Jörg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Web&Walk Stick

    Denke schon das das meine Eltern hinbekommen. am liebsten wäre mir ja ich hätte auch die sim schon in De und könnt alles fertig machen :-) Weißt Du denn in etwa was solche Sims kosten und wieviel Datenmenge man dann hat? Gruß
  2. Web&Walk Stick

    Hey, Also ehrlich gesagt bin ich noch nie mit einem Stick im Internet gewesen, immer aus der dose :-) Also kann ich in De nen Simfreien Stick kaufen alles nötige einstellen und meine Eltern brauchen dann nur die spanische simcard einlegen und los gehts, da muss man dann nix mehr einstellen? Gruß Jörg
  3. Hallo, Ich habe folgendes Problem. Meine Eltern haben seid c.a 1/2 Jahr einen alten Laptop von mir bekommen mit den sie etwas spielen und surfen können. Nun fahren Sie ab Weihnachten etwa mal wieder für 3 Monate nach Spanien. Ich würde ihnen gerne son Surfstick besorgen damit wir besser in Kontakt bleiben können. Ein deutscher Stick fällt dabei weg da es dann so Tarife sind wie 15 pro Tag etc. Jetzt dachte ich mir halt nehmen wir einen spanischen Stick (Moviestar oder so). Nur leider können meine Eltern diesen weder einrichten noch installieren, dafür reichen die PC Kenntnisse nicht. Meine Frage : Gibt es in Spanien überhaupt solche Prepaid Sticks , die man dort auch einfach wieder nachkaufen kann? Kann man einen solchen Stick irgendwie nach Deutschland bestellen damit ich vorab alles einrichten kann? Oder kann jmd von hier für mich so einen Stick kaufen und zu mir schicken? Gruß Jörg
  4. Übernachtungsmöglichkeiten mit Hund

    Hallo , Ich kann dir das Hotel "Du Village Catalan" empfehlen. Das liegt kurz vor der Grenze und hat eine wunderschöne Grünanlage die perfekt für Hunde ist. Meine Eltern übernachten dort selber öfter mit 2 großen Labradoren. So weit ich weiß kostet 1 Hund 12 € extra. Hier mal der Link Schau es dir einfach mal an. Gruß Jörg
  5. Also Abzocke wegen den 750 € würde ich nicht sagen. Das gibts hier in Deutschland genau so wenn man mit privaten Arbeitsvermittlern zusamm arbeitet. Gruß Jörg
  6. Hey alba Wie gesagt ich werde dieses Angebot auf keinen Fall wahr nehmen. Nur es klingt für mich halt auch schon verlockend deswegen wollte ich ja mal ein paar Meinungen hören :-) Gruß Jörg
  7. Hallo Leute, Ich habe auf der Seite des Arbeitsamts mehrere Anzeigen gefunden in denen KFZ-Leute für Es gesucht werden. Ich wollte mal die Meinung der Fachleute hier dazu hören. Sagt mal einfach was Ihr davon halten *Link* Da ich etwas nähere Infos haben wollte habe ich mal eine Email geschrieben und folgende Antwort bekommen: Hallo Herr den genauen Ort kann ich Ihnen leider nicht sagen, den kennt nur der Arbeitgeber. Ich kann Ihnen nur sagen, dass der Ort sich ca. 60 km von Barcelona entfernt befindet. Losgehen würde es so schnell wie möglich und die Stelle wäre langfristig zu besetzen. Sie müssen damit rechen, dass Sie von Mo – Sa bis zu 12 Stunden arbeiten werden und alle 6 Wochen nur ein Heimflug ansteht, was bei Ihnen dann ja keine so große Rolle spielt. Für den Fall, dass Sie Interesse haben, sende ich Ihnen unsere Unterlagen schon einmal mit, einen Bewerbungsbogen und einen Vermittlungsvertrag (als Anhang). Den Vermittlungsvertrag benötigen wir, um für Sie aktiv werden zu dürfen – Sie geben uns damit die Erlaubnis, Ihre Unterlagen weiterreichen zu dürfen. Wenn Sie also Interesse haben, schicken Sie uns bitte alle Bögen ausgefüllt und unterschrieben zurück. Gerne auch eingescannt, per Mail, wenn das nicht möglich ist, Unterlagen bitte ausdrucken und per Post an uns senden. Als private Arbeitsvermittlung arbeiten wir auf Grundlage des Vermittlungsgutscheines bzw. die neue Bezeichnung seit 1.April diesen Jahres heißt „Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)“, den Sie eventuell bekommen könnten. Diesen AVGS können Sie sofort bei eintretender Arbeitslosigkeit (evtl. auch schon wenn Sie von Arbeitslosigkeit bedroht sein sollten) von Ihrer Agentur für Arbeit bekommen. Ich kann Ihnen aber leider nicht sagen, ob Sie durch Ihre Selbständigkeit in den Genuss eines solchen AVGS kommen. Falls ja, genügt vom Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein bis zur tatsächlichen Einstellung eine Kopie, die Sie uns dann bitte ebenfalls noch zusenden. Nach Abschluss des Arbeitsvertrages benötigen wir dann den Original- Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, den Sie uns dann bitte unaufgefordert zusenden. Bei Vorliegen eines gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein sind unsere Dienste für Sie kostenlos - ansonsten fällt - nur im Erfolgsfall- ein Vermittlungshonorar, das sich nach Ihrem späteren Verdienst richtet, für Sie an in Ihrem Falle wären das 750,- €. Wenn Sie nach Prüfung unseres Vermittlungsvertrages mit den Bedingungen einverstanden sind, würden wir Sie gerne dem Arbeitgeber vorstellen, sobald die anliegenden, geforderten Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben wieder bei uns eingegangen sind. Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Das Angebot kommt für zwa eh nicht in frage da ich hier nicht weg kann zur Zeit aber zu einer anderen Zeit hätte ich es eventuell in anspruch genommen. Gruß Jörg
  8. Huhu Ihr, Abgesehen von den Zeitlupen ist es die reale Geschwindigkeit, man kommt kaum mit der Kamera hinterher. Wenn man Ihr den Ball gibt spielt sie c.a 10 min in dem Tempo danach ist sie dann platt Täglich allerdings spielen wir nicht mit dem Ball, soll halt immer noch was besonderes und ein highlight für sie sein. Gruß Jörg
  9. Warum das nicht in einem Stück durchläuft bei dir weiß ich leider net, bei mir läuft das ohne probs.Diese vorschläge am Ende des Videos sind einfach nur andere die ich mal gemacht haben von einem Online Spiel. Liegen halt alle auf dem selben youtoube channel. Gruß Jörg
  10. Huhu, hab hier mal was lustiges für Euch. Das ist unsere süße Kimba wenn Sie Fußball spielt. Viel spaß beim anschauen Gruß Jörg
  11. Neues Spiel um den Hausbau

    Scheinbar beteiligen sich wirklich nur die Frauen, kommen wir mal zum wichtigsten!!!!!! Un barril de cerveza grande = ein großes Fass Bier Gruß Jörg
  12. Hallo Ihr, Ich würde von Euch mal gerne wissen wie Ihr mit Fremdvermietungen in einer Ferienwohnung umgeht. Also wie läuft das bei Euch so ab (von der ersten Anfrage bis zur Schlüssel abgabe). Ich habe selber eine Ferienwohnung in Salou die eigentlich nur in der Familie vermietet wurde. Wir haben früher auch fremdvermietet aber damit schlechte Erfahrungen gemacht. Wir hatten z.b. im Spätsommer mal eine Vermietung die auch gleichzeitig die letzte für das Jahr war und als wir das nächste mal zu Ostern in der Wohnung waren mussten wir feststellen das jmd eine Dose Butter offen stehen lassen hat.:verlegen: Mich würde interessieren gibt es in Spanien Unternehmen die sozusagen die Endkontrolle der Wohnung bei Abreise übernehmen? Die wohnung muss ja von Vermietung zu Vermietung sauber sein und ich kann natürlich nicht jedes mal runter fahren. An was macht Ihr die Preise fest? Wochenpreis oder Tagespreis? Auch allgemeine Infos und Geschichten die Ihr zu Vermietungen habt würden mich interessieren. Lieben Gruß Jörg
  13. Ich fahre schon viele Jahre nach Salou (10km von Tarragona). In Lyon kommen 2 Tunnel hintereinander, der eine ist sehr kurz der andere so etwa 4 km lang. Man kann den Tunnel aber umfahren in dem man vor Lyon sich immer Richtung Marseille hält. Da ich aus erfahrung sagen kann das in Lyon fast immer Stau entlang der Rhone ist , ist die umgeheung auch nicht viel länger Die Tunnel in Spanien sind alle nur paar 100 meter lang. Als Tip noch: Kurz vor Barcelona kommt die Abzweigung nach Tarragona. Das wird nicht besonders früh angekündigt, auf einmal kommt das Kreuz bzw die Abfahrt. Solltet Ihr diese verpassen dann viel Spaß in Barcelona:winken: Gruß Jörg
  14. Irgendwann mal Auswandern :)

    Schon mal danke für die Tips. Das mit der Sprache stimmt natürlich und ist auch meine oberstes Ziel. Das ganze ist auch noch nicht fest geplant und kann durch aus noch mehrere Jahre dauern bis ich es in die Tat umsetzte. Gibt es eigentlich sowas wie "die gelben Seiten" für Spanien? Hab schon viel gegoogelt aber ich finde es sehr schwer an die nötigen Daten bzw Adressen zu kommen wenn man z.b ein Altenheim oder eine Autovermietung in der passenden Region finden möchte. Gruß Jörg
  15. Irgendwann mal Auswandern :)

    Hallo allerseits, Ich erhoffe mir hier ein paar Tips. Aber erst mal ein bißchen hintergrundwissen. Ich träume schon lange davon mal irgendwann in spanien zu leben und zu arbeiten. Nun will ich das natürlich nicht so blauäugig ,wie auch schon oft hier gewarnt , angehen sondern erst dann wenn die Zeit reif ist und alles sicher ist. Das ganze Vorhaben ist allerdings noch totale grobe Planung bzw reine Info Sammlung und ich habe noch keinen festen Termin der mir vorschwebt. Denke nur man kann sich nicht früh genug Informieren. In den 80er Jahren haben meine Eltern eine Wohnung in Salou gekauft und seid dem bin ich auch jedes Jahr mehrmals in Spanien. Nicht nur im Sommer zu den Touristen Zeiten sondern auch auserhalb der Saison wie z.b zu Weihnachten oder Sylvester(wo ich eine nette Tradition mit roter Unterwäsche kenngelernt habe ) Ich versuche zur Zeit über einen Online Kurs der Spanischen Sprache und Schrift mächtig zu werden was für mich eigentlich die Grundvorraussetzung ist. Als Jugendlicher reichte es eigentlich aus wenn man !Dos cervezas y un beso! sagen konnte Ich selber bin mittlerweile 31 Jahre und habe schon viele berufliche Tätigkeiten ausgeübt. Ich bin KFZ-Meister, habe einen LKW-Führerschein und bin seid 4 Jahren selbständiger "Beulendoktor" d.h ich mache Beulen bzw Dellen aus Autos raus ohne das diese Lackiert werden müssen. Nun weiß ich aus meiner Erfahrung in Spanien wie die Spanier mit ihren Autos teilweise umgehen (Stichwort :ein- und ausparken :eek:) Von daher bin ich mir nicht sicher ob sich dieser Beruf in dem Land überhaupt ausüben lässt. Könnte mir dennoch vorstellen das vll die Autoaufbereitung eine Möglichkeit wäre oder das die Autohäuser vll doch ihre Wagen "sauber" halten möchten und ich da die eine oder andere Delle entfernen kann. Dazu schon mal die erste Frage: Hat jemand erfahrung in diesem Bereich? Falls die KFZ-Kosmetik sparte nicht klappen bzw nicht vielversprechen ist müsste ich mir was anderes überlegen. Außerdem würde micht Interessieren ob jmd Erfahrung in Bereich Altenpflege hat. Da meine Frau Altenpflegerin ist und Sie den Beruf auch in Spanien am liebsten weiter ausüben möchte. Gibt es in Spanien wie in Deutschland richtige Altenheime oder wird das dort nur ambulant bzw nur von der eigenen Familie ausgeübt? Gibt es vll sogar extra Einrichtungen für deutsche Senioren da ja eh immer mehr Rentner nach Spanien gehen? Fragen über Fragen Das wars erst mal, bin über jede Hilfe dankbar. Gruß Jörg