Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'deutschland'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

91 Ergebnisse gefunden

  1. Haben schon viel rumgefragt, man will uns aber immer Calamaris verkaufen. Die kennen das hier einfach nicht oder sind die sogar verboten in DE weil die noch so klein sind? wil die haben wie die hier Sind schon voll auf Entzug Hülfäääääää :nerven:
  2. Also sorry, aber wozu soll man in einem spanien-treff ständig über die deutsche Politik diskutieren, dafür gibt es den Spiegel-Online, FAZ -Online usw. Ich danke Lilac für Ihre Klarstellung. - - - Aktualisiert - - - zum Thema: ' Ich schäme mich ein Spanier zu sein. Ich finde es nicht in Ordnung das sich immer mehr Spanier die nach D kommen informieren welche Sozialleistungen man in D bekommt. Die fragen ihre Landsleute ganz ungeniert wo sie kostenlose Deutschkurse bekommen , wieviel Geld sie kriegen, wie die Wohnungen vom Staat aussehen etc. etc. ich weiß nicht: Bekommen sie nun gleich Hartz4 oder gibt es da Tricks ? Und passt das zu den stolzen Spaniern ? [h=5]¿Sabéis algo sobre la ayuda de integración que se puede pedir en Alemania? Me han dicho que eso existe, ¿alguien sabe algo?[/h]
  3. Durch Zufall habe ich heute entdeckt, dass es zu diesem Thema einen Eintrag in der deutschen Wikipedia gibt und zwei in der spanischen Wikipedia. Festgehalten wird dort, dass die Spanier sozusagen in zwei Etappen nach Deutschland emigrierten. Die erste war die klassische Situation, als das Anwerbeabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Spanien abgeschlossen wurde und in den Jahren zwischen 1960 und 1973, über 600.000 Spanier nach Deutschland kamen. Die zweite "Welle" ist dann die in der heutigen Zeit, wo wegen der Wirtschaftskrise 2012 erneut es 37.683 Spanier nach Deutschland zog. Am 31. Dezember 2011, sollen es 110.193 Spanier gewesen sein, welche in Deutschland leben. Bei den Deutschen die in Spanien leben, sollen es dagegen rund 195,842 gewesen sein. Wobei ich finde, dass sich einige Zahlen im Artikel ein wenig abweichen, zeigen sie jedoch im gewissen Rahmen, ein paar Trends und Verhältnismäßigkeiten. Evtl. hat noch jemand Zahlen und Links vom statistischen Bundesamt zur Hand? Hier die Links aus der Wikipedia: Spanier in Deutschland Inmigración española en Alemania Inmigración alemana en España
  4. Lange ist es nicht mehr hin, denn wir haben schon den Juni am Wickel. Daher habe ich hier eine Möglichkeit zur Abstimmung eingerichtet, wer das Rennen machen wird. Natürlich gibt es die ewig üblichen Verdächtigungen, doch vielleich schafft es ja auch ein Außenseiter in den Bundestag. Wäre schön, wenn Ihr nicht nur ein Kreuzchen setzt, sondern auch ein paar Worte schreibt, warum Ihr der Meinung seid, dass es so und nicht anders ausgehen wird. - - - Aktualisiert - - - Ich habe bereits abgestimmt und zwar für die Große Koalition. Ich bin nicht der Ansicht, dass wir in Deutschland eine Partei haben, die es zur absoluten Mehrheit schafft. Also entweder müßte sich die Regierung aus einem Flickenteppich von Parteien zusammen setzen, oder wir bleiben bei der Großen Koalition. Da ich die Politiker alle für machtgeil halte, liegt die Entscheidung Schwarz/Rot für mich auf der Hand.
  5. Obwohl ich eigentlich eine Verfechterin von positiven Nachrichten bin, eröffne ich nun einen Beitrag über die Hochwasser in Deutschland. Gerade eben saß ich vor dem Fernseher und sah mir die Sendung „Hallo Deutschland“ an. Sie brachten einen Beitrag über die betroffenen Gebiete. Was ich dort sah, berührte mich tief. Was diese Menschen durchmachen, wünsche ich niemandem. Höchster Pegelstand seit man denken kann, und das Wasser steigt und steigt, dringt in Keller, Geschäfte und Wohnungen ein, nimmt alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Unzählige Menschen verlieren alles, was sie sich im Laufe der Jahre aufgebaut haben, schrecklich. Ich hoffe, dass sich die Wetterlage bald ändert und vor allem, dass die betroffenen Menschen den Mut nicht verlieren. Dazu wünsche ich ihnen viel, viel Kraft.
  6. [h=2]Für Spaniens Ausland-Studenten die noch bis vor einigen Jahren bis zu 800 Euro im Monat zur Verfügung hatten, wird der Zuschuss immer geringer. Nur mal so als Beispiel: Deutschland stellt seinen Studenten gerade mal 200 Euro zur Verfügung. [/h] http://www.saz-aktuell.com/Verschiedenes/Spaniens-Studenten-in-Deutschland/25873.html
  7. Habe gerade in den Nachrichten gehört, Deutschland ist das beliebteste Land der Welt... das konnte ich erst gar nicht glauben, dachte da an irgend einen Spaß oder Witz... aber schaut Euch mal den Link an oder googlet mal, die Nachricht ist erst ein paar Stunden alt... ! http://www.n-tv.de/panorama/Deutschland-beliebtestes-Land-der-Welt-article10696091.html Donnerstag, 23. Mai 2013 [h=1]BBC befragt 26.000 Menschen in 25 LändernDeutschland beliebtestes Land der Welt[/h] Eine Schlagzeile zum Augenreiben. "BBC-Umfrage: Deutschland beliebtestes Land der Welt", titelte der britische Sender. Das in Zeiten, in denen sich Angela Merkel als Sparkommissarin nicht immer beliebt macht. Auf Bildern bekommt die Kanzlerin auch schon mal eine Nazi-Uniform verpasst. In der BBC-Studie schlug Deutschland Japan als Spitzenreiter aus dem Rennen. 59 Prozent finden den Einfluss Deutschlands in der Welt "überwiegend positiv". Dahinter folgen Kanada und Großbritannien. Die BBC hatte 26.000 Menschen in 25 Ländern der Erde nach ihrer Sichtweise auf 16 Länder und die EU befragt. Nur in einem der 25 Länder, in denen die Bürger befragt wurden, gibt es ein überwiegend negatives Bild von Deutschland: in Griechenland. Als unbeliebtestes Land wurde in der Umfrage Iran genannt.
  8. In Deutschland gibt es 33.000 freie Ausbildungsplätze, in Spanien sind 56 Prozent der jungen Menschen arbeitslos. Die beiden Länder haben deshalb ein Abkommen geschlossen: In den kommenden vier Jahren sollen 5000 junge Spanier einen Job in der Bundesrepublik bekommen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/5000-spanier-sollen-jobangebot-aus-deutschland-bekommen-a-901039.html#ref=rss
  9. Da ich mich hier anmelden durfte, möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich kurz vorstellen. Geschlecht: männlich Alter: 62 Wohnort: NRW Beruf: Betriebswirt (jetzt Rentner) Seit einiger Zeit lese ich hier in diesem Forum gelegentlich mit, weil mich das Land Spanien mit seinem "dulce vida" interessiert und ich die dort lebenden Menschen gerne kennenlernen möchte. Warum dieses Forum? Nach meinen Einschätzungen seid Ihr eine lustige Truppe die sich nicht ständig anzickt und jedes Wort analysiert. Nun zu mir bzw. uns. Meine Frau und ich planen Spanien zunächst als Zweitwohnsitz. Wir waren bisher nur auf Urlaub in Spanien. Kanarische Inseln, Balearen, Andalusien, Valencia und Barcelona. Wo wir unseren Zweitwohnsitz verwirklichen wollen, ist noch nicht festgelegt. Entweder Mallorca oder die Costa Blanca. Wobei wir leider an der Costa Blanca bisher noch nicht waren. Vielleicht kann ich von Euch ja einige Pro und Contra diesbezüglich bekommen. Um es vorweg zu nehmen, wir kommen im August/September zum Kennenlernen nach Denia, Moraira oder Els Poblets. Auch sind wir uns noch nicht ganz einig ob es ein Haus oder eine Wohnung sein soll. Nehmt es mir bitte nicht über, wenn ich zunächst mehr Fragen als Antworten habe. Aber ich hoffe, dass ich mittelfristig diesem Forum auch etwas zurückgeben kann. Spanisch kann ich noch nicht, aber mein Sprachkurs fängt im September dieses Jahres an. Saludos Bruno
  10. Also ich muss ehrlich sagen, ich habe es nie bereut, nur 4 Monate zuhause zu bleiben und meinen Sohn nach 4 Monaten in einen Kindergarten zu geben. Als mein Sohn in die Vorschule kam war er wesentlich aufgeweckter als andere Kinder desselben Alters, die bei Oma und Opa zuhause geblieben sind, waehrend die Eltern arbeiten gingen - ich seh es auch bei meiner kleinen Nichte, die ist jetzt 1,5 Jahre alt, wenn die Mutter mal aus dem Zimmer geht, ist ein Riesengeschrei - wie das mal gehen soll, wenn meine Schwester sie im Oktober in den Kindergarten bringen will, weiss auch keiner. Wie seht Ihr das? Ich kann die Meinung der deutschen Muetter eigentlich ganz gut verstehen: http://www.stern.de/politik/deutschland/kinderbetreuung-fast-die-haelfte-aller-frauen-bereut-elternzeit-1981903.html
  11. Letzte Woche war in den TVE1 Hauptnachrichten, dass die Arbeitslosigkeit in Deutschland den geringsten je erfassten Stand haben soll mit etwas über 6 %. Zwei Tage vorher war (ebenfalls in den TVE1 Hauptnachrichten), dass einer von sechs Deutschen unterhalb der Armutsgrenze lebt. Beides zusammen genommen ergibt, dass in Deutschland viele Menschen trotz Arbeit arm sind oder bleiben. Letzte Woche fragte mich ein Andalusier, ob ich ihm wohl empfehlen würde, in Deutschland auf Arbeitssuche zu gehen. Er ist um die 50, hat keine Ausbildung und spricht kein Deutsch. Ich antwortete ihm, er könne sich drei 400-Euro-Jobs suchen, mit denen er dann rund um die Uhr beschäftigt ist und wenn er Glück hätte, könne er davon seine Miete zahlen und davon leben. Ich würde es ihm nur empfehlen, wenn er ein Abenteuer sucht, aber nicht, um genug Geld zu verdienen, dass er etwas sparen kann. War dies ein guter Ratschlag oder bin ich schon zu lang weg aus D?
  12. hi mädels und jungs wusste nicht genau wohin mit meinem beitrag also donner ich es hier mal rein. und zwaaaar geht es darum, mein freund (spanier, lebt auch noch dort) möchte gern endlich hier her kommen nach deutschland. flug np, aber was braucht er alles ...ausweis ja das wissen wir . aber wie is es mit krankenversicherung ? kann er denn in deutschland versichert werden gleich? er hat keine arbeit, er möchte erst mal herkommen, deutsch lernen so schnell wie es möglich ist und dann wegen job suchen, weil ohne deutschkenntnisse isses schwer (wir unterhalten uns im übrigen in englisch ^^) und er hatte was gelesen wegen dem E-104 formular. braucht er das auch oder ist das nur wenn er sofort arbeit antritt ? wäre euch sehr dankbar wenn ihr antw LG danika
  13. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an unser Mitglied m Forum der Familie Höveler. Sie waren aus Deutschland ausgewandert um in Spanien/Andalusien ihr Glück in der Selbstständigkeit mit einem Tapetengeschäft zu versuchen. Gestern beim rumzappen sah ich dann den Trailer für die heutige "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" Sendung um 21.15 Uhr bei VOX und war erstaunt dort zu erfahren, dass die Familie Höveler nun ihre Rückwanderung nach Deutschland antritt. Wenn die Sendung nun ausgestrahlt wird, dann dürfte dieser Schritt wohl auch vollständig abgeschlossen sein. Ihre Homepage auf denen sie für ihr Tapetengeschäft in Spanien geworben haben, ist zumindest nicht mehr zu erreichen und wohl ein Indiz dafür, dass sie in Spanien nun all ihre Zelte abgebaut haben. Hier der Infotext von VOX zur Sendung der Familie Höveler:
  14. Firma <Fehlende Relevanz zum Thema Spanien> sucht Personal für Kindergärten in Deutschland. Wenn Sie gute Deutschkenntnisse haben und gerne mit Kindern arbeiten, würden wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf in Format Europass freuen. Gehalt 2000-2500 Euro Brutto im Monat. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum
  15. Gast

    Armes Deutschland

    Gerade läuft im RTL ein Bericht über gewaltbereite Jugendliche mit Migrationshintergrund in Neuköln, Berlin. Die geben öffentlich in einem Interview zu, dass sie Menschen zusammenhauen und wenn sie am Boden liegen noch darauf eintreten und das alles unter dem Einfluß von Tilidin. Eigentlich eine Medizin dir Krebskranke gegen Schmerzen einnehmen, macht schnell abhänig und ist eigentlich ein Opiat. Es gibt offenbar mehr als 1000 Rezeptfälschungen und einen unwahrscheinlichen Graumarkt via Polen für dieses Medikament das Jugendliche ganz schnell abhängig macht und unwahrscheinlich gewaltbereit. Im Interview wurde von den Jugendlichen ausgesagt, dass es ihnen Spaß macht auf am Boden liegende einzutreten, auch wenn die eventuell verrecken. Es sind im übrigen nicht nur männliche Jugendliche die so gewaltbereit sind, sondern auch weibliche Jugendliche. Während diese Sendung läuft, wurde von der Journalisting ein Arzt aufgesucht, sie gab vor Rückenschmerzen zu haben und bekam vom Arzt, einem schlecht sprechenden Arzt, Tidilin verschrieben, ohne Untersuchung, ohne Hinweis wie das Medikament einzunehmen ist. 100 Stück Tabletten kosten Euro 46,85 wie gerade berichtet wird. Da kann man sich ja vorstellen, wie die Jugendlichen drauf sind. Bin ich froh dass ich nicht in Berlin leben muß. Ich bin sprachlos, was in Deutschland so alles passiert verursacht von Abschaum der nicht hier her gehört!
  16. Wer kann helfen? Valladolid liegt auf der Strecke Lissabon - Deutschland, nordwestlich von Madrid. :eek: Abholungsort in Deutschland wäre optimal in NRW oder angrenzende Bundesländer. Angemessene Bezahlung ist selbstverständlich. Gruß, Fernseheumel:nerven:
  17. Die Dana Senioren GmbH versuchte ihren Pflegenotstand durch spanische Fachkräfte zu beheben. Ihnen wurde aber kurzerhand ein Strich durch die Rechnung gemacht, weil die Anforderung an die Sprachkenntnisse eine Hürde darstellten. Hier hat man sich nun in monatelangen Verhandlungen auf einen Kompromiss geeinigt, denn wie die Sozialministerin des Landes Schleswig-Holstein, Kristin Alheit sagt: "Eine Altenpflegerin muss nicht Heinrich Heine zitieren können. Sie muss wissen, wie eine Dekubitus-Prophylaxe funktioniert, wie also die Druckstellen pflegebedürftiger alter Menschen zu behandeln sind." Immerhin gibt es in Deutschland 30.000 offene Stellen in der Alterspflege. Trotzdem gab es hier auch wieder Rückschläge, da hier von einigen Ländern und Regierungsseiten plötzlich einen Sprachnachweis der mittelschweren Stufe B 2 von de Fachkräften vorab verlangte. Dies stellt für zahlreiche spanische, fachlich qualifizierten Arbeitskräften, welche aus dem ländlichem Gebiet kommen, ein ernstes Problem dar, da sich sich eine derartige Schulung vorab nicht leisten können. Eine Hürde also, welche zu hoch und so nicht zu erfüllen sei. Wenigstens hat hier die Politik Einsicht gezeigt und man hat sich darauf geeinigt, dass neben der Arbeit, die spanischen Facharbeiter einen sechsmonatigen berufsbegleitenden Deutschkurs absolvieren, wo vor allem bei dem fachspezifischen Sprachkenntnissen besonderen Wert gelegt wird. Eine durchaus sinnvolle Lösung, da die Sprache als Mittel der Verständigung und Kommunikation für bei de Seiten sehr wichtig ist. Sie sollte gefördert und nicht als Barriere genutzt werden. Hier wurde in der Vergangenheit oft sehr viel versäumt, was der Integration oft mehr als nachträglich und Missverständnissen und leider auch zu zahlreiche Feindseligkeiten zwischen "Gastarbeitern" und Deutschen geführt hat.
  18. Wäre es möglich, als Rentner (Rente d.h. keine Pension), sich in Spanien resident zu melden und trotzdem seine Steuern weiterhin in Deutschland zu zahlen? Was kann mir dann in Spanien passieren? Hat jemand aus dem Forum da Erfahrungswerte?:pfeiffen: Es gibt schließlich das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Spanien, d.h. man muss nur in einem dieser Länder seine Steuern zahlen. ilse:winken:
  19. Ich suche für unser Argentinisches Steakhaus, Kellner sowie Leute für den Grill die sich auch mit dem Fleisch auskennen und Ahnung haben. Kellner sollten etwas Deutsch sprechen können und bei dem Griller ist es nicht so wichtig. Bitte nur bei ernsthaften Interesse melden und auch bitte nur Leute ab 30 jahren.
  20. Gibt es sowas im spanischen Tarifdschungel? Hier in Deutschland gibt es doch auch einen Tarif, wo man eine Flatrate in ein Land der Wahl buchen kann. Ich frage mich, ob es das bei spanischen Telefonanbietern auch gibt. Weiss das jemand? LG Susan
  21. Dieses Video wurde in Deutschland von GEMA gesperrt ! Die spinnen immer mehr und blockieren sehr viele Musikvideos.
  22. Neckermann ist pleite Insolvenz: Versandhändler Neckermann.de ist pleite - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE 2.400 Jobs stehen auf der Kippe! Also ist in Deutschland auch nicht immer alles Gold was glänzt!! Bin gespannt welche Zulieferer das mit in den Abgrund reißt?
  23. Da saß ich neulich in einem deutschem Lokal und las auf deren Speisekarte, dass sie dort Churros anbieten. Auf der Karte las sich das dann so: "Unwiderstehliches Spritzgebäck, knusprig gebacken und mit Puderzucker und Zimt bestreut. Dazu reichen wir leckere Schokoladensauce. Vorsicht: Churros machen süchtig!" Appetit auf Churros habe ich fast immer und wenn sie mir auch noch so lecker angepriesen werden wie hier, dann greife ich doch gerne zu. Nun was dann kam waren sieben kleinste Churros mit einem Spritzer Sahne, zwei Apfelsinenscheiben und ein Hauch von Chokoladensoße. Sah angenehm aus, aber wer echte spanische Churros kennt weiß, dass das hier serviert wenig mit echten Churros zu tun hatte. Churros in Deutschland Die Churros waren sehr klein, bzw. dünn. Hier hätte man sie lieber kürzer und dafür dicker machen sollen, damit sie auch innen wie Churros schmecken. Die Schokoladensoße war ein Witz. Richtig wenig und das Wenige hat dann auch nicht einmal gescheit geschmeckt, so dass ich die winzigen Churros lieber mit der Sahne gegessen habe. Minni-Churros in Deutschland Also mehr ein Schickimicky-Essen, mit viel Schein und wenig Sein! Also bei den Wochenmärkten in Vinaroz, Benicarló, und Peñiscola, bekomme ich super leckere, lange und normal dicke Churros. Dazu nach Wunsch auch frisch gemachte Schokosoße in einem Becher mit Löffel, weil in der Regel am Ende immer noch genügend übrig bleibt und man diese dann auch gerne noch auslöffelt, weil halt leker So ein Imbisswagen auf einem Wochenmarkt in Spanien schaut dann nach wenig aus, aber die Churros dort schlagen das Möchtegern-Schickimicky-Essen im oben erwähnten Laden aus Kassel, um Längen.
  24. Eines der wesentlichen Bestandteile einer guten Paella, ist der Reis. Neben den Zutaten, welche den Sud und damit den Geschmack der Paella prägen, finde ich fällt und steigt eine Paella ebenso mit dem verwendeten Reis. In Spanien weniger ein Problem den passenden Reis für eine Paella zu finden und zu bekommen, aber in Deutschland kann dies schon zur Herausforderung werden. Nun bin ich selber auf der Suche nach wirklich gutem Paella-Reis in Deutschland. Einen Tipp den ich erst kürzlich erhalten habe, war den Reis in einem türkischem Geschäft zu kaufen, denn dieser käme dem spanischen Reis für eine Paella, sehr nahe. Hat hier jemand noch weitere Tipps, wo ich in Deutschland wirklich guten Paella-Reis finden und kaufen kann?
  25. Hallo ihr Lieben, da ich vermutlich nicht so schnell wieder nach Spanien komme und meine spanischen Medikamente zur Neige gehen, suche ich eine Online-Apotheke Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, oder mir einen anderen Weg aufzeigen. Herzlichen Dank schon einmal im Voraus:winken: