Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'2013'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

24 Ergebnisse gefunden

  1. http://latinale.blogsport.eu/aktivitaeten/ Zahlreiche Aktivitäten zur lateinamerikanischen Literatur, ergänzt mit Sprachübungen, Diskussionen und auch Musik finden im Oktober, November und Dezember in Deutschland statt. Neben Berlin gibt es als Veranstaltungsorte vor allem Orte in NRW dazu: Bochum, Bonn, Düsseldorf, Köln , Wuppertal und andere. Lohnt sich bestimmt:)
  2. Feria de San Pedro Alcantara 2013

    Vom 15. bis zum 20. Oktober wird die Feria auf dem Festgelände von San Pedro de Alcantara stattfinden. In den vergangenen 20 Tagen beschäftigten sich rund 100 Arbeiter damit, die Festlichkeiten vorzubereiten. 2.000 Bäumchen und 250 Sträucher wurden gepflanzt, verschiedene Buden und Fahrgeschäfte sind aufgebaut. Die Casetas, kleine, aneinandergereihte Häuschen unterschiedlicher Vereine und Gastronomen, laden zum Essen, Trinken und Feiern ein. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13681&url=marbella-andalusien#sthash.QoO6k6eO.dpuf
  3. Neben der Feria von Malaga wohl das schönste Fest an der Küste Die Feria läuft noch bis zum 12. Oktober 2013. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13635&url=feria-fuengirola-andalusien#sthash.x2SzKpsU.dpuf Wunderschöne Fotos der Fiesta: http://www.foto.andaluz.tv/de/2013/galerie.php?galerie=213&g=9&b=feria-fuengirola&gal=feria-fuengirola-andalusien&seite=9
  4. Im Basketball hat sich Spanien immer weiter gesteigert. Die Sportart ist beliebt und wird gleichermaßen von Frauen wie den Männern betrieben. Die Herren habe es geschafft, einmal Weltmeister zu werden und die letzten zwei male auch Europameister. Die Frauen im übrigen halten keinen Weltmeistertitel, dafür aber ebenfalls zwei Europameisterschaften. Zählt man zudem die Erfolge der U 20, U 18 und U 16 zusammen, halten die Damen gleich 19 Europameistertitel. Wenn man dies bei den Männern zusammenzählt, sind es "nur" 9 Titel. Insgesamt für beide gute bis sehr gute Ergebnisse und man sieht hier, dass der Nachwuchs stark im Kommen ist. In Deutschland kennt man Dirk Nowitzki als den deutschen Basketballspieler in der NBA (der US-amerikanischen Profi-Basketball-Liga ), aber auch Spanien hat zahlreiche Spieler, welche dort ihr Brot verdienen, so dass diese das Spielniveau der spanischen Mannschaft erheblich erhöhen. Zur Zeit läuft nun die EM der Herren im Basketball und dort versuchen die Spanier den Titel zu halten und zum dritten mal in Folge zu holen. Sie stehen nun im Halbfinale gegen den Vize-Europameister Frankreich. In der anderen Partie stehen sich Litauen und Kroatien gegenüber. Alles in allem, vier sehr gute Mannschaften und daher alles andere als leicht zu bezwingende Gegner. Damit bleibt die Basketball-EM dieses Jahr weiterhin spannend und es wird sich zeigen, ob Spanien auch hier einen Triple holen kann
  5. Eine Zeitreise ins Jahr 1487 Die Feria im August ist das Highlight des Jahres für die Malaguenos. Zehntausende strömen Tag und Nacht durch die Innenstadt oder über das Festgelände. Zahlreiche Veranstaltungen sorgen für einen unverwechselbaren Eindruck über die regionale Kultur und über die Lebensfreude der Menschen. Bilder und mehr: http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13189&url=feria-malaga-andalusien#sthash.p5iYefjw.dpuf
  6. Exportzahlen 1. Halbjahr 2013

    Ein kleines Lichtlein am finsteren Horizont Wie die spanische und die andalusische Regierung aktuell mitteilen, erreichten die spanischen Exporte im ersten Halbjahr ein Volumen von 119 Milliarden Euro. Dies ist ein Wachstum von 8% gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2012. Damit kann Spanien sein Handelsdefizit aktuell auf 6 Milliarden Euro fixieren. Doch was nützt eine positive Exportbilanz, wenn die erwirtschafteten Gewinne versickern? Ein Loch ist im Eimer, im Eimer, im Eimer. Ein Loch ist im Eimer, im Eimer ist ein Loch... ( http://lobster53.blogspot.co.at/2011/10/ein-loch-ist-im-eimer-was-tun.html) http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13171&url=export-andalusien-spanien#sthash.amUYu6Bn.dpuf
  7. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace veröffentlicht aktuell einen Bericht über die Zerstörung der Küsten Spaniens durch die willkürliche Bebauung. Anhand von Satellitenbildern analysierte die Organisation die spanischen Küsten. Gemeinde für Gemeinde, vor allem die ersten 500 Meter von der Wassergrenze bis ins Landesinnere, standen im Fokus der Analyse. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12988&url=greenpeace-zerstoerungsbericht-kuesten-andalusien-spanien#sthash.7k9mGy4x.dpuf
  8. Das staunen die Spanier nicht schlecht Am vergangenen Samstag begann im Castillo Sohail in Fuengirola das Oktoberfest 2013. Bis zum 17. August wird das berühmte bayerische Fest unter der heißen Sonne Andalusiens stattfinden. Dabei wird den Gästen das deutsche Bier und die typischen Landesgerichte serviert. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12943&url=oktoberfest-fuengirola-andalusien#sthash.Q8ur55wK.dpuf
  9. 2. Quartal 2013 In Spanien sind faktisch 5.977.500 Menschen ohne Job und ohne Programm, was eine Arbeitslosigkeit von 26,26% (-0,9%) darstellt. In Andalusien sind 1.440.400 Menschen faktisch ohne Arbeit, was 35,79% (-1,08%) darstellt. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12825&url=arbeitslosenzahlen-andalusien-spanien#sthash.1NEXTfX9.dpuf
  10. Falls dies wirklich stimmen sollte (ich habe bisher noch nicht die Zeit gehabt, nach einer entsprechenden spanischen Bestätigung zu suchen), hat sich das spanische Mietrecht in einigen, nicht ganz unwesentlichen Punkten, geändert. Wichtig - alte Mietverträge (vot dem 06.06.2013) unterliegen dem alten Mietrecht, sind also von den Änderungen angeblich nicht betroffen http://rechtsanwaltmallorca.wordpress.com/ Sinken der Mindestmietzeit von bisher 5 auf 3 Jahre Sinken der unkündbaren Verlängerungszeit eines Mietvertrages von bisher 3 auf 1 Jahr Möglichkeit des freien Vereinbaren der jährlichen Mietpreisanpassung statt bisher nur anhand der Inflationsrate Mieter können künftig nach einer Mindestmietdauer von 6 Monaten den Mietvertrag mit einer Frist von 30 Tagen jederzeit kündigen Vermieter können nach der abgelaufenen Mindestmietzeit von 1 Jahr den Vertrag unter bestimmten Bedingungen mit einer Frist von 60 Tagen kündigen Mieter können anfallende Arbeiten in der Wohnung unter bestimmten Vorraussetzungen vom zu zahlenden Mietzins abziehen Mieter können ab sofort wirksam auf ihr Vorkaufsrecht beim Verkauf der Wohnung verzichten Kauf bricht künftig Miete - dies insbesondere bei Versteigerungen einer Immobilie - abgewendet kann dies wohl nur werden, wenn der Mietvertrag im Grundbuch eingetragen ist
  11. FIFA-Konföderationen-Pokal 2013

    Beim diesjährigen Konföderationen-Pokal oder auch Confederations Cup in Brasilien, hat Spanien die leichtere Gruppe erwischt und dürfte wohl ohne Probleme als Sieger aus dieser Runde treten. Beim ersten Spiel gegen den wohl stärksten Gegner in der Gruppe Uruguay, liegt Spanien nun nach der ersten Halbzeit 2:0 vorne. Sie spielen besser und das Ergebnis hätte zur Zeit auch durchaus höher ausfallen können, denn da waren ein paar wirklich gute Torchancen für Spanien dabei. Spanien überlegen aber auch mit einer gewissen Härte, die man so nicht immer gesehen hat. Aber Urugay fault auch teilweise ziemlich unfein, was die Spanier zu gewissen Revengen verleitet.
  12. Lange ist es nicht mehr hin, denn wir haben schon den Juni am Wickel. Daher habe ich hier eine Möglichkeit zur Abstimmung eingerichtet, wer das Rennen machen wird. Natürlich gibt es die ewig üblichen Verdächtigungen, doch vielleich schafft es ja auch ein Außenseiter in den Bundestag. Wäre schön, wenn Ihr nicht nur ein Kreuzchen setzt, sondern auch ein paar Worte schreibt, warum Ihr der Meinung seid, dass es so und nicht anders ausgehen wird. - - - Aktualisiert - - - Ich habe bereits abgestimmt und zwar für die Große Koalition. Ich bin nicht der Ansicht, dass wir in Deutschland eine Partei haben, die es zur absoluten Mehrheit schafft. Also entweder müßte sich die Regierung aus einem Flickenteppich von Parteien zusammen setzen, oder wir bleiben bei der Großen Koalition. Da ich die Politiker alle für machtgeil halte, liegt die Entscheidung Schwarz/Rot für mich auf der Hand.
  13. Hallo! Ich brauche bitte gute Tipps! Meine Tochter ist 17 und möchte mit ihrem 19 j. Freund 2 Wochen in den Hamburger Sommerferien verreisen (Zeit ist flexibel vom 21.6.-8.7.). Es soll eher im Bungalowstil sein, schönes Areal mit Pflanzen, All Inclusive!!! mit gutem Essen ist ganz wichtig, direkt am schönem Sandstrand gelegen (oder nur eine Strasse dazwischen) ist auch sehr wichtig und viele Sportangebote. Kein Party-Nerv-Besauf-Club! Wo in Spanien ist egal! Der Preis sollte 1100,- pro Person für 2 Wochen nicht übersteigen! Viele Grüße Gina
  14. Tourismus-Sektor stabilisiert die Arbeitslosenzahl Wie das spanische Ministerium für Arbeit für den Monat April 2013 mitteilt, ist die Nettoarbeitslosigkeit in Spanien zum Vormonat um 46.056 Personen gesunken. Aktuell sind damit in Spanien 4.989.193 Menschen als arbeitslos gemeldet. Die Bruttoarbeitslosigkeit liegt nun bei 6.469.715 Menschen ohne Job, was ein Minus von 71.188 bedeutet. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=11983&url=arbeitslosenzahlen-andalusien-spanien-april-2013
  15. Osterwetter 2013 in Spanien

    Hochwasseralarm in einigen Gegenden Spaniens Nach weitgehend verregneten Osterfeiertagen in Spanien haben die Behörden für bestimmte Gegenden Hochwasseralarm gegeben. In Spanien kamen am Montag beim Einsturz einer Brücke zwei Menschen ums Leben. http://www.blick.ch/news/ausland/hochwasseralarm-in-einigen-gegenden-spaniens-und-portugals-id2255945.html
  16. Frohe Ostern 2013

    Die Ostergeschichte Am ersten Tag der Woche kommt Maria von Magdala früh, als es noch finster war, zum Grab Jesu und sieht, dass der Stein vom Grab weg war. Da läuft sie und kommt zu Simon Petrus und zu dem andern Jünger, den Jesus lieb hatte, und spricht zu ihnen: "Sie haben den Herrn weggenommen aus dem Grab, und wir wissen nicht, wo sie ihn hingelegt haben." Da ging Petrus und der andere Jünger hinaus, und sie kamen zum Grab. Es liefen aber die zwei miteinander, und der andere Jünger lief voraus, schneller als Petrus, und kam zuerst zum Grab, schaut hinein und sieht die Leinentücher liegen; er ging aber nicht hinein. Da kam Simon Petrus ihm nach und ging in das Grab hinein und sieht die Leinentücher liegen, aber das Schweißtuch, das Jesus um das Haupt gebunden war, nicht bei den Leinentüchern liegen, sondern daneben, zusammengewickelt an einem besonderen Ort. Da ging auch der andere Jünger hinein, der zuerst zum Grab gekommen war, und sah und glaubte. Denn sie verstanden die Schrift noch nicht, dass er von den Toten auferstehen müsste. Da gingen die Jünger wieder heim. Maria aber stand draußen vor dem Grab und weinte. Als sie nun weinte, schaute sie in das Grab und sieht zwei Engel in weißen Gewändern sitzen, einen zum Haupte und den andern zu den Füßen, wo sie den Leichnam Jesu hingelegt hatten. Und die sprachen zu ihr: "Frau, was weinst du?" Sie spricht zu ihnen: !Sie haben meinen Herrn weggenommen, und ich weiß nicht, wo sie ihn hingelegt haben." Und als sie das sagte, wandte sie sich um und sieht Jesus stehen und weiß nicht, dass es Jesus ist. Spricht Jesus zu ihr: "Frau, was weinst du? Wen suchst du?" Sie meint, es sei der Gärtner, und spricht zu ihm: !Herr, hast du ihn weggetragen, so sage mir, wo du ihn hingelegt hast; dann will ich ihn holen." Spricht Jesus zu ihr: "Maria!" Da wandte sie sich um und spricht zu ihm auf Hebräisch: „Rabbuni!“, das heißt: „Meister!“ Spricht Jesus zu ihr: "Rühre mich nicht an! Denn ich bin noch nicht aufgefahren zum Vater. Geh aber hin zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinem Gott und zu eurem Gott." Maria von Magdala geht und verkündigt den Jüngern: "Ich habe den Herrn gesehen, und das hat er zu mir gesagt." Am Abend aber dieses ersten Tages der Woche, als die Jünger versammelt und die Türen verschlossen waren aus Furcht vor den Juden, kam Jesus und trat mitten unter sie und spricht zu ihnen: "Friede sei mit euch!" Und als er das gesagt hatte, zeigte er ihnen die Hände und seine Seite. Da wurden die Jünger froh, dass sie den Herrn sahen. Da sprach Jesus abermals zu ihnen: "Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch." Und als er das gesagt hatte, blies er sie an und spricht zu ihnen: "Nehmt hin den heiligen Geist! Welchen ihr die Sünden erlasst, denen sind sie erlassen; und welchen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten." Thomas aber, der Zwilling genannt wird, einer der Zwölf, war nicht bei ihnen, als Jesus kam. Da sagten die andern Jünger zu ihm: "Wir haben den Herrn gesehen." Er aber sprach zu ihnen: "Wenn ich nicht in seinen Händen die Nägelmale sehe und meinen Finger in die Nägelmale lege und meine Hand in seine Seite lege, kann ich's nicht glauben." Und nach acht Tagen waren seine Jünger abermals drinnen versammelt, und Thomas war bei ihnen. Kommt Jesus, als die Türen verschlossen waren, und tritt mitten unter sie und spricht: "Friede sei mit euch!" Danach spricht er zu Thomas: "Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, und reiche deine Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig!" Thomas antwortete und sprach zu ihm: "Mein Herr und mein Gott!" Spricht Jesus zu ihm: "Weil du mich gesehen hast, Thomas, darum glaubst du. Selig sind, die nicht sehen und doch glauben!" Noch viele andere Zeichen tat Jesus vor seinen Jüngern, die nicht geschrieben sind in diesem Buch. Diese aber sind geschrieben, damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus ist, der Sohn Gottes, und damit ihr durch den Glauben das Leben habt in seinem Namen. Danach offenbarte sich Jesus abermals den Jüngern am See Tiberias. Er offenbarte sich aber so: Es waren beieinander Simon Petrus und Thomas, der Zwilling genannt wird, und Nathanael aus Kana in Galiläa und die Söhne des Zebedäus und zwei andere seiner Jünger. Spricht Simon Petrus zu ihnen: "Ich will fischen gehen." Sie sprechen zu ihm: "So wollen wir mit dir gehen." Sie gingen hinaus und stiegen in das Boot, und in dieser Nacht fingen sie nichts. Als es aber schon Morgen war, stand Jesus am Ufer, aber die Jünger wussten nicht, dass es Jesus war. Spricht Jesus zu ihnen: "Kinder, habt ihr nichts zu essen?" Sie antworteten ihm: "Nein." Er aber sprach zu ihnen: "Werft das Netz aus zur Rechten des Bootes, so werdet ihr finden." Da warfen sie es aus und konnten´s nicht mehr ziehen wegen der Menge der Fische. Da spricht der Jünger, den Jesus lieb hatte, zu Petrus: "Es ist der Herr!" Als Simon Petrus hörte, dass es der Herr war, gürtete er sich das Obergewand um, denn er war nackt, und warf sich ins Wasser. Die andern Jünger aber kamen mit dem Boot, denn sie waren nicht fern vom Land, nur etwa zweihundert Ellen, und zogen das Netz mit den Fischen. Als sie nun ans Land stiegen, sahen sie ein Kohlenfeuer und Fische darauf und Brot. Spricht Jesus zu ihnen: "Bringt von den Fischen, die ihr jetzt gefangen habt!" Simon Petrus stieg hinein und zog das Netz an Land, voll großer Fische, hundert dreiundfünfzig. Und obwohl es so viele waren, zerriss doch das Netz nicht. Spricht Jesus zu ihnen: "Kommt und haltet das Mahl!" Niemand aber unter den Jüngern wagte, ihn zu fragen: "Wer bist du?" Denn sie wussten, dass es der Herr war. Da kommt Jesus und nimmt das Brot und gibt's ihnen, desgleichen auch die Fische. Das ist nun das dritte Mal, dass Jesus den Jüngern offenbart wurde, nachdem er von den Toten auferstanden war. Als sie nun das Mahl gehalten hatten, spricht Jesus zu Simon Petrus: "Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieber, als mich diese haben?" Er spricht zu ihm: "Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe." Spricht Jesus zu ihm: "Weide meine Lämmer" Spricht er zum zweiten Mal zu ihm: "Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieb?" Er spricht zu ihm: "Ja, Herr, du weißt, dass ich dich lieb habe." Spricht Jesus zu ihm: "Weide meine Schafe!" Spricht er zum dritten Mal zu ihm: "Simon, Sohn des Johannes, hast du mich lieb?" Petrus wurde traurig, weil er zum dritten Mal zu ihm sagte: Hast du mich lieb?, und sprach zu ihm: "Herr, du weißt alle Dinge, du weißt, dass ich dich lieb habe." Spricht Jesus zu ihm: "Weide meine Schafe! Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Als du jünger warst, gürtetest du dich selbst und gingst, wo du hin wolltest; wenn du aber alt wirst, wirst du deine Hände ausstrecken, und ein anderer wird dich gürten und führen, wo du nicht hin willst." Das sagte er aber, um anzuzeigen, mit welchem Tod er Gott preisen würde. Und als er das gesagt hatte, spricht er zu ihm: "Folge mir nach!" Petrus aber wandte sich um und sah den Jünger folgen, den Jesus lieb hatte, der auch beim Abendessen an seiner Brust gelegen und gesagt hatte: "Herr, wer ist's, der dich verrät?! Als Petrus diesen sah, spricht er zu Jesus: "Herr, was wird aber mit diesem?" Jesus spricht zu ihm: "Wenn ich will, dass er bleibt, bis ich komme, was geht es dich an? Folge du mir nach!" Da kam unter den Brüdern die Rede auf: "Dieser Jünger stirbt nicht." Aber Jesus hatte nicht zu ihm gesagt: "Er stirbt nicht", sondern: "Wenn ich will, dass er bleibt, bis ich komme, was geht es dich an?" [h=3]Johannes 20+21[/h]
  17. Wir suchen für die Sommer-Saison eine erfahrene und zuverlässige Servicekraft für unsere Wirtschaft im Argental nahe des Bodensee. Familienanschluss, Zimmer, Essen inklusive. Wir suchen Sie: weiblich, Erfahrungen im Servicebereich, zwischen 20-35 Jahren, deutsch Kenntnissen. Arbeitsbeginn: Anfang Mai bis Ende August 2013 Verdienst: 700 Euro/Monat zzgl. Trinkgeld. Über eine kurze/Formlose Bewerbung mit Bild und Lebenslauf würden wir uns sehr freuen. Kontaktaufnahme gern über PN
  18. FALLAS 2013 ..das Fest der Feuers und der Emotionen

    Kennt Ihr schon die FALLAS ...?! Als wir nach Valencia umzogen, hatten wir keine Ahnung, von den Gebräuchen und der Kultur vor Ort. ..!! Dann im nächsten Jahr darauf hörten wir von so einem Fest, den FALLAS... die was ganz besonderes sein sollten.. naja... das kann ja jeder sagen...!! Also wir dann im März los in die Stadt und was dabei raus gekommen ist, schreibe ich hier mal in einem ganz persönlichen Bericht... in mehreren Teilen... ! Also TEIL 1 ************* FALLAS im März - in Valencia Valencia durchzieht ein ganz besonderer Duft, er stammt von Böllern und den Bunoles, dem Fettgebäck, das es nur in dieser Zeit gibt, von Nelken der Ofrenda, der Blumen Gabe an die heilige Maria auf dem Kathedral Platz, Tränen und zu tiefsten Emotionen bei der Ofrenda an die Maria, die mit persönlichen Wünschen verbunden ist. den Kindern mit Petardos, den mehr oder weniger kleinen Knallkörpern und meist Donnerschlägen abfeuern. Den Touristen aus aller Herrenländer, die es kaum erwarten können, das dieses Spektakel los geht. Gerne möchte ich Euch teilhaben lassen an den Fallas von Valencia, aber das ist gar nicht so einfach darüber zu berichten, wie packe ich Freude und Aufregung, Erwartung und tiefen Glauben gepaart mit touristischem Getümmel in einen ganz persönlichen Bericht. Mal sehen, ob es mir gelingt und ob es rüber komm……. Jeden März ist Valencia und auch unser kleiner Ort Benaguasil im Ausnahmezustand, das müsst Ihr wörtlich nehmen, den es ist wirklich so!!! Der Ursprung ist ein religiöses Fest mit de San Josè gefeiert und geehrt wird. San José ist der Schutzpatron der Zimmerleute und Tischler. Aber was daraus geworden ist, kann man kaum beschreiben, normal muss man das erleben!!! Im März, sozusagen zur Winter und Frühlingswende, bereiten sich die Fallas Clubs auf den großen Tag vor. Es ist immer der 19. 3. jedes Jahr !! Hier werden hunderte von Fallas Figuren auf den Plätzen und Straßen von Valencia verbrannt, ja Ihr habt richtig gelesen, verbrannt…… das geht mit Ohren betäubendem Lärm und Feuerwerk vom feinsten einher . Das ganze Jahr hindurch wird in den Fallas Clubs, man kann es nicht wirklich mit den Karneval Clubs vergleichen, aber mir fällt einfach nichts anderes ein, nur für diesen einen Tag, nur für diese ein Nacht gearbeitet. Als erstes wird eine Fallera „ gekrönt“ oder gewählt, immer nur für ein Jahr, die Frauen spielen hier dabei die wichtigste und schönste Rolle. Ihr Arbeit ist das ganze Jahr, von Kirchlichen-Messen, Auftritten im Rathaus, im Fernsehen, in Umzügen und bei offiziellen Essen,--- sie ist die Schutzpatronin für die Falla-Figur des jeweiligen Jahres und ihres Clubs Die Pappfiguren spiegeln Politik und Krisen wieder, Themen des normalen Bürgers und der Reichen, des Sports oder einfach Sternchen und Stars und natürlich die Kultur der Valencianos. Die Bürgermeisterin von Valencia wird fast immer satirisch dargestellt und „ auseinander“ genommen. Die Pappfiguren sind bis zu 3o Meter hoch, bunt und schön bemalt, bis ins kleinste, ausgeschmückt, da findet man die Fallera-Figur in den wunderschönen alten Trachten , mit Haarschmuck und Ohrringen gestaltet bis ins kleinste Detail, jedes Blümchen im Stoff, jeder Perle am Ohrring, jeder Hosenknopf oder jedes Tier und jede Darstellung wird mit liebe zum kleinsten Detail da gestellt. Sie stehen im Wettbewerb zu allen anderen Figuren, und es geht,- um wer ist die „ Schönste in ganz Valencia“ Es gibt Preise und Auszeichnungen, sie werden von den einzelnen Clubs selber finanziert und manchen Club verschuldet sich dafür bis hinter die Ohren. Dafür werden Lose verkauft, Aktionen gemacht, und natürlich große Firmen als Sponsoren gesucht und auch gefunden, wie Bierfirmen und Coca Cola, Banken und was man sich nur denken kann, auch die Telefon Gesellschaften mischen da fein mit. Teil 2 folgt...!
  19. Die Handball-WM 2013 in Spanien

    Dieses Jahr ist Spanien Gastgeber für die Handball-WM 2013. 24 Nationen spielen um den Titel, dessen Sieger im Endspiel am 27. Januar dann endgültig ermittelt wird. Sie Austragungsorte sind Palau Sant Jordi in Barcelona, Palau d’Esports de Granollers in Granollers, Caja Mágica in Madrid, Palacio de Deportes San Pablo in Sevilla, Palacio Multiusos de Guadalajara in Guadalajara und Pabellón Príncipe Felipe in Zaragoza. Deutschland und Spanien spielen in verschiedenen Gruppen, von denen es insgesamt vier gibt. So finde man in der Gruppe A die Länder Frankreich, Deutschland, Argentinien, Tunesien, Montenegro und Brasilien. In der Gruppe B die Länder Dänemark, Mazedonien, Island, Katar, Russland und Chile. In der Gruppe C die Länder Serbien, Slowenien, Polen, Südkorea, Weißrussland und Saudi-Arabien. In der Gruppe D die Länder Spanien, Kroatien, Ungarn, Algerien, Ägypten und Australien. Traditionell ist der Handball aber durch die europäischen Länder dominiert und wird auch unter diese entscheiden. Auch diesmal werden die drei ersten Plätze wohl unter den Europäern ausgemacht werden. Hier machen die Nationalmannschaft der Deutschen und die der Spanier, bisher eine sehr gute Figur im Turnier und es ist wohl anzunehmen, dass hier beide in den Vorrunden weiter kommen.
  20. Wer vermietet (oder kennt jemanden, der vermietet) ein Haus mit Privatpool im Bereich Costa Blanca? Ich (53) bin Berufsoffizier, werde ab September 2013 in den Ruhestand versetzt und möchte zusammen mit meiner Frau (47) dauerhaft an die Costa Blanca ziehen. Leider haben wir nicht die Möglichkeit, jede Woche die Costa Blanca Nachrichten zu studieren. Daher hoffen wir, auf diesem Wege auf ein seriöses Angebot zu stoßen.
  21. Wie wird 2013

    Wagt jemand eine Prognose wie das Neue Jahr wird und kann man es vielleicht durch positives Denken beeinflussen?
  22. Hallo an alle, als erstes möchte ich mich kurz vorstellen: ich bin 44 Jahre alt und wir fahren im August 2013(Ferien!!!) zum ersten Mal mit dem Auto nach Spanien(Palamos) dort haben wir (Mann, Kind(14) und ich) ein FH gemietet. In den letzten Jahren haben wir andere Länder, u.a. Kroatien abgegrast, diesmal ist also Spanien angesagt. Da ich mich immer schon rechtzeitig informiert und auch bisher immer sehr gute Erfahrungen mit den einzelnen Länderforen gemacht habe, stelle ich auch hier mal so meine Fragen rein, in der Hoffnung, auch hier nette Leute "kennenzulernen" und hilfreiche Antworten zu bekommen... ihr seid ja "alte Hasen" Also: wir fahren (zum Glück) an einem Montag morgen los(ab Nähe Dortmund) und wollen bis Frankreich fahren, einschließlich Übernachtung. - Sollte ich Lyon umfahren und wenn ja, wie am besten ? - Kann mir jemand ein gutes Hotel empfehlen, Lyon +/- 100 km ( es muss nicht unbedingt ein Hotel in Lyon sein!) - wir wollen uns natürlich auch abends Lloret ansehen, wo parkt man denn da am Besten? - auch nach Barcelona möchten wir, fährt man denn am Besten mit dem Zug von Palamos hin dort hin? Ich sage schonmal vorab danke! LG:heart:
  23. Servus zusammen, Vorgeschichte: 2007 waren wir mal wieder in Spanien im Urlaub (ein Jahr davor in Riumar (leider mit vielen Mücken), und hatten das Pech, daß wir auf der Fahrt nach Miami Playa in der Höhe Barcelonas mal so richtig ausgeräubert wurden. Kohle, Uhren usw. war alles weg. Das ging so prof. dass ich es leider zu spät gemerkt habe. Erst die Geschichte mit dem Stein während der Fahrt an das Auto geschossen, und die Story daß am Reifen hinten was ist, dann anhalten, aussteigen, von der anderen Seite kommt einer, langt in die Beifahrertür, und schwupps war die Handtasche weg, 2 Minuten später ging es in die gestellte Polizeikontrolle und da war dann die Uhr von meiner Frau auch weg. Ich hatte zum Glück eine 0815 an, sonst wäre die auch weg gewesen. Das Ende vom Lied, seitdem konnte ich meine Frau zu keinem Spanien Urlaub mehr bewegen. Wir sind bis heute immer nach Südfrankreich / Languedoc-Roussillon gefahren. Ich möchte aber ansich mal wieder hin, und evtl. bahnt sich da ja was an, denn: wir haben 2 Hunde, und einer ist uns in Spanien zugleaufen, den wir dann mitgnommen haben. Vorher war natuerlich Tierarzt/impfen/Leischmanose usw. angesagt. Hat alles prima geklappt. So, meine Frau möchte nun evtl. einen 3. kleinen Hund, was ansich auch geht, ich aber gesagt habe, nur wenn uns wieder einer zulaufen sollte. Den Namen Spanien habe ich nicht erwähnt, da Sie ja weiß, wo wir unsere "Lisa" aufegabelt haben. Wenn keiner zuläuft, ist das auch egal, aber wir sind mal wieder in Spanien im Urlaub :-), denn meine These, je weiter Süden destpo wärmer, ob das jetzt so ist, egal, denn in F ist es ja auch warm. So daher nun die Anfrage: Wir suchen für o.g. Zeitraum ein kompl. Haus zu mieten mit Pool (min 4x10), mit solidem eingezaeuntem Garten (min 100qm), muß nicht wirklich am Meer liegen. Es kann ruhig ein wenig ausserhalb liegen, wo man schön mit den Hunden gehen kann. In Miami Playa ging das in diesen Siedlungen relativ schlecht. Ich hatte mal irgendwo eine Anzeige gelesen, weiß leider nicht mehr wo :-(, da ging es um eine Haus mit 5000qm Garten, schön eingezäunt, Pool, und recht außerhalb liegend. War glaube in Andalusien. Evtl. kennt ja jemanden jemand, der jemanden kennt, und so etwas in der Richtung vermietet. Denke mal an so ein Objekt kommt man eher hier in so einem Forum dran, als bei den Internet Anbietern. So, das war jetzt aber eine lange Geschichte, wollte aber auch ein wenig Hintergrund Geschichte mitliefern. Gruß Ralf
  24. Ich dachte erst, es handelt sich um so etwas wie ein Aprilscherz als ich das gelesen habe. Die "Supercopa de España" welche zwischen dem spanischen Meister und dem spanischen Pokalsieger ausgetragen wird, soll nicht mehr in Spanien, sondern in China ausgetragen werden. Dazu soll "La Federación Española de Fútbol" einen Vertrag mit der Firma "United Vansen International Sport" abgeschlossen haben, wobei jedoch noch einige Details dazu fehlen. Dafür sollen für fünf Spiele ab 2013, rund 39,5 Millionen Euro fließen. Auch soll wohl auf die zwei traditionellen Hin- und Rückspiele verzichtet werden und dafür nur noch ein einziges Spiel in China stattfinden. Normalerweise würde ich sagen, dass es ein Unding ist, solch nationale Ligaspiele ins Ausland zu verscherbeln und würde erwarten, dass die nationalen Fußballclubs so etwas sofort boykottieren. Bei den spanischen Fußballclubs, gerade bei den oberen fünf, wird dies jedoch eine willkommener Zusatzverdienst sein.