einrichten lassen, wovon ich auch hier4 mehr als gut gelebt habe. Um aber nicht "zu ackern" werde ich, nachdem ich Herbst/Winter "das Kind zum Laufen" gebracht habe, das Ganze delegieren und so einen Teil der dortigen Gastfreundschaft erwidern. Bis zum nächsten Mal LG truckoo
  2. Zielgerade!

    Ich habe vor einiger Zeit berichtet, daß ich (61) mit meiner Frau (57) u. meiner Schwester (66) dieses Jahr auswandern werde. Das findet jetzt definitiv am 2.9. statt. Eure Anregung, uns erstmal für ein halbes Jahr etwas zu mieten und in dieser Zeit nach einer Immo umzusehen, fanden wir sehr gut. Wir haben uns auch seit geraumer Zeit bei idealista eingetragenund tausende von Angeboten durchforscht. Problem: Kann mir ("PC-Grundschüler") sagen, wie man diese Angebote "angeht"? Ich bekomme nämlich auf meine Kontaktmails keinerlei Antwort außer daß das eine oder andere Objekt aus der Liste entfernt wurde... Muß ich bei jedem Objekt zum Telefonhörer greifen ? Kann man nicht vorab wenigstens per Mail abklären, ob und für wielange das Angebot besteht?Die Häuser, die da angeboten werden, sehen alle aus, als wenn die betreffende Familie grade mal woanders ist! Macht es Sinn evtl. von hier aus in der CBN eine Annonce zu schalten oder gibt es andere Möglichkeiten ernsthafte Vermieter aufzutun, ohne deaß wir vor Ort in der Gegend herumirren müssen? Wir müssen zwar nicht so sehr auf die Finanzen, doch aber auf Haus und Hund und Katze achten. Von daher wäre es natürlich toll, könnte man die Mieterei von hier aus managen... Sind dankbar für jeden Tip! Gruß truckoo
  3. Wir 3 (Frau, Schwester u. ich), haben entschieden im September für ganz in die Gegend von oder um Denia zu ziehen. Wir büffeln schon eifrig spanisch und haben vor im Mai/Juni auf Häusersuche (evtl. Maklersuche) hinzufahren. Da wir alle 3 um die 60 sind, sind wir glücklicherweise unabhängig und auch familiär (Gott sei Dank!) "abgenabelt. Zum Zeitvertreib werden wir auch Existenzgründung betreiben, aber wirklich nicht der Not gehorchend... Ich finde Eure Community sehr interessant und sympatisch und wäre ganz froh, könnte ich mir in spe den einen oder anderen Tip holen - auch auf die Gefahr hin, daß Euch diese ständigen "Jungfüchse" irgendwann auf den Keks gehen sollten... Wie gesagt - WIR sind dankbar für jede Nachricht, die uns Fehler vermeiden hilft!!! Liebe Grüsse
  4. Willkommen im Spanien-Treff :winken: