Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'andalusien'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

66 Ergebnisse gefunden

  1. Juristische Verfahren könnten nun online erledigt werden. Die Landesregierung von Andalusien eröffnet eine neue Epoche der Justiz, für die Bürger und Anwälte des Landes. Das neue Portal heißt "Adriano" und soll für schnelle Verwaltungsverfahren sorgen. Damit reagiert die andalusische Regierung auf überfüllte Gerichte und ausgelastete Richter sowie Staatsanwälte. Hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein. Aber ich gehe mal davon aus, einen Anwalt braucht man trotzdem, um durch diesen virtuellen Wust durchzukommen. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12885&url=neues-portal-landesregierung-andalusien#sthash.xQvMfpj1.dpuf
  2. Medienmanipulation in Andalusien?

    Wieso eigentlich, zur eigenen Glanzzeit hat man mit der roten Karten einfach Lokale Sender eliminiert. TV- Canal Sur eigentlich die gleiche Strategie fährt und die Opposition PP nicht zu Wort kommt und man nur über die überwältigende Arbeit von PSOE Regierungschef Griñan informiert wird. Geht wohl nicht die leise Säge anzusetzen. Eben früh genug die dieselbe Art und Weise anzuwenden wie bei Weggefährten. In Madrid halten momentan Andere den Stuhl warm. Eine andere Seite der Medaille gibt es nicht mehr, man ist nur bemüht den eigenen Verein zu erhalten. Sorry - Das man zur Annahme kommt, dass das Ganze nichts mehr mit einer Meinung oder Ansicht zu tun hat. Es ist sogar zu sehen, dass ein Verständnis in der Zwischenzeit a.G. der erfolgten Abschottung fehlt. Man hat klein Fritzchen ungewollt einen geforderten Teil politische Bildung beigebracht hat. Er versteht es nur nicht damit offen umzugehen, was ja nicht etwas aussagen muss. PSOE wirft PP Medienmanipulation vor http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12790&url=opposition-zu-wenig-sendezeit-marbella-torremolinos-estepona-andalusien
  3. Der Ausverkauf beginnt. Doch was für ein Tropfen auf den heißen Stein? http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12717&url=rota-andalusien
  4. Illegaler Sandhandel in Andalusien?

    Was das nicht alles gibt! Die spanische Umweltschutzorganisation Ecologistas en Accion hat eine Anzeige beim spanischen Landwirtschaftsministerium eingereicht. Die Organisation will einem illegalen Sandhandel auf die Spur gekommen sein. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12699&url=tarifa-gibraltar-illegaler-sandhandel#sthash.6q6Nlrag.dpuf
  5. Ich dachte, die Mautgebühren seien in ganz Spanien gleich. Doch heute fand ich diesen Artikel: Kein Wunder, dass die Küstenstraßen verstopft sind. Laut einer spanischen Verbraucheragentur sind die Mautstraßen in Andalusien die teuersten im ganzen Land. Im Vergleich zu den billigsten in Spanien, zahlt man in Andalusien den vierfachen Preis. Und das obwohl es keinen Unterschied in "Service, Sauberkeit und Sicherheit" gibt. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12645&url=maut-gebuehren-in-andalusien-am-teuersten-spanien#sthash.3nBYmV8A.dpuf
  6. Andalusien in der Falle

    …an dieser Stelle muss man noch einmal erwähnen, dass keine Region in Europa so viel an Subventionen erhalten hat wie Andalusien. Andalusiens Geldquelle sind die 300 Sonnentage im Jahr. Leider wurde es versäumt in Erneuerbare Energien zu investieren, leider wurde es versäumt die Costa del Sol zum Florida von Europa zu formen und leider liegt Andalusien laut einer EU-Studie auf dem letzten Platz in der Ausbildung seiner Kinder. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12563&url=andalusien-grinan
  7. Hatten wir nicht vor ganz kurzer Zeit einen Beitrag, dass die Touristenzahlen in Spanien auch durch die Crisis nicht gesunken, sondern sogar auf dem Vormarsch sind? Und wie ist dann das hier zu verstehen? [h=2]Passagierzahlen im Jahresschnitt vernichtend - Malaga legt aber im Mai kräftig zu[/h] Das Passagieraufkommen auf den spanischen Flughäfen hatte in 2012 ein dickes Minus von 5% gebracht. Auch in diesem Jahr sieht es nicht wirklich gut aus. Stand Mai 2013, haben die spanischen Flughäfen ein dickes Minus von 6,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum 2012. In Malaga wurden in den ersten fünf Monaten in 2013 insgesamt 4,35 Mio. Passagiere registriert. In Sevilla wurden 1,52 Mio. Passagiere registriert, was ein Minus von 15,5% ist. In Jerez wurden 274.629 Passagiere registriert, was ein Minus von 13,9% ist. In Almeria wurden 222.218 Passagiere registriert, was ein Minus von 20,1% ist. In Granada wurden 252.985 Passagiere registriert, was ein Minus von 17,0% ist. In Algeciras, Heli-Port, wurden 1.022 Passagiere registriert, was ein Minus von 87,1,8% ist. In Cordoba wurden 2,587 Passagiere registriert, was ein Minus von 45,2% ist. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12353&url=passagierzahlen-flughaefen-andalusien
  8. Die Fledermaus ist eine sehr geschätzte Spezies mit vielen ökologischen Vorteilen. Das einzige fliegende Säugetier wird in Andalusien zur Prävention und Bekämpfung von Schädlingen eingesetzt. Die Insektenfresser werden von der Europäischen Union geschützt, aufgrund ihrer Wichtigkeit in der globalen Biodiversität. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12320&url=fledermaus-in-andalusien
  9. Hunde-Park in Andalusien

    Größter Hunde-Park Andalusiens soll gebaut werden 12030&url=marbella-andalusien Lanzenreiter dürfen auf Kinderspielplätzen trainieren 12029&url=marbella-andalusien Das kleine Kontrast-Programm
  10. Bundeskanzlerin Merkel als arrogant und herablassend beschimpft http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=11915&url=sozialisten-malaga-andalusien-beschimpfen%20merkel
  11. Tolle Nachrichten aus Andalusien

    Im Februar wurden 7.587 Immobilien verkauft Die Costa del Sol wirft wieder den Motor an http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=11756&url=immobilien-andalusien-spanien
  12. Dr. Brandt mit einem ungemütlichen Szenario! In Norddeutschland gibt es den dunkelsten Winter und den kältesten Frühling seit Jahrzehnten und in der Sierra Nevada liegen über 6 Meter Schnee und ein Ende ist nicht in Sicht. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=11708&url=wetter-interview-dr-brandt-andalusien-spanien
  13. Andalusien kann Sturzflug bremsen

    Wie das spanische Ministerium für Tourismus mitteilt, besuchten im Februar 2013 insgesamt 2,8 Millionen Touristen das Land. Dies sind landesweit kumuliert 1,3% weniger als noch im Februar 2012. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=11596&url=tourismus-andalusien-spanien
  14. morgen andalusien tag

  15. Auswandern nach Andalusien

    Sicher träumen viele davon, besonders wenn der deutsche Winter nervt, in den sonnigen Süden zu ziehen. Das Fernsehen bringt ja auch immer mal wieder Berichte über ausreisende Familien. Aber auch das Leben im tollsten Klima kann schnell zum Alptraum werden. Als ich vor mehr als 11 Jahren mit diesen Gedanken spielte, habe ich jedoch auch alle Bedenken unterdrückt. In Deutschland hatte ich schliesslich auch viele Neuanfänge gemeistert, ich war Werbegestalter, Lehrer, Vogelparkdirektor, Holzgestalter und Hotelier. Meine Partnerin hatte in unserem Hotel die Gäste mit ihren Massagen begeistert. Im August 2001 waren wir das erste Mal in Andalusien. Ein Hotelgast hatte mir seine Ferienwohnung für 14 Tage angeboten. Eigentlich hätte ich zu diesem Zeitpunkt an einer EM in Ungarn teilnehmen sollen, aber eine Schulterverletzung hatte einen Start verhindert. Also kam der Urlaub gerade recht. Mit einem Mietwagen erkundeten wir Andalusien und waren beeindruckt von der Landschaft. Nicht so sehr die unmittelbare Küste begeisterte mich, sondern die ausgedehnten Landschaftsschutzgebiete. Die Pinien- und Eukalyptushaine, die saften oder auch schroffen Gebirgslandschaften. Die segelnden Adler und Geier sind für einen Vogelfreund ein Erlebnis genau wie Schwärme von Bienenfressern, die weissen Seidenreiher und die Wiedehopfe. Dazu natürlich das tolle Klima mit dem strahlend blauem Himmer. Mehr als 320 Sonnentage im Jahr! Mein Entschluss stand fest: Wenn ich Rente bekomme, möchte ich hier leben. Aber meine Frau muss ja noch einige Jahre länger arbeiten, daher schauten wir uns ganz unverbindlich um, wo ein Massage-und Kosmetikstudio, die meiste Aussicht auf Erfolg versprechen würde. Hier lebende Deutsche rieten uns, so Richtung Marbella, Fuengirola würde so etwas laufen. Aber schliesslich sollte es ja noch nicht losgehen. Es war ja nur so eine Idee. Zurück in Deutschland jedoch spukte diese Idee weiter in meinem Kopfe. Im Hotelbüro sitzend sucht ich jede Woche die Kleinanzeigen der "CSN" (Costa del Sol Nachrichten) im Internet. "Vermiete neu renoviertes Büro, ca 100qm in Fuengirola (Strandnähe)" das war doch das Passende. Eine Mail an den Vermieter und schon wurde die Pläne und Konditionen übermittelt. Bald hatte ich auf dem Papier unser neues Studio eingerichtet. Meine Hannelore meinte nur :" Ja träumen kann man ja." Aber für mich war die Geschichte damit nicht zu den Akten gelegt. Mein Hotel, das Café und den Vogelpark überlasse ich meinen Töchtern, (die sowieso alles besser wissen) und wir verzichten auf den Dauerstress um Auslastungszahlen und Personalproblemen. Am Wochenende beim Kaffeetrinken, es gab mal wieder Stress. Meine Töchter und meine neue Partnerin! (die Mutter meiner Kinder ist vor einigen Jahren gestorben) Da erwähnte ich so nebenbei:"Kinder bucht mich mal am nächsten Wochende aus, ich fliege nach Malaga, um mir etwas anzusehen." Alle sahen mich erschrocken an und ahnten natürlich, was ich vorhatte. So fing alles an. Im August waren wir im Urlaub, am 1. Oktober fuhren wir mit einem gemieteten LKW mit Hänger, den fuhren die Hannelores Söhne und wir mit unserem Peugeot-Van, bis zum Dach beladen ab nach Andalusien. Fortsetzung folgt! Verstoß melden
  16. wir sind hanne und rüdiger aus mecklenburg. vor 11 jahren haben wir das erste mal urlaub in andalusien gemacht und uns sofort darin verliebt. 3 monate später sind wir umgezogen. Hanne ist vielseitig ausgebildete masseurin und fand sofort einen kundenstamm, den sie zum teil noch heute betreut. da ich 5 berufe erlernt bzw. studiert hatte, war ich mir auch sicher in spanien noch etwas passendes zu finden. bald arbeitete ich als lehrer mit erwachsenen schülern, die ich in verschieden maltechniken und plastischem gestalten unterrichtete. nun bin ich im ruhestand und kümmere mich nur noch um meine vielen hobbys. ich holte den restbestand meines in deutschland bei meinen kindern zurückgelassenen vogelparks nach andalusien. nun sind meine eulen, papageien und anderen gefiederten freude auch ausgewandert. mein kleiner vogelgarten macht nicht nur arbeit, sondern auch freude. viele keramik-, holz-und steinfiguren schmücken inzwischen unseren garten, das ist ein zweites hobby. es macht mir auch spass, interessierten kursteilnehmern das gestalten einer figur beizubringen. dazu noch ein wenig sport in meinem kleinen fitnessstudio (kraftsport war auch ein hobby) und das leben ist im andalusischen klima perfekt.
  17. Hola amigos, ich versuche, etwas Spanisch zu lernen. Warum? Wir sind Tierfreunde, die ein Tierheim in La Linea de la Concepcion unterstützen. Wir haben die große Armut dort gesehen und mit wieviel Liebe man versucht, ausgesetzte oder in Not geratene Tiere zu retten. Darf ich den Link des Tierheimes hier einstellen? Ich bin jetzt hier gelandet, weil ich für eine 11 Jahre alte Katze, die in der Nähe von Bremen ein Zuhause gefunden hat , einen Flugpaten suche. Diese alte Katze wurde von einer Engländerin im Tierheim abgegeben. Sie versprach, die Katze nachzuholen. Das ist jeztzt lange her. Dann hörte man nichts mehr von der Besitzerin. Jetzt zeigte endlich jemand aus Deutschland Interesse an der alten Katze. Nun warten die neuen Besitzer in Bremen auf die alte Katzendame. Wir suchen jetzt händeringend Flugpaten von Malaga oder Jerez de la Frontera nach Bremen ,Hamburg, Hannover oder Berlin. Ich habe selber auch Katzen. Unsere kleinen Spanier sind besonders anhängliche und liebenswerte Tiere. Spanien ist ein wunderschönes Land, aber leider ist das Leben der Tiere dort selten wirklich gut. Gibt es Jemanden von euch, der von Malaga öfter mal nach Deutschland fliegt? Übrigens bin ich weiblich , habe mehrere Freundinnen, die auch mit versuchen, den Tieren auf die eine oder andere Art zu helfen. Hier bei uns auf meiner Pflegestelle warten noch zwei spanische Katzen auf ein Zuhause. Un abrazo Pflegestelle ( den Namen kann ich mir am besten merken)
  18. Ein Hirsch am Strand.... Sanlucar de Barrameda

    Haben wir vor einigen Wochen aufgenommen, als wir mit dem Boot unterwegs waren. Auf der Sanlucar gegenueberliegenden Seite de Guadalquivir ist der Nationalpark Coto de Doñana, wirklcih schoen und jedem zu empfehlen. Dort wurden die Fotos aufgenommen. Der komplette Artikel, allerdings ohne die Fotos, ist hier: spanien-inside.com/ein-hirsch-am-strand/ Hoffe, Euch gefallen die Bilder
  19. Ich habe eine Frage, sie hat mit Essen und Trinken zu tun deswegen stelle sie einfach mal hier in der Hoffnung auf Antworten: Bekommt man in Andalusien noch gratis Tapas zu Getränken dabei oder ist das nur in Granada so? (Oder stimmt das etwa auch nicht mehr?^^)
  20. Suche Tipps für Andalusien und Granada

    Ich freu mich schon soo! Ab September heißt es für 5 Monate Hola España und Adios Alemania Ich werde in Málaga landen und dann nach Granada fahren, wo ich für 1 Semester studieren werde. Hat jemand ultimative Tipps für mich, was ich unbedingt machen soll dort und wohin ich reisen sollte?
  21. Periana

    Symbolon - Creativ-Oase: Periana Einige Fotos vom Ort Periana am Vinuela Stausee im Hinterland von Velez-Malaga SYMBOLON - Creativ-Oase-Andalucia in Spanien
  22. Hola a todos, nun bin ich auch schon seit vergangenem Jahr hier angemeldet, und habe auch schon einige Beiträge getipselt, aber bislang versäumt, mich Euch vorzustellen... das kann ich ja eigentlich mal nachholen (ist ja immer ganz schön, wenn man weiss, mit wem man es zu tun hat ). Also... ich heisse Erwin Lottemann und meine Tochter möchte mit dem Papst eine Boutique in Wuppertal eröffnen... ups, nee, das war falsch; kann ich noch mal anfangen? :pfeiffen: also, ich heisse Karma und möchte mit el jefe eine Hundekeksbäckerei in Andalusien eröffnen... (was ungefähr dem Vorhaben von Lottemanns Tochter gleichkommen dürfte *smile ). Bin Ü40, el jefe ist 13 J., wir sind ein Kopp und ein Arsch, wie man so schön sagt, leben momentan noch (wieder) in Deutschland, Hessen und werden noch vor Ablauf des Jahres nach Spanien zurückgehen... Mein Mann ist im vergangenen Jahr plötzlich und überraschend verstorben, bin somit seit 2011 leider Witwe... vor wenigen Wochen ist auch noch meine kleine Seelenhündin verstorben, und somit hält el jefe und mich nichts mehr in Deutschland, es ist hier für uns nicht mehr lebbar, und somit zieht es uns wieder nach Andalusien, in die Heimat meines verstorbenen Mannes, dort sind wir besser aufgehoben, geborgener und mehr zu Hause... Wohin es uns ganz genau zieht, kann ich momentan noch nicht absehen, in jeden Fall an die Costa del Sol, zwischen Nerja und Estepona... Die Vorbereitungen sind in vollem Gange (wie man ja auch im Forum an Karma's regem "Fragen-Katalog" bemerkt *lach) und Weihnachten und Silvester möchte ich in Andalusien sein... Vieles geht ja auch schon aus meinen Foren-Beiträgen über mich hervor, ausserdem blogge ich neuerdings auch (Mi vida nueva) aber das Blog ist noch "streng geheim" (haha, ya stalkers... ), bis mein kleiner schmucker Laden eröffnet hat... In Spanien (Costa Blanca und in den Bergen im Hinterland) und Katalonien habe ich vor einigen Jahren schon gelebt, bin aus familiären Gründen zurück nach Deutschland gekehrt... und nun zieht es mich eben wieder dahin, wo mein Mann gelebt hat und wo er gestorben ist... (dort ist immernoch am meisten von ihm). Saludos Karma y el jefe
  23. Hola, wir suchen in Andalusien, bevorzugt Region Málaga/Umgebung, eine Cafè-Bar/Restaurant mit Wohnraum im Haus und Terrasse od. Patio. Das Objekt sollte in einem Touristengebiet liegen, idealerweise am Strand, bzw. zweite oder max. dritte Strandreihe.Eine Übernahme sollte noch 2012 vor dem Jahreswechsel stattfinden.Besichtigung gerne in den kommenden Wochen. Wir freuen uns über Angebote sowie Tipps zur Immobiliensuche. Saludos Karma
  24. Ich bin als Pensionär im vorzeitigem Ruhestand und habe evtl. vor länger als 6 Monate in Andalusien zu bleiben. Um keine Gestze zu übertreten, möchte ich mich in Spanien anmelden. Mein mitgebrachtes Auto hatt noch deutschen Tüv bis Oktober 2013. Also bis Ende 2013 möchte ich auch wieder in Deutschland sein. Da ich in Deutschland zwei Unfälle hatte und ich einen Rabattretter hatte und ein Unfall im Jahr frei hatte, möchte ich nicht die Versicherung im Ausland wechseln, da ich dann hochgestuft werde, da der Rabattretter nur bei einer Versicherungsgesellschaft gilt. Somit möchte ich bei der deutschen Botschaft oder besser noch beim Hönorakonsulat in Malaga mein Auto abmelden(abmeldung notfalls in Deutschland). Der Tüvstempel müßte ja eigentlich drann bleiben, damit, wenn man wieder nach Deutschland fahren will, das Fahrzeug beim deutschen Konsulat/ Botschaft wieder anmeldet. Das KFZ soll in einer privaten gemeinschafts- Tiefgarage eingestellt werden. Ich habe vorher gelesen, wenn man ein KFZ einführt (330 Tage) , dass man dann auch eine Bonzensteuer abführen muß, falls man es nicht als Umzugsgut deklariert. Frage: Gilt das auch für in Spanien abgemeldete Autos?? Falls das nicht geht, müßte ich mein Auto nach Deutschland fahren und Verkaufen .
  25. Gibt es ausreichend Arbeit für Bäcker in Andalusien?