Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'arbeit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Land + Leute
  • Kunst + Kultur
  • Essen + Trinken
  • Urlaub + Reisen
  • Politik + Wirtschaft
  • Flora + Fauna
  • Freizeit + Sport
  • Unterhaltung + Medien
  • Lifestyle + Mode
  • Wissenschaft + Technik
  • Leben + Arbeiten

Forum

  • Spanien-Kleinanzeigen: Dienstleistungen + Marktplatz
    • Häuser- + Wohnungsanzeigen in Spanien
    • Stellenanzeigen zu Spanien
    • Spanien-Kleinanzeigen Allgemein
  • Auswandern + Leben in Spanien
    • Auswandern nach Spanien
    • Arbeiten, Ausbildung + Studieren in Spanien
    • Behörden, Dokumente + Rechtliches in Spanien
    • Wohnen, Immobilien + Grundstücke in Spanien
    • Gesundheit + Medizin in Spanien
  • Allgemeines zu Spanien
    • Regionen + Städte in Spanien
    • Unterhaltung, Kunst + Kultur in Spanien
    • Essen + Trinken in Spanien
    • Flora, Fauna + Haustiere in Spanien
    • Sport + Spanien
    • Politik + Wirtschaft zu Spanien
    • Internet, Handy + Telefonie in Spanien
    • Spanien Allgemein
    • Spanien-Podcast
  • Urlaub + Reisen - Spanien
    • Urlaub + Reisen in Spanien
    • Übernachtungen + Ferienunterkünfte in Spanien
    • Sehenswürdigkeiten in Spanien
    • Reiseberichte zu Spanien
  • Die spanische Sprache - La lengua española
    • Spanischkurs - Spanisch lernen
    • Spanische Sprache Allgemein
    • Spanisch: Grammatik, Orthographie + Rechtschreibung
    • Spanisch: Wortschatz + Wörterbuch
    • Übersetzungen - Spanisch-Deutsch + Deutsch-Spanisch
    • Spanische Literatur + Texte
    • Se habla español
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Lateinamerika
    • Plauderecke
    • Forenspiele
    • Informationen + Support

Kalender

  • Spanien-Treff Kalender
  • Spanische Feiertage - Festivos españoles

35 Ergebnisse gefunden

  1. Wir, ir, ein seit inzwischen über 13 Jahren in Deutschland fest etabliertes und Jahr für Jahr dynamisch wachsendes Unternehmen im Bereich Chemikalien- und Restaurationsbedarfshandel mit stark wachsendem Kundenstamm und inzwischen international sehr erfolgreichen Partnern in A, CH, CZ, F, HU, I, NL, PL, RUS und bald auch in CRO und UK suchen für die Ausweitung unserer Vertriebsaktivitäten in den äußerst spannenden europäischen Kernmarkt SPANIEN - eine/n Muttersprachler/-in SPANISCH oder eine/n Partner/-in mit sehr guten/verhandlungssicheren Spanischkenntnissen mit der Idee, bald sein / ihr eigenes Online-Unternehmen / Unternehmen nach unserem bewährtem Konzept aufbauen, führen und expansiv entwickeln zu wollen - Sie lieben 100% Selbstständigkeit (kein Franchising, keinerlei Vorgaben, nur Empfehlungen zum erfolgreichen Geschäftsaufbau) und möchten unser erfolgreiches Unternehmenskonzept im spannenden Markt SPANIEN primär im Onlinehandelssegment oder auch mit eigenen Vertretern umsetzen wollen? - Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit zur Selbstmotivation, Fleiß, Zuverlässigkeit und aktiven Unternehmergeist aus und sind "Geschäftsmann / Geschäftsfrau durch und durch"? - Sie möchten gerne von zu Hause aus bei flexibler Zeiteinteilung arbeiten? - Sie interessieren sich für den B2B und B2C Markt? - Sie möchten am Anfang keine große Kapitalinvestition tätigen (ca. 5.000 - 8.000 € für den Erstausstattungswarenbestand erforderlich; kein Aufwand für lediglich Ideen, Franchisnamensrechte, )? - Sie interessieren sich für den Onlinehandel, besitzen eine hohes Maß an Affinität für für das Internet und sehen dort Ihre berufliche Zukunft? - Sie kennen die einschlägigen nationalen Gesetze in Spanien zum Onlinehandel und zu unseren speziellen Produkten (v.a. der Chemie) oder wären bereit, sich in diese einzuarbeiten? - Sie wohnen in Spanien, bevorzugt an der Grenze zu Frankreich (aus Gründen der Logistikkosten - dies ist aber kein Muss)? - Sie können sich mit unserem Marktsegment, Chemikalien und Bedarf für Restauratoren in den Marktsegmenten v.a. Kleinkunden und Mittelstand identifizieren und haben bestenfalls bereits Erfahrungen im Bereich Chemikalien, Restaurationswesen, Denkmalpflege o.ä. (Hinweis: Letzteres keine zwingende Voraussetzung, für uns zählt primär der Ehrgeiz und Ihr Willen etwas erreichen und erfolgreich aufbauen zu wollen)? - Motivierte Quereinsteiger mit "sales & marketing spirit" sind herzlich willkommen! Wenn das auf Sie zutrifft, sollten Sie sich unbedingt bei uns melden - wir freuen uns sehr, Sie kennenlernen zu dürfen! Wir bieten Ihnen: - die Erfahrung eines ausgereiften, nachweisbar sehr erfolgreichen Geschäftsmodells in bereits vielen Ländern Europas! - eine nachhaltige, dauerhafte Unterstützung mit unserem Know-how ohne zeitliche Begrenzung im Rahmen einer Partnerschaft mit uns - einen EXKLUSIVVERTRAG für Ihr Wohnortsland Spanien = Sollten Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden, werden Sie unser/e EINZIGE/R Vertriebspartner/-in in Spanien sein! Ihr Ansprechpartner: Herr Frank Hoh Coordinator International Markets
  2. Hallo ihr lieben, Ich 53 Jahre jung (grosser Vorteil gegenueber juengeren :)) von Beruf Physiotherapeutin ( Qi Gong Lehrerin, Reiki Meisterin, Manuelle Lymphdrainage usw. und spirituell-> denn alles kommt fuer mich genauso wie und wann es sein soll) suche eine langfristige Moeglichkeit fuer Arbeit gegen Kost und Logis an Spaniens Kueste. (bzw. nicht weit entfernt). Von Gaestebetreuung, Beratung in verschiedenen Bereichen, Tiersitting, Handwerkliches usw. ist vieles denkbar fuer. mich. Ich bin flexibel und aufgeschlossen Neuem gegenueber. Derzeit bin ich in der Naehe von Malaga, und mache hier Arbeit fuer Kost und Logis. Da hier demnaechst ein Umzug ansteht, ist es fuer mich Zeit weiterzuziehen, und eine neue Herausforderung zu suchen. Freue mich ueber viel Post LG Luna
  3. Wir, ein seit inzwischen über 13 Jahren in Deutschland fest etabliertes und Jahr für Jahr dynamisch wachsendes Unternehmen im Bereich Chemikalien- und Restaurationsbedarfshandel mit stark wachsendem Kundenstamm und inzwischen international sehr erfolgreichen Partnern in A, CH, CZ, F, HU, I, NL, PL, RUS und bald auch in CRO und UK suchen für die Ausweitung unserer Vertriebsaktivitäten in den äußerst spannenden europäischen Kernmarkt SPANIEN - eine/n Muttersprachler/-in SPANISCH oder eine/n Partner/-in mit sehr guten/verhandlungssicheren Spanischkenntnissen mit der Idee, bald sein / ihr eigenes Online-Unternehmen / Unternehmen nach unserem bewährtem Konzept aufbauen, führen und expansiv entwickeln zu wollen - Sie lieben 100% Selbstständigkeit (kein Franchising, keinerlei Vorgaben, nur Empfehlungen zum erfolgreichen Geschäftsaufbau) und möchten unser erfolgreiches Unternehmenskonzept im spannenden Markt SPANIEN primär im Onlinehandelssegment oder auch mit eigenen Vertretern umsetzen wollen? - Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit zur Selbstmotivation, Fleiß, Zuverlässigkeit und aktiven Unternehmergeist aus und sind "Geschäftsmann / Geschäftsfrau durch und durch"? - Sie möchten gerne von zu Hause aus bei flexibler Zeiteinteilung arbeiten? - Sie interessieren sich für den B2B und B2C Markt? - Sie möchten am Anfang keine große Kapitalinvestition tätigen (ca. 5.000 - 8.000 € für den Erstausstattungswarenbestand erforderlich; kein Aufwand für lediglich Ideen, Franchisnamensrechte, )? - Sie interessieren sich für den Onlinehandel, besitzen eine hohes Maß an Affinität für für das Internet und sehen dort Ihre berufliche Zukunft? - Sie kennen die einschlägigen nationalen Gesetze in Spanien zum Onlinehandel und zu unseren speziellen Produkten (v.a. der Chemie) oder wären bereit, sich in diese einzuarbeiten? - Sie wohnen in Spanien, bevorzugt an der Grenze zu Frankreich (aus Gründen der Logistikkosten - dies ist aber kein Muss)? - Sie können sich mit unserem Marktsegment, Chemikalien und Bedarf für Restauratoren in den Marktsegmenten v.a. Kleinkunden und Mittelstand identifizieren und haben bestenfalls bereits Erfahrungen im Bereich Chemikalien, Restaurationswesen, Denkmalpflege o.ä. (Hinweis: Letzteres keine zwingende Voraussetzung, für uns zählt primär der Ehrgeiz und Ihr Willen etwas erreichen und erfolgreich aufbauen zu wollen)? - Motivierte Quereinsteiger mit "sales & marketing spirit" sind herzlich willkommen! Wenn das auf Sie zutrifft, sollten Sie sich unbedingt bei uns melden - wir freuen uns sehr, Sie kennenlernen zu dürfen! Wir bieten Ihnen: - die Erfahrung eines ausgereiften, nachweisbar sehr erfolgreichen Geschäftsmodells in bereits vielen Ländern Europas! - eine nachhaltige, dauerhafte Unterstützung mit unserem Know-how ohne zeitliche Begrenzung im Rahmen einer Partnerschaft mit uns - einen EXKLUSIVVERTRAG für Ihr Wohnortsland Spanien = Sollten Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden, werden Sie unser/e EINZIGE/R Vertriebspartner/-in in Spanien sein! Ihr Ansprechpartner: Herr Frank Hoh Coordinator International Markets
  4. Wir suchen nach einem Kundenbetreuer mit heimischem oder zweisprachigem Deutsch in unserem Kundenteam. Das Team bietet echten Kundenservice für eines der innovativsten Produkte der Welt an. Funktionen: Mit verschiedenen Tools, die bereitgestellt werden, und in denen Sie trainiert werden, sind Sie verantwortlich für die Hilfe bei der Führung unserer Kunden in der Lösung aller Probleme, die mit dem Produkt auftreten können. TOP-Produkt mit hohem Marktwert und mit großem Prestige in Bezug auf Kundenservice. Wenn kompliziertere technische Vorkommnisse auftreten, haben Sie die Möglichkeit, einen Ingenieur zur Hilfe zu rufen, der Ihnen bei der Verwaltung der Situation hilft. Wenn Sie sich wohl fühlen, werden Sie auch in der Lage sein, neue Möglichkeiten zur Erweiterung der Zahl der Kunden für die neuen Produkte zu finden, die in den Markt eingeführt werden. Wir bieten auch ein Relocation-Paket für Kandidaten, die nicht in Spanien / Katalonien leben. Was wir brauchen: - Muttersprache oder Fließend in Deutsch. - Ein Teamspieler. - Eine Person mit Ehrgeiz, um seine / ihre berufliche Karriere in unserem Team zu entwickeln. - Ein Optimist, der motiviert ist, seinen Job perfekt zu machen. - Eine Konversationsstufe für Englisch.
  5. In diesem Thread möchte ich gerne einmal den Anstoß geben, um persönliche Erfahrungen und Berichte zu schreiben, wie sich Spanien, im Laufe der Jahre verändert hat, was hat sich "verbessert" was hat sich " verschlechtert" oder einfach die ganz persönlichen Erfahrung im täglichem Leben. Mir geht es darum, den Menschen, die sich für Spanien interessieren, eine Vielfalt an Informationen zu geben, die für das Leben hier wichtig sein könnten, ob nun über Soziales, Natur und Umwelt, Politik, Arbeit und Familie und vieles Mehr...... es geht um den Erfahrungs-Schatz den einige hier schon gesammelt haben und den Austausch zwischen den Menschen. ************************************************************************************************************************************************************************************************** Dann fange ich mal an.... Thema..... Orangen- Zwiebel- Preise wir leben seit ca. 12 Jahren bei Valencia, hier ist die Orangenküste, die Costa Alzahar, oder auch wie ich gerne sage, die Küste, wo der Saft " Valensina" herkommt. Wir haben hier viel Kontakt zu den Orangen und Gemüse Bauern und ich gehe oft mit unserem Hund durch den Campo und die Orangenfelder. Mir ist aufgefallen, das vor vielen Jahren, die Orangen in der Erntezeit, von Anfang Nov. bis April regelmäßig abgeerntet wurden, mit vielen LKWs und Orangenpflückern, das ist mit den Jahren immer wenige geworden, die Orangenfelder liegen zum Teil brach, einige werden nicht mehr bewässert, anderen jedoch sehr intensiv gepflegt, gedüngt und geschnitten, mit Pestiziden besprüht ( die braucht man hier einfach, gegen die diversen Plagen, also nicht gleich negativ denken ) . Nun habe ich letztes Jahr unseren Freund gefragt, der seit Jahrzehnten diverse Felder hat, was ist hier los...? Er sagte mit ganz einfach, es lohnt sich oft nicht mehr die Orangen abzuernten, da die Pflückkosten zu hoch sind, die Cooperative ( sowas wie Raiffeisen) nimmt zwar immer noch regelmäßig die Orangen ab, aber der KG Preis geht sehr nach unten.....darauf meine Frage...wie hoch den der KG Preis ist für die Orangen, ach, das willst nicht wissen, ich doch.... sag mal... haltet Euch fest....letztes Jahr bekam mein Freund.... pro KG = 0,30 € also 30 Cent...!!!! es können sich viele Bauern nicht mehr die Pflück-Kosten leisten und lassen die Felder brach liegen. Was zahlt Ihr in Deutschland für das KG... fragte er mich...upps...das ist sicher so bei 1,70 € / kg... nun die Frage... was läuft hier falsch......?? Bei den Zwiebeln ist das dieses Jahr noch schlimmer, ein anderer Bauer, der es nebenberuflich als Bauer macht, ist normal bei der Polizei, aber auch dort wurden durch die Krise 20% des Gehalts gekürzt und er möchte das seine beiden Söhne eine gute Ausbildung bekommen, hat ein Feld mit Hunderten von KG Zwiebeln NICHT abgeerntet, weil der Marktpreis 20 Cent ist, dafür stellt er sich jetzt nicht bei 30 C. Hitze hin und holt sie mit seiner Familie vom Feld.... was läuft hier falsch...?!
  6. Hallo zusammen, ich suche eine neue Herausforderung. Ich würde gerne Ferienhäuser unterhalten. Bei Vermietungen vor Ort als Ansprechperson zur Verfügung stehen und alle anfallenden Arbeiten übernehmen. Suchen Sie eine zuverlässige und loyale Mitarbeiterin? Ich wohne im Raum Valencia. Ich freue mich auf Ihr Mail. Liebe Grüsse Cécile
  7. Moin Moin Meine Frau sucht jetzt (nachdem wir uns hier eingelebt haben) eine Stelle bei einem Tierarzt / einer Tierklinik. Am liebsten auf Deutsch oder Englisch (sollte es ja einige geben für die ganzen Touristen und Auswanderer), aber wenn jemand was auf Spanisch weiß, dann ruhig auch Bescheid sagen. Das Suchgebiet erstreckt sich von Castellon bis Torrevieja und ruhig bis zu einer (Auto-) Stunde ins Landesinnere, da unser Haus nur gemietet ist und unsere Tochter jetzt eh die Schule wechseln muss, sind wir da gerade flexibel. Am besten Teilzeit oder auf Aushilfsbasis, wenn als Autonomo gewünscht, würde wohl auch das gehen. Sie beendet gerade Ihre Weiterbildung in Akupunktur (für Tiere) und hat in Deutschland auch Praxisvertretungen gemacht, die Anerkennung der deutschen Approbation ist gerade in Arbeit. Also falls Ihr was wisst oder hört, nur her damit Grüße aus dem heute kalten und verregneten Riba-Roja de Turia! Lenny
  8. Im Sommer diesen Jahres, war die Arbeitslosenzahl in Spanien, so niedrig wie noch nie seit 2011. Dies zumindest laut der Statistikbehörde INE, welche gestern ihre neuen Zahlen darlegte. Auch wenn sich dies so erst einmal ganz nett anhört, wird beim Blick auf die Zahlen klar, dass Spanien mit 21,2 Prozent immer noch nach Griechenland, die zweithöchste Arbeitslosenquote in der EU hat, nach Griechenland. Aber mit Zahlen lässt sich ja so vortrefflich spielen. Zum Beispiel hatte Deutschland im Februar eine Arbeitslosenquote von rund 6,9 Prozent. dort nicht mitgezählt werden jene, welche zum Beispiel anderweitig durch Beschäftigungsmaßnahmen geparkt werden wie zum Beispiel durch Häkel-Gruppen, Sporttherapie, Bewerbungstraining usw., dann da sie ja hier tätig sind, stehen sie dem Arbeitsmarkt somit nicht zur Verfügung. Denn wer dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht, kann demnach ja auch nicht der Arbeitslosenquote hinzugerechnet werden, auch wenn sie damit tatsächlich keiner echten Arbeit nachgehen. Es kommt halt immer auf den Standpunkt des Betrachters an Alte Menschen, welche in den Augen der Arbeitsagentur für Arbeit zu alt sind um noch vermittelt werden zu können, aber selbst noch keine Rente beziehen, gehören in die Rubrik "Sonderregelungen für Ältere" und kommen auch nicht in der Arbeitslosenquote vor. Natürlich sind auch kranke Arbeitslose nicht wirklich Arbeitslos, denn sie stehen ja aufgrund ihrer Krankheit dem Arbeitsmarkt auch nicht zur Verfügung. Wird ein Arbeitsloser über private Arbeitsvermittler betreut, zählt er ebenfalls nicht als Arbeitslos, obwohl er weiterhin Geld vom Amt bekommt. Für die Statistik ist dies kein Arbeitssuchender und nun wird es echt schwierig hier das mit dem Standpunkten und dem Betrachter ganz objektiv zu sehen , denn so langsam wird doch klar, dass es nur darum geht, Statistiken zu schönen. Somit werden aus den 6,9 Prozent dann schnell mal 8,72 Prozent. Nun ist diese Praxis aus Deutschland schon länger bekannt, aber meine Frage geht er dahin, ob es derartige Tricks (und da bin ich mir sicher) auch in Spanien gibt? Wie hoch liegt dort die tatsächliche Arbeitslosenquote?
  9. Die Bilder des syrischen Flüchtlings Osama Abdul Mohsen, wie ihm an der serbisch-ungarische Grenze das Bein von der ungarischen Kamerafrau Petra Laszlo gestellt wurde, gingen um die Welt. Vor allem da der Vater dabei sein siebenjähriges Kind auf den Armen hielt und beim Sturz auf auf das Kind fiel. Die Kamerafrau wurde darauf hin von ihrem Arbeitgeber gefeuert. Für die Familie Mohsen hat sich diese ungewollte Publicity nun als Glücksfall herausgestellt. Osama Abdul Mohsen war in Syrien der Trainer des Erstligisten Al-Fotuwa aus Deir ez-Zor. Nun hat er Arbeit in Spanien gefunden. Dort nimmt ihn die spanische Fußballtrainerakademie Cenafe auf, sobald er Spanisch gelernt hat. Die Stadt Stadt Getafe kümmert sich um den Spanischkurs. Nachdem er in Madrid mit seinen beiden Kindern angekommen war, wurde er auch von Real Madrid eingeladen, wo der kleine Zaid sein Idol Cristiano Ronaldo persönlich kennen lernte. Beim nächsten Spiel von Real Madrid, dürfen die drei Männer der Familie, Gäste sein. Die Ehefrau und die Tochter sind derweil noch in der Türkei und sollen in den kommenden Tagen nach Spanien geholt werden. Gefoulter syrischer Flüchtling erhält Trainerjob in Spanien
  10. Dieses Jahr ist Hitzerekordjahr in Deutschland. Gleich an zwei Tagen wurde in Deutschland ein neuer Hitzerekord von 40,3 Grad Celsius gemessen. Beides in Kitzingen, am 5. und 7. Juli 2015. Ganz Deutschland stöhnt angesichts dieser hohen Temperaturen und ich, ja ich find's geil 40,3 Grad, wie lächerlich ist das denn? In Spanien hat man im Juli 1994, in der Stadt Murcia, 47,2 Grad gemessen. Und so etwas ist kein statistischer Ausreißer, denn Temperaturen über 44,8 Grad Celsius, hat man schon 50 mal in Spanien gemessen. Nicht zwei mal 40,3 Grad, nein, 50 mal 44,8 Grad bis hin zu 47,2 Grad. Und glaubt mir eines, die 4,5 Grad bis knapp 9 Grad Unterschied, die merkt man deutlich bei diesen Temperaturen. Und warum finde ich es nun so toll, dass ganz Deutschland unter dieser Hitzewelle stöhnt? Nun, vielleicht weil ich mir ab und zu auch ein wenig Demut und Verständnis für andere Kulturen von den Deutschen wünsche. Nicht immer nur anderen vorschreiben wollen, wie die Dinge auf die Deutsche-Art gemacht werden, sondern evtl. auch mal berücksichtigen, dass gewisse Dinge anderswo halt nicht so wie in Deutschland erledigt werden können. Und hier fällt nun das Stichwort, "Siesta", mit deren teilweise mehrstündigen Mittagspause. Und dann hört man sie schon schimpfen, die deutschen Touristen, welche mit knallroten Köpfen, nicht selten auch mit einer ebenso rot-verbrannten Haut, in der mittäglichen Bruthitze herumlaufen und verzweifelt versuchen ein geöffnetes Geschäft zu finden. Dann geht aber erst richtig das Gemeckere los. W ist denn das hier für ein fauler Haufen und das es da ja kein Wunder sei, dass es Spanien und dem Rest des Südens so überaus schlecht geht. In Deutschland wäre so etwas nicht möglich, da würde durchgearbeitet, bla, bla, bla. Nicht selten sind es genau die Leute, die in Deutschland am Stammtisch mit Nachdruck fordern, die Ausländer sollten sich in Deutschland doch bitte zu 135 Prozent, der deutschen Kultur anpassen. Dabei versagen sie schon selbst im Urlaub, an lokalen Öffnungszeiten. Warum auch, sie bringen ja das Geld, sie sind Kunde und der ist bekanntlich König und dann sollen sich mal die Ausländer dort in Spanien, also sie Spanier, dem zahlender Tourist gegenüber anpassen. Immerhin geht es hier um Service der zahlenden Kundschaft gegenüber. Ja und daher freut es mich, dass es jetzt mal wieder so ein wenig heiß ist in Deutschland. Plötzlich merkt der Deutsche dann auch, dass diese arbeitsfreie Mittagszeit und das Verlegen der Arbeit in die kühleren Stunden, schon so ein wenig Sinn macht. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Temperaturen im Spanien und allgemein im Süden Europas, halt doch schon deutlich höher sind und das über Monate hinweg. Klar ist das was anderes, wenn ich da zum Urlaub bin, aus dem Pool oder Meer heraus mal schnell was einkaufen gehen möchte, um dann im Anschluss wieder ins kühle Wasser zu springen. Aber welcher normale Mensch geht schon in der brühenden Mittagshitze einkaufen und schleppt dann noch den Einkauf zurück? Genau, die Touristen aus Deutschland, um dann mit einem Kreislaufkollaps im Krankenhaus aufzuwachen. Sicher gibt es heute auch Klimaanlagen und die moderne, globalisierte Welt hat auch schon in Spanien Einzug gehalten. Wo die kleinen Geschäfte Mittags zumachen, laufen in den großen Discountern die Klimaanlagen auf Hochtouren und man kann super bequem ins Auto einsteigen, die Klimaanlage voll aufdrehen, ein paar Liter Sprit mehr verbrennen und zum Einkaufen klimatisiert hin und zurück fahren. Bequem und modern, aber sicher nicht wirklich vernünftig, und klima- und umwelttechnisch, auch mehr als bedenklich, dieser Fortschritt. Nichtsdestotrotz vermeiden zu dieser Jahreszeit die Spanier zu Recht, ins Freie zu gehen oder körperlich schwere Arbeit zu verrichten. Mittagessen um 14.00 Uhr und dann eine Siesta bis 16.00 Uhr oder 17.00 Uhr. So gestärkt kann man dann weiterarbeiten. Hätten unsere "tolleranten" und gut informierten, deutschen Touristen sich vorab über die Öffnungszeiten informiert, hätten sie entspannt am Mittag chillen können und dann bei angenehmeren Außentemperaturen, ihren Einkauf getätigt. Für einen heißen Sommer macht es natürlich keinen Sinn, die Arbeitszeiten und Gewohnheiten in Deutschland zu ändern, aber es sollte evtl. doch mal den ein oder anderen Deutschen zum Nachdenken zu bewegen, falls es wieder mal bei dem Wort Siesta anfängt, über die faulen Südländer herzuziehen. Es zeigt sich immer so leicht mit den Finger auf andere, wenn man nicht selbst in deren Haut steckt. Und in diesem Sommer, durften die Deutschen für einen kleinen Zeitraum und für ein paar Grad mehr als sonst üblich in Deutschland erfahren, wie man sich in der Haut eines Südländers fühlt, wen man ohne Klimaanlage in der brütenden Mittagshitze arbeiten soll. Denn es macht halt nicht immer Sinn, das deutsche Modell 1:1 auf andere Länder und Kulturen übertragen und erzwingen zu wollen
  11. [TABLE=width: 450, align: center] [TR] [TD=width: 200][TABLE=width: 450, align: center] [TR] [TD=colspan: 3]Wir betreiben seit Jahren ein sehr gut gehendes Deutsches Restaurant in Calpe und suchen eine Servicekraft, die mit Herz und Seele diesen Beruf ausführt. Wenn Sie Spaß am Umgang mit Menschen haben, aufgeschlossen, stressbeständig und freundlich sind, passen Sie gut in unser Team. Wir bieten geregelte Arbeitszeiten und eine gute Bezahlung. Grundbedingung: Deutsche Sprache (in Wort und Schrift). Jede weitere Sprache wäre sehr willkommen. Ohne jahrelange Erfahrung als Servicekraft ist es unnötig zu reagieren. Freuen uns auf jede Kontaktaufnahme.[/TD] [/TR] [TR] [TD=colspan: 3][/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE]
  12. Sehr geehrte Damen und Herren Mein Name ist Ingo L. Ich habe bis Mai 2011 in Spanien (Murcia) gelebt und musste leider wegen der Krise zurück nach Deutschland. Ich war lange Jahre als Bauunternehmer tätig und hatte mir über die Jahre etwas aufgebaut. Nun fühle ich mich aber hier überhaupt nicht wohl und sehne mich sehr zurück nach Spanien. dort wo ich gelebt habe in Lorca gibt es leider keine Arbeit...ich habe dort in der Region Swimmingpools gebaut und Wohnungssanierungen, Anbau Innenausbau usw. ausgeführt. Ich bin ein sehr fleißiger Handwerker der sehr viele Bereiche sauber und perfekt beherrscht. Das Streichen/lackieren,tapezieren, spachteln bereitet mir kein Probleme. Ich arbeite zur Zeit als Bauleiter bei einer großen Deutchen Gesellschaftund und habe eigentlich einen sehr guten Beruf. Aber ich bin nicht glücklich hier in Deutschland. Werde/bin oft depressiv und denke sehr oft an Spanien. Vielleicht können Sie mir ja helfen und suchen Zufällig einen guten Handwerker oder wenn Sie einen Kontakt herstellen könnten zu Unternehmen oder Leuten die noch einen fleißigen Allround Handwerker gebrauchen können. Ich wäre bereit wieder fest nach Spanien/Portugal zu ziehen...jedoch benötige ich eine feste Anlaufstelle bzw. eine feste Arbeit. Ich bin frei und ungebunden. ich bin Single und habe keine Kinder. (ich war 7J in Spanien mit einer Spanierin bis 2011 zusammen) Ich würde mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen. Ingo
  13. [TABLE=width: 100] [TR] [TD][TABLE] [TR] [TD]Vollzeit, mit Erfahrung, befristeten Vertrag + unbefristeter Vertrag, Sekretärin der Geschäftsleitung, Team Assistant. arvato technical information S.L., Martorell/ Barcelona [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD][TABLE=width: 100] [TR] [TD]Ihre Herausforderungen Wir suchen zum nächsmöglichen Termin eine Sekretärin der Geschäftsleitung, Team Assistant. mit Erfahrung. Sie übernehmen alle Aufgaben die diese Stelle mit sich bringt. Unterstützung sowohl der Geschäftsleitung und auch der Abteilungsleiter des Unternehmens. Ihre Aufgaben: Abwicklung alle anfallenden Sekretariatsaufgaben – Planung, Koordinierung und Überwachung der Agenda, Reiseplanung für die Gschäftsleitung und den rest des Teams. Unterstützung aller Abteilungsleiter (Präsentationen, ggf. Übersetzungen, etc.) Ünterstützung der Personalabteiñung bei der Personalsuche von Praktikanten und alle Aufgaben um die richtige Auswahl zu treffen: Suche bei deutschen Universitäten, Vorstellungsgespräche, Übersendung der Jobangebote, Erstellung der Unterlagen für die Einarbeitung, Kontakt mi tallen Praktikanten, etc. Unterstützung der Personalabteilung bei allgemeinen Aufgaben. Planung von Firmen-events: Mitarbeiterbesprechung, Weihnachtsfeier, etc. [/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD]Ihr Profil: Kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium. Sehr gute Deutsch- und Spanischkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse. Exzellente Beherrschung der Office-Programme. Arbeitsort: Martorell, Barcelona[/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD]Über uns: Wir sind einer der größten internationalen Full-Service-Dienstleister für Technische Dokumentation. In einem einzigartigen Leistungsverbund realisiert die arvato technical Information S.L. als Teil der Bertelsmann SE & Co. KGaA kundenindividuelle Service-Lösungen. Mit eigenen Standorten in 7 Ländern und über 400 Experten weltweit bieten wir unseren Kunden aus diversen Branchen Dokumentations-, Content-Management und After-Sales-Dienstleistungen. [/TD] [/TR] [/TABLE] [TABLE=width: 100] [TR] [TD]Was wir bieten [*]Ein internationales Arbeitsumfeld mit Entwicklungschancen [*]Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem stark wachstumsorientierten Dienstleistungsunternehmen [*]Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Topkunden in einem gleichermaßen professionellen wie kreativen Umfeld. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre Bewerbung mit frühst möglichem Eintrittstermin. Fragen zur Bewerbung bitte per PN [/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE] Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite: http://ti.arvato-cim.es/ [TABLE=width: 100] [TR] [TD][TABLE=width: 100] [TR] [TD][/TD] [/TR] [/TABLE] [/TD] [/TR] [/TABLE]
  14. Hallo, ich suche jemanden der in Spanien, am besten im Bereich Huelva / Sevilla / Malaga, den Einkauf von frischem Bio Gemüse übernimmt. Der / die jenige sollte einen PKW und Führerschein besitzen und evtl. auch den Transport des Gemüse, so ca. 150 KG in der Woche, an die Algarve übernehmen. Oder aber nur den Einkauf auf spanischer Seite übernehmen und die Waren ein einem Ort zusammen holen damit sie von dort abgeholt werden können. Alles weitere bitte über persöhnliche Nachricht.
  15. Hallo Community, wir sind selbst ehemalige Auswanderer, doch dann zu Rückkehrern mutiert. Daher sind uns sO manche Gegebenheiten in Spanien bekannt. Nun wieder seit geraumer Zeit in Deutschland sind wir wieder selbständig aktiv geworden, u.a. weil wir einen sehr direkten Draht und enge Bindung zu verschiedenen Herstellern haben - nein, keine Panik: wir reden hier nicht von "...und morgen bin ich Millionär" oder anderen windigen MLM- oder Network-Geschichten!!! Wir reden hier von einem klassischen Handel, über ein Produkt, welches es innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer geschafft hat und seine Anwendung ganz bestimmt auch in Spanien finden wird. Und wenn die ersten Anwendungen gefunden wurden, wird dies zum Selbstläufer - so wie in Deutschland. In Spanien ist das Heizen vielfach ein Problem: Gasverbrenner, Klimaanlage oder Radiatoren - das sind in vielen Regionen die einzig möglichen Heizarten. Wir suchen nun genau aus diesem Grunde regional oder auch landesweit einen einzigen Partner, der Spanien mit dem hier sinnvoll einzusetzenden Infrarot-Marmor-Heizer versorgt. Hier handelt es sich um ein in seiner Art einmaliges Gerät: einziges seiner Art mit GS-Zulassung durch den TÜV, entwickelt und hergestellt in Deutschland, ausreichend für Räume bis zu 20 qm, niedriger Stromverbrauch, günstig in der Anschaffung, durch den Anwender schnell selbst zu installieren, mit Stecker und Thermostat. Ideal für den Aufbau einer beruflichen Existenz, da lange Zusammenarbeit angestrebt wird. Aber auch als Erganzungsgeschäft für Elektriker, Renovierer, Hausverwalter und Klima-Händler geeignet. Keine Kapitalbindung erforderlich! Bei Interesse bitte kleine Kurzvorstellung per Email / Antwort an uns. Sowohl für Männer als auch gerne für Frauen geeignet!
  16. Ich suche in Vinaroz Arbeit

    Ich 34 Jahre suche in Vinaroz oder Benicarlo/Peniscola Arbeit. Grund- und/oder Endreinigung, Gartenarbeiten, Haushaltshilfe, Reinigungsdienste, Tierbetreuung, Finca- und/oder FeWo betreuung, Einkaufshilfe, Poolpflege, Gästebetreuung und vieles mehr. Bei Fragen oder Angeboten können sie mir gern eine E-mail schreiben. Bitte nur ernsthafte An- und Nachfragen. Ich freue mich auf eine Nachricht von euch. Liebe Grüße Tanja:)
  17. Hallo bin neu im forum und suche arbeit raum kriftel oder frankfurt..wie leben noch in spanien und wollen gerne nach deutschland so schnell wie moeglich deswegen suche ich arbeit fuer mein freund er ist bauhelfer und spricht kein deutsch bin jetzt.kann mir jemand weiter helfen??danke gruss aus alicante
  18. Arbeit. gartenarbeiten, grundreinigung , Reparaturen,malerarbeiten,tierbetreung-pflege,dachdeckerarbeiten(Referenzen sind vorhanden), elektroarbeiten,haushalts-und einkaufshilfe,poolpflege,fincaverwaltung, Hausmeister, it-systeme (Referenzen sind vorhanden),pizzabäcker(2 Jahre selbständig, deutsches gesundheitszeugnis ist vorhanden),gästebetreuung. Wir machen alles günstig, zuverlässig,gründlich und pünktlich. Haben sie Interesse? Dann schreiben sie uns. Bei nachfrage geben wir auch gern unsere Telefonnr. Bitte nur ernstgemeinte anfragen. Wir freuen uns auf sie.Liebe grüße und bis bald
  19. Firma <Fehlende Relevanz zum Thema Spanien> sucht Personal für Kindergärten in Deutschland. Wenn Sie gute Deutschkenntnisse haben und gerne mit Kindern arbeiten, würden wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf in Format Europass freuen. Gehalt 2000-2500 Euro Brutto im Monat. Kontakt gerne über private Nachricht im Forum
  20. Vorstellung

    Guten Morgen: Mein Name ist Isabel. Ich lebe in Murcia und freue mich euch gefunden zu haben. Zuerst bitte ich herzlich um Entschuldigung wenn ich Fehler auf Deutsch habe. Es sind schon 15 Jahre lang, dass ich kein Deutsch mehr spreche, und habe selten die Gelegenheit es zu tun. Nach 13 Jahre in Deutschland, Geburt meiner Tochter in Frankfurt, die Lehre abgeschlossen usw... bin ich wieder nach Spanien zurückgekommen. Ich liebe Spanien aber kann nicht Deutschland vergessen. Ich muss arbeiten gehen. Ich melde mich später. Vielen Dank zu Lilac. Grüsse Seele
  21. Berufsfeld: Administration / Sachbearbeitung Anzahl der Stellen: 3 (drei) Bezeichnung der Stelle: Kauffrau / Kaufmann (Telefon SEO/SEM) in Madrid, Spanien (m/f) Aufgabenbeschreibung: Traviatta (Global Online Marketing) ist eine Firma die seit mehr als fünf Jahren den Webseiten ihrer mehr als 1.000 Kunden zu den bevorzugtesten Plazierungen in der Google-Suche (u.a.) verhilft (Search Engine Optimization / Marketing). Wir bieten unseren Kunden einen innovativen Service mit ausgezeichneten Erfolgsquoten. Um diesen Dienst angemessen leisten zu können sind wir bereits mit fünf Beauftragen (Kauffrauen & -männer) ausgestatten, die jeweils von (Mo. bis Fr.) 9:30 bis 14:30 beschätigt sind, was ihnen erlaubt das Arbeitsleben ideal mit ihrem Privatleben zu vereinbaren. Um unseren Wachstumsplan für das Jahr 2012 verwirklichen zu können haben wir einen neuen Auswahl-Prozess für drei weitere intensiv-engagierte Beauftrage eingeleitet, die ihrer Karriere, in einer schnell wachsenden Firme, die führend in ihrem Sektor ist, einen Schubs verpassen möchten. (Wenn Sie mindestens ein Jahr in Spanien verbringen möchten und neben einer anderen Tätigkeit, z.B. Studium / Working Holiday, Arbeit suchen, ist dies die ideale Möglichkeit. Als zusätzlichen Anreiz bieten wir Ihnen die Bezahlung der Anreise per Flugzeug an.) Land: Spanien Ort der Beschäftigung: Madrid Mindestanforderungen an Ausbildungsgrad: Voraussetzung: Sekundar-Stufe 1 (Eins) Gewünschte Berufserfahrung: Kaufmännischer Beruf Gewünschte Arbeitserfahrung: 0 - 1 Jahr Sprachkenntnisse Deutsch: Muttersprache Spanisch: Keine Kenntnisse erforderlich Englisch: Grundkenntnisse Computerkenntnisse: Voraussetzung: Erfahrung im Gebrauch von Office-Software (MicroSoft-Office, MicroSoft Outlook, Internet Explorer / Firefox / Chrome / o.a., etc.,) Weitere Anforderungen: Voraussetzungen: Fließend Hochdeutsch (keine Akzepte) In Madrid (Spanien) leben Illoquenz, Sebstvertrauen, Empathie und Simpatisches Auftreten Gewünschter Tätigkeitsbeginn: 03-09-2012 Dauer des Arbeitsverhältnisses: 1 (mindestens) bis 2 Jahre Wochenarbeitszeit (in Stunden): 25 Std. Bezahlung: 700,- € EUR Sonstige Leistungen: Provisionen / Zuschüsse: Eine beträchtliche Motivation – das komplette Kommission-Packet (näheres dazu im Bewerbungsgespräch) Bemerkungen zur Bewerbung: Schreiben wie eine Bewerbungs-E-Mail an unseren Abteilungsleiter Aaron Stoffers <Kontakt gerne per Private Nachricht im Forum>. Senden sie sowohl einen Leitbrief als auch Ihren deutschen Lebenslauf (mit Foto). Bewerbungsfrist: 28-09-2012
  22. Hallo User, wir suchen für unser Lokal in Benidorm eine Animateurin! Sie sollte SPANISCH, ENGLISCH & DEUTSCH sprechen, und motiviert sein! Alles weitere gerne per PN.
  23. arbeit

    moechte als haushaltshilfe oder zimmermaedchen in malaga arbeiten,habe viele erfahrungen und empfehlungsschreiben, bin 50 jahre alt und lebe seit 10 jahren hier in spanien ,wer kann mir weiter helfen habt vielen dank
  24. Gibt es ausreichend Arbeit für Bäcker in Andalusien?
  25. Gerade in der Zeit der Krise stellt sich in Spanien immer wieder die Frage, wer arbeitet und wer tut nichts? Im folgendem, kleinem Zahlenbeispiel wird dem ganz genau nachgegangen und das Ergebnis dürfte den ein oder anderen erstaunen. EL TRABAJO EN ESPAÑA Habitantes de España 40.000.000 Parados -5.000.000 = Quedan para producir 35.000.000 Jubilados y amas de casa -12.000.000 = Quedan para producir 23.000.000 Menores de 14 años -8.000.000 = Quedan para producir 15.000.000 Enfermos e impedidos -587.000 = Quedan para producir 14.413.000 Ejército, Policía y Guardia Civil -3.700.000 = Quedan para producir 10.713.000 Obispos, curas, frailes y monjas -1.700.000 = Quedan para producir 9.013.000 Funcionarios del Estado -6.300.000 = Quedan para producir 2.713.000 Macarras, putas, artistas y jefes -1.700.000 = Quedan para producir 1.013.000 Gente de la farándula, toreros e intermediarios -913.000 = Quedan para producir 100.000 Presos -99.988 = Quedan para producir 12 Participantes del Gran Hermano 10 = Quedan para producir 2 .... que somos TU y YO. Asi que PREPARATE, porque yo estoy hasta los COJONES de trabajar para tantos.