Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'anschlag'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Categories

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forums

  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Plauderecke
    • Informationen + Support
  • Kleinanzeigen Spanien: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzgebote zu Spanien
    • Kleinanzeigen Spanien Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español

Calendars

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

Found 3 results

  1. In Barcelona hat es einen Terroranschlag mit zur Zeit mindestens 13 Toten gegeben. Der Terroranschlag wurde mit mindestens einem weißen, gemieteten Kleintransporter der Marke Fiat verübt, bei dem einer oder mehrere Fahrer auf der berühmten Flaniermeile La Rambla der Katalonischen Hauptstadt in die Menschenmenge raste(n). Weiterhin sollen mindestens eine Person aus einem Van sich in einer Bar mit Geiseln verschanzt haben, welche nun von Spezialkräften der Polizei umstellt wird. Die Polizei hat weiterhin über die sozialen Medien darum gebeten, das Gebiet weitläufig zu meiden.
  2. Montag, 3. August 2009 Die Königsfamilie zeigt Flagge und setzt ein eindeutiges Zeichen. Nach den Terroranschlag der ETA auf Mallorca zu ihren 50ten Jahrestag, wo zwei Polizisten der Guardia Civil bei einem Bombenanschlag ermordet wurden, tritt die Königsfamilie trotzt bestehender Gefahr weiterer Anschläge ihren geplanten und traditionellen Sommerurlaub und Familienurlaub auf der Ferieninsel Mallorca an. Dabei für der spanische König Juan Carlos höchst persönlich das Auto vom Flughafen zum Marivent-Palast, welches nur knapp acht Kilometer vom Badeort Palmanova entfernt, an dem der Anschlag auf die zwei Polizisten verübt wurde. Der König bezieht zur ETA eine klare Stellung und sagt: „Ich fühle mich auf Mallorca völlig sicher.“ „Man muss die ETA bekämpfen, bis sie besiegt ist.“ So hat er nicht nur klare Worte sondern unterstützt mit seinem Urlaub auf Mallorca auch die dortige Touristikwirtschaft. Nur so kann er die Befürchtungen der Touristen und Urlauber zerstreuen ein Urlaub auf Mallorca wäre zur Zeit unsicher und ein Risiko. Ein Fernblieben wäre hier zum einen ein Eingeständnis an die ETA und der Macht gewesen und hätte zum anderen ein negatives Zeichen für die propagierte Sicherheit der Insel abgegeben.
  3. Sonntag, 27. Januar 2008 In Spanien wurden nun 14 Verdächtige festgenommen,welche einen Anschlag in Deutschland planten. Die als der Extremistenorganisation Al Qaida nahestehende Zelle nahestehenden, mutmaßlichen Extremisten, wollten neben Anschlägen in Barcelona und weiteren spanischen Orten, auch Anschläge in Deutschland, Portugal, Frankreich und Großbritannien verüben. Dabei hatten die Selbstmordattentäter vor allem die U-Bahnen im Visier. die Gruppe aus dem radikalislamischen Milieu, hatte insgesamt sechs Mitglieder für Selbstmordanschläge vorgesehen, deren Verantwortung anschließend ein Taliban-Führer aus dem pakistanischen Grenzgebiet im Namen von Al Qaida übernehmen sollte. So wurden insgesamt 14 Verdächtige von der spanischen Polizei festgenommen. Von den zwölf Pakistaner und zwei Inder, befinden sich zehn in Untersuchungshaft. Drei der sechs potentiellen Selbstmordattentäter konnten bei der Polizeiaktion flüchten.
×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum