Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'heute'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

14 Ergebnisse gefunden

  1. http://www.tv3.cat/3alacarta/#/directes/TV3 Ich lebe hier in BCN seit April 1988, hab in den ganzen Jahren sowas noch nicht gesehen....La diada wird schon seit Franco gefeiert, aber das hier heute ist was ganz Anderes, hier geht es um Unabhaengigkeit vom spanischen Staat.
  2. Ich schaffe hier einmal etwas Platz um besonders erfreuliches oder ärgerliches mitteilen zu können und fange gleich mal an: Ich bekam ein Einschreiben von meiner KFZ Versicherung mit einer Kündigung zum Januar 2012! Erschrocken und irritiert fragte ich in meiner Agentur nach, womit dies zu begründen sei, denn dieses war aus dem Schreiben nicht hervorgegangen. 2010 / 11 waren 2x Abschleppkosten und im Winter ein kleinerer Unfall mit Gegner zu verzeichnen und dieses führte zu der Kündigung nach über 30 Jahren Mitgliedschaft :eek:. (wusste bisher nicht, das so etwas überhaupt möglich ist!). Wenn ich nun noch nicht ganz in allem abgesichert wäre und noch eine zusätzliche Police abschließen würde, könne man die Kündigung zurück nehmen :eek::eek::eek: Ich habe dankend abgelehnt und mich um eine neue KFZ Versicherung bemüht, welche mich nun nur noch 1/3 des vorhergehenden Jahres-Betrages kostet. Somit Freut und Leid gleichzeitig.............Ende gut alles gut
  3. Heute, am 9. Juli 2013, um 21.15 h auf VOX: Goodbye Deutschland – Heute geht es nach Teneriffa. (Wiederholung am Sonntag, den 14. Juli um 13.30 h)
  4. Heute habe ich mich gewundert

    Seit Jahren gehen wir überwiegend bei Consum einkaufen und eigentlich hatten wir nie Grund uns zu ärgern. Seit einer Woche jedoch beobachte ich ein seltsames Verhalten von den Angestellten die an der Kasse arbeiten. Aus diesem Grund habe ich eine Woche lang jedesmal an einer anderen Kasse und bei einer anderen Angestellten bezahlt. Und seit einer Woche werde ich mit absolutem Schweigen "bestraft". Kein Hola oder Buenas, keine Frage nach einer Bolsa, noch nicht einmal den Preis bekommt man genannt, auch kein Adios oder Hasta luega - nada, nada, nada. Ich dachte mir schon die hätten ein kollektives briefing erhalten wie man einen offensichtlichen Ausländer am besten ignorieren kann. Nun heute habe ich für mich entschieden, dass Consum nichts aber auch gar nichts hat was ich nicht woanders auch bekommen könnte und so werde ich meine Kröten dort ausgeben wo ich wenigstens Mensch bin. Ich habe dieses extra nicht unter heute habe ich mich geärgert gepostet, denn ärgern kann mich so viel Ignoranz nicht, aber gewundert habe ich mich, weil ich ehrlich gesagt mir nicht vorstellen kann, dass sich eine Firma sowas leisten kann (auf die Dauer) .
  5. Die Landesregierung ist nun am Tiefpunkt ihrer Strategie zur Volksverdummung angekommen. Noch dümmer erscheint einem aber die Bürokratie in Brüssel, die diesen Unsinn auch noch mit europäischem Geld subventioniert. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13977&url=andalusien-arbeiten-wald#sthash.phdo4mBc.dpuf
  6. Heute wird gebacken

    Hallo Bruny, ich hoffe alles ist bereit für das große Kuchenbacken. Ich muss heute auch wieder backen, denn gestern waren ein paar Familien zum Kaffeetrinken bei mir. Hanne backt Apfelsinenkuchen mit Streuseln und ich meinen Weihnachtskuchen. Außerdem will ich noch einen Glühweinkuchen anrühren. Nur Mut Bruny! Überasche deine Lieben mit einem tollen selbstgebackenen Weihnachtskuchen! Viel Glück! Beim Genießen darfst du dann an mich denken. Das wird doch ein schöner 4. Advent. Gruß Ararauna:winken:
  7. Wahlwerbung - heute ...

    Bin beim Stöbern im WWW eben auf nen recht lustigen Clip gestoßen - viel Spaß beim Ansehen http://www.youtube.com/watch?v=V0NJQsiWr1A#t=42
  8. Heute ist der Tag des Kusses!

    ein Küsschen für die Großen eines für die Foris ein haariges Küsschen und ein normales - von mir! Gut Kuss am heutigen Tage Euch allen:winken:
  9. Heute 20.25 h ZDF!!!

    Es wird leer werden heute Abend hier im Treff:(. Um 20.25 h beginnt das ZDF mit der Übertragung des Champions League Halbfinal-Hinspielspiels Borussia Dortmund ./. Real Madrid (alphabetische Reihenfolge!). Es dürfen noch Tipps abgegeben werden.
  10. Hola und guten Morgen miteinander, zufaellig fand ich das Forum (googeln) und fand alles ganz sympatisch. Ich bin also neu und kenne keinen und gar nichts. Lebe seit 6 Jahren in der Naehe von Murcia so in den Sonnenschein hinein und bin nun entschlossen mein spanisches Leben etwas serioeser anzugehen. Da bin ich wohl hier richtig? Ich werde also mit einigen ernsthaften Fragen ins Forum gehen und hoffe schon jetzt auf eine positive Hilfe. Hasta luego murciano
  11. Ab heute müssen wir um Durchschnitt 3,2% mehr für das Benutzen der Autobahnen bezahlen, ein Wert der deutlich über der Inflationsrate liegt. Die Post schlägt 2,86% für das Senden eines Briefes im Inland auf. Besonders hart trifft es die Transportfirmen: Um 2,8 Cent pro Liter erhöht sich die Benzinsteuer, was einer Teuerung von 9,27% entspricht. Aber es gibt auch gute Neuigkeiten: Die Telefongebühren, Gas und Strom bleiben unverändert. Hier der komplette Artikel: Was ab heute teurer wird - Post, Hypotheken und Autobahngebühr - Wirtschaft © Spaniens Allgemeine Zeitung
  12. Seit Heute Neu!

    Hallo, ich bin jetzt neu dabei. Spanien!!! Ibiza(!) hat es mit besonders angetan. Mallorca und Costa Brava sind auch ganz prima. Im Juni gehts auf die Insel (Ibiza) und im September L'Escala. Freue mich auf alles hier!
  13. Hallo zusammen, die Fallas in Valencia sind vorbei, das geregelte Leben hat wieder begonnen und somit komme ich nun endlich mal dazu, wie ich schon ankuendigte, darueber zu berichten, wie es mich hierherverschlagen hat. Also es war der Liebe wegen! Meinen spanischen Mann habe ich vor 36 Jahren in meiner Heimatstadt kennengelernt, er arbeitet dort bei einer deutschen Firma (eigentlich normal in Deutschland, aber es haette ja auch eine Internationale sein koennen). Nach 10 Jahren im Ausland hatte diese Firma ihm einen Job wieder in seinem Land, ja sogar in seiner Heimatstadt angeboten, er war sofort beigeistert, dazu kam, dass genau zum selben Monat meine Firma ihre Pforten geschlossen hatte, somit war die Sache einfach klar. Also auf nach Spanien. Wer heute hier ankommt, um hier ein neues Leben anzufangen kann sich nicht vorstellen, wie es vor 31 Jahren hier war. Die Diktatur war gerade zu Ende, die Leute machten gerade IHREN Neuanfang. Fuer mich war die erste Zeit sehr, sehr hart, zumal ich kein Spanisch konnte und nachdem ich mit viel Muehe etwas gelernt hatte und ich nun endlich mal loslegen wollte, viele Leute mit mir Valenciano redeten und mir den naechsten Schlag versetzten. Unter Franco war Valenciano nicht gerne gesehen, in den Schulen, im Gegensatz zu heute, wurde nur Unterricht in Castellano gegeben und die Leute wollten natuerlich wieder ihre Kultur und somit ihre Sprache richtig auferstehen lassen. Viele Dinge, die ich sah, waren fuer mich so fremd und von unserer deutschen Erziehung einfach nicht nachvollziehbar. Wir gingen z.B. in eine Bar, standen am Tresen und saemtliche Essensreste wurden aud den Boden geworfen, hinterher kam der Kellner mit Saegemehl schuettet alles zu und fegte dann alles weg. Genauso im Bus: beim Sonnenblumenkerneessen wurden die Schalen einfach auf den Boden gespuckt. Papierkoerbe gab es so gut wie nirgendwo. Alles sehr gewoehnungsbeduerftig. Das Schlimmste aber war die Spuckerei auf den Strassen. Heute hat sich das alles sehr geaendert. So hatte ich eine harte Zeit vor mir, aber wie ihr seht: hier bin ich nun schon so lange und man kann sich in dieser schoenen Stadt sehr wohl fuehlen. Ich lebe 10 km ausserhalb von Valencia auf dem Lande und wenn ich mal wieder Grosstadt brauche bin ich in 15 Minuten mit der Metro dort. Eine einzige Angst ist immernoch geblieben: H A N D W E R K E R, ich meine, ich koennte einen Bestseller schreiben, was uns alles passiert ist kann man kaum glauben, richtig filmreif. Aber in diesen ganzen Jahrzehnten hat sich nun doch alles sehr zum Vorteil veraendert, das ist zumindest meine Meinung, wenn man z.B.nur mal an die Umwelt denkt. Als meine Mutter das erste Mal zu Besuch kam und hunderte von wilden Muellhalden auf dem Weg vom Flughafen zu mir nach Hause sah, war sie so geschockt, dass sie mich am liebsten gleich wieder mitgenommen haette. Diese Zeiten sind Gott sei Dank vorbei, auch wen hier und da doch noch was rumliegt. Meine beiden Kinder sind hier geboren, in eine valencianische Schule gegangen und ich verstehe inzwischen das Valenciano auch sehr gut, obwohl ich es nicht sprechen kann. Also alle, die hier gerne einmal Urlaub machen wollen, denen kann ich nur raten: schaut euch Valencia und Umgebung an, es lohnt sich. Bis dann. Irene
  14. Spanien: Der spanische König Juan Carlos wird 70 1969 per Gesetz durch den spanischen Diktators Francisco Franco als Nachfolger bestimmt, wurde zwei Tage nach Francos Tod, Juan Carlos zum König proklamiert. Juan Carlso trieb die Demokratisierung Spaniens voran, insbesondere als er beim als 23-F bezeichnete Putschversuch, die alten Militärs, auf die demokratische Verfassung schwören ließ nd sich damit entschieden hinter die Demokratie in Spanien stellte. Vor kurzem erst stiegen wieder die Beliebtheitswerte des spanischen König Juan Carlos, als er beim Iberoamerikanischen Gipfel in Chile, dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chavéz, mit den Worten "Por qué no te callas?" (Warum hältst Du nicht endlich den Mund?), Einhalt gebot. Laut Umfragen ist der spanische König Juan Carlos, der weltweit beliebteste Monarch.