Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'andalusien'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

62 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo ihr Lieben,vielen Dank für's Reinklicken und ich entschuldige mich schon mal vorab für die Länge meines Beitrags. Werde versuchen alles so kurz und übersichtlich wie möglich zu halten!Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr dennoch bis zum Ende lesen würdet und vielleicht sogar noch eine Antwort verfasst. Erstmal zu mir:Ich bin 30 Jahre alt und als Camgirl selbstständig, habe eine Rentenvorsorge.Leide seit meinem frühen Jugendalter an einer bipolaren Störung und bin am liebsten allein.Habe vor innerhalb der nächsten 1-3 Jahre auszuwandern.Bringe mir selbst seit ca. einem halben Jahr gerade wieder spanisch bei (hatte schon mal angefangen, aber bin nicht dran geblieben) und habe vor demnächst auch einen Kurs zu belegen, bin generell recht sprachbegabt und spreche englisch (fließend), französisch und italienisch (gut) und latein (im medizinischen Bereich).Ich brauch nicht viel zum Glücklich sein, mir reicht eine kleine Wohnung und ich lebe hier in Deutschland auch nur von ca. 1000 €/Monat (verdiene deutlich mehr, aber brauch kein Luxus- oder Markenkram und lebe vegan ;)).Zum Wieso, Weshalb, Warum...Auf den Ort (Benalmadena) und die Idee zum Auswandern kam ich durch meinen Exfreund, da er dort ein kleines Apartement, 10 min vom Strand, als Eigentum hatte und wir jedes Jahr, auf mehrere Urlaube verteilt, gute 3 Monate dort verbracht hatten. Ich war vom ersten Moment an in diese Stadt verliebt, vor allem der Parque de la Paloma hat mir absolut den Kopf verdreht. Das hört sich jetzt für manche vielleicht komisch an, aber es ist für mich einfach der schönste Platz der Welt, wo ich wirklich rundum glücklich bin.Zur Zeit wohne ich in einer recht dunklen Ecke des Ruhrgebiets, hier werden mittlerweile junge Mädels um 13 Uhr Mittags im Park überfallen, einem Kumpel wurde vor ein paar Monaten abends in der Stadt ein Messer in den Kopf gehauen (hat nur knapp den Sehnerv verfehlt und ihm geht es mittlerweile zum Glück wieder gut) und mein Freund wurde erst letzten Dienstag gegen 22 Uhr mit einem Kumpel überfallen und zusammengeschlagen/getreten.Ich glaub jetzt sollte jedem klar sein, warum ich hier weg will.... Und umziehen in eine andere Stadt kommt für mich auch nicht wirklich in Frage, ich hab einfach richtige Sehnsucht nach Palmen, Strand und Meer und bin diese Tristheit von Deutschland einfach satt.War auch schon im Winter dort und selbst dann ist es für mich herrlich, mich im strömenden Regen an den Strand zu setzen und die Wellen zu beobachten. Mein Plan:Also ich habe mir das Ziel gesetzt, das Ganze in den nächsten 1-3 Jahren (am liebsten so bald wie möglich aber ohne Druck) geregelt zu bekommen.Schaue regelmäßig nach Wohnungen und habe da schon einige gefunden die meinen Anforderungen entsprechen (30-50 qm - 350-450 Euro).Meine Möbel würde ich erstmal bei meiner Mum einlagern, falls ich doch keine Lust mehr auf Spanien hab und mir hier nicht direkt wieder alles neu kaufen muss.Wenn ich dort hingezogen bin, wollte ich das Ganze erstmal testen und mir dabei weiter Geld an die Seite legen. Sollte ich nach 1-2 Jahre immer noch überzeugt sein, würde ich mir gerne was kaufen, am liebsten ein freistehendes Häuschen mit großem Grundstück, da ich eine Art Gnadenhof (okay, jetzt fängt die Träumerei an ^^) errichten möchte für Ziegen, Schafe, Esel, etc.Bis auf meine Mum hab ich keinerlei familiärer Bindungen, sie sehe ich aber auch so nur 2-3 Mal im Jahr, wenn sie allerdings pflegebedürftig werden sollte oder ähnliches würde ich direkt wieder zurückkehren um zu ihr ziehen und sie zu pflegen. Das wäre allerdings der einzige Grund, warum ich mir vorstellen könnte zurück zu kehren.Meine Sorgen und Fragen:1. Ich hab mal gelesen, dass sich die Mieten in Spanien jährlich um einen bestimmten Prozentsatz erhöhen, ist das immer noch so und um wieviel Prozent? Wäre direkt kaufen also doch vielleicht besser???2. Wie verhält es sich für meine Tätigkeit als Camgirl? Muss/Kann ich die Einküfte weiterhin in Deutschland versteuern? Wo macht es mehr Sinn? Wie kompliziert ist es in Spanien?3. Wenn ich z.B. auf idealista nach Wohnungen gucke, werden mir dort Kalt- oder Warmmieten angezeigt? Und mit welchen Nebenkosten kann man für eine 30-50 qm Wohnung rechnen?4. Denkt ihr, ich bin gut genug darauf vorbereitet? Wie gesagt, ich brauch keinen Job vor Ort, da ich über's Internet arbeite, lerne die Sprache, begrüße soziale Kontakte zwar, aber brauche sie nicht zwingend und bin mit sehr wenig sehr zufrieden. 5. Wie geh ich vor? Erstmal hinfliegen und Wohnungen angucken?! Wenn Wohnung gefällt direkt mieten und zu Hause kündigen? Gehört es sich verhandeln zu wollen?6. Worauf achten beim Mieten? Gibt es irgendwelche Maschen die von Vermietern gerne genutzt werden? Wer ist bei Schäden/Mängeln zuständig?7. Darf ich möblierte Wohnungen ummöblieren bzw. generell neugestalten/renovieren?Ich kenne mich halt leider wirklich Null mit Behördenkram aus. Ich weiß, dass ich nach 3 Monaten Aufenthalt die EIN beantragen muss, das war's dann aber auch.Wenn ihr Tipps für mich habt, wie ich das Ganze am Besten angehen soll, gerade mit dem Mietvorgang, bitte her damit! Ansonsten sag ich nochmal vielen Dank für's Lesen!Liebe Grüße, eure Mimi
  2. Suche eine kleine, möblierte Wohnung zur Langzeitmiete in Andalusien.
  3. Hallo mein Name ist Peter und ich lebe jetzt seit vielen Monaten in der Nähe von Salobrena (Motril) in den Bergen. Da mein Kurtzteit Gedächtnis zum Spanisch lernen nicht geeignet ist, wird es in Zukunft schwer werden für mich hier eine Lebenspartner zu finden. Kennt jemand gute Lokaliäten wo auch deutschprachige (auch Spanierin) verkehren? Torrox wo sehr viele Deutsche leben, war ich schon des öfteren, was mir aber so überhaupt nicht gefällt. Für die , die jetzt wegen meinen Beitrag die Augen verdrehen möchte ich mich entschuldigen. Aber ich wusste jetzt nicht, oder habe keine bessere Rubrik gefunden wo ich mein Anliegen hätte schreiben können. Für ein paar Tipposvwäte ich sehr Dankbar. Peter
  4. Hallo an alle, Wir sind in den 60igern top fit und gesund, moechten unsere goldenen Jahre in Spanien verleben. Suchen schnellstmoeglich Haus oder Finca um die 100 qm rund um Malaga bis rauf nach Almeria zum Dauermieten. Arbeitseinsatz moeglich fuer Garten etc. Muss nicht luxurloes sein. Wir koennen bis zu 400 Euro Miete kalt bezahlen. Unsere Rente ist leider gering ausgefallen, hatten mit mehr gerechnet. Wir sind sehr patente Leute, kennen uns mit Hausvermietungen aus. Hat jemand ein Haeusschen fuer uns ???? Love Kirsten und Simon
  5. Bioplastik aus Andalusien

    Da keine Antwort kam, liegt es nirgendwo an. Des weiteren gilt die Regel der drei Affen. Zu Grauzonen, auch in ES gilt sowas wie hab ich nicht gewusst als out. Jedoch in Foren kommt dann die Antwort auf Nachfrage. Erstmal schön reinsausen lassen. Ole!!! Jetzt haben wir es Bioplastik. Nicht nur die angebliche Bio, sondern in Reinform. Aus Andalusien. Von Leuten die angeblich im südlichen Raum von Siesta zu Siesta unterwegs sind. Mit einer selbstlosen Voreingenommenheit leben, mit (…..) die nicht in der Lage sind einem etwas hierzu nur diametral darzustellen. Fasern von Schnittresten des Olivenbaums, bilden die Grundlage. Dieses Material ist widerstandsfähiger und preiswerter, da es aus Baumresten besteht, die normalerweise verbrannt werden. Die Ähnlichkeit mit Holz – die Änderungen machen es nützlich für die Herstellung von Verpackungen, Werkzeugen und anderen Hilfsmitteln. Es ist nicht das erste Mal. Auch die Schnittreste von abgetrockneten Sonnenblumenstengel fanden Verwendung. Zur Verarbeitung mit wesentlich besseren Eigenschaften als der in Verwendung befindlichen Holzspannplatte. Das überzeugende Indiz der weitaus billigeren Herstellung, Verarbeitung, Dauerhaftigkeit usw. hatte bisher keinen Erfolg. Wer hat nun das Vorrecht? Die Lobby oder der Verbraucher? Oder …….. Es ist nur zu hoffen, dass auch einem besserem vorteilhafteren mal der Weg geebnet wird. http://www.andaltec.org/
  6. Da ich zurzeit in Motril einige Monate Urlaub mache, habe ich mich an den Anblick der Berge und des Meer so sehr verliebt das ich in Zukunft hier leben möchte. Ich suche jetzt schon seit Wochen nach einen Grundstück in den angrenzenden Bergen. Leider ist das für einen nicht spanisch sprechen überhaupt nicht einfach! Hat jemand vielleicht hier Kontakte? Ich suche zum Kauf oder zur Miete ein kleines Grundstück. Alles was ich dort bräuchte wäre Wasser! Ich möchte dort gerne Autark in einem Mobilheim leben und mich an den Blick des Meeres und den Bergen erfreuen. Ich hatte schon einige sehr schöne Plätze gefunden wo dann ein Schild mit einer Nummer draufsteht. Weis einer wie man darüber einen Besitzer ausfindig machen könnte? (anbei ein Foto eines solchen Schild) Es wäre schön wenn einer mir weiterhelfen oder auch nur Tipps geben könnte! Grüsse aus dem schönen Motril in Südspanien (Andalusien)
  7. Leben ohne Probleme in Torrox?

    Hallo wir heißen Mario und Ulrike , und wir leben in Torrox. Wir haben vor Residenten zu werden, das ist das erste Problem ,und zwar benötigt man um sie zu bekommen eine Beglaubigung seines Rentenbescheids diese wird von der Bezirksregierung Düsseldorf beglaubigt mit einer" Apostille ", diese Kostet 23,85 € pro Bescheinigung. Auf diese warte ich nun seit mehr als 4 Mon., nächste Problem, wir sind mit PKW und Wohnwagen von der Nordsee nach Spanien gefahren. Den Wohnwagen hier zu verkaufen ging, aber unser PKW, das ist ein Problem spanische Papiere zu bekommen. Die wollen 2000,€ haben, wenn ich kein Resident bin, mit ihr 800, €, aber man darf nur 3 Mon. in Spanien ohne Ummeldung fahren. Nächstes Problem Wohnung, wir haben nun die zweite gemietet, Mieten werden genau wie Strom und Wasser in bar bei dem Makler bezahlt , warum der Vermieter steckt sich das Geld schwarz in die Tasche, das könnte eigentlich uns egal sein, wenn man kein Internet haben oder etwas über einen Vertrag kaufen möchte, da der Verkäufer eine Bescheinigung von der Bank haben will ,dass sie eine Kontobewegung auf dem Konto haben. Also dann noch eine Kleinigkeit, solltet Ihr eine Wohnung mieten, macht man hier nur Verträge auf 11 Mon. damit hat man keinen Kündigungschutz und der Makler bekommt jeden Mon ca.50,€ von deiner Miete , so nun mal Schluß, solltet Ihr noch Fragen haben dann schreibt mich an , Mario und Ulrike
  8. Hallo zusammen ! Nach reichlicher Überlegung , möchten meine Lebensgefährtin (ende 40) und ich (40) nach Andalusien auswandern. Wir haben beide zusammen Ersparnisse von ca. 120.000 Euro. Dazu kommen Private Rentenversichering / Riesterförderung, Sparverträge, Bausparverträge Berufsunfähigkeitsversicherung und ein Auto. Und wenn wir die Renteneintrittsgrenze erreicht haben , kommt die ja noch die Deutsche Rente hinzu...! Wir können bei ihren Eltern ,die beide schon gesundheitlich etwas angeschlagen sind ,im Haus wohnen und leben. Gleichzeitig mit unsere Anwesenheit ,ihnen so auch noch unter die Arme greifen. Ihr Vater besitzt einen Plantage mit ca. 600 Orangenbäumen und ca. 100 Olivenbäumen, der das alles als "Hobby" betreibt. Ich würde ihm da halt JEDEN Tag zur Hand gehen und ihn unterstützen , ist halt logischerweise NICHT mehr der Jüngste (mitte 70) , aber rüstig wie man so schön sagt. Der Jahresertrag von dem Verkauf der Orangen und Oliven , beläuft sich auf etwa 10000 Euro im Jahr . Auch besteht ein kleiner Gemüsegarten , der wunderbare Tomaten , Spitzpaprika ,Zwiebeln, Kaki, Zitronen, Feigen und viel mehr hergeben! Natürlich ist uns bewusst ,daß das alles auch SEHR viel Arbeit mit sich bringt, aber die sogenannte "Freiheit", wäre es uns wert! Unsere Ansprüche sind sehr gering, sprich das wir keinen grossen Wert auf Kleidung , Essen, und Luxusgüter legen. Wäre es eurer Meinung nun möglich da mit ca. 6000 Euro im Jahr für uns beide zu "leben / überleben" ? Und welche Sachen wären auch noch zu beachten ...(Abmeldung, Krankenversicherung (evtl. privat ?), Sozialversicherung ,Autoversicherung...usw.) ? Mit besten Dank im Voraus Rincon
  9. Hey, meine Mutter hat mir von einem Surf Camp Andalusien erzählt, was ich ganz spannend finde. Deshalb wollte ich im Internet mal schauen, ob schon jemand dort war. Es ist wohl ein Intensivkurs im Surfen, ich glaube die Dauer kann unterschiedlich sein. Aber 7 Tage sind üblich. Ich werde dieses Jahr wahrscheinlich ganz alleine mit meinen Eltern nach Spanien fahren, sonst hatte ich immer eine Freundin dabei, und deshalb möchte ich eine Beschäftigung haben. Das Surf Camp Andalusien klingt ganz interessant für mich. Ich war zwar noch nie surfen, aber ich habe im Urlaub immer die Surfer beobachtet und finde das total toll. Bisher hatte ich immer ein wenig Angst, dass ich das nicht richtig kann, aber in so einem Camp sind ja viele Leute, die das auch nicht können. Das traue ich mir dann doch zu. Wenn jemand auch soviel Spaß beim surfen hatte, so kann ergerne etwas hinzuschreiben. Vielleicht auch Tipps zum surfen oder für eine gute Surfschule in Spanien kennt.
  10. Möchtet ihr lernen, euch in Alltagssituationen auf Spanisch zu verständigen? Möchtet ihr eure vorhandenen Spanischkenntnisse festigen und ausbauen? SPANISCHLEBEN bereitet nach dem Motto „learning by doing“ darauf vor, sich in Alltagssituationen und beim Verhandeln (z.B. bei der Anmietung oder dem Kauf einer Immobilie) auf Spanisch sicher zu fühlen. Morgens erwerbt ihr Kenntnisse, die ihr nachmittags während eines Aktivitätenpogramms mit spanischen Dialogpartnern praktiziert. Dabei knüpft ihr Kontakte mit Spaniern aus verschiedenen Branchen, trefft deutsche Einwanderer und erlebt El Puerto de Santa María an der wunderschönen Costa de la Luz in Andalusien.
  11. Ein Volk ohne Land, vertrieben, verachtet, verfolgt und gejagt. Würde man diesen Satz ohne die Überschrift lesen, würde man evtl. vor ein paar Jahrzehnten noch an ein anderes Volk denken, aber nein, es geht um Zigeuner. In Spanien leben nach Rumänien und Bulgarien, die meisten Zigeuner in Europa. 700.000 werden geschätzt und die Hälfte davon lebt in Andalusien. Bewundert werden sie unter anderem für die Künste des Flamenco, welchen sie maßgeblich mitgeprägt und bekannt gemacht haben, sowie ihre Künstler. Auf der anderen Seite herrschen Vorurteile, Ängste, Ablehnung, Ausgrenzung und Unwissenheit. Eine kurze Sendung, welcher sich der Situation der Zigeuner in Spanien widmet, ist der Beitrag mit dem Titel "Realidat Gitana" (Realität Zigeuner) des Canal Sur. http://www.cedecom.es/cedecom-ext/noticia.asp?id=1811 PS: Mann muss sich auf der Seite für eines der beiden Video-Formate (normal oder HD) entscheiden und gegebenenfalls noch das Abspielen von QuickTime erlauben. Dann dauert es noch eine gefühlte Ewigkeit, bis sich das Video öffnet. Dies kann man dann aber auch auf Bildschirmgröße vergrößern lassen.
  12. Hello ! Es tut mir leid, aber es ist besser für mich, auf Englisch zu schreiben, als in Deutsch, während mein Deutsch ist schlecht (Ich verstehe, viel mehr als in deutschen schreiben) 2,5 years ago I had a 12 days long bicycle tour in Andalucia. Our route was: Malaga - Puerto del Leon (view) - Almunecar - Mirador Cabra Montes (view) - Motril - Haza del Lino (Veleta panorama) - Nerja - Motril - Granada - Pico Veleta - Granada - Guadix - La Calahorra - Puerto Ragua (2000 m) - Fondon - Ohanes - Abla - Puerto Escúllar (2036 m) - Fondon - Tabernas + Tabernas desert - Tetica da bacares (2080 m) - tabernas - Almeria - Castell de Ferro - Nerja - Malaga Now I edited a compilation video about my bicycle tour In Andalucia (year 2012)... - this is the 1st part (there will be a 2nd - while I didn't want a long video (mor ethan 33 min long): Have pleasure with it ! Best regards, Tschüss : Gábor
  13. Als Hauptstadt von Andausien, hat Sevilla seinen Besuchern zweifelsohne viel zu bieten. Das sollte sie auch, denn mit ihren 700.000 Einwohnern, ist sie die viertgrößte Stadt in Spanien. Und so wirbt auch Sevilla kräftig mit der Werbetrommel um Besucher für seine Stadt, so wie unter anderem im folgendem Video. Ven a Sevilla - Come to Seville
  14. Andalusien ist komplett pleite!

    Dieser Irrsinn reißt Europa in den Abgrund (Ich verstehe das alles nicht. Ich lese doch überall, die Crisis neigt sich dem Ende entgegen.) http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=14078&url=andalusien-pleitestaat
  15. Suche kleines Haus in Fuengirola, wenige Gehminuten vom Zentrum und Strand. 2-3 Schlafzimmer, Terrasse, Patio, oder Dachterrasse. WICHTIG: unmoebliert (Einbaukleiderschraenke in den Schlafzimmern o.k.) und auch ohne Moebel in der Kueche, da ich neue Kueche habe. LANGZEITMIETE.
  16. Politisches Erdbeben in Andalusien

    Korruptionsskandal Caso ERE Richterin fordert Anklage gegen Grinan und Chavez http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13346&url=andalusien-ere-regierung Spanische Sozialisten unter Verdacht In Spanien sollen staatliche Fördermittel veruntreut worden sein. Im Visier der Fahnder sind auch prominente Politiker der sozialistischen Partei. Die Justiz ermittelt gegen mehr als 120 Personen. http://www.handelsblatt.com/politik/international/korruptionsskandal-spanische-sozialisten-unter-verdacht/8770810.html
  17. In Almeria wird es allerdings eng http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13334&url=stausee-andalusien
  18. Griñan geht und Diaz kommt Der Regierungschef Griñan (PSOE), der auch im Fokus des Korruptionsskandals ERE steht, hat hastig seinen Hut genommen und der bis dato für Gleichstellungsfragen zuständigen Susana Diaz Platz gemacht. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13305&url=wechsel-regierung-andalusien#sthash.G7SBq3E5.dpuf
  19. Rückreisewelle in Andalusien

    Die Ferien in Andalusien sind zu Ende und viele Urlauber haben diese bis zum Schluss auskosten wollen. Das vergangene Wochenende galt daher mit hoher Vorsicht zu genießen, denn viele Touristen traten ihre Heimreise auf den Straßen der südspanischen Region an. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13288&url=unfaelle-andalusien#sthash.eumlUApg.dpuf
  20. Andalusien zu Fuß erkunden

    Im Spätsommer ist die schönste Wanderzeit Die schönsten Routen findet Ihr hier: http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13239&url=wanderwege-andalusien
  21. Europäischer Rechnungshof moniert die Kosten Am 20. August veröffentlicht andaluz.tv einen Artikel, in welchem der Europäische Rechnungshof feststellt, dass der Straßenbau pro 1.000 m2 in Spanien 496.208 Euro und in Deutschland nur 287.034 Euro kosten. Der Vermerk „Nichts deutet darauf hin, dass dies auf die Lohnkosten zurückzuführen ist“, der macht jedoch stutzig. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=13173&url=strassenbau-andalusien-spanien#sthash.6x3exkts.dpuf
  22. Juristische Verfahren könnten nun online erledigt werden. Die Landesregierung von Andalusien eröffnet eine neue Epoche der Justiz, für die Bürger und Anwälte des Landes. Das neue Portal heißt "Adriano" und soll für schnelle Verwaltungsverfahren sorgen. Damit reagiert die andalusische Regierung auf überfüllte Gerichte und ausgelastete Richter sowie Staatsanwälte. Hört sich fast zu gut an, um wahr zu sein. Aber ich gehe mal davon aus, einen Anwalt braucht man trotzdem, um durch diesen virtuellen Wust durchzukommen. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12885&url=neues-portal-landesregierung-andalusien#sthash.xQvMfpj1.dpuf
  23. Medienmanipulation in Andalusien?

    Wieso eigentlich, zur eigenen Glanzzeit hat man mit der roten Karten einfach Lokale Sender eliminiert. TV- Canal Sur eigentlich die gleiche Strategie fährt und die Opposition PP nicht zu Wort kommt und man nur über die überwältigende Arbeit von PSOE Regierungschef Griñan informiert wird. Geht wohl nicht die leise Säge anzusetzen. Eben früh genug die dieselbe Art und Weise anzuwenden wie bei Weggefährten. In Madrid halten momentan Andere den Stuhl warm. Eine andere Seite der Medaille gibt es nicht mehr, man ist nur bemüht den eigenen Verein zu erhalten. Sorry - Das man zur Annahme kommt, dass das Ganze nichts mehr mit einer Meinung oder Ansicht zu tun hat. Es ist sogar zu sehen, dass ein Verständnis in der Zwischenzeit a.G. der erfolgten Abschottung fehlt. Man hat klein Fritzchen ungewollt einen geforderten Teil politische Bildung beigebracht hat. Er versteht es nur nicht damit offen umzugehen, was ja nicht etwas aussagen muss. PSOE wirft PP Medienmanipulation vor http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12790&url=opposition-zu-wenig-sendezeit-marbella-torremolinos-estepona-andalusien
  24. Der Ausverkauf beginnt. Doch was für ein Tropfen auf den heißen Stein? http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12717&url=rota-andalusien
  25. Illegaler Sandhandel in Andalusien?

    Was das nicht alles gibt! Die spanische Umweltschutzorganisation Ecologistas en Accion hat eine Anzeige beim spanischen Landwirtschaftsministerium eingereicht. Die Organisation will einem illegalen Sandhandel auf die Spur gekommen sein. http://www.andaluz.tv/nachrichten/nachricht-andalusien.php?idNot=12699&url=tarifa-gibraltar-illegaler-sandhandel#sthash.6q6Nlrag.dpuf